DAX+0,18 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-2,81 %

Ehemalige Förtsch-Puschs:Die 10 schlechtesten Aktien der letzten 3 Monate am Neuen Markt,mindestens - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die schlechtesten 10 der letzten 3 Monate vom gesamten Neuen Markt sind:

Mosaic,CPU,Ixos,Abit,Integra,Fantastic,Prodacta,Poet,Teamwork,Infomatec

Alle diese Aktien haben innerhalb von 3 Monaten zwischen 63% und 76 % verloren.

Zumindest diese Aktien sind nach meiner erinnerung in Förtsch und Frick-Hotlines wie Sau gepuscht worden(vielleicht zaehle ich dabei noch nicht mal alle auf)

Gepuscht worden sind: Abit,Fantastic,Poet,Teamwork
Ja , der böse böse Bernd .........................

Wenn die Kurse steigen waren es Zufallstreffer ......................
Wenn die Kurse fallen bist DU ganz alleine schuld.....................

Je schlechter die Kurse umso mieser die Stimmung in den Boards.

:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:

Kauft doch lieber puts , ;)
Es handelt sich hierbei lediglich um eine nuechterne Auswertung davon,was mit Aktien passiert,nachdem sie inTelefonhotlines gepuscht worden sind,infolgedessen kraeftig ansteigen,und danach fett wieder absacken.
Ich bin Förtsch keineswegs böse,da ich sowieso nicht kaufe,was er mir befiehlt.
Es muss doch nur mal von jemandem dargelegt werden,was passiert,wenn man irgendwelchen Boersengurus folgt,und dafuer auch noch 3,63 DM / Minute zahlt.
Ich selber hoere die Hotlines auch nie,da ich es fuer Geldverschwendung halten wuerde,ich weiss dieses nur,weil ich auf N-tv immer die aktuellen Puscher-Hotlines lesen kann,mit so geistreichen Themen wie:

Fantastic-phantastisch
Abit-unglaubliche Wahrheit
Poet-Der wahnsinn
Teamwork wird gerade verschenkt

oder so aehnliche geistvolle Beitraege.
Logisch,so funktionierts:wertlose Aktie empfehlen,den Kurs treiben,dann auf zum nächsten.
Länger halt ich nur,wenn das Geschäftskonzept wirklich stimmt,und zwar bestätigt von anderen Analysten
als Bernd&Co.
also großmeisterb, was du hier so ins board posaunst, ist doch absolute propaganda. was ist denn daran nüchtern recherchiert??? nichts. bevor du hier deine unterstellungen verbreitest, hättest du vielleicht mal datum der empfehlung und danach für jeden wert den chart des entsprechenden zeitraums ins board stellen sollen. dann kann jeder eine entwicklung der von förtsch empfohlenen werte sehen.
dieses ewige rumgehacke auf die kulmbacher hängt mir echt zum hals raus. jeder kleingeist meint darüber seine meinung hier abzusondern zu müssen. wißt ihr was der förtsch denkt, wenn er so etwas lesen sollte? was stört es den mond, wenn ihn der hund ankläfft. und recht hätte er. ein genervter wo-user, der leistung von anderen auch anerkennen kann. die hat förtsch zweifelsohne erbracht. BB
Die obige Listung ist doch nur der Beweis für die Unfähigkeit von Förtsch und Konsorten. Die Empfehlungen von Förtsch sind meistens ein Grund die Aktien zu verkaufen und nach 3-4 Wochen wieder reinzugehen.

Vergessen wurden folgende Aktien

Cycos
NetAG
TMTV
VerticalNet
Fast alle Biotechwerte wurde weiterhin bei Ihren Höchstkursen weiterempfohlen.
AUSSI Werte (Davnet und Konsorten)

Über 80 % der Empfehlungen erfolgten zum Zeitpunkt von Höchstkursen. Die meisten Anleger sitzen gerade Ihre Verluste aus. Ich kann nur sagen selber schuld.
@ Alle

Empfehlungen B. Förtsch:

Ilex Oncoligy: Kaufwert: 35 Euro Tiefstwert seit Empfehlung: 20 Euro aktuell: 35 Euro
CV Therapeutics: K: 70 Euro T: 39 Euro A: 71 Euro
D.Logistics: K: 110 Euro T: ? Euro A: 497 Euro


Hab mit B. Förtsch schon ne Menge Geld verdient und kann nicht klagen.
Wie verdient man so "ne Menge Geld":


Ilex Oncoligy: Kaufwert: 35 Euro Tiefstwert seit Empfehlung: 20 Euro aktuell: 35 Euro
CV Therapeutics: K: 70 Euro T: 39 Euro A: 71 Euro

Das sind Nullsummenspiele mit Angstschweiß!
1. Niemand muß die Empfehlungen von Förtsch kaufen!!

2. Die Börse verläuft in Trends!! Kein Wert geht nicht runter und
rauf!! Es gibt Branchentrends!! Wenn der Wert nicht im Trend ist,
und der Markt runtergeht, geht der Wert obwohl er fundamental gut
ist mit nach unten!! Börse ist Fantasie!!!

3. Wenn die Fundamentaldaten sich ändern, wird das auch Auswirkungen
auf den Kurs haben!! (sh. Abit)

4. Wer hat euch gesagt, daß Ihr die Stops von Bernd nicht einhalten
sollt?? Bernd setzt Stops um sowas zu verhindern!! Er baut also
vor, weil jede Empfehlung kann nicht laufen, wenn Sie nicht im
Trend ist!! Auch wenn Sie die besten Zahlen liefern!!

Gutes Bsp: Baader, Procon

5. An der Börse sind bei einem Wert nicht 500% jedes Jahr normal!!
Normal sind ca. 10%!! Wenn es mehr sind, dann ist der Wert gut,
die Märkte laufen gut usw.!! Aber die Aktie muß auch mal
das Ganze verdauen!!


--> AUCH EMPFEHLUNGEN VON GURUS KÖNNEN NICHT IMMER NACH OBEN GEHEN!!

Cu
jetzgehtslos
Wenn die Börsen jedes Jahr im Schnitt um 10 % nach oben gehen, warum empfiehlt B.F. aus
Kulmbach eine Aktie mit Verlusten mit einem Kursziel von 1000 ?
Überlegen´s mal noch ein bißchen (oder werden Sie nüchtern) bevor Sie den Furzer weiter lobpreisen
(nach dem Motto selber Schuld, nicht wahr ?)
Cooolman

Ps. Lesen Sie doch mal ein Interview mit dem <Meister> im Tagesspiegel (Archiv) vor 5 Wochen.
Ich zitiere : <Ich empfehle nie Aktien , die ich nicht selber im Depot habe. Warum auch, machen doch
alle auch so>. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo,

ich beobachte, daß immer nur die negatien Aktien
auftauchen wenns um B. Förtsch geht. Niemand wird
gezwungen zu kaufen bzw. ohne Stop zu arbeiten.
Habe selber Davnet, Stop vergessen, aber das ist
schließlich meine Sache.
Aber von z.B. Parsytec, ADVA spricht niemand.:
Parsy: Empfohen von BF bei ca. 40 heute 230
ADVA : Empfohen von BF bei ca. 60, heute ca. 500
nicht zu vergessen D`Logistics die splitbereinigt
heute bei ca. 500 liegt, empfohlen bei ca. 40.

Viel Feind, viel Ehr

Semmel


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.