DAX+0,36 % EUR/USD+0,56 % Gold+2,06 % Öl (Brent)+3,22 %

Wavelight Laser Gerüchte ..... - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

wie ich aus guter Quelle erfahren habe, soll es bald eine neue Ad Hoc geben bei der es um eine Kooperation mit einem namhaftem Unternehmen gehen soll.
Ich bin seit gestern fett drin und bin gespannt was mit den marktengen Wert passiert.
mfg AmM
Hallo Ammonit,

dieses Gerücht habe ich auch schon gehört. Ich bin auch investiert.
Hierzu auch folgendes:

WaveLight Kursziel 50 Euro
Der Aktionär


Für das Researchteam vom Anlegermagazin „Der Aktionär“ ist die Aktie der WaveLight Laser Technologie AG (WKN 512560) eine interessante Investitionsmöglichkeit.

Das Unternehmen entwickle und vertreibe Lasersysteme für medizinische Anwendungen. Kernpunkt seien hier die Bereiche Augenheilkunde, Dermatologie, Urologie und Dentalogie.

Für das Geschäftsjahr 99/00 werde mit einem Umsatz von 12,6 Mio. € und im Jahr 00/01 mit 22,3 Mio. € gerechnet. Die Gewinnschwelle solle ebenfalls im nächsten Geschäftsjahr erreicht werden.

Mit stabilen Schritten wolle der Vorstandsvorsitzende sein Unternehmen international vorantreiben. Interessant sei hierbei die Ausrichtung hin zur Fertigung von industriellen Lasersystemen.

Langfristig sei das Wertpapier durchaus interessant, so die Analysteneinschätzung.
+mfg tt+
Hallo Ammonit,

das Gerücht habe ich auch schon mal gehört. Ich bin investiert und warte ab.

Hierzu auch:

WaveLight Kursziel 50 Euro
Der Aktionär


Für das Researchteam vom Anlegermagazin „Der Aktionär“ ist die Aktie der WaveLight Laser Technologie AG (WKN 512560) eine interessante Investitionsmöglichkeit.

Das Unternehmen entwickle und vertreibe Lasersysteme für medizinische Anwendungen. Kernpunkt seien hier die Bereiche Augenheilkunde, Dermatologie, Urologie und Dentalogie.

Für das Geschäftsjahr 99/00 werde mit einem Umsatz von 12,6 Mio. € und im Jahr 00/01 mit 22,3 Mio. € gerechnet. Die Gewinnschwelle solle ebenfalls im nächsten Geschäftsjahr erreicht werden.

Mit stabilen Schritten wolle der Vorstandsvorsitzende sein Unternehmen international vorantreiben. Interessant sei hierbei die Ausrichtung hin zur Fertigung von industriellen Lasersystemen.

Langfristig sei das Wertpapier durchaus interessant, so die Analysteneinschätzung.
+mfg tt+
wie ich aus guter Quelle erfahren habe....und erst seit gestern registriert!
Ich werde all mein Bestand verkaufen um bei Wavelight einzusteigen;)
Hallo Bill,

was hat die Dauer der Registratur mit mein Hinweis zu tun? Ich bin seit rd. 8 Mon ein passiver User des WO Boards (read only). Es gibt hier User die schon sehr lange registriert sind aber trotzdem nur mühl posten.
mfg AmM
Preis für Wave Light!
Die Erlanger Elektronikfirma W-L wird heute von Edmund Stoiber
mit dem bayerischen Innovationspreis ausgezeichnet.
W-L hat ein weltweit einzigartiges Laser-System zur Behandlung
von Kurz-und Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung
entwickelt.
Bei dem computergesteuerten Abtragen von Hornhautgewebe wird
ein Höchstmaß an Prätision erreicht.
Quelle F-T (ist Tageszeitung Bamberg)
Gruß kj.
Hallo Ammonit,
lässt Du uns auch wissen aus welcher `guten Quelle` Du dies erfahren hast ?
Gruss
Nja - den bayerischen Innovationspreis bekommt aber fast jeder (vor allem wenn man am NM notiert). Das ist nicht schwer.
Hi Markt,
das passiert wenn ich meine Quelle verrate:

http://geocities.com/r337m0nk3y/net2/smileyshot22.gif


(ich hoffe das mit den Smilies funktioniert)
mfg AmM
Hallo,

mit Wavelight werden wir noch viel freude haben.
ich werde mich nach der Ad Hoc an dieser Stelle wieder melden.

mfg AmM
Hallo Wavelight - Gemeide,

bin auch auf Waveligt aufmerksam geworden - lohnt sich denn noch ein Einstieg???????

Meiner Meinung nach ja - scheint ja ne sichere Story zu sein und der Wert ist unterbewert lt. NordLb.

Ciao 270777
HANNOVER (dpa-AFX) - Die Nord/LB hat die Aktie von Wavelight Laser Technologie zum "Kauf" empfohlen. Durch die Übernahme der NWL Laser Technologie im Februar 2000 verstärke sich die Position von WaveLight für dermatologische Lasersysteme, teilte das Institut in einer kürzlich in Hannover veröffentlichten Studie mit. Bei dem gegenwärtigen Kaufniveau von 27 Euro ergebe sich ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 36. Der Verlust je Aktie werde im Geschäftsjahr 1999/00 0,58 Euro betragen. In 2000/01 erwarten die Experten dann einen Gewinn je Aktie von 0,75 Euro.

Für das vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres erwartet der Analyst Volker Sack eine Verminderung des operativen Verlustes von 4,4 Mio. Euro auf 3,5 Mio. Euro. Jedoch wirkten sich die aus der aktuellen Kooperation mit Coherent zu erwarteten Umsätze erst im kommenden Geschäftsjahr positiv auf die Ergebniszahlen aus. So geht Analyst Volker Sack von einen Umsatzanstieg von 7,9 Mio. Euro auf 12,9 Mio. Euro im laufenden Jahr und 22,3 Mio. Euro in 2000/01 aus.

Seit dem erfolgreichen Börsenstart im September 1999 sei der Kurs der Aktie um fast 100 Prozent gestiegen, hieß es abschließend./hk/kg

mfg AmM
Hallo zusammen,

Wavelight gerade über 7% im Plus. Wie gesagt, da ist was im Busch...

mfg AmM
Hallo Ammonit,

da hast Du Pulver aber schnell verschossen.
Kleine Volumina haben den Kurs etwas steigen lassen und fast noch kleinere habe ihn wieder nach unten geschraubt.
Könntest Du den Zeitraum, Deiner vorhergesagten Top-Meldung, etwas konkretisieren.

hang-loose
Was ist los, Leute, habt ihr die Lust an diesem Wert verloren? Immer nur Met(a)box, OTI usw., das wird ja langweilig. WAVELIGHT Lasertechnik, da liegt die Zukunft. Geht rein in den Wert, bevor die naechsten Zahlen kommen. Parijs
Anscheinend ist nix gutes im Busch oder wieso haben wir heute 10% verloren?
Heute meldet ein großer Konkurrent aus den USA (VISX) Quartalszahlen. Vielleicht sind einige aus
Wavelight raus und dort rein, weil sie sich bei VISX einiges erwarten! ; )
Vielleicht hat aber auch Förtsch Wavelight verkauft, um seine geliebte
Mühl anzuziehen. ;)
Kam so zeitgleich
Gruß
DerHabicht
Die das gemacht haben sind aber ziemlich auf die Nase gefallen, heute bei VISX -9%
Was ist denn heute bei Wavelight los, sind schon fast 15% im Minus?
Gibts irgendwelche neuen Zahlen/Analysen oder hab` ich was verpasst?

sc
Ich bin zwar kein Charttechniker, aber:
Das Unterschreiten der 200-Tage-Linie ist wohl ein Verkaufssignal. Das ist vor einigen Tagen geschehen
und jetzt steigen wohl einige Leute aus. Vielleicht auch Stop-Loss


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.