DAX-0,71 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,35 % Öl (Brent)+1,51 %

Fantastic - strong buy - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: CH0108753523 | WKN: A0YJEW
0,0020
26.06.15
Xetra
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Zumindest als kurzfristiger Trade.

Fundamental ist der Titel für meinen Geschmack noch immmer hoch bewertet. Aber Qualität wird an der Börse leider nicht verschenkt. Wieviel in dem ehemalige Fondsliebling an Fantasie steckt (oder stecken kann) haben die ersten Monate des Jahres gezeigt.

Nun zur Technick. Sowohl Stochstik als auch RSI zeigen, dass Fanta extrem überverkauft ist.


Der Aufwärtstrend wird in absehbarer Zeit gebrochen werden, denn mit um 5 € pro Monat kann Fanta nur noch 2 Monate fallen. Und man sollte Fanta doch aller wenigstens den Buchwert von 1,5 € pro Aktie zugestehen. Wir befinden uns auch am unterem Rand des Trendkanals, so dass eine kurzfristiges Erhohlung auf 13 € ohne weiteres möglich ist.

Fanta ist auch für alle diejenigen interessant, die auf eine Erholung des NM setzen. Bei einer Erholung wird Fanta outperformen. Da der NM auch extrem überverkauft ist und wir an einer sehr soliden Unterstützung liegen, halte ich dies für sehr wahrscheinlich


Auch die 2. Hälfte des Tagesverlaufes läßt hoffen. Während Fanta bei 8,80 einen Boden finden konnte und sich von diesem niveau schon wieder einige Prozent hochgearbeitet hat, hat der NM um weitere 2% nachgegeben. Auf diesem Niveau finden sich also hartgesottene Käufer.


Mit einem Einstieg würde ich aber bis morgen warten, da der Kursanstieg heute nachmittag nur unter geringen Volumen stattfand und noch nicht besonders aussagekräftig ist.

Gutes Investieren, Rückenwind und Sonnenschein,
Syltsurfer
NASDAQ will nach oben.
Jetzt nur noch -28, na wenn wir heute noch im Plus schließen, freue ich mir ein Loch in den Bauch, denn dann wird Fanta morgen einige überraschen.

Ich werde auf jeden fall mit Spannung die ersten Kurse morgen verfolgen.
Hat jemand heute noch für 9 € zugeschlagen?
Die Stochastik hat gestern ein wunderschönes
Kaufsignal geliefert.
Fanta jetzt bei negativem Nemax im Xetra bei 9,70
bei hohen Umsätzen.
nachdem ich gestern für 8,90 keine abstauben konnte, bin ich vorhin für 9,50 in FFM rein. Bei meiner letzten Kaufaktion habe ich aber auch gehofft, keine für 9,xx nachkaufen zu müssen (bei 10,60). Nun hoffe ich nicht mehr, jetzt weiß ich, daß ich keine mehr für 7,xx nachkaufen muß...
Let the good times roll!
Im Xetra noch nicht ganz 9,99. ;-)
Sollte demnächst sogar der kurzfristige Abwärtstrend gebrochen werden?
Wenn die 10,-- EUR einmal durchbrochen sind ist der Weg auf die 11,-- EUR eine gemähte Wiese!
Das mit der gemähten Wiese ist ein schönes Bild.
Die 10 waren hart.
Aber jetzt flutsch es: 10,25 (+9%)
Nemax -0,3 %
Das war wohl nix mit dem Wiesenspaziergang.
Fürs erste reicht eine scharfe Korrektur von den
Kursen unter 9 €.
Das könnte gestern ein sell-out gewesen sein.
Dann ginge es von hier aus kontinuierlich nach oben.
ich weiß garnicxht, was die ganze aufregung soll, schließlich ist fanta einer der 9 besten software-läden. was solls also. wird schon werden.
Neuer Kurs 10,40 Euro, +17% vom vorgestrigen Tiefststand !

Vielleicht geht es nächste Woche so weiter !
leute ich habe für 23 € vor 4 Wochen gekauft Handelsblattempfehlung
so ein sch.. was tun???
Fantastic steht bei Lang & Schwarz momentan bei 9,00/9,36 Euro. Anscheinend haben gestern abend noch viele Investoren die Kurse über 10 Euro zum Ausstieg genutzt.
Ich habe gerade die Kurse bei L&S überprüft.Fantastic stand um 11.35Uhr bei 10,12/10,52.Überprüft es selbst!
Hallo VH,

vielleicht solltest Du auch lesen von wann der Kurs ist..
Der war nämlich noch vom Vortag bzw. Vorvortag ! Hatten wohl heute bzw. gestern Probleme die Kurse zu aktualisieren.
Hi,
L&S Kurse sind nur in den wenigsten Fällen aussagekräftig.
Bei Fanta schon 3 Mal nicht. Da machen Leute mit größerer Kaufkraft die Kurse.

Zu long1,
von Stop Loss noch nix gehört????
Mit 50% Miesen bist Du immer noch dabei?
Für das nächste Mal solltest Du Dir aber einen Kursstop nach unten errechnen.

mfg lister
Jetzt ist es aber zum Aussteigen für Long1 wohl eh zu spät. WEnn mir sowas mal passiert (soll ja schon vorgekommen sein *g*), dann steige ich nach 50% Verlust auch nicht mehr aus, sondern schreibe den Bestand intern halt ab (sozusagen) und halte ihn. Bei so einem guten Wert wie Fantastic dürfte das wohl ohnehin nicht verkehrt sein. Wenn sich der Wind dreht, können locker wieder Kurse über 20 Euro erreicht werden, oder? Also Long1, jetzt mal keine Panik. Mit solchen "Ausrutschern" muß man am NM ganz einfach leben können. viele Grüße Paladin
ich bin auch bei 16 € eingestiegen , aber ich werde sie auf jeden Fall halten , weil ich von Fanta´s Auferstehung sowieso überzeugt bin.
Ja toll , und wer steigt da bei 45 euro ein??? ich natürlich!!!
auch wenn es 3 jahre dauert.....
bis 40 werde ich durchhalten und das papier dann verkaufen!!!
ich habe somit 35 euro momentan por aktie verloren ,aber ich bin optimistisch!!!!
in 1-2 jahren sehe ich den wert bei 50-60!!!!
wäre doch she rdumm ,wenn ich jetzt schon aussteige.......
ausrutscher...

hoffentlich !!!!


mfg

RANMAN
Am 30.06.00 sind innerhalb einer 1/2 Stunde über 70000 Stück Aktien verkauft worden.
Verkauf und Kauf. Ich sage euch Fantastic ist noch lange nicht am Ende, da kann e-tv noch so viele
Aussagen machen. Fantastic wird noch lange sehr lange am neuen Markt bleiben.
Bin mit Fanta mittlerweile mit 30% im Minus, wenn sich der Kurs am Montag weiter erholt, werde ich das zum Ausstieg nutzen, wenn er wieder fällt, dann erst recht aussteigen. Mein Magen macht das auf dauer nicht mehr mit.
Werde MALOXAN -Aktien kaufen. Fantastic Aktionäre sorgen letzter Zeit für enorme Umsatzzuwächse bei den Jungs.
Ich habe bei 9,1 meinen Einstandskurs von 18,9 verbilligt. Sowohl kurz- als auch langfristig wird Fantastic den Nemax outperformen!
Eben in einem anderen Board (internetaktien.de) gefunden:


von: ShadowPlay

Hi!

Heute habe ich dann doch noch den Mainvestor `aufgeschlagen`, nachdem er schon seit Freitag in meiner Inbox weilte. Folgendes war natürlich erfreulich:

Fantastic Corp. Neue Kunden im 3. Qu.
Die Fantastic Corporation (WKN 925 476) hat weitere Netzwerkbetreiber als Kunden gewonnen. Das hört der Mainvestor exklusiv aus Kreisen der Schweizer Company. Aufträge von Netzbetreibern, der wichtigsten Kundengruppe Fantastic’s, haben i.d.R. ein Volumen von 1-4 Mio. US-$.
Fantastic bietet eine führende end-to-end Breitband Übertragungstechnologie (Streaming-Verfahren), die von Netzwerkbetreibern wie der Deutschen Telekom sowie Inhalteanbietern wie Reuters eingesetzt wird. Potenzielle Kunden sind darüber hinaus alle Firmen, die große Datenmengen schnell und effizient an spezifische Empfängergruppen verteilen müssen.
Nach den kürzlich gemeldeten Kooperationen mit dem US-Streamingsoftwareanbieter Minerva Networks sowie dem israelischen Data Broadcasting Spezialisten Draco arbeiten die Schweizer nach unseren Informationen derzeit an weiteren Partnerschaften, um die Technologie Unix/Linux fähig zu machen.
Der bisherige Kursverlauf gibt dem Namen der Gesellschaft alle Ehre: Fantastic verzehnfachte sich seit dem IPO bis Ende Februar, um sich dann wieder zu fünfteln. Während zunächst übergroße Erwartungen eingepreist wurden, belasteten zuletzt Gerüchte über Liquiditätsschwierigkeiten sowie Verkäufe eines amerikanischen Investors. Nach Angaben aus dem Unternehmen befinden sich derzeit aber 130 Mio. US-$ in der Kasse. Im abgelaufenen Quartal erlöste die Gesellschaft 6,247 Mio US-$ bei einem Verlust von fast 13 Mio. US-$. Für das Gesamtjahr schätzen die Analysten von ABN Amro 54,5 Mio US-$ Umsatz bei einem Verlust von 23 Mio. US-$. Die Gewinnschwelle soll Ende 2001 überschritten werden. Hier liegt die Benchmark bei Erlösen von 127 Mio. US-$ und einem Ergebnis von +4,5 Mio.
US-$. 2002 soll der sich Umsatz dann noch einmal verdoppeln und das Ergebnis mehr als verzehnfachen. Spekulativer Kauf!


Das ist eine schöne Meldung, allerdings wird mal wieder Fan als `Streaming`-Unternehmen irrig angesehen. Aber was soll`s.

Sollte es stimmen, daß die Software auf Unix/ Linux portiert wird, wäre das eine tatsächlich äußerst erfreuliche Meldung. Unix/ Linux ist schließlich weit verbreitet und Linux wird nach Katastrophen wie Windows 2000 zusehends populärer. Nunja, ich denke nicht das FAN pleite macht, dazu ist die Software einfach zu gut.

Gruß,

SP





dakinky
Fantastic ist jetzt bei 12 Euro - das ging aber verdammt schnell !

Kursplus in 4 Tagen 35% - Tendenz meiner Meinung nach immer noch steigend !

Kommen die institutionellen Anleger zurück ?
Ich habe bei der miesen Fantastic-Performance der letzten Tage öfter von der Ruhe vor den Sturm gesprochen.

Der Breitband-Deal mit dem ZDF könnte diesen Sturm jetzt auslösen und eine vollständige Rückkehr zu den alten (hohen) Kursen bringen. Super !!!!!
@DwD Welche Aktie redest Du jetzt kaputt ??
Oder hast Du auch bei 8,90 nachgekauft ?????

Liebe Grüße an alle die durchgehalten haben denn ich denke jetzt
geht die Post richtig ab.

Hat Ron vielleicht seine schmierigen Finger letzte Woche drin
gehabt ?
Das denke ich auch Montha... endlich

Neue Meldung auf www.aktiencheck.de

03.07.2000

Fantastic spekulativer Kauf
Mainvestor


Die Experten von Mainvestor empfehlen risikobereiten Investoren den Einstieg bei der Fantastic-Aktie (WKN 925476).

Der bisherige Kursverlauf gebe dem Namen der Gesellschaft alle Ehre. Fantastic habe sich seit dem IPO bis Ende Februar mehr als verzehnfacht, um sich dann wieder zu fünfteln. Während im Kurs zunächst übergroße Erwartungen eingepreist worden seien, hätten zuletzt Gerüchte über Liquiditätsschwierigkeiten sowie Verkäufe eines amerikanischen Investors belastet. Nach Angaben aus dem Unternehmen würden sich derzeit 130 Mio. US-$ in der Kasse befinden. Im abgelaufenen Geschäftsjahr habe die Gesellschaft 6,2 Mio. US-$ bei einem Verlust von 13 Mio. US-$ erlöst. Im laufenden Jahr solle der Umsatz bei 54,5 Mio. US-$ Umsatz bei einem Verlust von 23 Mio. US-$ liegen.

Die Gewinnschwelle solle 2001 überschritten werden. Dann sollen die Erlöse bei 127 Mio. US-$ liegen, das Ergebnis +4,5 Mio. US-$ betragen. 2002 solle sich der Umsatz dann noch einmal verdoppeln und das Ergebnis mehr als verzehnfachen



Nur gut dass ich nicht verkauft habe.. Ab 12,40 Euro bin ich wieder im Plus !
Die Meldung kursiert bis jetzt ja ausschließlich in diesem Board.

Da die Meldung als Pressemitteilung und nicht als ad-hoc herausgegeben wurde, wird ihre flächendeckende Verbreitung noch einige Zeit dauern.

Gerade darin liegt die Chance für Anleger, die auch jetzt noch einsteigen wollen, da die wirklichen Kurssteigerungen wahrscheinlich erst morgen stattfinden werden !

Bei positiver Aufnahme der Mitteilung durch die Presse, traue ich der Aktie kurzfristig gute 15 Euro zu.

Euro am Sonntag hat die Aufnahme ins Musterdepot schließlich bei 16,40 Euro vorgenommen, und sah selbst da noch blendende Kurschancen !

Erinnert mich ein bißchen an Metabox letzte Woche, wo erst viele Stunden nach der Meldung die Kurse wirklich anzogen.

Deswegen kann ich dem Thread-Titel "FANTASTIC strong buy" meine volle Zustimmung geben !

Good trade, don´t be late !

Germanist
Donald ? Hallo ? Wo bist Du ?
Lass Dich doch auch mal sehen wenn es besser läuft !!
Oder kannst Du zugeben das Du Dich geirrt hast ??
Die Meldung ist jetzt bald ne Stunde alt und stammt von VWD; also immer ganz ruhig Germanist. Ich glaub es gibt ein Paar mehr "Insider" (lol) als du ...

Aber dichtsdestotrotz bin ich ebenfalls von Fantastic überzeugt.

MfG


Fantastic kooperiert mit Deutsche Telekom und ZDF

Fantastic kooperiert mit Deutsche Telekom und ZDF

Zug (vwd) - Die Schweizer Fantastic Corp, Zug, und die Deutsche Telekom
AG, Bonn, sowie das ZDF wollen bei der Entwicklung von kabellosen
Übertragungsdiensten für Deutschland zusammenarbeiten. Dies teilte der
Schweizer Softwarehersteller am Montag mit. Damit werde das weltweit erste
kabellose Breitband System für den Business-to-Consumer-Markt geschaffen.
Dabei wird Fantastic die Software zur Verfügung stellen, während die Telekom
für die Infrastruktur zur Übertragung verantwortlich sein wird. Das ZDF wird
das neue System mit Inhalten versorgen. +++ Michael Fuchs
vwd/3.7.2000/fm/hal
Na also, wer sagst denn... wenn das so weitergeht, sind bald die 15 fällig... :-)
Fantastic auf gehts

Um 14.27b Uhr bekam ich die Meldung von Fantastic persönlich per e-Mail.
Deal mit ZDF und Deutscher Telekom. Daraufhin gings mit dem zuletzt heftig zu Unrecht geprügelten Wert weit nach unten.
Doch Fantastic erwirtschaftet spätestens 2001 Gewinne und der Umsatz wird sich durch die Deals der letzten Tage enorm erhöhen.
Fonds müssen jetzt wieder einsteigen, um die Performance nach Süden nicht zu verpassen. Vor allem kündigt Fantastic einige weitere positive News für die nächsten Tage und Wochen an. Also auf gehts, Fantastic steht für Qualität am Neuen Markt.
Ciao
Muss mich verbessern.
Natürlich gings nach der Meldung bergauf. Bis vor einigen Tagen jedoch, wurde der Wert zu Unrecht verkauft.
Also Fantas, macht es gut!
@ alle Fanta-Fans

Wenn Medigene wieder steigt werden sie verkauft und alles in Fanta investiert. Wollte letzte Woche bei 8.30 euro einsteigen, hhabs aber dann doch verpennt. Hoffentlich hab ich morgen Geld aus Medigene und dann gehts los Brüder. Fanta, die beste Firma wo gibt.atte
WKN
925476
Name
Fantastic Corp.
BID
10.54 EUR
ASK
11.05 EUR =========aktueller Kaufkurs bei Lang&Schwarz!!!!!!!!!!!!!
Zeit
03.07.00 - 21:35:33 Uhr

Jetzt hat jemand ausserbörslich richtig Kasse gemacht?? Es sieht schlecht aus für Morgen mit Fanta. Wer weiss was dahinter steckt?
Grüsse an alle Fanta-Bullen
14.05 EUR !!!! ist der aktuelle Kaufkurs bei L&S (22:07 Uhr)

Habe gerade zu 11.05 EURO versucht zu kaufen. Hat nicht geklappt. Es werden (wahrscheinlich wegen techn. Probleme) falsche Kurse angezeigt.

Der tatsächliche Kaufkurs wird angezeigt, wenn man tatsächlich ordert.
Danke KRASS!!!
Ich habe mir schon sowas mit den technischen Problemen gedacht.
Viel Glück morgen!!!
MFG


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.