DAX+0,34 % EUR/USD-0,29 % Gold-0,07 % Öl (Brent)-0,48 %

Girindus Kaufen??? - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005880405 | WKN: 588040
0,0080
18.12.15
München
+14,29 %
+0,0010 EUR

Neuigkeiten zur Girindus Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was ist los mit Girindus? Soll man kaufen oder besser nicht?!? Angebliches Kursziel bei 80 euro???? Wer kanns mir sagen?
hallo,

STRONG BUY

bei normalem umfeld wäre hier schon 100 euro möglich.

unser ziel jetzt 80 euro, dann 100-120.

schönen abend

:laugh: :laugh: :laugh:
@mainectar

100 Euro bei 0,5$ per 1 Euro. Träum weiter.

A B E R 60 Euro K O M M E N.

Wenn ich mir mal GPC oder andere BIO`S ansehe, die noch nie Gewinne gemacht haben und auch keine machen werden, dann bin ich für Girindus sehr positiv eingestellt.

Warum kommen auf einmal alle kleinen Klitschen der Biotechnologie an die Börse?

Um K O H L E zu machen.

Die wollen ihre fetten Gehälter von uns Subvensioniert haben, aber ohne mich.

Erstmal Leistung und Gewinne - dann Kohle.

Girindus kann von diesen Firmen nur Profitieren.

Das Unternehmen hält 42% der Aktien.
also wenn schon bio, dann eher ein wert aus der nasdaq :
wie die letzten monate gezeigt haben eignen sich biowerte im neuen markt nur
als ipo-zock. ist jedenfalls mein eindruck.

andererseits:
wenn du dich auf girindus eingeschossen hast solltest du demnächst
einsteigen.
@Antik

höre ich da etwa kritische töne zu gpc ? :)
fundamental du hast natürlich recht aber trotz allem solltest du
nicht vergessen:
-der markt hat immer recht
-der markt hat seine lieblinge

was sollen erst rücker- oder bechtle-aktionäre sagen ? girindus hat es da vergleichsweise richtig gut erwischt.
Moin!

Auf solche abenteuerlichen Kursziele wie 80 oder gar 120 Euro möchte ich an dieser Stelle mal nicht eingehen...
Dennoch bin ich investiert, weil ich von den mittel- bis langfristigen Aussichten von Girindus absolut überzeugt bin. Schließlich partizipiert dieses Unternehmen praktisch risikolos am Biotech-Boom. Auch wenn es - und da muß ich TOMOFFEL recht geben - in den USA scheinbar wirklich mehr abgeht als diesseits des Atlantiks.
Ich denke, den Zockern ist die Lust an diesem Wert vergangen, und das ist auch gut so. So kann sich der Kurs kontinuierlich gen Norden entwickeln...

Bis dann!
Popeye993
Bin übrigens mal gespannt, ob die US-Roadshow neue Kursimpulse bringen wird...
JA!! Ich denke wenn Du glück hast kannst noch für 26-27 kriegen , aber bald
wird der Kurs nicht unter 30 liegen . Mein Kurs kurzfristig 40(nach einer
positive Nachricht - (US-Roadshow neue Kursimpulse)vielleicht noch bis ende des Monats) und bis 60 - ende des Jahres
Und wenn zum relly kommt , dann ist auch 80-100 drin
Ich habe mir gestern Girindus zu 28,4 ins Depot gelegt. Noch ein paar Worte zu Girindus:

1.) 19 der 30 größten Pharmaunternehmen sind Kunde bei Girindus.
2.) Im Gegensatz zu den ganzen .coms und Micky-Maus-Biotechlern schreibt Girindus heute schon schwarze Zahlen.

Noch Fragen?
M.M.
Habe gestern auch bei Girindus nachgelegt.

Ich denke das waren die günstigsten Kurse. Bei stabilen
Umfeld sind sicher noch kräftige Kursgewinne möglich.

Aber Leute vergeßt nie die Psychologie bei dem ganzen Spiel,
nach NLP ist eine Roadshow eine tolle Sache aber die Leute
erwarten was für ihr Geld und ihr werdet sehen pos. ad hocs
weden das ganze so richtig schmackhaft zu machen.

Die investors relations Abteilung ist mir sehr gut bekannt und
wird sicher in der Art agieren.

Wenn der Mix optimal zusammengestellt ist und davon gehe ich aus,
dann ist beim Kurs kein halten mehr. Jeder will dabei sein und jeder
Analyst hat das selbstverständlich schon vorher gewußt.

StockBoss
Weiß jemand genau, wann die US Roadshow stattfindet ?

Ciao jack37a
Hallo,

In der Zeit vom 17.-21.07.2000 geht die Girindus AG auf Roadshow in den USA.

Besuchte Städte: New York, Denver, San Francisco, San Diego, Seattle und eventuell Chicago.


Quelle: www.girindus.de
Girindus entwickelt sich heute ganz gut. Morgen ist der
Höhepunkt der Roadshow was mich hoffen läßt den Kurs in
höheren Spähren zu sehen.

Charttechnisch ist dieser Anstieg sehr interessant, deshalb
habe ich vorerst ein paar zusätzliche Stück in mein spekulatives Depot
nachgelegt.

StockBoss
hallo zusammen.

freue mich, daß die aktie eure zustimmung findet.:laugh:

gruß und gute nacht.

bf
Hi,
spekulativ einige Stücke einsammeln und liegen lassen, kann man sicherlich nicht viel verkehrt machen.


Girindus ist eine Unternehmensgruppe aus drei Gesellschaften in Deutschland,
der Schweiz sowie den USA, die für große Pharmaunternehmen (Partner sind
heute schon 19 der 30 größten Pharmaunternehmen) sowie eine ständig
ansteigende Anzahl von neuen Biotech-Unternehmen Verfahren zur Herstellung
von Wirkstoffen entwickelt und in allen Phasen des Wirkstofflebens bis
inklusive der Vermarktungsphase die notwendigen Mengen an Wirkstoff nach dem
entwickelten Verfahren herstellt. Das Unternehmen arbeitet dabei sowohl mit
rein biotechnologischen, rein chemischen oder aber kombinierten Verfahren.
Der Vorteil ist, dass alle erforderlichen Technologien an einem Standort
angeboten werden. Girindus hat damit die Chance, an dem gerade beginnenden
Biotech-Boom sowie den neuen Medikamenten, die sich aus der Entschlüsselung
des menschlichen Genoms ergeben werden, teilzuhaben, bevor diese überhaupt
für den Patienten erkennbar auf den Markt kommen. Denn von der Entdeckung
des Wirkstoffes bis zur Marktzulassung durch die Gesundheitsbehörden
vergehen in der Regel 10-15 Jahre. Bis dahin werden die neu entdeckten
Wirkstoffe in ständig steigenden Mengen intensiven Tests unterworfen. Wie
gesagt, Girindus liefert schon in diesen frühen Phasen alle Wirkstoffmengen.
Das Unternehmen ist damit direkter Profiteur der Marktentwicklung, ohne die
existenzgefährdenden Risiken der Wirkstoffentdecker und Pharmakonzerne
zu tragen. Denn diese Unternehmen hängen oft vom Erfolg einiger weniger
neuer Wirkstoffe ab. Platzt eines der großen Projekte, ist gleich die
Existenz gefährdet. Und rund 96 % der neuen Wirkstoffe sterben auf dem oben
beschriebenen langen Weg zum Markt. Girindus aber verdient in allen Phasen
auch an den späteren Flops. Das Risiko tragen die Kunden.

Im Geschäftsjahr 1999 erzielte Girindus einen Umsatz von 35,8 Mio. DM (nach
US-GAAP) und ein EBIT von 1,7 Mio. DM. Für das laufende Geschäftsjahr 2000
soll ein Umsatz von 43,9 Mio. DM erzielt werden. Für 2001 gehen die
Analysten der Oppenheim Finanzanalyse von einer Umsatzsteigerung auf 73,7
Mio. DM aus, für 2002 werden 122,1 Mio. DM vorhergesagt. Das
Betriebsergebnis (EBIT) soll von 8,5 Mio. DM in 2001 auf 29,6 Mio. in 2002
ansteigen.

Am 17.7.00 beginnt Girindus eine Roadshow in den USA, es sollen verstärkt
institutionelle Investoren vom Unternehmen überzeugt werden, charttechnisch
zeichnet sich auch eine Bodenbildung ab. Wir gehen deshalb davon aus, dass
Girindus in den kommenden Wochen vom Markt entdeckt wird.

Aktueller Kurs: 28e
2002 KGV: 15
Einschätzung: Kaufen


gruß Kurale
Das sehe ich genauso. Wenn der Markt endlich versteht auf welche Art und mit welchem Risiko Girindus an der Goldgräber-Biotechbranche partizipiert, wird auch der Kurs steigen.
Hmmm, gerade wurden 4700 GIR zu 28,50 im X gesucht.
Mal sehen was noch so geht!?

Hefer
ROTFL!!!
Die 4700 GIR-Order ist gerade zum ersten mal bedient worden, und zwar mit 7 Stück.
Ich glaube jemand vemisst gerade den "All or Nothing" oder "Fill or Kill" Orderzusatz.

Hefer
@ hefer

wie kommst du an orderzahlen und volumen?
vielen dank für tipps

pesto
@ pesto

unter www.finanztreff.de oder hier im WO wenn Du dich für Realtimekurse
freigeschaltest hast.
Ordergrößen hinter Bid/Ask sind nur im Xetra zu sehen.

Hefer
Bankhaus Delbrück 04.08.2000

Der Kauf der Girindus-Konkurrenten Catalyti-ca
(langsames Gewinnwachstum) und OAI werden
mit einem Umsatz-Multiple von 2 bzw. 15 be-wertet;
die Branche konsolidiert – die Nischen
werden größer – wir stellen auf dem günstigen
Kursniveau die Aktie ins Übergewichten.
Der Zwischenbericht fürs I.Q./00 zeigte keine
Überraschung (6-Monats-Zahlen 14.8.).
Zwei neue Herstellungs-Aufträge (Umsatz ab
2005e: € 100 Mio.) stärken das Orderbuch; in den
nächsten Monaten sollen weitere Aufträge folgen,
die auch mit den neuen Produktionsanlagen (ab
Nov. 2000) abgearbeitet werden.
Das dynamische KGV ist mit 4,7 Jahren jetzt
günstig (fairer Wert € 42,-/Aktie). Mit rel. gerin-gem
Unternehmensrisiko ausgestattet, fehlt ge-genwärtig
noch die Phantasie einer patentbewehr-ten
Gesellschaft, was sich mit Aufbau der Biotech-Produktion
ab 2001/02 ändern wird.
Als Outsourcing-Partner (57 Projekte) der
Pharmaindustrie will man als Lohnfertiger und –
forscher am explodierenden Wissen der Branche
partizipieren. In den nächsten 4 Jahren sollen
damit die Verkäufe/Gewinne um 50/77% p.a.
wachsen, und so eine Top-Pharma-Rentabilität
erreicht werden. Der Emissionserlös (€ 50 Mio.)
fließt in den Auf- und Ausbau der Produktion.
Girindus ist ein etabliertes Pharmaprodukti-ons-
Unternehmen (Gründung 1975). In Deutsch-land
produzierend hat man eine eigene Produkti-onsstätte
- mit notwendigem cGMP-Standard –
aufgebaut. Zentrales Know-How ist die originäre
Verfahrens-entwicklung für pharmaz. und chem.
Wirkstoffe und Zwischenprodukte für Forschungs-,
Vorserien- und Serienproduktion („scale up).
GIRINDUS 4/8/00


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.