DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

ASP -die zukunft ??? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

wer kennt aktien, die in dieser interssanten branche tätig sind. soll wohl die cash-cow schlechthin werden!!
thanx
buddy
ich, Apllication Service Providing habe ich mir gerade selbst auf die Fahne geschrieben. Genau Deiner Meinung bin ich und suche deswegen Geld und Partner für die Realisierung eines 12 Mio. DM teuren Projektes. Thread: Mögliche Gründung eines Internet-Unternehmens!
wie schaut es aus, wer hat noch mehr ideen für den asp sektor ??

buddy
Yline Kursziel 400 Euro
Lehman Brothers
Die Analysten der Investmentbank Lehman Brothers stufen die Aktie des
österreichischen Internetdienstleisters Yline Internet Business Service (WKN
922771) auf "Buy" ein.
Das Unternehmen gehöre zu Europas führenden reinen Softwareanbieter für
Internetmarktplätze. Die Gesellschaft biete neben dem Kerngeschäftsfeld auch
die notwendigen Beratungs- und Systemintegrationsleistungen an. Diese würden
auch den Betrieb von Kundendienst- und EDV-Zentren beinhalten. Yline
beabsichtige diese Angebote sowohl selbst als auch mit Partnern zu veräußern.
Die Gesellschaft habe sich zunächst als Internetanbieter auf das Geschäft mit
Privatkunden konzentriert, wolle sich aber von diesem Segment trennen. Das
Internetportal-Geschäft sei bereits an die deutsche Metro-Konzern verkauft
worden. Über die Veräußerung des Internetzugangsgeschäfts verhandele man
derzeit.
Nach Angaben der zuständigen Analysten George Garafsa und David Freddi
befindet sich die Gesellschaft direkt vor dem Abschluss eines entscheidenden
Kooperationsvertrags mit IBM. Die angebliche Gründung eines Joint-Ventures
solle die Entwicklung standardisierter Bausteine für Internetmarktplätze fördern.
Diese Bausteine könnten etwa 60 bis 70 Prozent der Softwareanforderungen
eines Internetmarktplatzes erfüllen. Die übrigen 30 bis 40 Prozent würde man
entsprechend den Kundenbedürfnissen anfertigen.
Im Vergleich zu anderen Anbietern sogenannter
Business-to-Business-Marktplätze würde das Papier mit einem deutlichen
Abschlag gehandelt. Angesichts des Verhältnisses der Marktkapitalisierung und
dem prognostizierten Umsatz für das Jahr 2001 betrage das Kurspotential 837
Euro. Andere Messziffern würden noch höhere Kurse rechtfertigen. Auf der Basis
des abgezinsten Cash-Flows könne man einen fairen Kurs von 395 Euro ableiten.
Im Branchenvergleich weise das Software-Titel ein sehr günstiges
Bewertungsniveau auf. Das Kursziel beziffern die Experten mit 400 Euro.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.