DAX-1,06 % EUR/USD+0,04 % Gold+1,91 % Öl (Brent)0,00 %

letsbuyit-Das Ende?! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wie Instock recherchiert hat, wird es am Freitag um 12:30 Uhr vor dem Landgericht Hamburg eine mündliche Verhandlung geben mit der Letsbuyit.com GmbH, dem deutschen Arm der niederländischen Letsbuyit.com NV. Letsbuyit.com NV strebt derzeit an den Neuen Markt und hat die Zeichnungsfrist heute bereits zum dritten Mal verlängert, und zwar bis zum 19. Juli.

Bei der Verhandlung könnte es sich unseren Recherchen zufolge um eine Auseinandersetzung handeln, auf die Letsbuyit.com bereits im Verkaufsprospekt hingewiesen hat. Dort steht wörtlich:

"Am 29. Mai 2000 erhielt die deutsche Tochtergesellschaft eine Abmahnung von dem Inhaber einer E-Commerce Gesellschaft, in der behauptet wird, dass das Preismodell für CoShopping gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb sowie das Rabattgesetz verstößt, und dazu aufgefordert wird, das Preismodell für CoShopping aufzugeben. Am 28. Juni 2000 hat dieser Wettbewerber der Gesellschaft eine einstweilige Verfügung vor dem Landgereicht Hamburg erlangt, welche sich gegen die Verwendung des Stufen-Preismodells der Gesellschaft in Deutschland richtet. Nach Zustellung an die Gesellschaft ist diese einstweilige Verfügung sofort vollstreckbar. In diesem Fall ist es notwendig, den Online-Dienst der Gesellschaft in Deutschland aufzugeben, zu ändern oder einzuschränken."

Deutschland ist dem Prospekt zufolge der wichtigste Markt für Letsbuyit.com. Die Gesellschaft hatte am Dienstag die Bookbuildingspanne von 6 bis 7 Euro auf 3 bis 4 Euro gesenkt
Hallo BluAir,
ich werde auf jeden Fall den Titel zeichnen.
Bei diesem Bookbilding kann man kaum Fehler machen.
Ich denke 3-4 € sind an einem Tag zu machen.
Was denkst Du ??
mfs
nur mal zur info:

das rabattgesetz gibt es weltweit überhaupt NUR in deutschland. gleichzeitig ist eine eu-richtlinie, die die abschaffung verlangt, auf dem weg zur umsetzung. die bundesregierung und unser geliebter wirtschaftsminister müller haben bereits angekündigt das gesetz abzuschaffen.

ich komme hier aus dem kopfschütteln übner soviel geballte inkompetenz und schwachsinnige thread-überschriften gar nicht mehr heraus...
nur mal zur info:

das rabattgesetz gibt es weltweit überhaupt NUR in deutschland. gleichzeitig ist eine eu-richtlinie, die die abschaffung verlangt, auf dem weg zur umsetzung. die bundesregierung und unser geliebter wirtschaftsminister müller haben bereits angekündigt das gesetz abzuschaffen.

ich komme hier aus dem kopfschütteln übner soviel geballte inkompetenz und schwachsinnige thread-überschriften gar nicht mehr heraus...
Da magst Du ja Recht haben, aber wenn die einstweilige Verfügung durchkommt, machen die ihren Laden erst mal zu.

Gruß,
topa
++
kennt jemand den Anteil am Grundkapital - je Aktie ???

Scheint doch eine Holländische Aktie zu sein, bei einer deutschen wäre es 1 Euro je Aktie ???

Bitte um Info. - Danke .


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.