DAX-0,45 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,48 % Öl (Brent)-1,91 %

Gauss 30% über Plan ! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nach Informationen der Platow Börse wird Gauss seine Umsatzplanung für das laufende Jahr um 30% anheben.
Gauss rechnet für das laufenden Jahr mit einem Umsatz von 75 Mio. DM entgegen der beim
Börsengang genannten 56,7 Mio. DM, berichtet der Börsenbrief in seiner Mittwochsausgabe ohne
Quellenangabe. Zudem habe Gauss in den USA erste Aufträge für seine VIP-Produktfamilie erhalten.
Zwei amerikanische Firmen haben laut dem Börsenbrief Software im Wert von 200.000 USD bestellt.


Die Aktie ist nach der Erholung der letzten Tage noch nicht entdeckt worden und somit noch
weit unter Wert !
Der Content- und Portal-Management-Systemanbieter, Gauss Interprise (WKN: 507 460), hat den endgültigen Zusammenschluss mit dem US-Unternehmen Magellan Software Inc. auch formell vollzogen. ...weiter



Durch die Konsolidierung der Magellan Software ab dem dritten Quartal soll der Umsatz von 19,5 Mio. DM im Jahr 1999 auf 75 Mio. DM für das gesamte laufende Jahr gesteigert werden.
Vorteile durch den Zusammenschluss entstünden in der Ausweitung des Vertriebsnetzes in den USA und die komplementäre Produktpalette der beiden Gesellschaften, hieß es. Die Magellan Software Inc. wird durch die Vereinigung in die Gauss Interprise Inc. umbenannt.
Nach Unternehmensangaben seien bereits die ersten Vertragsabschlüsse für die Produktfamilie VIPO in den USA getätigt worden.



Der bisherige CEO und Hauptanteilseigner Ronald M. Vangell wird mit sofortiger Wirkung ein Mitglied des Vorstandes der Gauss Interprise AG für den Bereich „The Americas“. Er wird für das Geschäft in Nord- und Südamerika verantwortlich sein.

Der Kurs profitiert von dieser Meldung und steigt um 4,41 Prozent auf 14,20 Euro.

Im Xetra bei 14,89 €
Gauss: Fusion abgeschlossen

Die Gauss Interprise AG hat mit den Einträgen in das US-amerikanische und deutsche Handelsregister den Zusammenschluß mit der Magellan Software, Inc. vollzogen. Gauss will damit das Vertriebsnetzes in den USA sowie die komplementäre Produktpalette beider Unternehmen erheblich ausweiten. In den USA ist der Vertrieb bereits voll angelaufen. Die ersten Vertragsabschlüsse für die VIPO-Produktfamilie sind bereits getätigt worden.
Mit den Eintragungen hat die Gauss Interprise AG den Ende April angekündigten Zusammenschluss auch formell besiegelt. Das Unternehmen befindet sich damit voll auf Kurs zu einem weltweit führenden Anbieter von Content und Portal Management Systemen für alle Formen des eBusiness.

Ronald M. Vangell, bisheriger CEO und Hauptanteilseigner von Magellan, wird ab sofort als Mitglied des Vorstands der Gauss Interprise AG den Bereich -The Americas-, das Geschäft in Nord- und Südamerika, übernehmen. Im Zuge der Vereinigung der beiden Unternehmen wird die Magellan Software, Inc. in Gauss Interprise, Inc. umbenannt. Damit wird die weltweite Präsenz der Gauss Interprise Gruppe auch namentlich hervorgehoben.

19.07.00 10:15 -ms

quelle onvista
Nun merken die Investoren endlich, dass es sich bei Gauss Interprise nicht um ein schnödes .COM Unternehmen handelt,
sondern dass das Unternehmen Infrastruktur Software in die ganze Welt liefert. Und technologisch sind die beiden Mitbewerber
Vignette und Interwoven weit hinterher. Die deutschen Mitbewerber sind weit abgeschlagen. Das gibt noch einen besonderen Kick!

ckj


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.