DAX-0,37 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,26 % Öl (Brent)-0,36 %

Leuts, vergesst mir PHENOMEDIA nicht- schnelle Chance - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi

Man muss es doch noch einmal sagen:

PHENOMEDIA steht kurz vor dem Ausbruch. Charttechnisch ist die Chance riesig, der Boden bei 37 oder auch bei 41 (bei aktuellen 41,50) ist stabil, vor allem auch schon früher bestätigt, der Kurs konnte seit seinem Alltimehigh im Februar mit dem Lineal gezogen werden.... Zwar nach unten, aber das ist jetzt unsere Chance. Und bestätigt, dass bei diesem Wert die technische Analyse gross geschrieben wird.

An allen Börsen wollen Leuts noch billig rein (G - Kurse an allen kleinen Börsen ohne Umsatz!!)
Der Kurs wird sich entscheiden die nächsten Tage. Es geht mit grosser Wahrscheinlichkeit nach oben.
Da kommt es auch gerade recht, dass Moorhuhn 2 am 1.8.00 anläuft. Alleine das Medieninteresse wird auf Phenomedia gelenkt, die Aktie wird wieder in Mode kommen !!

Das gepaart mit dieser Charttechnik ergibt : KAUFEN

Mein Beitrag ist jetzt nicht sonderlich fundiert ,das Fundamentale könnt ihr aber bei anderen Phenomedia Beiträgen gut nachlesen

Also, schaut euch das ganze mal an -- es lohnt sich

der Honigdachs
Bleib lieber bei deiner Phenomedia und verkaufe NSE. Kurs 7.5 Euro
Gruss
Und mit dem Geld, dass du für deine NSE erhälst, kannst Du dir dann noch ein paar PNM kaufen. Das lohnt sich!
Hey,Andy Lehmann,
Torwartnusche von Dortmund hat auch Phenomedia Aktien
,weil``die die einzigen sind,wo in computerspiele in Deutschland investieren``,aber Vorsicht.
Andy hat ein paar Verluste mit Internet-Aktien gemacht und ist ziemlich sauer darüber.
Wahrscheinlich verliert Dortmund überraschend ein paar Spiele,weil Andy Geld braucht,weil er nicht weiss ,was er tut.
Aber das Moorhuhn ist toll,das wird die Börse langfristig honorieren,auch wenn die Mitarbeiter ansonsten nur ` nen Lenz machen
und sich `nen Mist drum kümmern ,was die Aktie macht,weil die ihre Schäfchen längst im Trockenen haben und sich sonst für nichts weiter interessieren.
Alles Insider-Infos
Könnt ihr glauben oder nicht..
Hi

hätt ja nicht gedacht, dass hier nochmal jemand antwortet, hab deshalb auch länger nicht mehr reingeschaut.

Ja, NSE war ein Riesenflop für mich, der Abwärtskanal ist noch voll intakt, wenn aber diese blöde adhoc nicht gekommen wär, hätte vieles für einen Ausbruch nach oben gesprochen. So wurden wieder mal einige inklusive mir mit Insiderwissen abgezockt. Naja, lebbe geht weider.

Um auf PHENOMEDIA zurückzukommen. Die hab ich bei 50,XX rausgehauen, der Schwung des Anstieges war nicht mehr da, heute hab ich mir wieder überlegt, ein paar zu kaufen weil sie wieder an der ominösen 42 dran sind. Würde mich wundern, wenn sie unter 40 fallen würden die nächste WOche und vielleicht später.

Um das sagen zu können muss man natürlich allgemein den NEMAX betrachten. Ich sehe eine kurzfristige Erholung in den nächsten Tagen, dafür sprechen allein die slow stochastics gepaart mit dem Widerstand an dem man gerade ist.
Deshalb bin ich heut abend wieder eingestiegen, nachdem ich Cash aus der NASDAQ abgezogen habe (Inktomi ist charttechnisch immer wieder interessant, hab in einer Woche sichere 20% eingefahren) ..

Die Wahl fiel mir nicht leicht.
Ich habe mich für SINGULUS entschieden. Vom Chart her klarer Kauf.
Schulter,Kopf,Schulter Formation könnte heute abgeschlossen sein bei 50 Euro. Da ist auch ein alter Widerstand. Mein Lieblingsindikator in unsicheren Börsenzeiten die slow stochastic steht auch wieder auf Kauf.
Alles in allem eine gute Chance WENN der Gesamtmarkt mitmacht.
Ich bin zu 50,45 rein , ihr könnt den Wert ja mal verfolgen,

bis denn dann
der Honigdachs


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.