DAX-0,01 % EUR/USD+0,24 % Gold-0,22 % Öl (Brent)-0,19 %

Rehaliste statt Todeslisten - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Aus www.boersenreport.de

Nur weil man einen echt krassen Herzinfarkt erlitten hat, muß man heutzutage nicht gleich den Löffel abgeben, die Köpfe hängen lassen oder den Pfarrer holen.
Nur weil ein paar Patienten am Börsenparkett den Notarzt brauchen, stirbt nicht gleich eine ganze Branche.
Nur weil ein paar Ärzte den Patienten in die Sterbekammer geschoben haben, - wozu gibt es das Prinzip Hoffnung, Blutkonserven, Organverpflanzungen und das körpereigene Abwehrsystem.

Vor allem letzteres hat manchem Patienten an der Börse das Leben gerettet. Die Erholung hielt nicht nur übers Wochenende an, an dem bekanntlich die Ärzte die Patienten zur Ruhe kommen lassen, sondern setzte sich am Montag fort. Zwei weitere Patienten konnten noch ins Reha-Zentrum überstellt werden, so dass nur noch zwei Werte im Sterbezimmer vor sich hinstöhnen

Die zwei letzten Tage haben den Reha-Patienten unterschiedlich gut getan:
Der Seidenmalkurs hat den Genesungsprozess von Artnet sehr beschleunigt. Heute allerdings scheinen die Pinsel bereits zu nerven. Bei Musicmusicmusic hatten die Betreuer mit Jazz-Therapie den größten Erfolg. Aber auch Musik als Therapiemittel verliert an Wirkung. Die Aussicht auf eine Fernreise gab Ebookers neuen Schwung. Doch scheinbar sind die Flüge überbucht oder der Treibstoffzuschlag nahm die Freude. Auch Computerkurse konnten fußkranke Patienten wie Gigabell wieder auf die Beine stellen.

Der Genesungsprozess ist bei Gigabell bereits soweit fortgeschritten, dass die ersten Interviews gegeben werden können.

Heute stehen auch bei den Rekonvaleszenten Sensationsprozesse (Foris), Versteigerungen (Ricardo)und Laborkurse (MWG-Biotech) höher im Kurs.
1. Klammer (Stand: Freitag den 14.07.2000)
2. Klammer (Stand: Montag den 17.07.2000)
3. Klammer (Stand: Dienstag den 18.07.2000, 21:28)
(vgl. aktuelle Rangliste: Donnerstag bis Mittwoch 13:00)



- Artnet (+74,36%) (+2,94 %) (+11,00%)
- Cybernet (+26,19%) (+21,13 %) (+6,38%)
- Musicmusicmusic (+20,00%) (+28,47 %) (+2,70 %)
- Ricardo (+9,93%) (+24,50%) (-11,29%)
- Gigabell (+6,82%) (+24,47 %) (+4,70%)
- Fortunecity (+4,42%) (+5,93 %) (-2,40%)
- Edel music (+1,20%) (+11,31 %) (+20,32%)
- Ebookers (+7,81%) (+53,62 %) (+18,87%)
- Foris (+6,94%) (+7,57%) (-3,27%)
- Bertrandt (+3,70%) (+2,14%) (+7,14%)
- Buch.de (+2,25%) (+9,89 %) (-4,00%)
- MWG-BIOTECH (-0,47%) (+9,52 %) (-1,48%)
- TELES AG (-0,36%) (+ 4,38 %) (-0,14%)
- PLASMASELECT AG (-5,45%) (+7,21 %) (+12,61%)

Nur folgende Werte aus der Capital-Todesliste liegen weiterhin im Sterbezimmer. Allerdings hat sich ihr Zustand nicht deutlich verschlechtert. Ihr Zustand hat sich auf gleichbleibend schlechtem Niveau stabilisiert:
- Realtech (-1,05%) (-1,70 %) (+0,22%)
- Datadesign (+2,44%) (- 0,95 %) (-4,33%)
Naja, es gibt aber auch ein Phänomen, daß Mediziner als "letztes Aufbäumen vor dem Tod" bezeichnen. Will heissen, daß Sterbende kurz vor ihrem Ableben ncoh einmal aufblühen, so daß die Illusion einer Heilungschance entsteht.
Soll jetzt keine Schwarzmalerei sein, die Paralelle ist mir aber so spontan beim Lesen eingefallen.
Du hast das Krasseste ja verschwiegen: Wer die Werte unter Begleitmusik sterben hören möchte (Chopin) der sollte mal bei http://www.boersenreport.de/ reinschauen. ;-)). Die Todesanzeige macht meinem Namen echt krass alle Ehre.
Berichtet mir, wie ihr diesen Ausbund schwarzen Humors gefunden hat, wovon es dönerleider zu wenig im Krassnet gibt.
Wo sitzen die Lateiner: Was heißt De Mortuis nihil nisi bene? Jetzt kannst du dich bei boersenreport.de auch in eine Dönerliste eintragen und dir fett eine Scheibe abschneiden
Anmerkung für Nichtlateiner in diesem Forum:
Falls mich mein altes Schullatein nicht trügt (ich hatte wohl nen guten Lehrer), heisst `De mortuis nihil nisi bene` "Vom Verstorbenen nichts ausser Gutes", soll wohl soviel bedeuten, wie "Berichte/Sag über den Verstorbenen nur Gutes". Die alten Lateiner vergaßen ja öfters irgendwelche Verben. Dies schon immer ziemlich dämlich (oops)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.