DAX+0,95 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+1,01 %

Tipp des Tages für den 11.8.2000!!!!! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006617400 | WKN: 661740 | Symbol: MUS
0,0040
10.01.19
München
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Tipp des Tages


Die Aktie von M+S ( 661740 ) hat im Bereich von 10.80 Euro bis 11.30 Euro einen Boden ausgebildet. Sollte die Marke von 11.30 Euro nachhaltig genommen werden, dann sollte ein Anstieg bis 13 Euro möglich sein. Da die Aktie schon mehrfach Anlauf genommen hat, und jedes mal bei 11.30 Euro abgeprallt ist, sollte der Ausbruch jetzt aber endlich erfolgen. Eventuell sollte man auch schon bei Kursen um die 11 Einsteigen, daß Risiko nach unten sollte begrenzt sein. Somit solltet ihr heute mal auf M+S achten, soweit die Aktie 11.30 Euro überschritten hat, liegt ein Kaufsignal vor. Unter 11 sollten nur spekulative Anleger kaufen.


Tschüß
Hi Higgs,

da du war nachweislich alles weißt, verrate mir bitte wie es weitergeht mit M+S!

Vielen Dank
Denke die Aktie könnte jetzt bis ca. 13.20 Euro steigen. Dort dürft dann aber ein neuer Wiederstand sein. Die Aktie tendelte immer so um die 13.20 Euro im Mai/Juni. Sollte dieser Widerstand nicht gebrochen werden, dann sollte man die Aktie verkaufen. Sollte er aber doch gebrochen werden, dann sind Kurse um die 15 Euro möglich, dort sollte dann aber das Ende sein, es sei denn, die Fundamentaldaten ändern sich. Wir sollten jetzt aber erst einmal abwarten, aber Montag sollten 13 schon drin sein.

Tschüß
ok danke @higgs

ab wann weiß ich, daß der widerstand nicht durchbrochen wird
bei 13,00 oder 12,90 oder wo soll ich dann verkaufen??

wenn du wieder recht hast wirst du mein anlageberater *g*

Grüße
Fong
@Higgs
Daß bei 13EUR ein massiver Widerstand ist habe ich auch beobachte.
Die 13,20EUR wurden heute schon getestet.
Was meinst Du, wird die Aktie auf diesem Nivaeu halten oder werden jetzt erstmal massig Gewinne mitgenommen?

MfG
zloti
@Higgs
Daß bei 13EUR ein massiver Widerstand ist habe ich auch beobachte.
Die 13,20EUR wurden heute schon getestet.
Was meinst Du, wird die Aktie auf diesem Nivaeu halten oder werden jetzt erstmal massig Gewinne mitgenommen?

MfG
zloti
Wie ihr schon richtig gesehen habe, ist die Aktie bei 13.20 Euro abgeprallt. Sollten wir heute über 12.50 Euro schließen, dann denke ich, daß wir morgen noch einmal die 13.20 Euro testen könnten.Sollten diese Marke dann wieder nicht gebrochen werden, dann würde ich verkaufen. Wir werden uns dann einen neuen Wert aussuchen.
Habt Ihr bei Euren Erwägungen auch mit eingeplant, daß seit Freitag das M+S Aktienrückkaufprogramm laufen könnte und der Kurs also sozusagen "künstlich" ist, oder wem gehören die schönen runden Aktienblöcke.

Grüße
otili
Das könnte heute noch richtig interessant werden, denn wir tendeln um die 12.50 Euro herum. Wie gesagt, sollten wir über 12.50 Euro schließen, dann werden wir morgen nochmal die 13.20 Euro testen.


Zu Otili, könnte schon sein, daß es sich hier um das Aktienrückkaufprogramm handelt, werden wir spätesten in den nächsten Tagen sehen, denn sollte es sich um das Aktienrückkaufprogramm handeln, dann wird die Aktie nicht unter 12 mehr fallen.
Und was sagt des Emmissionshaus, die DG - Bank ?

" Daher gestehen wir der Aktie auf Sicht der nächsten sechs Monate ein Kurspotenzial von 5% zu."

Sensationell, viel Spaß noch mit M+S.
@Vorsicht Falle
...hätte die DG-Bank ihre Prognose zwei Tage früher veröffentlicht, müßten sie von einem Kurspotential von 20% schreiben. Oder hast Du schon die letzten beiden Tage vergessen. Aber wahrscheinlich war die DG-Bank selber in M+S investiert und hat sich deswegen gehütet diese Prognose eher zu veröffentlichen als für sie nötig war.

Nein, ich glaube diesen ganzen Analysen der Banken nur noch die Hälfte, die sind doch alle selber viel zu sehr investiert, um wirklich aufrichtige Prognosen abzugeben.
Daß der Wert jetzt nur noch ein Potential von 5% hat mag vielleicht sogar stimmen, nur das interessiert jetzt niemanden mehr (deshalb haben sie es ja auch veröffentlicht).
Aber sollte es wirklich bei den 13EUR in den kommenden 6 Monaten bleiben, dann muß man sich wirklich ernsthaft die Frage stellen, ob die M+S nicht von vornherein absolut überbewertet emittiert wurde.
Die DG-Bank hat im ersten Halbjahr 2000 16 Unternehmen an den Neuen Markt gebracht. Davon notieren derzeit 4 über dem Emissionspreis.
(Quelle: Telebörse-Zeitschrift)

Dazu braucht man wohl nicht mehr viel zu sagen ;)
Es sieht ganz so aus als würde die M+S den Widerstand bei 13,20EUR wieder nicht "knacken".

Überhaupt nicht optimistisch stimmen mich die mageren Umsätze, ich halte eine kurzfristige Konsolidierung auf Kurse um 12EUR für möglich.
Warte mal ab, vielleicht spielt heute die Nasdaq mit, dann könnten wir vielleicht endlich die 13.20 Euro schafften. Momentan sind die Umsätze tatsächlich etwas gering, aber vielleicht ziehen sie ja heute nachmittag an. Ansonsten könnte es wirklich wieder bis 12 herunter gehen. Diese Woche wird es sich entscheiden, denke ich.

Tschüß
Wir haben heute 1000 Stück mit 13 Euro verkauft und halten die restlichen 1000 mit Stopp 12,20 und Kursziel 15,80 Euro.

Die Analyse:
die Indikatoren zeigen auf Tagesbasis einen leicht überkauften Markt.
Eine Konsolidierung des schnellen Anstieges bis 12 Euro halten wir daher für möglich. Sollten sich jedoch die 13 Euro über die nächsten Tage halten, so stehen die Ampeln weiter auf Grün.

Der nächste signifikante Widerstand ist erst bei 16 Euro zu erkennen.
Bis dahin ist Luft nach oben.

Downmoverisiko 12 %
Upmove 23%

Wir beobachten die Kurse und kündigen schon jetzt eine Kaufabsicht bei 12 Euro an, damit sich die Leser rechtzeitig darauf einstellen können.

von cincinaty 16.08.00 10:45:00
betrifft Aktie: M+S ELEKTRONIK AG 1586483
Aufgrund mehrerer Rückfragen:

Nein das war nicht das Rückkaufprogramm - dieses wird erste im September stattfinden. - In unserer Prognose ist das Programm nicht enthalten, da es ein Sondereffekt ist.

Es ist natürlich von einem zusätzlichen Anstieg durch den Rückkauf auszugehen. Über Kurse von mehr als 16 Euro zu spekulieren halten wir für verfrüht.

Zum Jahresende sehen wir jedoch, wie bereits gepostet, Kurse über 20 Euro
Hallo cincinaty,
verfolge nun schon längere Zeit eure interessanten Einschätzungen zu m+s. An dieser Stelle vielen Dank für diese guten Infos.
Habe selbst m+s im Depot, Kauf bei 14,90€.

In eurem letzten Beitrag schreibt Ihr von einem Kursziel von 20,-€.
Könnt Ihr mir das eventuell begründen ?
Denke, daß der Kampf um die 13.20 Euro in die entscheidende Phase geht. Sollten die 13.20 Euro nachhaltig überschritten werden, dann sehe ich wie gesagt Potential bis 15 Euro, ansonsten sehe ich auch Abwärtspotential bis 12 Euro.
Im XETRA heute erstmals 13,30EUR erreicht, die 13EUR scheinen also nachhaltig zu halten. Skeptisch stimmt mich allerdings der nach wie vor "lustlose" Handel von M+S Aktien, weshalb ich diesem Wert auch vorerst kein größeres Potential nach oben zutraue.
Der alte Widerstand bei 13,20EUR wird heute anscheinend nachhaltig nach oben durchbrochen. Auch die Umsätze haben mittlerweile deutlich zugenommen, so daß nun doch ein weiterer Aufwärtstrend möglich ist.
Ein Rückgang auf 12EUR scheint jetzt sehr unwahrscheinlich zu sein.
Zudem startet im September das Aktienrückkaufprogramm, so daß ich der Aktie einen Kurs von 15-16EUR in den kommenden 1-2Monaten zutraue.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.