DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

nur zur info " der schwarze kanal " - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hier die vorbörslichen taxen von l&s


WKN

617600

Name

CAA

BID

33.23 EUR

ASK

34.57 EUR

Zeit

11-AUG-00 Uhr

nächste


WKN

549015

Name

ADLINK INTERNET

BID

13.59 EUR

ASK

14.13 EUR

Zeit

11-AUG-00 Uhr

nächste

WKN

548880

Name

IM INTLMEDIA AG

BID

48.42 EUR

ASK

50.26 EUR

Zeit

11-AUG-00 Uhr

nächste

WKN

744900

Name

TECHNOTRANS

BID

112.19 EUR

ASK

116.67 EUR

Zeit

11-AUG-00 Uhr

nächste


WKN

730900

Name

STEAG HAMATECH

BID

28.53 EUR

ASK

29.67 EUR

Zeit

11-AUG-00 Uhr

happy trade*
und hier das 2.beste von heute

*vwd Ad hoc-Service: Internationalmedia AG <DE0005488803>

2000-08-11 um 08:31:13

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Internationalmedia gibt ihre Halbjahreszahlen bekannt
Der Erfolg der Internationalmedia als Vorreiter auf dem
Filmmarkt zeichnet sich ab

Steigerung der Umsatzerlöse um 97 %
Deutliche Steigerung des EBIT
Wachstum setzt sich fort

München, 11. August 2000 - Wie Internationalmedia heute bekannt
gab, konnte das erste Halbjahr positiv abgeschlossen werden. So
konnte der Konzern für die Zeit vom 1. Januar bis 30. Juni 2000
eine gegenüber dem Vorjahreszeitraum 97 %ige Steigerung der
Umsatzerlöse von DEM 52,2 Mio. (Pro-Forma) auf DEM 103,1 Mio.
bekanntgeben. Obwohl das erste Halbjahr traditionell schwächer
ausfällt konnte der Umsatz erfreulich gesteigert werden.
Aufgrund der anstehenden Film-Auslieferungen geht
Internationalmedia davon aus, dass wie im vergangenen Jahr der
Umsatz im zweiten Halbjahr deutlich höher ausfallen wird.

Überproportional entwickelte sich das Ergebnis im ersten
Halbjahr 2000, in welchem ein EBIT von DEM 11,9 Mio. erzielt
wurde, verglichen mit DEM 0,9 Mio. (Pro-Forma) im
Vorjahreszeitraum. Zur dieser Steigerung um über 1000 %
gegenüber dem Vorjahreszeitraum trug unter anderem auch ein
einmaliger Währungsgewinn aus der Anlage des Emissionserlöses
bei. Das Ergebnis pro Aktie hat sich damit auf DEM 0,33 (im
Vorjahreszeitraum DEM 0,02) verbessert.

Im zweiten Quartal konnte mit dem Hollywood-Produzenten Mark
Johnson und seiner Gesellschaft Mark Johnson Productions eine
richtungsweisende Kooperationen abgeschlossen werden. Eine
weitere Allianz erfolgte Anfang Juli mit Telltale Films von
Kate Winslet. Auch weiterhin wird die Gesellschaft ihre
Strategie verfolgen, mit erstklassigen, in Hollywood ansässigen
Produzenten Exklusiv-Verträge abzuschliessen. Derartige
Vereinbarungen bestehen bereits mit Sydney Pollack, Sean
Connery, Ridley und Tony Scott und anderen.

Mit dieser Strategie ist die Internationalmedia in der
einmaligen Lage bei erstklassigen Produktionen als Inhaber des
Copyrights den weltweiten Vertrieb über alle Auswertungsstufen
zu steuern, ohne bei der Produktion ein hohes finanzielles
Risiko tragen zu müssen. "Jere Hausfater (bisheriger
Vertriebschef Buena Vista), der gerade von Disney zu uns
gewechselt hat, wird uns auf diesem Weg, den wir in einer
Vorreiterrolle begehen, unterstützen", so Florian Bollen,
Vorstandsvorsitzender der Internationalmedia AG.

Kontakt:
IM Internationalmedia AG
Simone Motzko
Siebertstraße 3
81675 München
Tel.: 089 / 99818-500
Fax.: 089 / 99818-519
email: SMotzko@Internationalmedia.de

Ende der Mitteilung

happy trade*
und hier das beste...

*vwd Ad hoc-Service: ARBO media.net AG <DE0005489306> dt./engl.

2000-08-11 um 08:43:50

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

ARBOmedia.net AG: vorläufige Halbjahreszahlen

Die ARBOmedia.net AG, Europas führender unabhängiger Vermarkter
für TV, Radio und Internet konnte das erste Halbjahr 2000 mit
Rekordumsätzen abschliessen.
Der konsolidierte Konzern-Werbeumsatz stieg um 46 % auf DM 80,7
Mio. (VJ. DM 55,3 Mio.), während sich die hieraus erzielten
Bruttoerlöse um 52 % auf DM 10,0 Mio. (VJ. DM 6,6 Mio.) erhöhten.
In diesen Zahlen ist das Online-Vermarktungsgeschäft der Tochter
adMaster network mit Werbeumsätzen von DM 4,0 Mio. und
Provisionserlösen von DM 2,3 Mio. enthalten, die mit der
Exklusivvermarktung von über 350 Web-Sites im 1. Halbjahr noch
ausschliesslich in Deutschland erzielt wurden. Dies entspricht
einem Wachstum der Online-Werbeumsätze von 300% im Vergleich zum
Vorjahreszeitraum.
Die Gesellschaft erwartet, dass die Steigerung der Werbeumsätze
und der Bruttoerlöse im 2. Halbjahr aufgrund von saisonalen
Effekten und dem Aufbau von zahlreichen Niederlassungen im In-
und Ausland weiter stark zunehmen wird.
Der vollständige Halbjahresbericht 2000 wird am 28.August veröffentlicht.

Kontakt:

Dirk Ohlsen
Investor Relations
ARBOmedia.net AG
Tel. 089/383856-0
e-mail:ir@arbomedia.net



happy trade*


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.