DAX-0,43 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,83 %

Sparta bestätigt Gerüchte über mehrere Bankenstudien ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sparta hat bestätigt, daß verschiedene Banken an Studien über die Beteiligungsgesellschaft arbeiten.
Wann diese veröffentlicht werden konnte von Sparta jedoch noch nicht mitgeteiltwerden.
Wer sich dafür interessiert, kann ja mal unter Sparta.de- Investors Corner - Sparta spezial nachlesen.

bleibe bullish für Sparta - die letzen artikel in diversen Börsenblättern waren alle sehr positiv !
habe nun ab und an eine Position in Sparta gehabt! Was mich z.Zt. stutzig mach ist überall hagelt es von kaufempfehlungen und diese verdammte Aktie will einfach nicht steigen?

Sind altaktionäre am verkaufen?

wer weiß was?
Fakt ist, das es seit 6 Monaten keine Neuigkeiten gibt.

Darüber hinaus hat es schon sooft Empfehlungen gegeben, daß die Sparta bereits ein Hausfrauenpapier geworden ist. Fast jeder den ich am Arbeitsplatz kenne, hat selber schon mal Sparta gehabt (oder es waren Eltern, etc.)

Durch den Aktientausch mit Balaton gibt es eine Reihe von Neuaktionären "wider Willen". Bis die Herrschaften sich von Ihrem Paketen gelöst haben gibt es noch eine Reihe von Einstiegmöglichkeiten. Mit klassischer Charttechnik kann man deshalb momentan am ehesten abschätzen, wie es hier um Angebot und Nachfrage steht.

Und letztlich wird immer wieder auf net.IPO als real erflólgreiches Investment mit hohem Bekanntheitsgrad verwiesen. Das überzeugt niemanden, der die Konkurrenzsituation an diesem Markt betrachtet, Stichwort: Substitution / Porters four forces.

cher
viel schlechter kann es nicht mehr werden, wenn ich mir überlege
das ich im Januar meine Positionen mit EUR 38,70 aufgebaut habe.
Ich hoffe auf baldige positive Nachrichten.
@cher: Was bedeutet seit 6 Monaten keine Neuigkeiten? - Bist Du erst jetzt aus deinem Winterschlaf erwacht???

Wer alles neue erfahren möchte, soll sich auf www.sparta.de doch einfach selbst ein Bild machen!

Gruß HdA
Hinzugefügt von SPARTA Beteiligungen AG am 11.08.2000 um 19:03 Uhr
Nach uns vorliegenden Informationen sollen von verschiedenen Banken Studien über unsere Gesellschaft veröffentlich werden. Da diese Studien von Dritten erstellt werden und wir auf diese keinen Einfluß haben, können wir Ihnen leider keine konkreteren Ausführungen zu diesem Thema machen.
Gestatten Sie uns allerdings den Hinweis, daß wenn die mit diesen Studien betrauten Analysten bei der Beurteilung unserer Geschäftsentwicklung zum selben Ergebnis kommen wie wir, Sie diesen Studien sehr gelassen entgegen sehen können.


Die SPARTA Beteiligungen AG wünscht allen Lesern der Investors Corner ein schönes Wochenende!
Was soll denn in den ganzen "Studien" jetzt wieder großartiges rauskommen ?? Entweder man erzählt den Analysten mal etwas mehr über die konkreten Beteiligungen und Wertansätze und wann sich endlich an den weiteren Kritikpunkten fehlende Erkennbarkeit der Strategie und äußerste Intransparenz der Gruppe etwas ändert. Dann fragt sich natürlich, warum das nicht schon viel früher geschehen ist und zahllose Anleger bisher im Regen stehen gelassen wurden. Oder und das ist sehr viel wahrscheinlicher - man bleibt bei der bisherigen Informations- und Geschäftspolitik, daß alles schon seine Richtigkeit habe und die Aussichten aber SUUUUPER seien. Dieses Geschäftsmodell wird sich bald selbst WCM nicht mehr leisten können. Und Moffat ist nicht Ehlerding ;)
Daneben bezweifle ich, daß man keinerlei Einblick und Einflußmöglichkeiten auf die Studien hat. Oder hat Sparta etwa sonst keine Geschäftsbeziehungen z.B. zu MM Warburg ?
Performaxx Börsenmagazin · Nummer 22 · 11.08.00 · Auflage 23.000

Auszug: "Im Financial Services Sektor, zu dem wir auch
Sparta zählen, erscheinen andere Werte zunehmend
interessanter, so daß wir in Kürze einen
dieser Werte für Sparta ins Depot aufnehmen
werden. "
von helveticus
wenn einer dieser studien rauskommt kann jemand mir sagen wo ich sie im net holen kann? oder noch besser auch diensen bord laden.
merci d`avance.
helveticus
Die erste der erwarteten Bankenstudien dürfte noch diese Kalenderwoche fertiggestellt werden - sobald dies der Fall ist, wird die Studie auf der Sparta Homepage bekanntgegeben. Rechne mit sehr guten Urteilen ( www.sparta.de )
Bankhaus M.M.Warburg hat Kaufstudie draussen mit KZ E21

Gruss oO
Hehe, nicht mal die Geschäftsfreunde von Warburg können sich zu mehr als 20 % Kurspotential durchringen ;)
kn=Nörgler und Besserwisser!
Außer negativen Beiträgen kann ich von Dir leider nichts lesen! Und wieviel Bluthardt hast Du Dir denn gekauft, wenn Du es schon gewußt hast?
Sorry offenes Ohr - bei M:M: Warburg finde ich die Studie nicht, kopier die doch mal und stell sie ins Board ! Herzlichen Dank
also ich habe jetzt die seite www.mmwarburg.de vollständig
durchsucht, denke ich. Aber wo zur Hölle ist da eine Studie über sparta?

Könnte die nicht mal jemand ins Board stellen?

tschüss,

CK
das ist ein pdf-Datei

zu finden unter

http://www.sparta.de//InfoService/frStudien.html

Wird aber gerade neu eingespielt, weil die offenbar die falsche Datei haben....


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.