Lufthansa jetzt kaufen? ... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

... wenn der Kurs jetzt nach oben dreht und an der Unterstützungszone um 25 Euro abprallt?

Charttechnik:
Momentum: im überkauften Bereich
MACD: sieht so aus, als ob er bald nach oben dreht
GDL 100: wenn der Kurs davor nach oben dreht => gutes Zeichen
Kursziel: 30 Euro, wenn die Signale bald kommen

Fundamental:
gut bewertet (selbst nachsehen), KGV: 19,64 (Quelle: comdirect)

Analystenmeinungen (ob man denen trauen kann...):
durchwegs positiv (auch selbst nachsehen)

eigenes Gefühl:
gut

Lohnt es sich, das Ding jetzt (!) in ein möglichst risikoarmes DAX-Depot mit guten Wachstums-
chancen reinzulegen?

Bitte um Meinungen dazu.

Gruss, Peter
Ich glaube, das der Zeitpunkt fast nicht besser sein könnte. Die letzten Zahlen waren gut, und den Analysten gefällt der steigende Ölpreis nicht. Klingt auf den ersten Blick nach einem Widerspruch, muß es aber nicht sein, den diese Analysten wiedersprechen sich ja auch ständig. So daß immer einen Recht hat.
Nein, im Ernst. Ich bin seit fast 2 Jahren im Lufthansa investiert, und bleibe auch noch eine Zeit lang dabei. Zum einen ist da Langfristig fast nicht´s falsch zu machen, und zum anderen gibt es auch noch eine mittlere Dividende. Ich bin zur Zeit am überlagen, ob ich meine Positionen noch weiter aufbauen soll, oder nicht.
Das Kursziel oberhalb der 30,00€ Marke halte ich für durchaus realistisch. Den zur Zeit zählt bei vielen Urlaubern wieder verstärkt der Name der Fluggesellschaft, und nicht nur der Preis. Und da liegt die Lufthansa ziehmlich weit vorn bei den Airlines. Was sich widerum in den steigenden Passagierzahlen, und der Platzauslastung widerspiegelt.
...ready for take of...
:)
Danke, Pisepampel!
Habt Ihr noch Kommentare insbesondere zur Charttechnik auf Lager?
Ich persönlich fliege zwar nicht so gern mit der Lufthansa aufgrund der hochnäsigen blonden Stewardessen.
Aber die Airline selbst steht wirtschaftlich gut da, und der Kauf von Lufthansa-Aktien ist zu empfehlen.
Hallo, ich bin ein Neuer - allerdings schon über ein Jahr inLufthansa drin. Erwäge jetzt eher auszusteigen,
weil Analysten und Banker Lufthansa so stark empfehlen, dass der Verdacht nahe liegt, sie wollen ihre
bei 23,50 Euro augebauten Bestände hochreden, um dann bei 26 und ein paar Zerquetschte zu verkaufen.
Kann gut sein, das einige Fondmanager sich mit Frontrunning ein paar Prozente dazu verdiennen wollen. Ganz auszuschließen ist sowas ja nie. Aber wenn du einen längeren Atem zeigst als diese Analysten, dann sollte das auch belohnt werden. Ich denke so an 1-2 Jahre. Denn schlecht sind die Zahlen um Herrn Weber ja nicht gerade. Und die sichere Dividende jedes Jahr verkürzt die Wartezeit.
tennis2 kann durchaus Recht haben. Ich hab LHA reingenommen, weil ich nächste Woche erstmal in den
Urlaub fahren möchte. Und dazu ist dieser Wert wohl ok. Bin übrigens auch relativ neu. Zur Zeit läufts ganz
gut.
hallo
die lufthansa ist weiterhin ein kauf! (horizonT:1mon.)

hier eine interessante analyse vom boersenagent.de

http://www.boersenagent.de/w3/chartdetail.asp?id=16819

gruss
jf


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.