DAX+0,23 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-0,98 %

Internetstudios - NEWS !!!! - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

LOS ANGELES--(ENTERTAINMENT WIRE)--Aug. 30, 2000-- InternetStudios.com, Inc. (OTCBB:ISTS), Reportertv.com, the interactive broadband entertainment business news organization, and iSyndicate, the leader in Web content syndication, today announce they have entered into a strategic distribution relationship.
As a result of this agreement, iSyndicate``s customers now have access to ReporterTV``s daily news content, plus interviews, features, and special events coverage. ReporterTV and iSyndicate trust this partnership will build their audience, revenues, and brands worldwide.
ReporterTV is the first and only Internet based news show that caters specifically to entertainment industry professionals. Launched in November 1999, ReporterTV will stream its 1000th show this month. ReporterTV.com, an Internet Studios company, is produced by Mediachase, Ltd.
"Aligning ourselves with iSyndicate seems only natural as we continue to position ourselves as the global leader in interactive broadband entertainment news," said Seamus Brodie, Executive Producer of ReporterTV.com.
"We are pleased to partner with ReporterTV to supply the premiere streaming entertainment business news content available online," said Joel Maske, President and CEO of iSyndicate. "Through our relationships with companies like ReporterTV, we continuously build upon our content partners`` audiences while simultaneously creating the tools they need to measure success."
Reportertv.com produces, encodes and streams four daily news shows in the areas of international, television, film, and music. In addition to the news coverage, ReporterTV provides in-depth interviews with top executives and comprehensive coverage of special entertainment industry events. Recently, ReporterTV has streamed exclusive coverage of the primetime Emmy award nominations, the Cannes Film Festival, the American Film Market, and the Promax/BDA Conference and the Sundance Film Festival.
ReporterTV has syndication partnerships with Windows Media, Yahoo Financevision, Yack.com, and Voquette. ReporterTV streams its content using Windows Media Technology and all of its content is readily available on demand for users with low, medium, or high bandwidth connections.
iSyndicate``s sophisticated technology enables it to take any digital element and transmit it across its worldwide network of over 250,000 customer sites. iSyndicate offers the best and broadest selection of content -- from individual content creators serving niche interests, to the most recognized and popular brands like, AccuWeather, The Associated Press, Business Wire, CNET, CNBC, Rolling Stone, etc.
Mit ReporterTV geht es ja gut voran, wenn das bei Onlinefilmsales auch so forsch geht, dann steht einer gutten Zukunft ja nix mahr im Wege.

gritt
Ich koennte mir vorstellen,das langfristig beispeilsweise
ricardo.de auf dauer die guenstigere b2b Plattform
auch fuer den Film und Unterhaltungs Bereich anbietet
da sehe ich schon Gefahrenpotential auch in hinblick auf
allgemeine globale Expansion.

Zoffel
Das in einem solchen Geschäftsfeld mit diesen Einnahmemöglichkeiten Konkurrenz auftreten wird, ist ja fast unausweichlich. da nmache ich mir allerdings weniger Sorgen, da Firmen wie ricardo zwar eine Handelsplattform anbieten können - mehr aber auch nicht.

Die Zusatzangebote von ISTS machen sie zu dem Portal für Film- und Rechtebusiness. das ist die Zukunft. Spezialisierte Portale mit einer Sogwirkung auf eine ganz gezielte Klientel.

Ich kann mir eine Zusammenarbeit mit großen zentralen Marktplätzen oder Auktionsplattformen vorstellen, die dann auf diese kleineren Spezialforen weiterverlinken.

umschlag
@umschlag
meinst du es geht hierbei um schnelligkeit
was die Sicherung der Rechte angeht.
der entscheidende Vorteil ist doch der einfache und effiziente Zugriff. Die Schnelligkeit kommt dabei von ganz alleine.

Wichtig ist aber die Möglichkeit an einem Ort ein umfassendes Angebot an Produktionen zu erhalten und sich an einem Ort rund um das Interessengebiet zu informieren. Internetstudios spricht ja in erster Linie Profis an, die mit dieser Plattform arbeiten wollen. Die bringen schließlich die Umsätze.
Schnelligkeit bedeutet also in diesem Fall Effizienz, und die war bisher nicht gegeben.
Nein,ich glaube Internetstudios sind sehr spezialisiert
und in diesem spezialbereich Film/Filmrechte auch
unangegriffen von solchen allgemein Plattformen wie
ebay.

Uktopia
....Die Zusatzangebote von ISTS machen sie zu dem Portal für Film- und Rechtebusiness. das ist die Zukunft. Spezialisierte Portale mit einer Sogwirkung auf eine ganz gezielte Klientel.

Ich kann mir eine Zusammenarbeit mit großen zentralen Marktplätzen oder Auktionsplattformen vorstellen, die dann auf diese kleineren Spezialforen weiterverlinken. :):)
Ich hab gehoert die haben auch ein
ziemliches insider Managment das in genau
der Branche gearbeitet hatte.Und vorallem auch
viel Beziehungen haben.

Uktia
Stimmt!
Heidi Lester CEO Mitbegründerin- 15 Jahre Erfahrung in der Filmbranche (Summit Entertainment usw.)
Steven Fredericks - President + Chief Financial Officer, 20 Jahre Erfahrung im Business
Aline Perry- President International Division, ehemaliger Präsi von Polygram Film usw.
Mark Rutledge - Mitgründer,"Executive Vice-President of Business Affairs"

riggy
@ists
ich hatte gedacht das ebay eventuell auch den b2b Markt uebernimmt.
Habe ich bisher nix gehört. Außerdem ist der b2b-Markt verdammt groß.
@itsts,
warscheinlich ist internetstudios auch durch seine
toechter Reportertv und Studiobuzz sehr dominant
in der Film,tv,series Branche vertreten und dadurch
relativ unangreifbar

garkler
Zu schade nur, dass sich der Kurs ueberhaupt nur sehr unbeeindruckt davon zeigt :(
Es scheint unverstaendlicher weise in Amerika noch nicht so viel Vertrauen fuer ists zu herrschen.Denn ich glaube eigentlich ist ists, wie ich schon sagte,ein ziemlich fundamentierter Wert.

garkler
Ich denke ists hat mit OnelineFilmSales dem Filmlizenshandel eine nahezu konkurenzlose Stellung ausserdem haben die ein in der Branche erfahrenes Management.

UKTOPIA
Ich habe gelesen,dass es in Zukunft auch einen Filmhandel fuer private User geben wird.Wie ich es verstanden habe so eine art virtuelle Videothek so das der private User zu einer bestimmten Zeit einen Film bestellt und ihn dann Online ueber TV gucken kann.

garkler
das kann sich aber nur um Pläne in fernerer Zukunft handeln. Dafür fehlt zur zeit noch die Infrastruktur, d.h. die Leistungsfähigkeit bei der Übertragung.

InternetTV soll massiv ca. 2005 den Durchbruch schaffen. Erst dann werden nach und nach auch ganze Filme übers Netz in die Privathaushalte gehen.

Zur zeit ist das ja nur ein Spielzeug für Freaks. Aber das war das Internet selber ja auch mal:).

Auf jeden Fall ist es gut, daß auch langfristig neue Perspektiven geschaffen werden. das bringt auch in zwei, drei Jahren die nötige Phantasie in den Wert.

ists
Wie ich gerade in einer Veroeffentlichung von ists gelesen habe liegt ists mit OnlineFilmSales&OnlineTVSales ueber seinem Zeitplan.Beide Sites(OFS,OTVS) haben jetzt ueber 6000 Filmtitel was ueber den erwartungen liegt.Die Transaktionsgebuehr von ists durch die aktuellen Transaktionen von 3% auf 7% gestiegen.Hoert sich alles sehr vielversprechend an.
Quelle:LosAngeles,CA-September 20,2000,InternetStudios.com,Inc.

Uktopia
Desweiteren wurden Lizensdeals im wert von 244000$ ueber Die Plattformen von ists abgewickelt.Es wurden im August 12200$ eingenommen was darauf schliessen laesst das die Plattformen(OFS,OTVS) von der Film und Fernseh Industrie angenommen wurden.

UKTOPIA
Es geht los!! Das ist der Beweis, daß das Konzept funktioniert. Natürlich ist s noch nicht der riesen Umsatz, allerdings ist es ein Anfang.

650
Sehe ich genauso wie du schon sagst ist der Gewinn nicht berauschend aber entscheident ist das die Plattform von der Film und Fernseh Industrie angenommen wird.
Uktopia
Scheint sich ja wirklich positiv zu entwickeln mit ists,macht Appetit auf mehr.:-)Da bin ich ja mal gespannt wie der Nasdaq reagiert.
gark
Tja, bisher scheint es aber keinen zu interessieren. habe auf yahoo 0 Volumen, kann das stimmen?
Das wäre schlicht und ergrifend der Hammer nach so einer News.

650
Es waren 800 Stück. Kann mir jemand sagen, warum keiner reagiert. Wir haben hier ein Unternehmen, dessen geschäöftsidee offensichtlich funktioniert, das sehr gut im Zeitplan ist, das immense Potentiale aufzuweisen hat.
Den Ankündigungen folgen auch Taten, was wollen die Leute den noch ??

ists
Gut, die Umsätze sind noch nicht so hoch, aber irgendwann muß man ja anfangen.
Jetzt müssen die Jungs und Mädels in den USA nur noch dafür sorgen, daß dies auch die Leute mitbekommen.
Wenn in den USA die Umsätze und Kurse steigen, geht das hier von ganz alleine.
Der Kurs wird nunmal in den USA gemacht.
Der Kurs in Ami-land als Indikator fuer unsere Hinter-dem-Mond-Deutschland-Charts??? Naja, konnte ich nicht ganz nachpruefen.

Ich behaupte jetzt einfach mal,
dass sich der Kurs so schleppend bewegt, weil noch kein Bewusstsein fuer den Markt(B2B-Internet-Film-Lizenzen-Handels-Plattformen) in dem sich ists bewegt, besteht, vielleicht auch deshalb weil in dieser Nische nicht gekaempft wird.
Ist ja auch nicht schlecht, dass es keine Konkurrenz gibt, aber dann muss wenigstens ein Feindbild her. Ists muss klarmachen, dass sie eine Nische erobern wollen und nicht nur, dass sie sich jetzt gemuetlich plaziert haben, bisschen wachsen und gedeihen und auf anleger warten.

Und noch mal 5Mark ins Phrasenschwein :p.
Hoffentlich haben die genug Zeit, um auf Anleger zu "warten". der Kurs hat ganz schön nachgegeben. Undgestern auch wieder nur 1200 Stck Umsatz.
Welcher Kurs hat denn in letzter Zeit nicht nachgegeben?

Das würde ich nicht überbewerten. wenn in der nächsten Zeit die Ölpreise etwas sinken, der Euro einigermaßen stabil bleibt, werden sich die Märkte erholen und damit der Kurs ganz automatisch anziehen.

Die Geschäfte laufen und wir werden dann sicherlich mit ein paar ganz netten news gefüttert werden.

650
Ja, sicherlich und hoechstwahrscheinlich wird auch genau das passieren was immer passiert. Ich moechte dazu gar NICHTS sagen. ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.