Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,43 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,01 %

ADVANCED MEDIEN + GRASGEFLÜSTER - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US25179M1036 | WKN: 925345 | Symbol: DY6
28,12
$
16.09.19
Nasdaq
+12,17 %
+3,05 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der low budget Film Grasgeflüster, für den Advanced Medien die Rechte schon vor der Produktion erworben hat (extrem günstig) schlägt ein!

Der Film ist schon die 2. Woche in den KINO TOP TEN! (Besucher insges. 160000).

Grasgeflüster hat mittlerweile einen Preis gewonnen (High Hopes Award) und nur gute Kritiken geerntet.

Mit diesem Film wird richtig Geld verdient! Advanced hat wieder einmal ein gutes Näschen gehabt!

www.advanced-medien.de
509300
Hab mir den Film auch angesehen. Hat mir gut gefallen. Nach der Vorstellung gabs sogar vereinzelt Applaus, hab ich selten erlebt.

Der Film scheint sich zu einem kleinen Kultfilm (die neben mir waren schon das 2. mal in dem Film) zu entwickeln. Dies deutet darauf hin, dass Advanced Medien noch viel Geld mit dem Video, DVD und vor allem mit dem CD-Soundtrack machen wird.

Da in dem Film überhaupt keine bekannten Schauspieler (eben low budget) mitwirken, wird der Film sehr günstig gewesen sein.
Das der Film so einschlägt konnte keiner ahnen.

Der Film wird die Zahlen der nächsten Quartale mit Sicherheit positiv beeinflussen.
War auch in dem Film drin. War echt gut. Hatte keine großen Erwartungen und wurde positiv überascht.

Die Filmmusik hat mir am besten gefallen.
War heute ebenfalls drin, das Kino war bis auf den letzten Platz ausverkauft, mir haben besonders die weibliche Hauptdar-
stellerin und die Musik gefallen. Waren auch einige
dabei, die den Film schon zum zweiten Mal angeguckt haben,
die haben schon gelacht bevor der eigentliche Gag einer Szene
klar war. Nettes Filmchen.

M.f.G. Goldian
Nettes Filmchen und sehr hoher Gewinn.

Die Knaller kommen noch!

Heartbreaker mit Sigorney Weaver (Aliens) und Gene Hackman!

Bless the Child

...und die Petersen Filme.
Wenn die Filmmusik wirklich so gut ist, wird die CD auch gut verkauft werden.
Das spült noch mehr Geld in die ohnehin schon vollen Kassen von Advanced Medien.
Jetzt sinds schon 240.000 Besucher! Diese Woche warns wie vergangene Woche 60.000.

Sieht gut aus!
@midas: (source: www.movies.com) box office.

THIS WEEK / LAST WEEK / FILM TITLE / WEEKS IN RELEASE / WEEKEND GROSS / SCREENS / SCREEN AVERAGE / TOTAL GROSS

1 1 Bring It On 2 $14,170,825 2410 $5,880 $36,649,970
2 3 The Cell 3 $8,929,313 2444 $3,654 $46,270,539
3 4 Space Cowboys 5 $8,640,825 2795 $3,092 $74,535,279
4 2 The Art of War 2 $7,685,402 2630 $2,922 $21,451,997
5 - Highlander: Endgame 1 $6,223,330 1543 $4,033 $6,223,330
6 6 What Lies Beneath 7 $5,952,607 2407 $2,473 $138,783,687
7 5 The Original Kings of Comedy 3 $5,803,123 952 $6,096 $28,790,999
8 7 The Replacements 4 $4,475,975 2485 $1,801 $36,879,115
9 9 Nutty Professor II: The Klumps 6 $3,882,060 2133 $1,820 $115,031,670
10 8 The Crew 2 $3,714,745 1515 $2,452 $9,215,258
11 10 Autumn in New York 4 $3,603,172 2216 $1,626 $31,976,248

12 17 Saving Grace 5 ** $2,971,435 ** 875 ** $3,396 ** $6,744,300

Gruß, zodiac.
@ all

wir sind schon in der 3. Woche und mehr als 240.000 Besucher zählt der Film schon! Die Amerikanischen Einspielergebnise sind ohne Bedeutung! Da verdient Advanced Medien keinen Pfennig soviel ich weiß!
@Wahrheitsfinder:
Daß AM an dem Einspielergebnis in Amerika nichts verdient, ist schon klar, jedoch kann man vielleicht ableiten, daß der Film ähnlich wie in Amerika noch ein paar Wochen in den Kinos bleibt.

Ich war auch auf der Bless the Child Homepage, echt sehr nette Flash Seite. Bin ja mal gespannt, wie der Film in Deutschland laufen wird.

Eigentlich habe ich aber die Zahlen nur reingestellt, weil Midas danach gefragt hat. (Ich denke mal, er wollte auch eine gewisse Korrelation erkennen.)


Gruß zodiac.
Bless the child un vor allem Heartbreakers (Gene Hackman, Sigorney Weaver) kommen ja auch noch.

Grasgeflüster lief auf jeden Fall viel besser als erwartet.
hab mir gestern auch "grasgefluester" reingezogen...
dazu einige fragen und anmerkungen:

warum gibt es keine previews von advanced filmen ??? fast jede verleihfirma nutzt doch den anfgang der filmrolle fuer werbung in eigener sache...
es gab nur andere filme in der preview von senator oder x oder so... find ich echt schwach, dass die das nicht
ausnutzen.

dann, nur ein bruchteil der sekunde.... am beginn des filmes: advanced verleih ganz mikrig....
kein wunder , dass die keiner kennt... bei kinowelt filmen, kommt ein risiges Emblem zwischen jedem film in
der Preview....

der film war natuerlich klasse und sehenswert. aber weiss jemand wieviel dvn da jetzt dran verdient... pro zuschauer,
oder pro gemieteter Woche...trotzdem schade, dass die das nicht fuer ihre PR nutzen...
grusz, adam
Die 300.000 Zuschauer Marke ist geknackt!

Der Film ist immer noch in den Kino Top Ten.
Besucherzahl: 308.000!!!!
(für eine low Budget Produktion enorm)
@ all


Auf Wunsch von Baiano werde ich diesen Beitrag hier noch einmal reinschreiben, wo ihn mehr lesen werden als bei der Septemberwette!

Schade, die Septemberwette wird der Film Grasgeflüster nicht mehr beeinflussen, aber ganz bestimmt die 3. Quartalszahlen!
Übrigends, möchte ich hier einmal etwas mit ins Spiel bringen, was Advanced Medien wirklich hervorragend macht, im vergleich zu Kinowelt zum Beispiel:

(nachzulesen und wallstreet-online, Teilauszug aus der Empfehlung von WestLB Panmure 14.09.2000)
! Im Filmverleih konnte Kinowelt mit rd. 40 Mio DM im Vergleich zum Vorjahr rd. 8% mehr umsetzen, jedoch mit nahezu doppelt so viel Filmen. Dies bedeutet, dass sich der Umsatz pro Film fast halbiert hat. Insgesamt hat Kinowelt 37 Filme im ersten Halbjahr verliehen, davon 21 neue Filme. Diese 21 müssen alle mehr oder weniger beworben und Kopien erstellt werden. Man rechnet im Durchschnitt zwischen 7-10 Tsd DM Aufwand pro Kopien. Die von Kinowelt im ersten Halbjahr verliehenen Filme hatten einen Kopienschnitt von rd. 100 Kopien, d.h. Kosten zwischen 0,7 Mio und 1,4 Mio DM. Um diese Kosten zu decken müssen bei einer Verleihabgabe von rd. 5 DM pro Besucher zwischen 140.000 und 250.000 Zuschauer ins Kino gehen. Der Besucherschnitt im ersten Halbjahr bei Kinowelt Filmen lag jedoch bei rd. 160.000 Zuschauern, d.h. bis auf die großen US-amerikanischen Blockbuster wie „Der talentierte Mr. Ripley (ca. 904.000 Zuschauer), „Gottes Werk und Teufels Beitrag”(ca. 1.024.000 Zuschauer), „Den Einen oder Keinen”(480.000 Zuschauer) und den meistbesuchtesten Film „Scream 3” mit allein 1.745.000 Zuschauer, konnte nahezu kein anderer neuer Film überzeugen. Zu beachten ist auch, dass viele Filme bei Kinowelt länger laufen, d.h. mehr als 5 Wochen und daher auch eine niedrigere Verleihmiete generieren und dass viele Arthaus Filme nicht in Multiplex Kinos gespielt werden und daher die Eintrittspreise und damit auch die Verleihabgaben niedriger sind.
Im ersten Quartal 2000 operierte daher der Kinoverleih von Kinowelt mit einem negativen EBIT von -25%. Wir gehen davon aus, dass sich die Situation auch im 2. Quartal nicht maßgeblich verbessert hat

Was das alles im Vergleich zu Advanced Medien zu bedeuten hat.
Erstens: Man sieht bei Kinowelt, was der Preiskampf im Lizenzgeschäfft ausmacht: Doppelt so viele Filme verliehen, aber nur 8% mehr an Umsatz. Folge: Filme sind viel teurer geworden. (aber nicht für Advanced Medien durch Co.Produktionen!)
Zweitens: 7 bis 10.000 DM kostet eine Kopie! Grasgeflüster läuft aber "nur" mit 174 Kopien in etwa 11% der deutschen Kinos. (zum Vergleich zum Beispiel X-Men läuft mit 767 Kopien in 51 Prozent der deutschen Kinos und hat nach 3 Wochen knapp 2 Millionen Zuschauer! Folge: der Film lockt zwar mehr als 5 mal soviel Zuschauer in die Kinos kostet aber auch mindestens 5 mal soviel!!! Wahrscheinlich noch mehr, weil die Kopien eher bei 10.000 DM anzusiedeln sind während die Kopie bei Grasgeflüster nicht mehr als 7.000 kosten dürfte! Verstanden? Gut, demnach ist Grasgeflüster nämlich ein Blockbaster wie der talentierte Mr. Ripley, Den einen oder Keinen oder Gotteswerk und Teufelsbeitrag! Und das allerschönste, letztes Wochenende gingen noch 45.000 in die Kinos, dieses Wochenende waren es schon wieder 50.000! Wenn dieser Schnitt noch 2 Wochen so anhalten würde, wäre meine Prognose von magischen 500.000 Besuchern für so einen kleinen und billigen Film erfüllt! (auch die Unberührbare lief ähnlich gut! Zwar lockte der Film nicht ganz so viel Leute ins Kino, aber dieser lief mit noch weniger Kopien an!!!!!
Aktuelle Zahlen von Grasgeflüster:
Platz Vor-woche Film BesucherWochenende Besucher gesamt Woche
10 10 Grasgeflüster 50.116 375.159 5

Das ist das was ich von dem Unternehmen Advanced Medien nicht verstehen kann. Das sind doch Fakten, die man veröffentlichen und erklären kann. Grasgeflüster läuft nicht nur sehr gut, sondern ist ein wirtschaftlicher Blockbaster!!!!!
Ebenso wird das mit Bless the child sein, der aber wahrscheinlich in größerer Zahl verliehen wird, nach dem amerikanischen Erfolg.

Und noch eine News, von Advanced Medien, die aber komischer Weise nicht veröffentlicht wurde:
Auch Sorted wird mit UIP in die deutschen Kinos gebracht! Komisch, bei Bless the Child hielt es Advanced Medien noch wichtig, daß den Anlegern mitzuteilen, aber hier scheint es anders zu sein!

Diese Filme kommen dieses Jahr noch in die Kinos:

Advanced Kinoverleih GmbH
Cecil B. Cecil B. Demented 26.10.2000
Weil ich ein Mädchen bin But I`m a Cheerleader 02.11.2000
Luckytown Luckytown 30.11.2000
Brother Brother 07.12.2000
G-Men from Hell G-Men from Hell 07.12.2000

Advanced/UIP
Prophezeiung, Die Bless the Child 09.11.2000
Sorted Sorted 14.12.2000

So, daß reicht heute wieder an Informationen, viel Spaß beim analysieren,

Wahrheitsfinder
Meine Damen und Herren,

Jetzt startet unser Baby! Nun dürften einige den Wert von AM
erkannt zuhaben.

Bitte anschnallen !!!!!!!!

lG xx100
GRASGEFLÜSTER JETZT SCHON 375.000 BESUCHER (+50.000 diese Woche).

Der low budget Film schlägt voll ein!
Die Zahl der Besucher ist sogar größer als letzte Woche. Ein Ende ist somit nicht abzusehen. Viele gehen 2-3 mal in den Film, da er mittlerweile zum absoluten Kultfilm mutiert ist.

...jetzt schon 6 Wochen in den KINO TOP TEN!
BRAVO ADVANCED MEDIEN!
500.000 Besucher werdens am Ende werden.

Dann kommt Video, DVD, CD und Fernsehen...für die nächsten 30 Jahre!

Da der Film richtig kultig ist, werden die Einnahmen weiter sprudeln.
Platz-Vorwoche-Film-Besucher Wochenende-Besucher gesamt-Woche
1 - Final Destination 358.918 358.918 1
2 3 Road Trip 163.599 2.051.564 5
3 - Familie Klumps und der verrückte Professor 148.596 148.596 1
4 4 Coyote Ugly 116.634 673.118 3
5 1 U-571 111.040 461.509 2
6 2 X-Men 109.892 2.088.631 4
7 5 Chicken Run - Hennen Rennen 57.231 1.673.830 7
8 - Kalt ist der Abendhauch 56.090 56.090 1
9 7 American Psycho 36.426 227.912 3
10 10 Grasgeflüster 34.704 426.185 6 ;)



wieder in die top ten !!
Super, aber was nützt es uns? Sich alle paar Tage auf Teufel komm raus zu verbilligen, ist nicht das einzige, was mich an der derzeitigen Kursentwicklung nervt!
@DocTobi
hast Recht. Aber hier standen auch ein paar sehr konstruktive Vorschläge,
auf die Advanced Medien hätte von selbst kommen können.
(größere Embleme für eigene Firma, mehr eigene Filme in Vorschau vorstellen, etc. )
Solche Fehler sprechen nicht unbedingt für deren PR-Abteilung.
Diejenigen, die hier stark investiert sind, könnten ja mal mit der Marketing Abteilung telefonieren und deren
Reaktion hier herein stellen.
Ansonsten finde ich diesen Thread sehr gut und informativ.

So long,
thorulte
Diese Infos habe ich von AM erhalten:
Sehr geehrter Herr kuhstall
der am 17. August gestartete Advanced-Film "Grasgeflüster" (englischer Titel "Saving Grace") läuft weiterhin sehr erfolgreich in den Kinos. In diesem Jahr bringt die Advanced Medien AG noch vier weitere Filme in die Kinos: Den neuen John Waters-Film „Cecil B.“ mit Melanie Griffith und Stephen Dorff, den Thriller "Bless the Child" (Arbeitstitel) mit Kim Basinger und Christina Ricci, die Teenie-Komödie „Weil ich ein Mädchen bin“ mit RuPaul und „Sorted“, ein modernes, hippes Zeitgeist-Portrait der Londoner Rave/Techno-Szene. Für weitere Fragen zu den Advanced-Filmen wenden Sie sich bitte direkt an den Advanced Filmverleih. Auf der neuen Homepage der Advanced Medien AG, die innerhalb der nächsten drei-vier Wochen fertiggestellt wird, finden Sie ebenfalls ausführliche Informationen zu den Filmen.

Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Hoffmann
Habe die folgende Antwort von AM bzgl. Grasgeflüster erhalten, vielleicht interessiert es ja jemanden:

Hallo Hr. XXXX,

Grasgeflüster:
Wir machen hier eine wirklich überdurchschnittliche Rendite.

Der Film hat in der Herstellung nur US $ 3 Mio. gekostet (Gesamtbudget,
dt.
Rechte haben wir für unsere üblichen
10 % vom Gesamtbudget gekauft) und wird
in Deutschland und Österreich wahrscheinlich 600.000 Kinobesucher (Box
Office: über DM 6,5 Mio ) schaffen...

Allein aus der Auswertung des ersten Lizenzzyklus fahren wir über 200 %
Rendite ein - und
das ist natürlich sehr gut.

Aber das ist auch das Geschäft. Man muss eine gute Mischung aus kleinen
und
großen Filmen haben.


Grüße

Beatrix Wesle
Grasgeflüster:

Diese Woche erneut (zum 8. Mal hintereinander ?!) in den Kino Top Ten!!

Besucher + 35.000 auf 430.000
Auf die Quartalszahlen vom 3.Quartal bin ich echt gespannt.

Das werden wohl die besten der Firmengeschichte.
Die 500.000 Besucher sind geknackt!

Hab am Freitag den Advanced Medien Newsletter erhalten.
Der Film hat laut Advanced Medien ein sehr hohes Vermarktungspotential.
Und denkt daran ca. 40% von jeder verkauften Kinokarte gehen an Advanced Medien. Die Rechte wurden für 10% der Produktionskosten von 3 Mio $ eingekauft. Wenn das keine Rendite ist. Weitere Vermarktungserlöse (Video, DVD, TV usw.) werden folgen.
Ich habe mal ne Mail an AM geschickt und gefragt wann die Zahlen für Q3 veröffentlicht werden.
Hier die Antwort wem´s interessiert:


Sehr geehrter Herr Albimarginata,

wir werden die Quartalszahlen Ende November veröffentlichen.

Mit freundlichen Grüßen

Advanced Medien AG

Annie Ruckh/ IR
Bei den Q2-Zahlen war es so, dass die testierten Zahlen Ende August (analog Ende Nove Q3) veröffentlicht wurden, allerdings wurde das vorläufige Ergebnis schon Wochen früher mitgeteilt. Ich denke mal, dass wir spätestens bis Ende Oktober/Anfang Nov. von AM erfahren werden, wie das Q3 gelaufen ist.
New German buyer turns up
the heat at MIFED

Mike Goodridge in Milan October 31, 2000

A new all-rights buyer from Germany, E-M-S New Media, has emerged at MIFED
and is set to get more aggressive once it goes public on the Neuer Markt later this
month.

With an initial public offering set for Nov 21, E-M-S (short for European Multimedia
Services) has snapped up all rights in Germany to two pictures from Interlight
Pictures – Timepiece to star Mike Myers and Helen Hunt and White Jazz with
John Cusack and Nick Nolte – a single picture from Highland Crest, The
Assassination with James Coburn and Ed Harris, and two from Overseas
FilmGroup: Titus with Anthony Hopkins and serial killer biopic Ed Gein.

E-M-S was founded in 1997 by Werner Wirsing, chief of digital mastering studio
Hecker Digital and a pioneer in the German DVD market. Since then, he has built
a library of 1,000 titles including 400 special interest titles - but has now begun to
buy all rights and plans to sell on non-home video rights to partners. He has a
close relationship with Advanced Medien which could handle theatrical distribution
on his acquisitions. E-M-S has bought DVD rights on Advanced movies such as
Saving Grace and German Best Foreign Language Film Oscar contender No Place
To Go
.

The ebullient Wirsing promises that, while he will be looking to "buy big movies" if
the flotation is successful, he plans to pursue a more sensible approach than
some of his competitors. "We are more than just a movie company," he explained.
"We have put games and music on DVDs as well as movies. Our world is a disc,
our business is entertainment."

Quelle: Screendaily.com

Gruss
mizuno
das die beiden firmen eng zusammenarbeiten,ist bekannt(99 kaufte e-m-s die dvd rechte an 50 filmen von a.m.) interessant könnte aber
sein,ob a.m an der entstehenden a.g. beteiligt ist,vorstellbar wär es.
@ kog

Mich erstaunt nur, dass AM trotz eigener Home Entertainment Schiene seine Rechte an Dritte verkauft. Saving Grace wär doch genau der Titel gewesen, der das Label Advanced Medien nach vorne gebracht hätte.

Gruss
mizuno
aber nicht,wenn sie sich an e-m-s beteiligen,denn dann wäre das als promotion zu werten,schliesslich haben die beiden filme mittlerweile
hohen bekanntheitsgrad,e-m-s kann somit was vorweisen,wie du ja an dem von dir (im übrigen danke dafür) hier hineingestellten artikel
gut erkennen kannst


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.