DAX-0,12 % EUR/USD+0,15 % Gold-0,05 % Öl (Brent)-0,13 %

Metabox / Ebeling bestätigt Graetz Adhoc - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@ Alle

Habe gerade Herrn Ebeling auf seinem Handy angerufen und das Glück gehabt ihn auf einem Strassenfest zu erwischen. Habe 10 Minuten mit ihm über die Angelegenheit der Graetz Adhoc gesprochen. Herr Ebeling bestätigte, daß am Freitag Abend fristgerecht die Adhoc an die DGAP geleitet wurde.
Somit ist bestätigt, daß diese Adhoc kein Fake ist!!!
Hoffe das sich jetzt alle Gemüter wieder beruhigen können.

Gruß Nitrilo
Hallo Nitrilo,

Na denn kann ich ja endlich beruhigt schlafen gehen ....;).

Vielleicht könntest Du mir die Handynummer in meinen WO-Briefkasten senden?

Gruß Dubaro
Kann mir gut vorstellen, dass die Leute der DGAP am Freitag mal
5 Minuten früher nach Hause gehen, schliesslich ist Wochenende!!!!
Eine Ad-hoc am Freitag Abend um 22 Uhr zu übermitteln ist ja auch
nicht gerade üblich, hat wohl keiner mit gerechnet.
Wird auf jeden Fall Montag die erste sein, wann fangen die wieder an, um 7 ?????
@bolly2000
Ich habe nicht geschrieben, daß die Adhoc um 22.00 Uhr übermittelt wurde.
Gruß Nitrilo
Eins vorweg.
Ich bezweifle nicht die Echtheit der ADHOC.

Aber wer sagt denn das die ADHOC durch eine Person weitergeleitet werden muss.
Könnte es sein das die ADHOC Automatisch vom Computer generiert wird ?

Denn die letzte Adhoc wurde von www.DGAP.de
um ca. 00:30:00 Uhr am 26.7.00 übermittelt.

Ich glaube nicht, dass um diese Zeit dort noch jemand arbeitet.

Gruß Profitt
Also Leute, ich weiß wirklich nicht, wo euer Problem liegt. Die Ad-hoc ist bei Reuters pünktlich erschienen und zu finden, in Englisch und in Deutsch:


1. 01Sep2000 DEUTSCHLAND: RDS Ad hoc-Service - Met@box AG. 20:43 GMT [Reuters Direkt Service(Deutschland)] [2316]

2. 01Sep2000 DEUTSCHLAND: Ad hoc-Service - Met@box AG. 20:40 GMT [Reuters Direkt Service(Deutschland)] [2352]


01Sep2000 DEUTSCHLAND: RDS Ad hoc-Service - Met@box AG. 20:43 GMT
RDS Ad hoc-Service: Met@box AG

Ad-hoc announcement sent by DGAP.
The sender is solely responsible for the contents of this announcement.
------------------------------------------------------------------------------

Met@box introduces internet-capable TV devices under the
traditional Trademark GRAETZ

Hildesheim, 4. September 2000

As from today, Amstrad Distribution GmbH, a 100%
daughter company of Met@box AG, now owns all rights to
the trademark Graetz which is commonly associated to
television sets.

Together with the previous owner of the trademark, the
French television set manufacturer Continental Edison,
Creutzwald (Alsace ), the company is developing a television
with integrated web-browser. The device should be available
on the market by winter this year under the trademark of
Graetz.

Met@box AG plans to bundle its retail sales activities in the
German-speaking territories through Amstrad, which is
shortly to be renamed Amstrad Met@box AG. By
purchasing Graetz, the company not only extends its sales
channels, it also acquires a trademark which has been present
in the consumer electronics dealer channels for decades.
Previously Amstrad has concentrated on selling through the
major retail channel and shopping centers, while with the
extended strategy now the highstreet and TV shops are being
added as outlets.

For further information contact: Stefan Domeyer, CEO,
Met@box AG, Daimlerring 37, D-31135 Hildesheim,
Germany, Tel. +49-5121-7533-0,
Fax +49-5121-7533-75,
eMail: shareholder-info@metabox.de
Downloads at http/www.metabox.de
Investor Relations partner to Met@box AG: Schumacher s
AG für Finanzmarketing, Sckellstr. 3, D-81667 Munich, Tel:
+49-89-4892720, Fax:+49-89-48927212,
eMail: post@schumachers.net

End of Message.
(c) Reuters Limited 2000.

Quellen:REUTERS DIREKT SERVICE 1/9/2000





01Sep2000 DEUTSCHLAND: Ad hoc-Service - Met@box AG. 20:40 GMT
Ad hoc-Service: Met@box AG

Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Met@box bringt internetfähige TV-Geräte
unter der Marke Graetz heraus

Hildesheim, 1. September 2000

Die Amstrad Distribution GmbH, eine 100
prozentige Beteiligung der Met@box AG,
verfügt seit heute über alle Rechte an der
Fernsehgeräte-Marke Graetz. Gemeinsam mit
dem bisherigen Inhaber der Marke, dem
französischen Fernseher-Produzenten
Continental Edison, Creutzwald (Elsass),
entwickelt das Unternehmen zudem ein TV-
Gerät mit integriertem Web-Browser. Dieses
soll noch in diesem Winter unter dem
Markennamen Graetz auf den Markt kommen.
Amstrad hat mit dem heutigen Datum die Marken-
rechte erworben.

In der Amstrad, die künftig unter dem
Namen Amstrad-Met@sat AG firmieren wird,
bündelt die Met@box AG ihre
Vertriebsaktivitäten für den Handel im
deutschsprachigen Raum. Dabei erweitert
das Unternehmen mit dem Erwerb von Graetz,
einer im Fachhandel für Konsumelektronik
seit Jahrzehnten eingeführten Marke,
entscheidend seine Vertriebskanäle. Die
Amstrad konzentrierte sich bislang auf den
Verkauf in Grossflächenmärkten. Diese
Massnahme, zusammen mit der Erweiterung
der Produktpalette um Graetz- Internet-
Fernseher, wird für den Met@box Konzern
weitere Marktanteile erschliessen.

Für weitere Informationen: Stefan Domeyer,
Vorstand, Met@box AG,Daimlerring 37, D-
31135 Hildesheim, Tel. 05121-7533-0, Fax
05121-7533-75, eMail: shareholder-
info@metabox.de
Investor Relations-Partner der Met@box AG:
Schumacher`s AG für Finanzmarketing,
Sckellstr. 3, D-81667 München, Tel: 089 -
4892720, Fax: 089 - 48927212, eMail:
metabox@schumachers.net

Ende der Mitteilung.
(c) Reuters Limited 2000.

Quellen:REUTERS DIREKT SERVICE 1/9/2000



Alles klar?

Und wer die Entwicklung, die Größe, die Verbindungen und die Umsätze von Continental-Edison kennt, der weiß auch dass dies eine sehr, sehr gute Ad-hoc ist. Mir ist unbegreiflich, dass hier einige diese Firmen in Zweifel ziehen oder für minderwertig halten, nur weil sie selbst sich in der Branche nicht auskennen. Bitte erst erkundigen, dann urteilen.

Silberstuermer
Sorry,
aber hier fehlt mir etwas das Verständnis. Kann man die Leute nicht in Ruhe lassen? Natürlich war das kein Fake. Und bitte! bitte keine Handynummern von Metaboxagestellten oder Managern. Was sollen die nur denken, wenn da am Weekend Leute anrufen. Vielleicht möchte in Zukunft jeder Aktionär eine eigenen Bestätigung für jede verkaufte Box oder TV? ;););)
Kauft lieber Aktien :)
Ja eben,das wird ja immer abenteuerlicher.Den Herrren sollte doch wohl noch ein bischen ihrer bestimmt knappen Freizeit zugestanden sein.
Gruß Droopy
@Brem

1. ´´Vielleicht möchte jeder Aktionär in Zukunft eine eigene Bestätigung....´´ Ich für mich brauchte nicht die Bestätigung dieser Adhoc, da egal ob mit oder ohne dieser Adhoc, meine Überzeugung von Metabox nicht geringer geworden ist. (Im Gegenteil)
2. ´´Kann man die Leute nicht in Ruhe lassen?´´ Du kannst versichert sein, daß ich mich zu Beginn des Gesprächs erstmal höflich entschuldigt habe, und auch nur diesen Punkt angesprochen habe, obwohl ich sicherlich noch andere Fragen hätte stellen können, nicht nur im Hinblick auf die Vorkommnisse der letzten 2 Tage.
3. ´´und bitte! bitte keine Handynummern von...´´ Glaubst Du ernsthaft ich hätte vor hier die Handynummer breitzutreten, damit Ebeling sich eine neue Nummer besorgen muß und diese dann erstmal allen Geschäftspartner vermitteln muß? Sorry Dubaro, aber ich denke das leuchtet jedem ein.
4. ´´Kauft lieber Aktien´´ Was glaubst Du was ich gemacht habe? Bin laufend am nachkaufen. Ja ich weis, Meta kann man nicht genug haben, aber leider bin ich kein Dukatenesel! Das soll ja schliesslich mal Metabox für mich werden. *g*
5. ´´Hier fehlt mir das Verständnis.´´ Fakt ist/war das alle auf der Suche nach dieser Adhoc waren und bis dato keine Meldung bei DGAP/VWD zu finden war. Ebenso ist/war auf der Homepage nichts zu finden. Daraus ergaben sich wie User SteveMcKillRoy bereits postete mehrere Möglichkeiten. Meine Motivation des Anrufes war ganz klar im Bereich der Möglichkeit 1a, um wenn dem so sein sollte, seitens Metabox möglichst schnell entgegen wirken zu können. Ich hatte den Eindruck, daß Herr Ebeling sehr wohl verstanden hat, worum es mir ging und von mir nicht den Eindruck einer Klatschtante hatte, die ihn mit Fragen wie ´´Wann kommt denn die nächste Adhoc?´´ auf den Wecker geht.

Anbei Posting von User SteveMcKillRoy


===========================


von SteveMcKillRoy 02.09.00 23:11:30
betrifft Aktie: MET(A)BOX AG 1730286
@KJUNG

Von welcher Bank hast Du eigentlich die AdHoc-Info. Ich konnte die Adhoc bisher auschließlich beim CEO Forum finden!

Damit gibt es jetzt mehrere Möglichkeiten:

1. Es war kein Fake!
a. Dohmeyer hat eine AdHoc nur einem erlauchten Kreis (uns WO`lern am Freitag) präsentiert! Damit hätte er fahrläßig (strafbar???) gehandelt. Schließlich können wir durch außerbörslichen Handel den Informationsvorsprung nutzen!
b. Dohmeyer hat alles richtig gemacht und die Nachrichtendienste alles verpennt... Oder er hat vergessen, daß AdHoc`s bis 22.00 Uhr zu melden sind??? Ich hab keine Ahnung, aber vielleicht gibt es da ein Regelwerk...

2. Es war ein Fake
Dann fehlt das Motiv, da keine übermäßig kursrelevanten Dinge vermeldet wurden.

Merkwürdig ist das ganze auf jeden Fall! Bin mal gespannt wie die IR die schleppende Informationsverbreitung erklärt!

Auch DODO hat die AdHoc noch nicht gefunden:
-----Auszug aus Metabox-info.de-----
Wichtig ! - Folgende Adhoc habe ich im CEO-Forum gefunden, gepostet unter
Metabox AG [CEO] unter welcher ja HR. Domeyer immer postet.Ich habe die
Adhoc leider noch nicht unter VWD gefunden, was aber an der erscheinungszeit
liegen wird. Denke aber, das Sie bis Montag früh auch dort im Internet zu
finden ist.
---------------------------------------------------
Ich bin also nicht der einzige, der auf der Suche ist!

Bis bald

Steve


================


Gruß Nitrilo
Habt ja Recht Leute, war spät abends, da kann man schon mal Müll posten, hätte auch nicht vorgehabt, dort noch anzurufen. Natürlich: Keine Weitergabe von Handynummern!

Verstehe aber nicht, daß die Handynummer anscheinend doch schon irgendwie an einige durchgesickert ist, wie kann es sein, daß Herr Ebeling spät abends auf einem Straßenfest telefonisch für Metabox-Privatinvestoren erreichbar ist? Vor allem zu so später Stunde dort anzurufen -schlechter Stil meine ich (Bitte jetzt nicht gleich aufregen, is nur meine Meinung, auch wenn das Gespräch angenehm verlaufen sein mag!).

Gruß Dubaro
@ Silberstuermer

Trotz all meiner Suchen, ich kann nirgends, auch nicht bei Reuters eine ADHOC von Metabox finden.
Füg doch bitte den korrekten Link ein und nicht nur den Text, den wir alle sowieso schon hundert mal gelesen haben.

Danke
Nein - Ebeling hat nicht bestätigt das man die Fernseher mit Box noch zum Weihnachtsgeschäft in die Läden bringen wolle - er bestätigte nur das man eine der vielen FAKE
ad hocs platziert hatte. Da steckte bestimmt der u21 dahinter das man nicht in einem ehemaligen Grundigwerk rechtzeitig die Produktion aufnehmen konnte.

u21
Zurück zum Thema !
Hier ist das METABOX - BOARD,

M E T A - BOX !!!!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.