DAX+0,06 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-1,97 %

Mobilcom: Schulter Kopf Schulter??? - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Oder was sagen die Chartmaler und Bleistiftanspitzer
dazu, sowas ist unter den Kaffesatzlesern doch gar nicht gern
gesehen oder irre ich mich???

Mobilcom strong buy!
Mit ein wenig Liebe könnte man die Formation von Ende Januar bis Mitte Mai als Schulter-Kopf-Schulter-Formation
bezeichnen. Aber jetzt haben wir gerade den Ausbruch aus einer Bodenbildung. Dabei gab es ein gap, das jetzt - leider -
wieder geschlossen wird. (Eigentlich hatte ich gehofft, dass das gap zwischen 114 und 119 E eine gute Unterstützung
abgeben würde.

Kennzeichen einer richtigen SKS ist eine Dauer über mehreren Monate. Die Situation von Anfang Juli bis Mitte August würde ich
somit allein deshalb nicht gern als SKS bezeichnen. Aber sie würde uns im Moment ohnehin nicht mehr weiterbingen, da sie
komplett abgeschlossen ist. Lediglich als Markierung für neue Widerstände dient sie wohl jetzt (bei 140 E).

Wenn wir heute einen halbwegs normalen Schlusskurs bei etwa 119/120 E haben, dann ist mir um meine vielen Calls nicht mehr
bange. (Die ersten hatte ich bei 108 E am Abend des vergangenen Donnerstag gekauft, als sich ein schöner Candlestick-Hammer
bildete, der am nächsten Tag bereits bestätigt wurde. Das war sehr schööön.)

Gefährlich ist hingegen, wenn wir tatsächlich wieder auf dem absteigenden Ast sitzen, dann gilt der langfristige Abwärtstrend als
bestätigt und die starke Unterstützung bei 105 E taugt dann eventuell auch nicht mehr viel wert.

Andere Meinungen?

Viele Grüße
delimax
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Büdelsdorfer Telefongesellschaft MobilCom könnte sich schon im nächsten Jahr in Orange umbenennen. Der Mobilcom-Vorstandsvorsitzende Gerhard Schmid habe den Wechsel zum Namen der France-Telecom-Mobilfunkmarke Orange nicht ausgeschlossen, meldet das Münchner Börsenmagazin "Focus Money" vorab aus seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Die France Telecom , die bereits gemeinsam mit MobilCom eine deutsche UMTS-Lizenz ersteigert hat, ist zu 28,5% an MobilCom beteiligt. Im Gegensatz zu MobilCom ist Orange in Großbritannien und der Schweiz bereits eine eingeführte Marke,schreibt das magazin. HAT DAS WAS ZU BEDEUTEN? (O-< :D Budni
Ich habe gerade bei N24 das Gegenteil gehört.

Diese Meldung wurde eindeutig von Mobilcom Schmidt widerlegt.

Also Mobilcom wird weiterhin MOBILCOM heißen!!!!!
Schaut euch mal Xetra Times&Sales an. Da sind Verkauforders drin,
alle samt in 1000er - da steigt ein Fond aus!!

Schade, daß ich kein Fond bin, dann würde ich gleich gegen kaufen.

Grüße Feussi (OBERMOBBULLE)
Das wäre wirklich Wahnsinn den Markennamen Mobilcom einfach wegzuwerfen.

Orange kennt in Deutschland keiner. Höchstens die gleichnamige Südfrucht;)


em
Hallo Feussi,

kannst du mir sagen wo ich kostenlose Realtime Kurse für den Neuen Markt bekomme, außer
hier über WO ???
Außerdem würde mich deine aktuelle MOB Meinung interessieren !

Danke
Adeo
tarifap
Hey tarifa...

Hol Dir den Medved Quoteticker und melde dich anschließend bei
Finanztreff an.
http://www.quotetracker.com/ - Medved Quoteticker.
Bei Finanztreff rate ich Dir sofort auch die schriftlich Anmeldung,
solltest Du unter 500sec die Kurse updaten, dann gibt es ärger.
Am besten Du bist Depotmitglied bei DAB dann kannst Du alle 20sec
die Kurse abfragen.
Eine super Tipp zum ganzen Thema ist:
http://homepages.compuserve.de/tobiasthoene/qt/qt.html
und bezüglich MOB.

Wir haben die entscheidende Linie zwischen 100-105€ nicht nach unten gebrochen, daß sehe ich als sehr positiv an.
Natürlich kann dies noch kommen, aber davon gehe ich (persönlich)nicht aus.

Entscheidend wird sein, was in naher Zukunft an News über UMTS und
MOB kommen - und die werden kommen, vorallem wie der Markt diese auffaßt.
Durch die neue Technik ergeben sich ganz neue Möglichkeiten es wird
an Gerüchten über Beteiligungen+Kooperationen+Fusionen etc. nur so hageln.

Glaube an die 140€ in der nächsten Zeit und gebe langfristig ein
Ziel von 250-300€, denn eines darf man nicht vergessen, MOB ist kein
Provider mehr - jetzt sind Sie ein richtiges Telekommunikationsunternehmen!!!!

Mein Tipp, MOB billig einkaufen!!!

Grüße Feussi


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.