DAX-0,02 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+3,45 %

Handelsblatt vom 6.9.2000 zu CYBERNET - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bessere Auslastung der Internet Data-Center

Cybernet-Kurs profitiert von Langfrist-Verträgen

Handelsblatt 6.9.2000

scc Frankfurt/M. Bei der Sanierung der Cybernet Internet Services Inc. scheinen die zwei im Juni eröffneten Internet Data Center den Weg aus der Krise zu weisen. Das deutsch-amerikanische Unternehmen, das noch vor kurzem auf diversen Todeslisten vertreten war, meldete gestern, dass für die beiden Center in Frankfurt und München nue Veträge mit einem jährlichen Volumen von 3,9 mio. € geschlossen wurden. Ein Teil davon, nämlich 3,48 Mio. € ist über eine laufzeit von 10 Jahren gesichert. In sogenannten Internet-Data-Centern können Unternehmen ihre eigenen Internet-Dienstleistungen auslagern.

„Wir wussten, dass die Nachfrage nach solchen Dienstleistungen groß ist“ so Cybernet-Vizevorstand Bernd Buchholz in einem Gespräch mit dem Handelsblatt. Erfreut habe ihn lediglich die hohe Laufzeit vieler Verträge. Normal seien hier 2 bis 5 Jahre. Bei einem eingesetzten Kapital von 13,5 Mio. € pro Center liege die Jahresrendite bei etwa 30%. Die beiden Center seien allerdings erst zur Hälfte ausgelastet. In vierten Quartal sollen Internet-Data-Center bereits 15% zum gesamten Cybernet-Umsatz beitragen. Im kommenden Jahr soll der Anteil bei 25% liegen, in zwei bis drei Jahren bei 50%.

Noch bis Jahresende soll ein Internet-Data-Center in Hamburg in Betrieb genommen werden, bereist jetzt wird über Standorte in Düsseldorf und Berlin nachgedacht. Konkrete Projekte sind bereits in Österreich, der Schweiz und Italien im Entstehen. Die Cybernet-Aktie stieg gestern um 14,8% auf 6,20 €.
YES YES YES

... jetzt noch ein paar Analysten, am besten die die Cybernet kaputtschreiben wollten, und der Kurs hebt gänzlich ab!!!
Anscheinend scheinen die Zeitungen auch endlich mal selber bei Cybernet nachzufragen als nur blöd voneinander veraltete "Analysen" abzuschreiben!!!
Mahlzeit

Interessanter Intraday heute (Xetra)

Gleich zu Beginn lemminghaft raufgerauscht, als
ginge es um Leben und Tot, gefolgt von einem
hartnäckigen Testen der 7,4 Marke.
Der abrupte Kursverfall um kurz vor 12 auf 6,6
fällt besonders in`s Auge, da meinten wohl ein
paar Leutchen dass gleich eine Seifenblase
platzen würde.....War wohl nix ! (kicher)
Nach dem Mittagessen dann eine Bewegung im Kanal
zwischen 7,2 und 7,4, die ich persönlich als
Konsolidierung auf diesem Niveau ansehe.
Von mir aus könnten wir heute so aus dem Handel
gehen.
Wenn die 7,4 allerdings wieder geknackt wird,
könnte es nochmal einen ordentlichen Schub tun.
Das Zeug dazu (meine natürlich: das Volumen) hätten
wir. Muss aber nicht sein.
Gut Ding will bekanntlich Weile haben ;)
@ZettNett

kommst du eigentlich nächsten Mittwoch zur HV? ...würde mich freuen!

ich denke, heute mittag - das waren kassakurse, die kurzfristig den kurs nach unten brachten. da dachten einige neunmalkluge, der kurs müßte nach 3 tagen anstieg zwangsweise wieder einbrechen. aber dafür sind die umsätze zu groß. das umfeld stimmt endlich mal! abr weißt du was? ich könnte auf xetra nochmal so einen absacker brauchen - da steht noch eine order zu 7,00 euro! bin fast schon wie der meinhart, der bittet und bettels doch auch um jede aktie!
Hi Peter

Bin am Mittwoch da, sollte sich ConSors
endlich bequemen, meine Hinterlegungsbescheinigung
rüberwachsen zu lassen...
(Richtige Eintrittskarten gibt`s ja wohl nicht, oder ?)

Für deine Xetra Order seh ich langsam schwarz...:D
Für Notfälle hab ich eine Eintrittskarte über. Wie`s aussieht, hat meine Frau ein Meeting, an dem sie teilnehmen muß. Schick Dir die Karte per Cyberpost in Dein Cyberpostfach.

Santa Graus
Ich höre immer Eintrittskarte !?
Ich dachte, die Hinterlegungsbescheinigung gilt
als solche !?
HILFEEEE


:confused:
auch ich werde anwesend sein, werde kurz von österreich nach deutschland fliegen oder fahren

also leute
@ZettNett

Jaja, ich mein ja auch diese komische Hinterlegungsdingens. Darauf steht ja: Gilt als Eintrittskarte.

Toller Umsatz heute. Nochmal deutlich mehr als gestern. Bis jetzt ca. 520.000. Sind wohl doch ne Menge Leute wieder eingestiegen. Wundert mich allerdings, daß der Kurs nicht noch weiter gestiegen ist. Langsam und beständig ist mir eh lieber.

Gruß vom

Weihnachtsmann

P.S.: Der SL-Fischversuch heute vormittag ging denn ja auch voll in die Hose. Es wurden unter 7 kaum Stücke umgesetzt. Nice Try :D
Ach jaaa.
Ihr seid wie eine Familie für mich ;)
Hat jemand schon den Kurs aus USA?
@ rutti1

Noch nichts los!

Symbol Market Last Sale Net Change % Change Share
Volume
ZNET OTCBB $ 6.25 unch unch 2,000
Hi,
momentan ist Cybernet einer der größten Gewinner im Nemax50 und hat weiteres großes Potential. Sie liegt gut 10-13% im Plus(+0,6-0,7 Euro).
Vielleicht knacken wir ja noch die 7,5 Euro und gehen morgen auf die 8 Euro zu.

aktueller Stand:

CYBERNET INTERNET SVCS INTL SHARES O.N.
XETRA 906623 7,15 +0,50 +7,52% 1,06 Mio. 15:43/06.09.
Frankfurt 906623 7,25 +0,60 +9,02% 2,41 Mio. 15:36/06.09.
Stuttgart 906623 7,20 +0,56 +8,43% 163.815,11 15:40/06.09.
Berlin 906623 7,20 +0,65 +9,92% 81.900,30 15:08/06.09.
München 906623 7,35 +0,70 +10,53% 65.609,20 15:35/06.09.
Düsseldorf 906623 7,35 +0,85 +13,08% 50.941,35 14:39/06.09.
Bremen 906623 7,25 +0,75 +11,54% 13.192,78 13:18/06.09.
Hamburg 906623 7,29 +0,66 +9,95% 13.178,20 14:20/06


Hajo
Kurs USA 6,25 USD = rd. 7 €. Bisher 2.000 Stück gehandelt. 15:40

Realtime hab ich nicht. Ist aber ob der geringen umgehenden Mengen in USA auch völlig unerheblich. Info unter http://finance.yahoo.com/q?s=ZNET.OB&d=t oder auf die Hauptseite http://finance.yahoo.com und als Kürzel znet.ob eingeben. Unter dem Punkt "Insider" bekommst Du auch die angemeldeten und durchgeführten Insider-Transaktionen (meistens ehemalige ZNET-Mitarbeiter)

Gruß vom

Weihnachtsmann
Habe Realtime USA - aber nix neues zu Deinem Kurs!

Wie siehst du die Entwicklung von Cybernet morgen im Nemax?
Hi Santa

Bezüglich der von dir genannten Site:

Wer zum Teufel ist Allessandro Giacalone !?
Und was besagt diese Tabelle eigentlich genau ?

Bin leider kein Insider...:(
Moment.... gerade tut sich was!

+0,1875 $ auf 6,4375 $

Umsatz 2.800
Hi Santa Graus,

der Ami-Kurs mit vergleichsweise geringen Umsätzen, richtet sich immer nach dem jeweiligen Kurs in
Deutschland. Ich würde dem keine große Bedeutung beimessen. Hier bei uns spielt die Musik und die Amis
richten sich danach. Den Vorreiter spielen die, abgesehen von der Zeitüberlappung, nie.
Wenn wir jetzt Glück haben und die Zocker uns keinen Strich durch die Rechnung machen, können wir
zügig die 10 Euro zunächst anvisieren. Sollten wir diese Marke überschreiten, müßte nach allem, was ich
bisher von Charts begriffen habe, richtig die Post abgehen! Hoffen wirs!! Viele Grüße PBR
@zettnett

Allessandro Giacalone war der Boss der Firma, die Cybernet in Italien übernahm. Er wurde Anfang diesen Jahres gehend gemacht und mußte daher innerhalb 6 Monaten seine Cybernets verkaufen
@ ZettNett

Dummerle!


An Deiner Stelle würde ich mich nicht mit dem Spezialgebiet "CYBERNET" und "BÖRSE" beim GROSSEN PREIS bewerben!

;)
....genau! Amerika rennt den Deutschen, zumindest was Cybernet angeht, immer hinterher. Aber manchmal geben die amis halt gute impulse!

jetzt....

+0,1875 $ auf 6,4375 $

Umsatz 3.100
@ZettNett

Insider im Sinne der SEC sind m.W. leitende Mitarbeiter, Aufsichtsräte, deren Verwandte und andere Personen, die der Öffentlichkeit nicht zugängliche Informationen haben (WP, Rechtsanwalt etc.). Diese müssen geplante Transaktionen bei der SEC anmelden und über die Durchführung berichten.

Welche Tatbestände noch unter Insiderdeals laufen, kann ich nicht sagen. Vieleicht kennt sich hier im Board jemand besser mit den Vorschriften der SEC aus.

Gruß vom

Weihnachtsmann
@cyberfreak

Und an deiner Stelle würde ich mir keinerlei
Hoffnungen auf den Preis für das meiste
Taktgefühl machen...:D

Selber Dummerle :D :kiss: ;)
last mail for today! oh - what a feeling!

the new market is shitting, but cybernets stands like a rock in water! lol....:):):):):):):):):)

was das heißt? der neue NM kackt ab, aber cybernet steht wie ein fels in der brandung!
Danke Weihnachtsmann !
Du nimmst halt auch die kleinen Fische ernst ;)

@Peter

Dein Englisch ist ja wohl eine Katastrophe !!
Für >...steht wie ein Fels in der Brandung< muss es
natürlich heißen: >...stands like a rock in brandy<.
(Lähfing aut wärri laud)

Sänks foa jua addänschn :D
@ ZettNett

Sorry, ich war wohl zu grausam zu Dir!

Muddu abba nit glei heuln !

(Bereu)
@ PeterS.

na dann hoffen wir mal, daß es dieses mal, wie Du so schön sagst,,,,,,,,,,rock in the water,,,,,,,,,, und kein
Waterloo ist. Viele Grüße PBR
Na, dann können wir ja auch hoffen, daß der Klotz am Bein CyberMINDS endlich doch mal zum Flügel wird;)
Bye Netfox
Hallo zusammen,
gerade auf HR 3 Hessenfernsehen, war die Sendung Tips und Trends Thema: Börse.Ein Anrufer fragte Axel Mühlhaus, soll man Cybernet kaufen, nach den Meldungen der letzten Tage? Er antwortete: Nach dem Kursanstieg sofort verkaufen. Cybernet hätte zu viele Schulden. Ich frage mich allmählich wann Cybernet von diesen sogenannten Analysten empfohlen wird.

Auf steigende Kurse
@ cybermausi

A. Mühlhaus jetzt schon im HR3 Fernsehen?
Für Geld machen die Typen wirklich alles!

Ich würde mal sagen, daß Cybernet von dieser Art selbsternannter Analysten nie und nimmer empfohlen wird.
Diese Leute können sehr schwer Irrtümer eingestehen!

Wer hat denn negativ über ZetNet geschrieben?
Das waren doch diese Typen wie Maininvestor, Platow, Kant und was weiß ich.

Die sind einfach zu dumm, um überhaupt eine Analyse zu erstellen.
Frag doch mal wer von den Pfeiffen schon mal bei Cybernet war?!

Das mit den Schulden kann ich nicht mehr hören! Sogar der Weihnachtsmann weiß da mehr. Das Problem wird sein, daß trotzdem Cybernet irgendwann schuldenfrei ist, man eben andere Makel finden wird wie z.B. Margendruck und Geschäftsmodell usw.

Also vergiß die Nullen. Warten wir lieber auf "richtige" Analysten!
Denn die wissen was alles machbar ist! Der Rest wird wieder bei Höchstkursen zum Einstieg blasen!

Was einen nur ärgert ist, daß solche Typen immer wieder öffentliche Plattformen zur Verfügung gestellt bekommen, um nichtsahnende Börsianer mit schlechten Ratschlägen zu versorgen! Die pushen eh nur ihre eigenen Werte!
Schulden, Schulden-immer derselbe Sch...! Welches Internet Unternehmen hat keine?

So, jetzt gehts mir besser ;)

Oder willst Du mehr?
@ Cybermausi,
da hat doch Mühlhaus vollkommen Recht! ..NACH dem Anstieg...
und da sind wir ja noch mittendrin!
Und nach den Aufstieg auf 20 Euro werde ich meine Cyber´s
dann auch verkaufen....eben Mühlhaus like! ;)

So long
Chartsurfer
@cyberfreak

Zeigst du zu oft die schmucken Daumen,
denkt doch bald jeder, wir sind Pflaumen.
Denn nur wenn einem Worte fehlen
sind Fingerzeige zu empfehlen.....:D

Männer, meine gute Laune ist heute schon
fast abartig.
Könnte Kübelnet morgen bitte wieder ein
bißchen fallen, damit man sich wieder am
Boden der Tatsachen einfinden kann !?
Außerdem muss meinhart sonst so teuer
einkaufen, und dann schafft er bis
Weihnachten seine erste Milliarde nicht.
Das wäre eine Gemeinheit, da in einem freien
Land schließlich jeder das Recht auf seine
eigene Milliarde hat !!
(Sogar in Italien sind fast alle
Millionäre..:laugh: )


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.