DAX-0,15 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,30 %

Advanced Medien: Umsatz 2000 >70 Mio. Euro--------Ebit > 10 Mio. Euro - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@ all

Meldung vom 04.08.00 von Prior Börse war veraltet! Denn: am Mittwoch, 23.02.00 hat Advanced Medien schon die Planzahlen erhöht und zwar so:

2000 Umsatz = 66,1 Mill. EUR
2000 (Ebit) werde mit 9,6 Mill. EUR rund 2 Mill. EUR höher liegen als bislang erwartet.

Jetzt kommt aber erst das geniale! Was anscheinend niemand begriffen hat. Schaut mal nach, vor ein paar Monaten wurde noch gerechnet, daß der Ufo- Deal Andvanced Medien ingsgesamt 45 Mio. bringen wird. Später wurden dann schon 33 Mio. alleine für dieses Jahr angegeben und zwar schon kurz nach der Mehrheitsbeteiligung an Ufo!!!! Das bedeuted folgendes:
In den Prognosen vom 23.02. ist dieser Mehrumsatz von 25 Mio. Euro für das zweite Halbjahr 2000 bestimmt noch nicht miteingerechnet worden. (zumindest nicht in dieser Größenordnung, was meint Ihr??)
So kann ich ohne großen Übermut, von einem Ebit von 10 Mio. Euro ausgehen. Das Ergebnis der Aktie für 2000 würde dann knapp 0,60 Euro betragen. Der 2000er KGV beträgt dann lediglich nur noch 13,3 !!!!!!!!!!!!!
Prüft es bitte nach, aber ich denke, damit liege ich richtig!
Und wißt ihr was am schönsten ist:

1. Quartal 2000: 15. Mio. DM Umsatz, 30 Mio. DM Umsatz im 2., mind. 45 Mio. DM Umsatz im 3. und das 4. wage ich gar nicht mehr zu prognostizieren!

70 Mio. Euro Umsatz 2000 und 10 Mio. an Ebit, sind also ganz realistische Zahlen!

PS: Die Zeit wird es beweisen!!!!!! Wartets ab!
mein sohn hat bisher immer recht gehabt ( wird 2 ) advanced m. kaufen.
bei emprise und senator hatte es auch geklap .
sein sparschwein ist schon pralle voll.
seine nächste empfählung H5B5. leider habe ich alles geld in DVN
@ all

in folgendem Bericht muß sich ein Fehler eingeschlichen haben!!!!!!!!!

Czerwensky

Montag, 28. August 2000

Gute Halbjahreszahlen bei der Advanced Medien AG

Advanced Medien AG: Wie wir hören, sollen die Halbjahreszahlen der Advanced Medien gut ausfallen. Bei einem Umsatzzuwachs von über 500% auf knapp mehr als 45 Mill. DM, fällt das EBIT nach -3,3 Mill. im Vorjahreszeitraum per 30.6. "deutlich schwarz" aus. Für das Gesamtjahr plant Vorstandsvorsitzer Christophe Montague einen Umsatz von knapp 130 Mill. DM sowie ein Ergebnis pro Aktie von 0,60 DM. Alleine die akquirierte amerikanische Produktionsfirma U.F.O. soll im zweiten Halbjahr gut 25 Mill. beisteuern (akt. 7,60 Euro, H/T 18,50/7,15).

Seht ihrs? =0,60 DM pro Aktie muß ein Druckfehler sein! Das müßte eigentlich 0,60 Euro pro Aktie heißen, wenn nicht, dann werfe ich mein ganzes Börsenwissen über Board. Bitte um Begründung vom Gelenkbusfahrer, dem vertraue ich!!!!!!!!!!
@ all

alle Zahlen Stimmen, nur der KGV nicht! KGV heißt ja Kurs-Gewinn-Verhältnis und nicht Kurs-Ergebnis-Verhältnis. Wie Gaertner15 richtig behauptet, muß das Ergebnis natürlich noch versteuert werden!
Dann dürfte aber immer noch ein Gewinn von mind. 5-6 Millionen zu Buche schlagen, der dann einen KGV von 20 bis 25 für 2000 zur Folge hätte! Das Ergebnis von 0,60 DM pro Aktie würde demnach auch in etwa Stimmen, obwohl es trotzdem zu konservativ erscheint.

Eigentlich hätten jetzt zahlreiche Proteste aufgrund der falschen KGV-Berechnung meinerseits eingehen müßen.
Deshalb muß ich mich fragen, wie kritisch ihr die Artikel an diesem Board durchlest.


Trotz alledem ist an dieser Stelle meinerseits natürlich eine große Entschuldigung an alle Leser angebracht und notwendig! Ich hoffe ihr verzeiht mir und lest meine Artikel in Zukunft kritischer durch!

Vielen Dank, Wahrheitsfinder
@ all

Fakten zu Advanced-Medien in Zahlen:

1. Quartal 2000: 15 Mio. DM Umsatz,
2. Quartal 2000: 30 Mio. DM Umsatz
= 45 Mio. DM Umsatz erstes Halbjahr!
Geplannt Umsatz 2000 = 129 Mio. DM

Folge: im 2. Halbjahr müßten noch 84 Mio. DM erwirtschaftet werden, oder fast das doppelte des ersten Halbjahres an Umsatz um die Planzahlen zu erreichen!
Wie sah es letztes Jahr aus:
34,1 Mio. DM in den ersten 9 Monaten! Und in den Monaten 10-12 nochmal 30 Mio. DM!!!!!!!!!! so das Gesamt rund 65 Mio. DM zusammen kamen.
Fazit: Sollte das 3. Quartal für Advanced Medien einen Umsatz zwischen 35 und 40 Mio. DM bedeutden, können wir uns beruhigt zurücklegen, weil es dann nur noch darum gehen wird, wie weit die Planzahlen übertroffen werden! Das das wierte Quartal das stärkste wird, beiweist schon die Tatsache, daß in den nächsten 3 bis 4 Wochen wieder 4 Neue Filme in die Kinos kommen! Und aktuell zwei neue schon laufen. Und der Gewinn dieser Filme fällt ziemlich sicher erst in das vierte Quartal!

Also der Umsatz der ersten 9 Monaten müßte meiner Schätzung nach zwischen 80 und 85 Mio. DM liegen. Bin gespannt, ob ich recht behalte!
@ all

der Neue Markt im Plus, Advanced-Medien wieder im Minus?
Was ist los? Am Mittwoch werden doch schon die Zahlen veröffentlicht!
Wenn man den heutigen Kursverlauf betrachtet, dann könnte man daraus lesen, daß die Anleger mit negativen Zahlen rechnen. Mal sehen was dann passiert, wenn sie wieder einmal besser ausfallen werden, als erwartet wurde! Vielleicht sehen wir dann bei Advanced-Medien auch mal einen Kursanstieg von 30-40 Prozent, haben wir ja lange nicht mehr gesehen!
Und wenn sie nicht besser als erwartet ausfallen?
Dann sehen wir wohl eher die 1 vorm Komma.

B.U.

P.S. Der einzige Trost zur Zeit ist der Umstand, daß man bei diesen Schwankungen wenigstens ein bißchen Zocken kann.
DVN war immer ein nachzügler. Außer wenn es nach unten geht
@ Wahrheitsfinder: Wer sagt Dir, daß die Zahlen schon am Mittwoch kommen? Ich dachte am 30. 11. Diesmal gibt es keine vorläufigen Zahlen, oder?
Ich denke, daßn wir am Jahresende trotzdem bei ca. 7 Euro sein werden.
Allerdings hatte TMTV gute Zahlen, und der Kurs rutschte ins Bodenlose.
@Wahrheitsfinder,
ein neuer guru ist geboren!
du bist ein hellseher, woher weißt du das mit advanced medien
daß die aktie steigt?
Ob wir es (wahr) haben wollen oder nicht es geht Richtung 9
Also sooo gesehen pacharlesjonathaningels, gehen wir Richtung 27.
Also bis zum 30. warte ich noch, wenn dann der Kurs nicht in die Gänge kommt,fliegen sie raus, die Verluste kann man mit anderen Werten locker wieder reinholen.

B.U.
welcher idiot verkauft 14600 stk im xetra kurz vor den zahlen??????
hmm, vielleicht auch jemand, der nicht an die zahlen glaubt und bei 3.1 eingestiegen ist und jetzt 15% mitnehmen will...

ok,ok, hört sich nicht sehr überzeugend an.
also doch familie oder fonds bzw. baader oder uca. und die kennen sicher schon die zahlen...

also, für heute wird der deckel bei 3,50 bleiben.

na, lassen wir uns überraschen...

Gruß
alpine110
7000 von den 14.6 sind naürlich vom designed sponsors,nachdenken, meine lieben.
ansonsten weise ich darauf hin,das a.m in den ersten 6 monaten annähernd soviel umgesetzt hat(45 m.) wie splendid in den ersten 9(48,2).
kleinster medienwert ist wohl nicht mehr zutreffend.interessant auch unter dem aspekt,wenn man sich erinnert,wie splendid seinerseit gepusht worden ist
@kog
nee,nee, so stimmt das nicht, es sei denn der designated sponsor pennt.

der muss nämlich liquidität sicherstellen, aber wenn ein grosser ask oder bid vorhanden ist, die spanne gering und die liquidität gesichert, dann muss er sein paket zurückziehen. die konstellation war folgendermaßen: im bid standen 3500 bei 3,40 im ask 990 bei 3,45. die 990 hab ich weggekauft, dann standen plötzlich die 14600 bei 3,50 da. das war also jemand anders, nicht der designated sponsor.

wie auch immer, der deckel wird vielleicht doch noch heute gehoben und ich bin ganz zuversichtlich, denn was den vergleich angeht hat kog natürlich recht.

Gruß
alpine110
Wenn man sich heute die Trades so ansieht, läßt das doch darauf schließen, dass die Zahlen nicht enttäuschen werden.

Es werden ja doch häufig die ask-Kurse mit größeren Stückzahlen bedient. Gerade 3.500 St. im Xetra zu 3,50 und 3635 St. in FSE zu 3,50.
Hallo Heinz.

Deine Optimismus kann ich leider nicht nachvollziehen.
Hätte ich doch alles in Options. gesteckt dann wäre ich innerhalb 3 Tagen +-
@ all

Was meint ihr zu den ungemein hohen Umsätzen heute?
Es wurden bisher schon mehr als 500.000 Aktien gehandelt!
Was ist da los?
Soviel interresse gab es schon lange nicht mehr!
Kommen morgen vielleicht News oder so etwas oder weiß jemand mehr?
Warum notierte der Wert am morgen schon bei 3,65 und jetzt wieder bei 3,40 ???????
Oder wissen da schon ein paar mehr über die Zahlen und decken sich vorzeitig ein?
P R E S S E M I T T E I L U N G

ANGELS OF THE UNIVERSE isländischer Oscar-Beitrag

(Oberhaching) ANGELS OF THE UNIVERSE, der neue Film des Regisseurs Fridrik Thor Fridriksson (Children of Nature) ist der isländische Beitrag für den Academy Award,
Kategorie Bester ausländischer Film 2001. Der Film, der von Peter Rommel Productions, Berlin, koproduziert wurde, hat in Island alle Zuschauerrekorde geschlagen. Etwa ein Drittel der Isländer hat den Film im Kino gesehen, mehr Besucher als TITANIC (bislang der erfolgreichste Streifen) erreichen konnte. ANGELS OF THE UNIVERSE ist die isländische Variante von Formans EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST.

Fridrikssons Meisterwerk wird vom ADVANCED FILM-VERLEIH am 1. März 2001 bundesweit in die deutschen Kinos gebracht. Neben DIE UNBERÜHRBARE ist ANGELS OF THE UNIVERSE der zweite Film der ADVANCED FILM-Staffel, der für den Oscar kandidiert.

Oberhaching, 27. November 2000


ADVANCED FILM-VERLEIH o Publicity Department o Keltenring 11 o 82041 Oberhaching
Tel. 089-613805-34 / 32 o Fax 089-613805-61 o
E-Mail: wilfinger@advanced-film.de / friz@advanced-film.de


---english


P R E S S R E L E A S E

ANGELS OF THE UNIVERSE will be the Oscar entry from Iceland

(Oberhaching, Germany) ANGELS OF THE UNIVERSE, the new film of director Fridrik Thor Fridriksson (Children of Nature) will be the Islandic entry in the Best Foreign-language Film category at next year`s Academy Awards. The film, which was co-produced by Peter Rommel Productions, Berlin, has set new all-time records at the box office in Iceland. About one out of three Icelanders has seen the film in theaters, which had a greater audience than TITANIC, the previous record holder. ANGELS OF THE UNIVERSE is the Icelandic version of Milos Forman`s hit ONE FLEW OVER THE CUCKOO`S NEST.

Fridriksson`s masterpiece will be released in theaters nationally by ADVANCED FILM-VERLEIH on 1 March 2001. After NO PLACE TO GO (original title DIE UNBERÜHRBARE), ANGELS OF THE UNIVERSE is the second ADVANCED MEDIEN film competing for an Oscar next year.

Oberhaching, Germany, 27. November 2000


ADVANCED FILM-VERLEIH o Publicity Department o Keltenring 11 o 82041 Oberhaching
Tel. 089-613805-34 / 32 o Fax 089-613805-61 o
E-Mail: wilfinger@advanced-film.de / friz@advanced-film.de
Damit hat sich zumindest die statistische Chance verdoppelt, einen Oskar zu erhalten ;-)

@echoonko: Auch wenn´s wieder etwas runterging, stimmt mich persönlich der heutige Handelsverlauf durchaus positiv für die erwarteten Q3-Zahlen.

Sollten die Zahlen enttäuschen, werde ich aussteigen. Wenn die Zahlen den Erwartungen entsprechen, oder gar besser sind, werde ich weiterhin halten, weil ich mir für 2001 insbesondere durch Petersen sehr viel erwarte.

Man sieht es ja jetzt bei "Der Sturm" wunderbar, wie die Verwertungskette greift. Kaum ist der Film aus den Kinos wird voll ins Video- und DVD-Geschäft eingestiegen.
@wahrheitsfinder
möchte wissen, wo du die wahrheit über die gehandelten stücke gefunden hast???

bei mir stehen gut 200.000 aktien (finanztreff - besser als nix)

Gruß
alpine110
Sorry, habe Umsatz mit Volumen verwechselt, kommt nicht mehr vor!
Rechne auch mit dem VALOR Effect ,die Diskussion war ähnlich , nur halte ich DVN für interessanter ( ja ja ,,man kann die AGs nicht vergleichen ,, aber vom Kurs schon und der gings bei mässigen Zahlen von Valor und politschen Sebelrasseln von 3 auf fast 5 an 2 Tagen ..) die Fonds sind bei DVN jetzt auch draußen .... eigentlich brauchen sie bei dem PLEITE Niveau NUR GEWINN verkünden ,das sollte reichen ,um auf 4,5 bis 5 zu laufen ..... mehr nicht ... auch bei WWL wars vom KURS her so .. von 3,5 auf 7 in 2 Tagen ...... Glückwunsch an die ,die jetzt zu DEN Kursen sich einkaufen dürfen,,, was meinte noch vor kurzen unsere Charlotte vom Platow Brief, AM ,ja , sollten die 15 E wieder sehen ... ja ja , das waren noch Zeiten ...ABER , wer sich mit Börse und der Pschologie des n.Marktes beschäfftigt ,weiß , das die 3 E eine MARKE SIND ; wo Werte ,die GEWINNE SCHREIBEN UND VERPRÜGELT WORDEN SIND ; EINE RALLY STARTEN ; was glaubt Ihr wohl warum sie nicht weiter fällt ...

Mal nen anderer Denkansatz ,fundamental ist ja eh schon alles gesagt ,, interessant ist das Pleitenkursnîveau jetzt ..... die sind aber nicht pleite ,hi hi
Cure
denke, cure hat recht.
und die charlotte ist ja sooo süss...

Gruß
alpine110
Die Aktie steigt jetzt schon an! Ich denke, nachbörslich notiert der Wert weit über 4 Euro!
Ganz egal was die Nasdaq macht, weil heute viele auf den Morgigen Tag hin spekulieren werden. Sollten die Zahlen dann noch gut sein, wird kein weiterer Ausverkauf stattfinden denke ich, weil selbst die Zocker dann gerne 200-300 Prozent mitnehmen wollen und sich nicht mit 20 bis 30 Prozent begnügen wollen, wenn der Wert sowieso schon fast für geschenkt zu haben ist.
Ich weiß, daß ist keine fundamentale Begründung, aber bei Advanced-Medien spielt sowieso nur noch die Psyche eine Rolle!
Sollten dann jedoch zwischen 7 und 9 Euro die großen Gewinnmitnahmen einsetzen, ist Vorsicht angesagt!
Na, hoffentlich kommen die wirklich wieder bis dahin.

Würde mich sehr freuen.

:)
Ich denke auch, daß der Kurs zunächst steigen wird (wie man gerade sieht). Ich steige auch ein.
Bin ja überrascht, so langsam richten sich mehr und mehr Blicke auf DVD. Kursziel heute: 4,20 EUR
So wie der Kurs steigt, könnten wir die 4,20 schon um 16.00 Uhr erreicht haben.
@ all

Na????????? Ich hatte doch recht! Nur in einem nicht, der Kurs wird nach diesen hohen Umsätzen nachbörslich weit über 4 Euro liegen! (so zwischen 4,50 und 5 Euro)
Und eines ist jetzt auch schon klar! Die Zahlen werden morgen super toll sein und irgendjemand wußte schon wieder einmal mehr!
Also, ich glaube, das wird morgen ne ganz spannende Sache. Ich gehe einfach mal von positiven Zahlen aus.

Desweiteren denke ich muss der Anstieg heute einen Grund haben, der uns morgen hoffentlich bewußt wird. Ich kann mir nicht vorstellen, das das ein typisches Szenario für schlechte Zahlen.

Bitte um eure Meinungen.

Grüsse
@ all

Das wird wohl doch nichts mit dem großen Kursanstieg heute!
So wie es aussieht, werden die Zahlen warscheinlich erst nachbörslich veröffentlicht!
Das wäre natürlich alles andere als gut! Aber bei Advanced-Medien würde mich nichts mehr wundern! Falls die glauben, die Aktie könnte bis Abends noch steigen, weil man mit guten Zahlen rechnet, werden sie sich getäuscht sehen, ich denke jetzt setzen erst einmal die Gewinnmitnahmen ein.
Weil die ersten ängstlichen dem ganzen dann doch nicht mehr trauen! Wir wollen die Zahlen wissen: Und zwar jetzt und nicht erst nachbörslich, was meint ihr?
@ all

Na????? Ich hatte wieder einmal recht! Der Vorstand macht im Bereich Öffentlichkeitsarbeit bzw. im veröffentlichen von Fakten und Zahlen immer die selben Fehler, ohne daraus zu lernen!
Ab heute schwöre ich mir eines und zwar hier vor allen, sobald ich verlustfrei verkaufen kann, veräußere ich jedes Stück, egal wie billig die sind!
Was soll man zu so viel unfähigkeit noch sagen?
Muß ich so mit der Vertrauen der Anleger spielen? Man könnte fast denken, daß es Absicht ist! Vielleicht wollen sie uns quälen oder drangsalieren. Ich für meinen Teil verstehe nichts mehr und will mit dem Unternehmen Advanced-Medien in Zukunft nichts mehr zu tun haben.
Was soll noch helfen, wenn man nicht einmal den Hype eines Aktienkurses ausnutzen will und statt dessen die Aktionäre noch mehr verunsichern will?
Wo war die Gewinnwarnung? Oder ist das nicht erforderlich
bei 3,4 Millionen Fehlbetrag in 9 Monaten?
@wahrheitsfinder,
Du gehörst wohl zu denen, die immer recht haben! Ich für meinen Teil würde sagen, Du hast die Leistungen des Unternehmens (so wie ich übringens auch) ein wenig zu optimitisch eingeschätzt. Dann gibs doch wenigstens zu - heute gabs tierisch eins auf die Glocke!!!
Jetzt hilft nur noch aussitzen - oder fette Verluste fürs Finanzamt mitzunehmen ...

rechthaberische Grüße
MAXPROFIT

P.S.: Vielleicht ist AM heute wenigstens in einer Statistik ganz vorne - bei den aktivst diskutieren Aktien!
@wahrheitsfinden,
Du gehörst wohl zu denen, die immer Recht haben! Gibst doch wenigstens zu: Du hast die Leistungen des Unternehmens (wie ich übrigens auch) ein wenig falsch eingeschätzt und heute gabs dafür tierisch eins auf die Glocke!!!
Jetzt bleibt nur noch Aussitzen oder fette Verluste fürs Finanzamt mitnehmen ...

rechthaberische Grüsse
MAXPROFIT

P.S.: Vielleicht ist AM heute wenigstens in einer Statistik Spitze - bei den aktivst diskutierten Aktien!
Bin in die schei..Aktie auch noch zu allem Übel dick investiert.
Dieser Schei.Laden hat uns ganz schön auflaufen lassen.
Sobald ich eine Möglichkeit sehe meine Verluste etwas zu
reduzieren,verkaufe ich den Schrott.
Bin stinksauer auf die Brüder. Keine Gewinnwarnung etc.
Nur gesülze von diesem Verein.

Vorschlag von mir: sollen Firma neuen Namen geben

A M G hört sich gut an
Advanced Medien
Metabox
Gigabell

und der Schrott wäre beisammen!
Ganz dick drin bei 16, Kapitalerhöhung bei 8,5, jetzt 2,7!!!

Wie sieht es eigentlich mit der Liquiditätslage aus? Nach diversen Gerüchten um EM.TV habe ich nun sorgen, daß die Einzahlungen aus der KE auch schon verpraßt sind. Kennt irgendjemand aktuelle Daten (nicht die Halbjahresdaten)?
Hi,wo sind
die Superoptimisten hier im Board?
Die würden sagen: jetzt billig nachkaufen,da die
Aktie leicht überverkauft ist, bei den guten Zahlen die
für das erste Quartal 2001 zu erwarten sind
(wegen den Verschiebungen).
Kursziel auf Sicht 3 monate ein dreimal kräftig
...DAUSEND...

Ein von Anfang an dabeiseiender, sich
restlos verarscht fühlender, jede Kapitalerhöhung
und nachkaufmöglichkeit ausschöpfender
Herkules!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.