DAX-0,20 % EUR/USD-0,13 % Gold-0,25 % Öl (Brent)+2,97 %

50-er Club (37): Hauptthread - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo 50-er,

es ist wieder soweit. Der 37. Hauptthread ist an der Reihe.

Ich denke von den im letzten Hauptthread zur Diskussion gestellten internen Themen ist nur noch unser erstes Jahrestreffen offen.

Und da sind wir ja wieder, nicht zuletzt dank Wienerin, aktiv dabei uns auf unser erstes Zusammentreffen vorzubereiten.

Fröhliches Posten noch

Gruß

Rolf
Ein Hallo an alle 50er,

seit einigen Wochen lese ich eifrig ich die verschiedenen Threads bei Euch und ich kann nur sagen,
echte Spitzenklasse!

Endlich mal kein gepushe oder gebashe, sondern sachliche Diskussionen.

Jetzt zu mir, ich bin 24 Jahre alt und wohne in der nähe von Stuttgart, mit Aktien und Börse beschäftige ich
mich seit 1994. Doch der grosse Gewinn blieb bis jetzt aus. Mein Ziel ist es FU mit 35.
Habe zuerst eine Bankerlehre hinter mich gebracht und mache jetzt noch mein Abitur fertig.

Mein Depotwert liegt aktuell bei ca. 90 TDM und setzt sich aus folgenden Werten zusammen

300 Internationalmedia Kauf zu 46
200 Nokia Kauf zu 51
4000 SAP call 752220 Kauf zu 2,30
60 Singulus Kauf zu 66
170 Sunburst Kauf zu 49

Bin gespannt auf Eure Meinungen
Es gruesst Euch der Ralf aus dem Schwabenland.
Hallo Boersky,

sei gegrüßt!:)
90 Scheine mit 24 klingt doch nicht übel. Da kannst Du Deine FU mit 35 in Angriff nehmen.
Internationalmedia halte ich auch 150 Stück.
Warten wir auf die Medienrotation.
Meine anderen beiden großen Positionen sind Infospace und Broadvision, die ich mir gerade aufgebaut habe.
Zudem Evotec sein Beginn.
Nokia und SAP sehe ich positiv.
Ich suche noch einen Fonds oder vielleicht einen Medienbasket für meine Mutter. Sie ist zwar schon Rentnerin, aber als ich ihr den Vermögensbildungsfonds 1 "angedreht" hatte und sie mitbekommen hat, daß man auch mal 40% machen kann, wartet sie nun auf die nächste Gelegenheit.

Gruß vom E_Kontakter
hi Boersky,

herzlich willkommen im club auch von meiner seite.

internationalmedia habe ich heute auch studiert, werde sie weiter im auge behalten.
gekauft habe ich 50 medigene zu 95,-- und sap-tochter heute für zwei depots gezeichnet.

übrigens deine zielsetzung mit 35 fu, find ich klasse. viel erfolg bei deinen investments.

so long
ute
Hallo 50-er,

@Boersky
Herzlich Willkommen im 50-er Club Forum, Ralf !
Sehe absolut null Probleme, daß Du in mehr als 1o Jahren Dein FU-Kapital zusammen bekommst!
Nokia und Singulus habe ich übrigens auch im Depot und sehe beide Unternehmen sehr positiv.
Da ich immer sehr neugierig bin Ralf: verrate mir doch mal, wie hoch in etwa Dein Zielkapital für die FU und mit welchen durchschnittlichen Rendite Du so rechnest...

Ich habe gerade bei mir eine kleine "Depot-Reinigungsaktion" gestartet. Mit dem Erstkauf Vertex habe ich 15 Einzelwerte im Depot (44 TDM WPK plus 183 TDM Nettogesamtdepot).

Ich habe folgende Ultimo-Order heute (ca. 19.15 Uhr) aufgegeben:
- Intershop (Erstkauf, steuerfrei) 105 Stück Verkauf zu 105 Euro
- Nokia (Erstkauf, steuerfrei) 120 Stück zu 51 Euro
Mann muss auch mal "Gewinne mitnehmen". Außerdem möchte ich den WPK nicht zu stark in Anspruch nehmen.

- Woldcom (komplett) 120 Stück zu 43 Euro (Anfang Sep aufgegeben)
- Vertex (NACHKAUF zu 90 Euro, da der Kurs kurz nach meinem Erstkauf zu 99 Euro in Richtung Süden ging).

Mal sehen, ob sich überhaupt noch etwas in der letzten halben STunde tut.

Gruß

Rolf
hi boersky

da hast du ja einen gemischwarenladen zusammengekauft, bin nicht so euphorisch gestimmt :( vor allem sunburst, das tut weh......

naja, nachdem es hier sehr viele singulus und nokia freaks gibt, enthalte ich mich mal der stimme....

sap biste hoffentlich nicht erst gestern eingestiegen, dann glückwunsch, ist ein toller wert und wird sich weiter gut entwickeln, rücksetzer wie heute sind ganz gesund.....

es grüsst dich

shakesbier - der bald ins schöne aargau zieht :eek:
hallo boersky,

shaky ist sicherlich der bessere und erfolgreichere Spekulant,und mir
fällt es schwer,ihm mal zu widersprechen.Ich tue es aber doch im
Fall Sunburst.Ich habe das Zeug nämlich selber(allerdings zu 18 Euro
gekauft)und glaube an ein nicht geringes langfristiges Potential.Den
meisten Anlegern in Deutschland ist meiner Meinung nach noch nicht
richtig klar,was Merchandising überhaupt bedeutet.Das wird sich ändern,ist nur eine Frage der Zeit, und dann wird die Sunburst-Aktie
sich dementsprechend entwickeln.-Auch sonst finde ich dein Depot
nicht ganz übel:lauter ordentliche Werte mit Zukunftsperspektive.
Ob der große Knaller dabei ist,ist eine andere Frage...
Ein Biotechwert fehlt meines Erachtens noch in deiner Sammlung!

Viele Grüße Hornwatz
Gruesst Euch 50er,

danke für die herzliche Begruessung.

@E_Kontakter
Glückwunsch zu Deinen Evotec, die Performance kann sich ja sehen lassen. Hoffe das Internationalmedia
auch endlich mal in Gang kommt. Irgendwie wollen sich meine 90TDM nicht bewegen.

@triuls
Hi Ute, ich hoff es klappt mit der FU bis 35, SAP SI hab ich auch gezeichnet.
Wünsch Dir viel Glück für die Zuteilung am 13.

@Learner6
Hallo Rolf, da du neugierig bist will ich deine Neugier etwas stillen.
Mein Zielkapital setze ich auf ca. 1,5 Mio. DM, meine durchschnittliche Performance hoffe ich liegt
bei 50 % p.a., gegen etwas mehr hätte ich natürlich auch nichts , aber mit 50% wäre ich
schon HAPPY. Ich habe die vergangenen Wochen schon gemerkt, ich kann bei euch noch sehr, sehr
viel lernen.

@shakesbier
Tja, Tja mein Depot ein wahres Trauerspiel. SAP hab ich meine erste Position vor 4 Wochen und meine 2.
vor ca. 2 Wochen aufgebaut.
Deine Performance ist echt Spitze, wünsch Dir weiterhin viel Glück.

@hornwatz
Bei Sunburst bin ich auch positiv gestimmt, nur meine Nerven. Erster Kauf bei 34,60 im Februar, dann
Verkauf Ende Mai zu 44, erneuter Kauf anfang Juni zu 49.
Dank Dir für den Tip mit dem Biotechwert.
horni

ich sage gar nicht, dass sunburst kein potential hätte, nur, wer bei 100 eingestiegen ist wird lange warten, bis er seinen einsatz wieder bekommt. bei institutionellen anlegern ist die aktie erstmal out, kein wunder nach einer kursdrittelung vom top.
und merchandising alleine macht die anleger auch nicht froh, sunburst ist sehr klein, muss agressiver auftreten am markt als das bisher der fall war, dann ist auch wieder mit steigenden kursen zu rechnen....

ein bis vier biowerte braucht heute jeder im depot, da hast du absolut recht.

gruss
shakesbier, der sunburst mal zu 92 verkaufte :eek:
Guten Morgen 50-er,

@boersky
Da haben wir beide ja die gleichen Zielvorstellungen (1,5 Mio DM, ca. 50 % Performance), wenn ich meine Turboversion zugrunde lege.
Übrigens, wir lernen alle dazu.

Damit ich gleich noch was dazulerne, bräuchte ich mal Eure Einschätzung/persönliche Erfahrungen zu folgenden Unternehmen, die bei mir in der Watchliste auf den evt. Einzug in mein Depot warten.

Wichtig wäre mir neben den nackten Zahlen, auch Eure Einschätzung, was Zuverlässigkeit der Zahlen und des Management angeht, sowie Hinweise für einen möglichen Einstiegszeitpunkt, sowie aktuelle Infos.

Geplanter Anlagehoriziont der Aktien: 1.Jahr
Geplanter Einstieg: Diesen Monat

Folgende Aktien habe ich im Visier (Finanziert werden sollen sie über Teilverkäufe von Intershop, Nokia und Worldcom):
- SanDisc (wäre mein Einstieg in dieser Branche)
- SiebelSystems (habe Oracle als Marktführer im Depot)
- Broadcom (wäre mein Einstieg in Chipbereich)
- ConSors/Comdirect (bin mir hier nicht sicher, ob ich einfach mal abwarten soll, was meint Ihr ??)
- Juniper Networks (Habe Cisco (noch ?!) als Marktführer im Depot.

Was meint Ihr dazu???

Werde noch mal im Detail mir
- Analysen über Onvista.de
- Meinungsbildungen über WO-Board
- News über WO-Board
besorgen.
Mit Euren persönlichen Hinweisen habe ich dann ein abgerundetes Bild und könnte dann am Wochenende entscheiden, was wann wie in mein Depot wandert...

Einen wunderschönen Tag noch.
Bei uns regnet es (soll aber am Wochende schöner werden).

Gruß

Rolf
@shakes
dank dir für die beantwortung meiner frage, da hab ich dann wohl doch nicht unbedingt alles falsch gemacht mit concept!.
dennoch überleg ich wenn ich über all die interessanten aktien hier lese die hälfte zu verticken und in einen anderen wert zu gehen, weiß noch nicht, hab leider nicht die zeit mich mit den werten intensiv auseinander zu setzen.
warum schnübbel schnübbel heißt sag ich dir ein anderes mal wenn mehr zeit da ist.
schönen tag dir und all den anderen
wünscht schnübbel, der der concept! im depot hat
rolf

ich antworte dir hier, nicht dass der andere thread wieder solche "fremdthemen" aufgreift....

wärst du bei einer richtigen bank, hättest du die termingeschäftsfähigkeit schon nach spätestens einem tag.

die comdefekt ist ja nun wirklich keine topbank.

naja, so bis weihnachten wird auch diese bank das hinkriegen. ob du da allerdings alle o.s. kaufen kannst, weiss ich nicht.


gruss
shakesbier - der lieber über österreichische und schweizer banken tradet :eek:
Hallo Rolf,
Du planst also evtl. in mein Lielingsunternehmen Sandisk einzusteigen und möchtest hierzu eine Einschätzung.
Also fundamental ist Sandisk ein prima Unternehmen. Das Produkt und die Phantasie stimmen. Das Management und vor allem der CEO Eli Harrari leisten hervorragende Arbeit und sind sehr zuverlässig. Die geschätzten Zahlen (Umsatz und Gewinn) sind in den letzten Jahren, insbesondere in den letzten 8 Quartalen regelmäßig und teilweise deutlich übertroffen worden.

Die Umsatzentwicklung verläuft zur Zeit exponentiel


Da das Unternehmen sehr stark expandiert und investiert steigt der Gewinn/Aktie zur Zeit nur langsam aber immerhin kontinuierlich, aber noch sind wir auch am Anfang des Flash-Memory-Booms. Die Früchte der Expansion werden meiner Meinung nach erst später geerntet.
Neue Phantasie entstand in den letzten Tagen durch den Zugang zum chinesischen Markt.

Das derzeitige 2001er KGV liegt bei ca. 60, damit ist der Wert nicht ganz billig, aber angesichts der Entwicklung des Unternehmens angemessen.
Außerdem kommen demächst die Q3-Zahlen und ich bin sicher, daß daraufhin die Gewinnschätzung mal wieder nach oben korrigiert werden muß, wodurch natürlich der KGV gedrückt wird.



Aus diesem Grund denke ich auch sollte man so bald wie möglich, also vor den Q3-Zahlen, einsteigen (wenn man das will).
Kurse um die 93 sehe ich zur Zeit als Einstiegskurs, da hier ein kleiner Widerstand entstanden ist, den die Aktie meiner Meinung nach nicht mehr nach unten durchbrechen wird. (Es kommt allerdings auch ein wenig auf die Entwicklung der Nasdaq an)

Derzeitige Analysteneinschätzung laut yahoo: 2 buy, 2 stron buy.

Das Kursziel auf 1 Jahr sehe ich mindestens beim alten ATH ~165 Euro.


Interessante Analysen über Sandisk findest Du hier:
http://www.siliconinvestor.com/stocktalk/msg.gsp?msgid=1380…
http://www.TigerInvestor.com/articles/TK_8_25_00.php3

Gruß von MarkV,
der sich überlegt, ob er irgendwann einmal ein paar Sandisk-Aktien verkaufen soll, da sie aktuell 41% des Depots ausmachen, der sich dann aber doch von keiner einzigen trennen kann.
Hallo zusammen,

kurze Info für alle die sich für den Value Ansatz von Volker Gelfarth interessieren.
Er hat Ende August einige Umschichtungen in seinem Value-Depot sowie Neubewertungen vorgenommen (McD, Sun, EMC, Microsoft, Biogen).
Wens interessiert, ist nachzulesen im Village, Leonardos Atelier, Thread "Veränderungen Value-Depot".
Sorry, kann leider keine Links kopieren.

Gruß
Groschensammler
P.S. Volker, ich hoffe Du verzeihst mir die Werbung. Ich fand es wichtig dass es noch ein paar mehr mitkriegen und nicht nur die "hartgesottenen" Value-Fans die sich immer noch in Leonardos Atelier rumtreiben
hi Boersky,

danke für die guten wünsche und auch dir viel glück!!
ansonsten werde ich am ersten handeltag zuschlagen ;)
good luck,

ute
Hallo 50-er,

heute habe ich Verkaufstransaktion Nr. 5 + Nr. 6 für dieses Jahr durchgeführt:
- Intershop (Erstkauf) zu 105 Euro (=530 % Gewinn) und
- Nokia (Erstkauf) zu 51 Euro (= 161 % Gewinn) verkauft!
Wertmässig sind 33 TDM freigeworden, sodaß ich den WPK von 43 TDM auf 10 TDM runterschrauben konnte.

Zwei Order sind noch in der Pipeline (Vertex-kauf zu 90 Euro und Worldcom-Verkauf zu 43 Euro).

@Markus
Vielen, vielen Dank für Deine sehr ausführlichen Beschreibungen zu SanDisk. Ich werde heute oder morgen SanDisk ordern. Mal sehen welchen Einstiegspreis ich wähle.

Daneben werde ich am Wochenende mich intensiv um folgende Einzelwerte kümmern und ggf. Kauforder erteilen.
- Juniper
- Siebel Systems
- Broadcom

Gruß
Rolf, der heute 33 TDM Cash gemacht hat...
@rolf

kaufst du immer hauptsächlich nur amerik. aktien :confused:
warum willst du juniper & broadcom kaufen?


gruss
shakesbier - der mit den vier aktien im depot :eek:
Hallo shakey,
im Moment sind doch amerikanische Aktien klasse,
die brauchen nur ihren Wert zu halten und die Aktien steigen hier im EURO-Land trotzdem ;)
Es lebe der Euro-Verfall

Markus,
der auch seine Sandisk behält, wenn der Euro es sich anders überlegt
hi mark

ja, klar, deshalb habe ich mir heute auch einen euro put gekauft, die betonung liegt auf PUT! gegenüber dem dollar....
sehe kurse von unter 0,80 schon bald wirklichkeit werden...

mir gings auch nur um juniper networks, das versteh ich halt nicht ganz, sind auch nicht billiger als cisco.....

es leben unsere amerikanischen aktien saba, hyseq und vertex,
unsere amerik. o.s. auf cmgi! es lebe der dollar!


gruss
shakesbier - der offiziell nur auf basis schweizer franken rechnet :eek:
zu juniper: entwickelt excellente router technik und wird ernsthafter konkurrent zu cisco, junipers technik hat vielfach höhere
datendurchsätze als cisco, das spricht sich in technikumgebungen schnell rum.
Ich selbe arbeite für einen grossen amerikanischen finanzkonzern (techn. management) und kriege das von unseren system engineers
brühwarm mit. Ebenso emc, für viele ausgelutscht, aber: es gibt keine alternativen, die machen ihr geschäft auch nicht mehr nur durch
excellente plattentechnik, sondern heute durch storage mamagement software und die konkurrenz ist da nicht gross.
Also: amerikanische aktien sind selbstverständlich alternativen. Checkt mal durch wenn ihr 10000märker 1990 in emc gesteckt hättet.
da würden heute eure sekretärinnen die postings schreiben :)

@markV: auf den euroverfall würde ich nicht jubeln (obwohl er mir auch gut tut da ich auf fetten ami stock options sitze und jeder downfall
mir geld in die kassen spült). Das vertrauen der investoren in europa ist nicht gross und wird dadurch nicht besser.
Ich wünsche mir, dass wir hiermal wenigsten in ansätzen den aufschwung erleben, den die USA seit jahren durchmacht, manchmal komme ich
mir hier vor wie in einem dritte welt land.

beste gruesse - starwatcher rheinland
Hallo Shakesbier,

Da ich sehr stark NM-lastig bin (54 % ggü. 27 % Nasdaqwerten, Rest Euro bzw. China) kommen bei mir aus der Vielzahl meiner Watchlistenkandidaten erstmal die Amis ran.

- Juniper Networks rechne ich als größter Konkurrent zu Cisco sehr gute Chancen ein. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann Juniper in den S&P 500 aufsteigt.
Ob ich direkt in den nächsten Tagen einsteigen werde, weis ich auch nicht, da Juniper nahe ihrem ATH liegt.

- Broadcom sah ich als den möglicherweise besten Wert (was die zukünftige Performance für das nächste Jahr angeht) aus dem Chipbereich an.
Nachdem ich nun einige Berichte heute über Broadacom gelesen habe (u.a. Klage von Intel gegen Broadcom) bin ich schon wieder etwas skeptischer geworden...

Gruß

Rolf
...und hoffentlich erleben wir nicht wieder das 87er Szenario, als die damals noch G7-Staaten den Dollar abwerten wollten, was zu heftigen Verkäufen amerikanischer Aktien und zum Crash führte...
Hallo Markus,

habe heute nachmittag 25 von Deinen Lieblingsaktien zu 93 Euro geordert. Bin mal gespannt...

Gruß

Rolf, der heute "Depotreinigungsarbeiten" erledigt...
Hallo,

@starwatcher, solche Aussagen wie Deine, die die Meinung der Techniker im eigenen Haus weitergeben, finde ich höchst interessant.
Einer meiner Positionen, Broadvision, beruht AUCH auf der Aussage eines Siemens-Technikers.
Juniper hatte ich auf der Watchlist, Learner6, ich bin aber den Kursen hinterhergelaufen. Mal sehen...

Gruß vom E_Kontakter
Hallo E-Kontakter,

das mit "den Kursen hinterherlaufen" kenne ich auch zu Genüge aus dem Biotechbereich. Mensch, was habe ich mich damals vielleicht geärgert und hätte beinahe vor lauter "Kurshinterherlaufen" den Einstieg in die Biotechbranche verpasst...

Ich versuche es heutzutage einfach mit Ultimokurse, "zieht das nicht" habe ich halt Pech gehabt, da ich nicht unbedingt jede Aktie zu jedem Preis haben muss !

Gruß

Rolf, der noch drei offene Order in seinem Orderbuch hat...
@E_Kontakter,

ich werde juniper auch im auge behalten. Wurde mir vor wochen bereits von einem kollegen empfohlen und kann mich heute
noch wohin beissen, dass ich nicht geordert habe. Ist jetzt zu teuer, stösst aber auf widerstand bei 250, bei rückfall auf 220-200
ist der nächste support, dann könnte man wieder rein. Also ab auf die watchlist.

good trades - starwatcher rheinland
Und wie steht es bei Euch mit Wireless-Aktien?
Ich habe mir heute zu meinen Infospace einen Anteil Wireless Facilities ins Depot gelegt.
Das Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, den großen Telekommunikationskonzernen die Planung, Entwicklung und den Betrieb drahtloser Netzwerke abzunehmen.

Gruß vom E_Kontakter
Hallo Rolf,

da warst Du wohl mal wieder ein klein wenig zu geizig. Mit den 93 für Sandisk wird das heute wohl nichts mehr.
In USA stehen die Zeichen schon wieder auf Grün und ich denke spätestens wenn übernächste Woche die Q3-Zahlen kommen, dann wird diese Marke definitif Geschichte sein. Aber vielleicht hast Du mit Deiner Ultimo-Order bis dahin ja nochmal Glück.
Ich drücke Dir die Daumen.

Gruß von MarkV,
der mit seiner ersten Sandisk-Position schon mehrere 100% erlebt hat.:D
für alle ausländer (wie mich), die schwierigkeiten haben, bei WO fett zu werden:
nachdem bei mir einige mails eingingen, warum manche nicht fett werden können, hab` ich mal versucht, an daniel balke ein mail zu schicken, und zu fragen, welche möglichkeiten "ausländer" (nicht aus D) haben, um diesen elitären zustand ebenfalls relativ problemlos zu ergattern - und möchte euch hier seine antwort hereinkopieren:
(ich hoffe, daniel, das ist ok.?)


"Nunja, selbst wenn die User keine Realtimekurse brauchen, ist die
Vollregistration der einzige Weg, sich bei uns fett zu machen. Dafür müssen sie halt als Österreicher den Perso hier hin schicken, da geht leider kein Weg drumherum.
So würde ich Dich bitten, denjenigen einfach einen Verweis auf unsere Hilfe zu geben, wo eine Frequently asked Questions (FAQ) eingebastelt ist und erklärt wird, wie man sich fett registriert. Ich wäre Dir sehr ergeben :)))

Vielen Dank und schöne Grüße in den Süden.

Daniel"

also, ösis, schwyzer, auslandsösis, ... RT-anmeldung beantragen
- personalausweis oder pass kopieren und an WO schicken - und wahrscheinlich dauerts noch ein paar tage - aber dann seid ihr hier genauso fett wie ich

bussl aus wien,
ulrike
Hallo Mark V und die Anderen,

ich verstehe nicht, wieso der hohe Dollar-Stand Euch erfreut.

Im Moment sicher richtig. Aber wenn ich langfristig investieren will und der Dollar wieder auf DM 1.80 oder so fällt, sind doch wieder
20 - 30 % des Gewinns futsch, oder sehe ich da etwas falsch????

Danke für Aufklärung
Gruß
Knuddel
Hi Knuddel1,

das ist genau der Grund, wieso ich mich bei den amerikanischen Aktien etwas zurueckhalte. Ich glaube dass auf einer zeitlichen Basis von einem Jahr Dollar und Euro sich wieder angleichen werden. D.h. die dadurch steigenden Gewinne der amerikanischen Unternehmen werden durch den fallenden Dollar mehr als kompensiert.
Laengerfristig setze ich eher auf Europa, was nicht heissen soll, dass ich meine Cisco und AOL abgeben moechte, nur etwas Zurueckhaltung bei Neuengagements.

glueckauf
jaroel
Hallo 50-er,

ich muß noch mal auf unsere 50-er Infodatenbank unter E-Group eingehen.

An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an unserem 50-er EDV-Profi Earchy, der es uns erst ermöglicht hat unsere Mailadressen über ein gemeinsames Medium auszutauschen.

Klar, daß es am Anfang immer Schwierigkeiten gibt. Aber die Anmeldung in die reine "E-Mailadressenliste" klappt doch schon ganz hervorragend.

In diesem Zusammenhang ist momentan nur noch eine Anmeldung nicht bearbeitet: "xd??up??o@...de"
Du weist schon, daß ich Dich meine.
Kannst Du bitte Deinen Usernamen, den Du hier im Board benutzt in Deinem "Profil" noch eingeben?

Bin ja mal gespannt, ob die Umfrage unter E-Group klappt. Wie ich unseren 50-er Club-EDV-Experten Earchy kenne, ist das wahrscheinlich bald kein Problem mehr...

Eine andere Sache noch:
Mir ist die Idee gekommen, daß es doch unter E-Group möglich sein müßte, evt. eigene Instrumentarien, Schriften (z.B. über OS) anderen Usern zum downloaden bereitzustellen ?!

Liebe Grüße

Rolf, der zwei linke Hände hat, was "Technik" angeht und sich E-Group wohl besser mal genauer ansieht...
@learner6

Vielen Dank für das Lob. Bin ich garnicht gewohnt, dass mich einer lobt. Ich kenne nur meckernde Chefs, fordernde Ehefrauen und kreischende Kinder :-))

Zum Dateiupload:
Auf der Seite 50er-club gibt es links bei den Menüpunkten einen, der nennt sich `Dateien`. Wenn man den aufruft, bekommt man eine Liste der verfügbaren Dateien. Ich habe testweise ein Word Dokument hochgeladen. Die Moderatoren bekommen dann automatisch eine Nachricht per Email, dass eine neue Datei da ist. Man kann auch bestimmen, dass diese Datei an alle Mitglieder verschickt wird, oder alle 14 Tage automatisch, oder wenn ein neues Mitglied dazukommt, oder weggeht, etc.

Du klickst auf Datei hochladen und durchsuchst Deine Festplatte nach der Datei, die Du hochladen möchstest. Diese wählst Du aus. Und lädst Sie hoch. Sofort wird diese Aktion per Mail an die Moderatoren gemeldet oder optional wie schon gesagt, an alle.

Dies geht halt nicht nur mit Word Dateien, sondern mit anderen auch, z.Bsp. ttf-font-dateien.

Gruß
earchy
Hallo earchy,

ich habe mir egroups heute morgen mal genauer angeschaut, und finde es superklasse, daß Du es eingerichtet hast. Ich glaube, diese Seite trägt viel zum networking bei, unter Links trifft man vielleicht mal auf neue Seiten, die noch keiner kennt. Interessant würde ich auch eine Abteilung "Berichte aus Magazinen, Zeitschriften etc. finden". Gerade Hintergrundberichte zu bestimmten Themen können sehr informativ sein.
Hat jemand von Euch Erfahrungen mit promail von gmx gemacht?

Gruß vom E_Kontakter
@e_kontakter

Ich habe mir grade mal die Links angesehen und war erfreut zu sehen, dass da schon einige Links dazugekommen sind. *Freu* Ich denke, dass auch dieser Unterpunkt noch mehr Bedeutung bekommen wird, je mehr Leute dort ihre `geheimen` Finanzlinks eintragen.

Auch die Idee mit speziellen Berichten ist nicht schlecht. Besonders als Ergänzung zu diesem Forum hier.

Gruß
earchy
hallo zusammen

will ja earchy´s arbeit nicht runtermachen

allerdings muß jeder wissen, wenn er die nutzungsbedingungen von egroups gelesen hat ,
(am besten ausdrucken und bei einem glas Wein in ruhe zu gemüte führen)
was ihn im fall des falles erwarten kann

meist ist es so, je umfangreicher und textgewaltiger die bedingungen sind, desto gefährlicher sind sie

nach dem motto: irgendwas passt schon

ich kann hier jeder/m nur zur aller vorsicht raten und verweise dazu mal auf die einfachen disclaimer bei wo

lg
mike - der sein geld nicht für andere aus dem fenster schmeißt, es sei denn, es trifft arme, aber dazu gehört egroups nicht
Hallo 50-er,

@Mikke
Welcome back ! (ist mir durch meine Geschichte mit meiner
Mutter etwas untergegangen).

Danke für die Hinweise, daß man "datenschutzrechtlich" immer auf der Hut sein soll...

Ich persönlich sehe die E-Group Geschichte als ein zusätzliches Bonbon zu den Posting hier in unserer Heimat an. "Wer will, der kann; wer nicht will, der braucht nicht".

Die Konzentration unserer Aktivitäten findet eh hier im Board an. Über e-group haben wir die Möglichkeit (ähnlich wie bei der damaligen "Mitgliederliste") zusätzliche Infos auszutauschen, nicht mehr und nicht weniger...


@ Earchy, Du EDV und E-Group Freak
Klasse, daß Du Dich so da reinhängst. Was heißt denn, Du bekommst nie Lob ! Wenn Du etwas absolut aktiv und im Sinne der 50-er positives tut, ist Dir Lob gewiss sicher, oder................... !!!!

Gruß

Rolf
Welchen Online BRoker sollte man wählen? Genug Stoff für einen eigenen Thread oder nur ein aufgewärmtes Thema??

@Earchy
Bin ich schon drin?? habe bis jetzt keine Mail von Egroups oder Euch erhalten??


IXC
Sehr aufgewärmt, IXC
Gibt dazu schon einen Thread, dürfte in der Versenkung verschwunden sein.

Gruß Warren
hallo ixc,
falls du dich angemeldet hast, aber nur deine mailadresse angibst, können wir dich nicht "genehmigen".
es sind dtz. 2 "anstehende mitglieder" bei den egroups-50ern in der pipeline, die ausser ihrer mailadresse keine angaben zur person gemacht haben - nichtmal den nicknamen hier aus dem bord.
den aber brauchen wir als minimum zur personenangabe, sonst können wir euch nicht freischalten.
also, wenn deine mailadresse x.....x@yahoo.de ist, schreib den nicknamen dazu und schon bist du drin!
LG aus wien & :kiss:
ulrike
Hallo 50er,

ich gehöre wohl zu den "beinahe" Gründungsmitgliedern, wenn ich nicht zu 99% von der ZU
entfernt wäre :). Ich hätte wohl gleich mitgemacht, aber der erste Urlaub seit Jahren verhinderte
es. Nachdem der dann rum war, ging der Job wieder vor, der mir wie schon beschrieben neben
"- 99% ZU" aber zumindest "50% FU" gebracht hat.

Ich verfolge die 50er seit dem Start im letzten Nov/Dez. und habe wirklich reichlich nützliches
mitnehmen können. Und es wird immer besser! Im Grunde ist es für mich schon wie eine kleine
alt bekannte Familie, da ich euch seit 10 Monaten begleite :)

Ein paar Daten für euch:

Ich bin 39 Jahre und wohne nördlich von Hamburg. Aktien, (früher Fonds) handel ich seit
Anfang der 90er. Der Erfolg war eher mässig, aber ich hatte auch keine richtigen Verluste.
Erst seit ca. 2 Jahren sieht es erfreulicher aus. Durch Verkauf einer kleinen Firmenbeteiligung
bin ich meinem Ziel (FU mit 45) sehr nahe gekommen. Ich werde es wohl mit 42 schaffen, oder
vielleicht sogar früher. (Der FU-Wert liegt bei mir bei 2 Mio., den ich bei einem Deportwert von
gut 800tdm erreiche)

Mein Depotwert (inkl. Cash fürs Depot) liegt aktuell bei ca. 360 TDM. Ich halte derzeit nur
Artificial Life, Entrust, First Ecom, Ision, CE Consumer. Commerce One, Call auf Lufthansa,
Call auf SAP.
Broadvision und Singulus wurden in den letzten Tagen ausgestoppt. Cashquote liegt daher
im Moment bei ca. 65%.

Meine Strategie ist eigentlich keine :) Ich halte wenig langfristig, manches nur gerade über
die Spekufrist und setze häufiger mal auf einen Optionsschein. Einen Teil meiner FU nimmt
mir das Fi-Amt, weil ich doch häufiger nicht lang genug warte.

Ich beschäftige mich mit der technischen Chartanalyse und benutze Taipan 5.0 dazu. Auch
wenn das Programm einiges kostet, ist der Nutzen (für mich) recht hoch und hat sich gleich
beim ersten Kauf, der nur auf die technische Analyse stützte, amortisiert.

So, es ist vollbracht, wenn es auch 10 Monate dauerte ;)

Mike
Hallo 50-er,

@mich_my
Mike, Herzlich Willkommen im 50-er Club Forum Du "beinahe Gründungsmitglied"!
Es spielt keine Rolle, wann dann bei uns "einsteigst", wichtig ist nur das Du zu uns ("Deiner kleiner alt bekannten Familie") gefunden hast. Das finde ich Klasse !

Ich sehe schon Mike, wir müssen uns unbedingt mal austauschen... Genau wie Du bin ich auch 39 und will mit 45 FU werden.

Wenn Du am 19. Sep (6.Treffen in Düsseldorf) oder am 23.Sep (Anlegermesse) Zeit hättest...

Ansonsten müßten wir mal abwarten, ob nicht ein 50-er mal einen Stammtisch im Norden auf die Beine stellt. Wenn dann das erste Treffen an einem Wochenende wäre, könnten andere 50-er, die nicht gerade in der Kante wohnen, das ja nutzen um z.B. ein verlängertes Wochenende in Hamburg zu verbringen...

Also, Ihr "Nordlichter": Der Westen ist schon tlw. 50-er mässig gut abgedeckt, nur unsere "Nordländer" kommen einfach nicht zu Potte...

@ixc
Schön, das Du Dich wieder meldest Du aktiver 50-er !
Online BRoker!
Ein sehr interessantes Thema gerade für Neueinsteiger, das immer mal wieder "hoch" kommt.

Das Thema gibt es m. E. allerdings schon in diversen Treads (siehe evt. in der Historie).Schau doch evt. mal darein und poste evt. dort.

Wenn Du neue Infos z.B. aufgrund neuerer Untersuchungen hast und einen neuen Thread aufmachen willst, dann scheue Dich nicht einen neuen Thread aufzumachen...

Liebe Grüße

Rolf, der bei comdirect sein Depot hat und (leider) seit Wochen auf eine schriftliche Antwort wg. Termingeschäftsfähigkeit wartet...
@ llearner6

ja rolf, macht nix!, mir gehts doch im moment genau so, die zeit läuft einem davon
bin auch noch nicht zur versprochenen email gekommen
vielleicht ist es ja auch gut so, weil es ja doch sehr intime dinge sind und die lassen sich von angesicht zu angesicht besser
rüber bringen
geschrieben hat man schnell etwas, aber jemandem in die augen sehen beim sprechen ist doch was anderes
also vielleicht doch besser wenn man sich sieht drüber reden?

@ mich_my (mike)

jetzt wird es ja spannend, zwei mike´s das kann ja was werden
machen wir m1 und m2? was hälst du davon?

willkommen im club der 50er auch von mir und grüße in den schönen norden

lg
mike (m1) - der fu-ler
Hallo!

@ learner6

Ich werde mir Mühe geben, das ein oder andere Mal etwas sinnvolles beizutragen. Ich glaube
unsere Strategien weichen doch stark voneinander ab. Ich bin meistens recht kurzfristig orientiert
und nur bei Werten die ich fundamental für richtig gut halte, liegt mein Anlagehorizont jenseits 2
Jahren. Ich habe derzeit nur einem Wert im Depot, bei dem das zutrifft.

@ m1 (ex mikke) :)

ja, so kann es kommen. Wir haben allerdings auch einen "allerweltsnamen" :) Also ich kann mit
M2 gut leben.

Gruß

M2
Hallo Mike,

das ist doch gerade das spitzenmässige an unserer Interessengemeinschaft.

Wir Zwei z.B. haben das gleiche Ziel mit unterschiedlichen Strategien. Und stell Dir vor, wir beide werden auch das gleiche Ziel erreichen, ist doch Klasse !!!

Was heißt denn eigentlich "Ich werde mir Mühe geben, das ein oder andere Mal etwas sinnvolles beizutragen". Ich denke mir mal das Du Dir gar nicht so viel Mühe geben brauchst. Du hast bereits durch Deine Postings sinnvoll beigetragen, so z.B. bei mir die Neugierde geweckt, wieso Du schon bei weit über 300 TDM bist ich noch bei 180 TDM liege. Ob es wohl an der Strategie liegt...

Ne, Mike mach bloß so weiter. Du weißt doch "Jeder Jeck ist anders..."

Gruß

Rolf
Hallo, kann mir bitte jemand helfen und sagen, wie ich eine Tabelle ordentlich formatiert hier ablegen kann, oder muß ich den Umweg über ein Bild gehen ?

Selbst, wenn ich häßliche Zwischenstriche einfüge, sieht alles etwas verschoben aus.

Danke - Uwe
@learner6

Naja, ob es an der Strategie liegt ... Warscheinlich waren unsere Einstiegssummen unterschiedlich.
Ich habe 1991 mit 20.000,- angefangen. 1997 waren es gerade 80.000,-. Seit 1998 ist das dann
durch extreme Änderung meiner Strategie, (höhere Risikobreitschaft) erheblich besser geworden.

Allerdings habe ich auch nette Verluste hinnehmen müssen. Wenn ich nur die Verluste addiere, wäre
ich heute weiter :) Ich bin trotzdem zufrieden und zumindest seit 1998 viel weiter als ich geplant hatte.

Der ein oder andere Optionsschein hat es gebracht. Wie schon beschrieben, habe ich im Moment
nur einen einzigen Wert, der wohl länger als 2 Jahre bei mir bleibt. Mal abgesehen von einem Paket
an Aktien, die ich netterweise beim Börsengang meines Arbeitgebers erhielt :) Die müssen länger liegen.

Heute habe ich meine Cashqoute zugunsten von 3 Optionsscheinen abgesenkt. Mal schauen was daraus
wird.

Gruß

Mike (m2)
Hallo mich_my,

Deine Anlagestrategie entspricht in etwa meiner. Mittlerweile ist ja festzustellen, daß einige Hamburger und Umgebung hier verweilen (Kiel gehört natürlich auch dazu ;)), insofern könnte man ein Treffen und/oder Austausch tatsächlich mal angehen.
Wie sind denn die Stimmen der Betroffenen dazu?

Gruß vom E_Kontakter, der diese Connection immer interessanter findet.
@E_Kontakter

Ich hoffe der Harz gehört noch zu Norddeutschland :). Ich wäre an einem Treffen hier bei den Nordlichtern mit dabei. Vielleicht würde sich Hamburg anbieten?

Gruß Frank - der sich heute im Harz die Sonne noch einmal auf den Bauch scheinen läßt :cool:
@bluebrother

mal sehen, ob Du flexibel bist, wir treffen uns mit E_Kontakter heut abend; Du kannst gern dazu kommen

Gruß - Uwe
@BillGehts

Guten Morgen Uwe,

leider hat mein Hubschrauberpilot die ganze Woche Urlaub, sonst aber gerne :)

Gruß Frank
Hi BlueBrother,

bestimmt nächstesmal...:)
Hi Bill, vielleicht hat ja noch jemand Lust heute abend...
der kann sich gern melden...

Gruß vom E_Kontakter
@E_Kontakter

ich wohne zwar nicht in Kiel, aber auch nicht allzu weit davon entfernt.
Ein Treffen in Hamburg wäre kein Problem. 1 Stunde mit dem Auto.
ca. 30 Minuten mit dem Hubschrauber :)

Was meine Strategie angeht.... Heute ist ein guter Tag zum Sterben..

Naja, morgen siehts bestimmt wieder besser aus (hoff)

mike (m2)
Hi all + mich_my,

wir treffen uns heute in einem Restaurant. Tisch ist bestellt.
Wo? Galerie Tolerance, Lerchenstraße 103, 22767 HH, liegt im unteren Bereich der Stresemannstr., fast am Neuen Pferdemarkt, gegenüber von der Polizeiwache in die kleine Stichstr. hinein.
Wann? 20 Uhr
Essen? Richtig gutes Thai-Food!
Der Tisch ist für 2 Personen bestellt, wenn jetzt eine oder zwei Personen hinzukommen, dürfte es nicht so problematisch sein, bei mehreren schon, da man im Resto normalerweise reservieren sollte.
Also, falls Du Lust hast...herzlich willkommen...gilt natürlich auch für andere...

Gruß vom E_Kontakter
Hi nochmal,

da ich gleich außer Haus bin und nicht weiß, ob ich heute noch mal hineinschaue, eine kurze Wegbeschreibung aus Richtung Kiel, falls es nicht bekannt ist:
A7 bis Abfahrt Stellingen,
Kieler Straße durch bis Kreuzung Stresemannstraße
hier links hinein und immer geradeaus, an der Neuen Flora vorbei...
Unter der Brücke an der Kreuzung Max-Brauer-Allee durch...
dort, wo die 30-Zone aufhört, auf einem kleinen Linksabbieger an der Ampel in die Lerchenstr. hinein, noch 30 m, versuchen, einen Parkplatz zu finden,
eintreten...

E_Kontakter
Hallo 50-er,

Sagt mal bahnt sich da ein erster 50-er Stammtisch im Norddeutschland an???
Die zaghaften Versuche sind doch schon Klasse. Wäre doch spitze, wenn sich die 50-er auch mal regelmässig bei den netten "Nordlichtern" breitmachen könnten, oder ????

@mike (mich_my)
Ich weis jetzt wo der Unterschied bei uns beiden liegt ?!
Du warst so schlau und bist schon seit 1991 im Aktiengeschäft, während ich erst im März 1999 meine erste Aktie gekauft hatte...


Gruß

Rolf, der vielleicht bei einem der nächsten "50-er-Nordlichtertreffen" mit einer Ladung "Rheinländer" im Gepäck zu Euch stößt...
hallo nordlichter,

ihr seid spitzenklasse.
in der kürze liegt die würze, großes kompliment!

ute
@ alle,

hab grad den thread gelesen (bin durch meinen urlaub ziemlich hinten dran) und das mit e-group natürlich auch.
wie komm ich dahin und wie funktioniert das??
danke für eure hilfe

claus, vom rande des sauerlandes
@ rolf

du schreibst von "zaghaften versuchen" der "nordlichter"

so schnell hat, glaube ich wenigstens, noch kein 50er treffen stattgefunden
das kann man nicht hoch genung hervorheben

@ uwe, e-kontakter, m2

nur mut ihr da oben im hohen norden
wenn das wetter nicht so schlecht wäre, würde ich glatt mit meiner "angelika" im hamburger hafen vor anker gehen
und wir könnten das treffen an board durchführen

das wäre es doch, oder?

wünsche bestes speisen und gute unterhaltung beim ersten "50er treff HH"

lg
mike - der treffmanager
Bin zwar nicht abergläubisch, aber da dies mein post Nr. 666 ist schreib ich mal nix weiter und mach nur einen Haufen Smilies

:):D:laugh::kiss:
:):D:laugh::kiss::):D:laugh::kiss:
:):D:laugh::kiss::):D:laugh::kiss::):D:laugh::kiss:
:):D:laugh::kiss::):D:laugh::kiss:
:):D:laugh::kiss:
Hallo Mikke,

na, wer hat Dir denn das Pöstchen als Treffmanager verschafft?;)

Selbsernennung gildet nicht.

Gruß,
MarkV :laugh:
@Stammi"Nordlicht" ;)
 
Wäre ja auch gerne dabei, hab` aber heute Spätschicht... :( Und in den nächsten Tagen sieht`s noch düsterer aus - Hochzeitsvorbereitungen, Urlaubsvorbereitungen, Wohnungsumbau wg. neuem Kinderzimmer, Wehrübung... Bitte mit mir erst wieder Mitte bis Ende Oktober rechnen - dann aber voll & ganz!!!
 
Aus dem *sonnigen* Norden
*damitistkielgemeint*
 
 
Loafer
aka Wolf ;)
 
hi markv

ich habe bis dato immer "pöstchen" angenommen die nichts, oder nicht viel geld einbringen, s.h. ehrenamtlich

zum pöstchen bei den 50ern:

die "ernennung" zum "treffmanager", ohne entschädigung, war im märz von rolf im board "persönliche finanzen" bekanntgemacht worden
und diese war unbefristet, d.h. solange ich nichts gegenteiliges höre oder lese, bleibt´s doch bei ernennungen, oder siehst du das anders?

meine manager tätigkeiten bisher für den 50er club

- erstes treffen der "rheinländer im 50er club" in köln am 18.3. 00

- hilfsmanager bei ute für den 50er stammtisch am 15.8.00 in köln

- adjudant (von duessel) bezgl. terminaufhebung jahrestreffen rödermark vom 21.10.00

- dazwischen einige andere treffen für die 50er, die allerdings nicht öffentlich waren

- auftrag von ulrike, rolfs sekretärin ohne salär ;), für orga 50er treffen "frankfurt" (wenns dort stattfindet lt. abstimmung)

solltest du was übersehen haben, kann passieren, weißt du jetzt bescheid ;)

war aber ok, dass du es bemerkt hast, es soll sich niemand hier ohne auftrag arbeit aufhalsen
und in sofern hast du also wieder recht :)

lg
m1 - der nur nach auftrag handelt :cool:
Hallo Loafer,

höre ich da die "Hochzeitsglocken" läuten ????

Dann laß Dich mal nicht bei den Vorbereitungen zu diesem wichtigen Ereignis abhalten !

Ich hoffe, daß wir uns spätestens zu unserem ersten Jahrestreffen mal persönlich kennenlernen...

Du schreibst ja das Du ab Oktober wieder "voll" dabei bist.
Also Du weist ja hoffentlich, wenn man "voll" ist, sollten man bei Aktieninvestitionen vorsichtig sein, da dies doch sehr nüchtern betrachtet werden sollte!

Liebe Grüße

Rolf
@Rolf
 
Bin natürlich mit ganzem Herzen bei der Sache... ;) Nachher schnappt mir sonst jemand noch die Braut weg... :(:( Und das Jahrestreffen, sei es nun in W., G. oder F., ist, so nichts völlig dringendes dazwischen kommt, ein fester Bestandteil meiner Planung!!!
 
Was das `voll` angeht - ich hab` erst heut` vormittag irgendwo gelesen, daß im Schnitt die Ahnungslosen, die ohne Börsenwissen, bessere Ergebnisse erzielen als sog. Fulltimebroker bzw. Fachleute div. Banken!!! Das wird doch hoffentlich auch für die mit `vollem` Einsatz gelten, odda??? ;););) Abgesehen davon wäre jedwedes Treffen der Nordlichter ungefähr eine Autostunde von mir entfernt - wenn ich mich an die Verkehrsregeln halte... ;) Soweit also dazu...
 
Also - CU & `mail`mal`was
 
 
Wolf
 
@Stammtisch NORD

lese wohl ein wenig zu Spät davon, aber alös bekennendes Nordlicht werde ich wohl die weiteren Verläufe diesbezüglich beobachten....


@mikke

was ist denn die angelika für eine??

IXC, der gerade seinen Urlaub wegen einem Segelunfall abrechen musste, Großschot trifft Skipper.... :(
Hallo allerseits,

erstmal danke für das Lob, das Schwätzchen mit Bill hat heute ja echte Eigendynamik erhalten und ist zum 50er-Stammtisch-Nord geadelt worden! Wir fanden unser Treffen auch ganz nett, Bill?, und denken, daß wir uns dieses Jahr gern nocheinmal treffen möchten, dann könnte es eine größere Runde werden. Übrigens, je spontaner, um so leichter zu verwirklichen, ja, ich weiß, geht nur bis zu einer bestimmten Anzahl an Teilnehmern.
Kriegen wir schon hin, auf der Angelika klappt es wohl nicht mehr, die wird wahrscheinlich im Oktober aus dem Wasser geholt, oder Mikke?
Ich habe den Eindruck, unser Treffen heute war doch ein kleiner Ansporn für den Rest der 50er.;)
Gähn, ich bin jetzt müde....gute Nacht:)

Gruß vom E_Kontakter
@E-Kontakter und Bill

Hallo guten Morgen Ihr beiden.

Beim nächsten Mal bin ich mit dabei!!!!
Zur Zeit muß ich aber die Wandersachen packen, denn diese Woche geht es los (siehe Bergtouren):).

Gruß Frank aus dem Harz - der schon an die Drei Zinnen denkt :cool:
@ alle,

hab grad den thread gelesen (bin durch meinen urlaub ziemlich hinten dran) und das mit e-group natürlich auch.
wie komm ich dahin und wie funktioniert das??
danke für eure hilfe

claus, vom rande des sauerlandes
p.s. wiederholung von gestern/vielleicht kann mir ja doch jemand helfen
Hallo,

bin jetzt einerseits auch schon langsam munter aber andererseits auch schon wieder müde. Das Treffen gestern abend war rundum gelungen, viele Unterschiede im Herangehen und deswegen interessanter Meinungsaustausch zweier sympathischer Zeitgenossen. Auf dem Rückweg habe ich mich sogar noch etwas verlaufen, es war wirklich keine Absicht, dass ich noch zu einem Absacker auf der Reeperbahn gekommen bin. Egal, ob und wieviele dazustossen, wir machen weiter.
Die Eröffnung eines entsprechenden Threads überlasse ich natürlich Dir E_Kontakter, denn ich will ja mein reelles Nordlichtdasein immer mehr absenken, natürlich nie auf Null.

Frage: Wenn ich auf comdirect gehe, sehe ich schon den ganzen Tag solche Bilder



kann da der Rechner kaputt gehen, wenn die rote Linie unten durch das Fensterbrett stößt ???

Viele Grüße - Uwe
@alle
Mich würde mal Eure Meinung zu Ballard Power interessieren.
Ich finde die Brennstoffzellentechnologie faszinierend, besonders als Vision von vielen Brennstoffzellenautos, die wie viele kleine Kraftwerke sozusagen als `Energieinternet` zusammenschmelzen können.
Allerdings kann ich das Unternehmen nicht vom kaufmännischen her einschätzen, Qualität des Managementes usw. Das was für mich wohl feststeht ist, das Ballard Power der Marktführer ist.
Nach den letzten Kursanstiegen frage ich mich jetzt erneut, ob ich nicht etwas an Gewinnen mitnehmen sollte, immerhin macht Ballard jetzt fast die Hälfte meines Depots aus.
Gibts hier bei den 50er noch weitere Ballardianer??
Gruß
Lothar
Hallo Lothar,
Ballard ist ein sehr interessantes Unternehmen und die Brennstoffzelle ist auch sicher ein seeeeehr zukunftsträchtiges Produkt.
Die Sache hat für mich nur leider einen großen Haken und das sind die roten Zahlen, die zur Zeit bei Ballard noch von Jahr zu Jahr röter werden.



und das mag ich eigentlich garnicht.

Aber vielleicht verpaßt man da doch einen Zug, wenn man da nicht einsteigt. Ich bleibe jedenfalls weiter Beobachter und kaufe unterdessen Unternehmen die Geld verdienen.

Übrigens, wenn Du an Ballard interessiert bist solltest Du Dir mal die Ballard-Threads im USA/Nasdaq board anschauen. Sehr informatif und kompetent, vielleicht ein klein wenig euphorisch, aber wer kennt das nicht, wenn man sich erst einmal in eine Aktie verliebt hat?
Thread: Ballard Power - Realistische Zukunftsperspektiven Nr. 3
Thread: Ballard Power - Realistische Zukunftsperspektiven Nr. 4

Gruß,
MarkV
Hallo Uwe, E-Kontakter !

Herzlichen Glückwunsch, daß Ihr das erste 50-er "Nordlichtertreffen" ins Leben gerufen habt. Bei unseren Steigerungsraten seid ihr beim zweiten 50-er Treffen mindestens Vier...

Liebe Grüsse

Rolf, der jetzt noch ein Kaffee trinkt...
Hallo, hallo,

ja Learner6, danke für die Glückwünsche, ich kann mich Billie nur anschließen, der Absacker tat bestimmt noch gut.
Ob ich jetzt einen Thread aufmache, weiß ich nicht.
Das wäre doch Separatismus!
Aber wenn es denn soweit ist, wäre es Aktualität!
Diese Steigerungsrate werden wir hinbekommen.

Gruß vom E_Kontakter, der gerade anderes zu tun hat.
Hallo E-Kontakter / Billie,

sollen wir 50-er hier mal die Werbetrommel für Eurer 2 Norddeutschland-Treffen des 50-er Clubs rühren, was meint Ihr?!

Potentielle Kandidaten gibt es bestimmt genug. WO würde sich bestimmt auch freuen bei dem ein oder anderen 50-er Treffen in der zweitgrößten Stadt der BRD persönlich dabei zu sein, und wer weis: Hamburg ist eine Millionenstadt, da läßt sich doch bestimmt 50-er mässig was machen, oder ???

Liebe Grüsse

Rolf, der dieses Jahr schon mal in HH war...
grüße an die treffer im norden
prima das es auch bei euch auf anhieb gelungen war und ihr weitermachen wollt

@ ixc vom 12.9.00 20:15:43

hier die antwort, leider eben erst gelesen, sorry
also hier mal die maße der dame
13,5 x 5,10 m.üa, 2x 180 d, stahl, 8 schl.pl. und den rest kann man als kreuzer bezeichnen bj 91

@ e_kontakter

war nicht ganz daneben, aber knapp ist ja auch vorbei
also mit dem rausholen wirds dann immer teuer und auch schwierig, da es nicht überall "angeln" gibt, die die dame
an den haken nehmen können, wenn du verstehst was ich meine

aber jetzt im ernst
mit rausholen ist nicht nötig, da es im bootshaus liegt und überwintert mit anderen damen und herren
frag aber nun nicht was die da winters so treiben ;)

war auch die letzte saison da "sie" verkauft wird und wir dann was neues kriegen
was dann was für uns "alten" leute ist und nur noch halb so lang ist und nur für schönes wetter gedacht ist

lg
m1 - der es satt hatte personal für sein hobby zu bezahlen
@ e_kontakter

der kahn liegt in nordfriesland, niederlande,
käufer sind genug vorhanden, wollen aber nciht mit dem geld so richtig
jetzt frage nicht nach dem preis, den werde ich hier nämlich nicht posten,gelle!

was segeln angeht, bin ich auch kein freund von, aber schön ist es schon, wenn nicht die "maloche" wäre
bei wind von vorn (kreuzen) und wenden und, und ,und

fs habe ich binnen und see gemacht, sind wirklich sinnvoll

lg
m1- der nur mit motor segeln würde
eben eben mikke

ohne motor kommst du nicht vom fleck, wie? segelboote können aber ganz schön schnell werden, da kann ich am bodensee oftmals nicht mithalten mit meinem kanu....

allerdings ist mir so ein miami-flitzer auch viel lieber, so ein speed-boot, das wäre genau das richtige....

bin mal auf einem kleineren mitgefahren am lago maggiore, heissa, da kommt schon freude auf.....

naja, irgendwelche träume muss man ja behalten, sonst ist man zu schnell wunschlos glücklich....


gruss
shakesbier - der mit dem kanu :eek:
hi shaky

was die speed angeht, so ist die eines speedbootes sicherlich höher
aber in meinem "alter" düst man so dahin, schließlich will man sich ja erholen und keine rennen veranstalten
außerdem geht das auf die wirbelsäule, und die macht sich dann im alter mit bandscheibenvorfällen bemerkbar
was die träume angeht, so bin ich mir bei dir sicher, dass du die die du hast dir dann auch erfüllst,
wenn denn die zeit und das geld dafür "gekommen" ist
also shaky locker bleiben und schau dir nochmal den os 615506 an

hatte eben einen anruf von l&s, mit kleiner unterrichtseinheit in os, auch sehr interessant
generelle info über os bekomme ich auch, was soll ich sagen

du hast ja offensichtlich nicht so gute erfahrungen, wie du sagtest mit l&s
ich weiß nicht warum aber du wirst gründe haben

lg
m1 - der jetzt den os bei 2.63 sieht
@alle

Wer der 50er beschäftigt sich noch mit technischer Chartanalyse (also Glaskugel schauen) :)

Oder bin ich allein ?

Gruß

m2 (mich_my)
rolf

wir müssen noch deine strategie für`s casino abstimmen, wichtig ist, unterschiedliche felder gleichzeitig abzudecken bzw. zu beobachten. strichliste führen etc. ich hoffe, du bist ausreichend vorbereitet....


gruss

shakesbier - der casinogänger :eek:
Hi Shaky,

kennst Du Dich mit Black Jack aus ???

Werde es mal ausprobieren ....

Gruß

Rolf, der "Black-Jack-Spieler"...
selbstverständlich, rolf.

aber du willst doch richtig spielen, deshalb ist für dich als controller eine taktik ungemein wichtig.

denk darüber nach!


gruss
shakesbier - der berufszocker :eek:
Hallo,

während Ihr Euch über Casinostrategien unterhaltet, Schach spielt und gedanklich Speedboot fahrt, habe ich mein Depot für meine Verhältnisse radikal umgeräumt:

Verkauf: DWS AS Flex
Kauf: JB Creativ-Fonds, CAA, EMC (106,25), Thermogenesis (heut für 2,9), außerdem zwei OS (CMGI, T-Online);

Bei einigen Werten (BASF, LH, einige DWS-Fonds) will ich für den Verkauf zugunsten Post noch auf bessere Zeiten warten.

Sollte man JDS Uniphase langsam einsteigen ?

Ab Mitte nächste Woche will ich dann so weit sein, dass ich alles wieder mal zwei Wochen laufen lassen kann.

Tschüß - Billi
Hallo,

@mich_my, ich habe angefangen, mich mit Chartanalyse zu beschäftigen.
Als Einstieg kaufte ich mir "Technische Analyse der Finanzmärkte" von John J. Murphy. Ich hänge noch im ersten Drittel, da ich mich momentan mehr mit mir beschäftige, um eventuelle bahnbrechende Entscheidungen für meine Zukunft zu treffen. Ob man nun zum reinen Charttechniker werden sollte, ist die Entscheidung des Einzelnen. Aber grundlegende Elemente zu verstehen, das finde ich schon entscheidend. Ich habe daraufhin auch Entscheidungen getroffen, und die waren eher positiv als negativ. Zudem kannst Du die Widerstände und Unterstützungen erkennen, dies hilft Dir sehr bei StopLoss und StopBuy...
@mikke, den Preis brauchst Du nicht nennen, ich weiß ja, was so etwas kostet.

Gruß vom E_Kontakter, der weiterhin auf Wireless-Player setzt, nämlich Infospace mit hohem Depotanteil und Wireless Facilities mit kleinerem Depotanteil.:)
@E_Kontaker

ja, ich sehe das ähnlich. Ich werde nie ein reiner Charttechniker werden. Ich nutze die Charttechnik
für die Performanceverbesserung. Und bisher klappt das besser als ich gedacht hatte.
Nach der Lektüre einiger mehr oder weniger guten Bücher, habe ich mir meine Indikatoren in den
letzten Jahren auf meine Bedürfnisse und Erfahrungen zugeschnitten. Ich benutze Tai Pan 5.0 als
äußerst effektives Programm. Heute kann ich mir auf Knopfdruck alle Werte, die bestimmte von
mir festgelegte Kriterien erfüllen, anzeigen lassen. Sehr zeitsparend, wenn auch manchmal langweilig :)
Fallen dann einige Werte raus, schaue ich mir die jeweiligen Unternehmen auf fundamentaler Ebene
an. Wenn es mir gefällt, kaufe ich oder lege mir einen Kurs zurecht, bei dem ich kaufen würde.

Zur Zeit teste ich einen von mir gebastelten Indikator. Alle Werte die die Software ermittelt, kaufe
ich über das WO Musterdepot. Real allerdings nicht :) Mal schauen was daraus wird und ob ich richtig
liege.

Gruß

mich_my or M2
@E_Kontakter; @Mich_my

das ist ja so ein bißchen das Thema, über welches wir uns am Dienstag unterhalten habe. Ein Gefühl für Charts und ich will da nicht übertreiben und Chartanalyse dazu sagen, braucht man bestimmt zum traden.
Ich möchte es gern mal mit EMC mit rein,raus,rein,.... probieren schon durch aufmerksames Anschauen des Intraday Charts habe ich eine Menge Geld gespart, habe sie vorgestern für 106,25 bekommen. Bei dem zweiten Wert mit dem ich das machen will (CAA) nutzen mir Charts gar nichts ist doch mehr wie Pferderennen; im Führring den Gaul angucken und schauen wie gut er für das nächste Rennen in Form ist, denn nur darauf wette ich ja. Ob der Gaul ein Viertel Jahr später das Derby gewinnt oder den "Aggregatzustand" Bulette angenommen hat interessiert mich nicht.
Ich will mal sehen, ob ich damit bei einer halben Stunde Arbeit pro Tag bei einem Kapitaleinsatz von 10 TDM auf einen Stundenlohn von 100 DM komme. Die Woche hat es erst mal schon geklappt.
Damit keine Missverständnisse aufkommen, das was ich machen will hat nichts mit Daytrading zu tun, sondern ich will eigentlich meine Entscheidungen für die kommende Woche immer Sonntag abend treffen und dann nur kontrollieren.
Ich habe mir echt vorgenommen, wieder mehr zu posten, aber am Wochenende gibt es in Görlitz das Altstadtfest, da muß ich natürlich auch hin.
@shaky - Du Kanufan, da machen wir übrigens morgen früh eine Kanutour auf der Neisse, traumhaft bin schon mal ein Stündchen gepaddelt, diesmal soll es soweit wie es geht Richtung Süden gehen. Ist sozusagen die EU Außengrenze.

Schönen Freitag - Billi
Habe meine Brille noch nicht geputzt, deswegen die falsche Aktie im Header

Billi - der Frühausteher
Ich schreibe doch EMC rein in das Feld, da hat wohl irgend so ein dateneintipper bei WO seine Brille nicht geputzt.
@billi, den kaufwütigen

ich bewege mich ebenfalls an der eu-aussengrenze mit meinem kanu :eek:

du hast das gut gemacht, ich meine, die sonderangebot an den börsen darf man nicht ignorieren, da heisst es aufgepasst und zugegriffen.

emc stellt man so hinein, billi. ich könnte mal bei wetten dass mitmachen, ich bin der, der die wkn`s im kopf hat....hihi.



gruss
shakesbier - der kanute :eek:
moin zusammen

@ m2

tai 5.0 ist gut habe ich auch
leider nie die lust gehabt mich mit den umfängen auseinanderzusetzen
hast du auch das "pflege abo" lenz+partner?

wenn du fit bist mit der chartanalyse (da fehlt mir was, können wir ja über standleitung mal kommunizieren
email adr hast du sicher, sonst sag bescheid

@ e-kontakter

dann bin ich beruhigt, weil das würde mir dann wirklich zu sehr ins private gehen
schön das du das auch so siehst

lg
m1 - bei dem heute frei (tag) ist
Hallo 50-er,

pünktlich zum Wochende (wahrscheinlich werde ich ein fast "postingfreies" Wochenende einlegen) gibts einen neuen Hauptthread.

In diesem Thread haben die "Nordlichter" ihr erstes 50."Mini"-Treffen in Hamburg organisiert. Es wäre Klasse, wenn der 50-er Norden-Stammtisch fester Bestandteil der nordeutschen Bevölkerung wird..

Nur Mut...

Gruß

Rolf

Weiter gehts im neuen Hauptthread 38


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.