DAX+0,57 % EUR/USD-0,24 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

-> Gesucht wird Onlinebroker mit ... - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005031801 | WKN: 503180 | Symbol: ZOO
0,0000
01.07.11
SIX Swiss (EUR)
0,00 %
0,0000 EUR

Neuigkeiten zur Zoologischer Garten Berlin mit Aquarium Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

... folgendem Leistungsspektrum und Serviceverfügbarkeit:

- Handel/Kursstellung, RealTimes
- an allen dt. Börsenplätzen
- EUREX evtl. geplant
- Aktien, Fonds/Indices, Währungen, Anleihen

sowie mit Euren guten Erfahrungen zu ...

-> HTML-Depot, in jedem gängigen Browser ohne Problem zu öffnen
-> Aufträge können direkt bei/bzw. sofort nach Aufgabe vom Kunden vollständig
ausgedruckt/abgespeichert werden (Button od. im Browser)
-> mit erreichbarem, kompetenten (informierten), absolut zuverlässigem Kundenservice

OHNE Zusatzsperenzien, wie Chipkartenleser, Plug Ins/Zusatzsoftware, JAVA Trader o.ä. Ballast

MIT einfachen Researchtools: RT Kurse, Indikatoreneinstellungen, bischen Statistik (KGV, Emissionsdat.
usw.). Keine OnVista Charts.

Die Preis : Leistungsaufstellung muß übersichtlich und transparent sein. Und auch so gehändelt werden
(Kostenaufstellung nicht über 6 Ecken mit 3 Haken !)

Keinesfalls
- mit einer Selbstbeteiligung in Schadensfällen (lt. WpHG ohnehin unstatthaft)
- aktiver Schufa - Meldung
- und drohenden Ordersplittings

Die Auftragsabwicklung sollte korrekt und transparent sein. Der Server sollte regelmäßig erreichbar und
durchschnittlich schnell sein.

- -

... nach 2 Tagen Servicekrimi bei der DAB liegen die Nerven blank. Ganz offensichtlich sind die techn. &
org. Verantwortlichen mit dem Kundenmanagement in (System)Konfliktsituationen überfordert.
Kümmern sich nicht um online Kunden, Anfragen usw. und werden stunden/tagelang nicht von selbst
aktiv, um auf DV Störungen im Tradingsystem hinzuweisen.

Ich sehe es nicht als normal an, mehrere Tage kommentarlos vor verschlossenen Depottüren zu
stehen/nicht ans Konto zu kommen. Außerdem erwarte ich, Ordern nach Erteilung komplett
ausdrucken/abspeichern zu können (deshalb HTML). Wie auch das gesamte Depot/Geldkonto.

Bei folgenden Anbietern habe ich mich bisher umgeschaut aber keine weiteren Erfahrungen, um die
ich Euch bitte:

easytrade (Postbank), Comdirect, Consors, Advance B., DiBa, eQonline, first-e, pulsiv.com, fimatex

Zu Citi, db24, Volksbanken, BfG ... habe ich (noch) nichts weiter.

packen mer`s :-)
Ich selber habe Erfahrungen mit fast sämtlichen Online-Brokern. Die Idealonlinebank gibt es leider noch nicht. Positiv überrascht hat mich die Advance-Bank, die ja erst kürzlich Ihr Angebot erweitert hat. In punkto Geschwindigkeit und Erreichbarkeit war ich positiv überrascht. Allerdings gibt es noch keinen Intradayhandel (Die Aufträge sind erst am nächsten Tag ausgeführt). Die Postbank fängt mit Easytrade an (ich bin einer der ersten Kunden) und muß sagen, daß dort der Gebührendschungel noch ganz schon ausgemistet werden muß (hohe Depotgebühr, die sich zudem noch nach der Anzahl der Trades richtet).
Ich ich bin von der s* Diraba :mad: weg und kann
nur raten, bei Banken mit Protokoll inkl. Datum
UND Uhrzeit zu traden!

Zurzeit gibt es KEINE gute Bank in D

- Advance neu aufgemacht aber noch nicht aktiv probiert (s.o. kein intraday; wie
kann man mit so´n Schund online gehen)
- Comdirect, na ja, mal so, mal so, aber eigentlich auch s*
- Fimatex: schon viel Mist gehört, Finger weg!
- Consors: Finger weg, lassen es auch auf Klagen ankommen!
- db24, Sauhaufen und teuer
- Post; n´Witz
- First e: Kann man da traden?? TG-KOnto mit 5% (würde dort aber
nur in Höhe der Einlagensicherung anlegen; 70000 Euro, glaube ich)
- pulsiv: da fehlen mir Infos

Diraba-Hasser :mad:
Ich würde zu Consors gehen. M.M.n. die Beste der vier am NM-Notierten; Habe bei allen ein Depot, aber nicht mehr lange.
Die Pulsiv-Unterlagen sahen auch gut aus - V.a. bzgl. der mich interessierenden Handelsplätze; Wie´s da praktisch läuft weiß ich nicht.

Manche deiner Forderungen verstehe ich nicht ganz;z.B. Ordersplittings: Dies macht der Makler/Xetra an der Börse.
Charts etc. gibt´s überall im Netz. Die muß mir meine Bank nicht zur Verfügung stellen (tut sie dennoch).


:laugh:WBB:laugh:
-> Manche deiner Forderungen verstehe ich nicht ganz;z.B. Ordersplittings: Dies macht der Makler/Xetra an der Börse.
Charts etc. gibt´s überall im Netz. Die muß mir meine Bank nicht zur Verfügung stellen (tut sie dennoch).

.. über die Splittings bin ich bei der Advance B. gestolpert und gehe davon aus, daß die Bank im geringen
Umfang aus ihrem eigenen Stock ausgleicht. Dafür hat sie ihn und muß zwei getrennte watch lists führen,
um Insidergeschäfte zu unterbinden.

Ok, Charts hin oder her ... ich möchte nicht doppelt und dreifach switchen. Aber da läßt sich auch etwas
machen.
huch, daß hab ich noch nie gehört.:confused:
Passiert mir halt auch dann und wann (an der Börse); Kann meine Bank nix für. Ansonsten ist Consors in jedem Fall die zuverläßigste; Kannst auch nach den drei Banken im Board suchen um dir einen klareren Überblick zu verschaffen. Diraba kennsde ja :laugh: sorry.

:laugh:WBB:laugh:
Hallo WBB,

an Depotverwaltung und Ordergebühren läßt sich weniger verdienen, als dem Aktienhandel aus
dem eigenen Stock. Da (für Banken und Broker) keine Spekusteuer anfällt, ist`s ein einträgliches
Geschäft.

Zurück zum Thema:
-> hat jemand von Euch noch einen Tip ?

Ja, die Aufstellung in der heutigen Börse online ist mir bekannt.
Preisunterschiede allein sind`s aber nicht. Deshalb meine Frage nach den ERFAHRUNGEN.

Gruesse :-)
hahaha

Sehr gute Erfahrungen mit pulsiv.com

übersichtlich und einfach zu bedienen, viele ausländische Börsen,realtime,os,ls,alles dabei, research,superladen!!

hahahahahahah

Dieter, der pulsiv.com einfach zu abkacken gut findet hahaha!
... sorry, den Beitrag habe ich nicht verstanden.

Ich weiß pulsiv.com arbeitet mit derselben Java Script / JAVA Anwendung wie die DAB.
Deshalb stehen die bei mir auch nicht auf dem Plan.

Du scheinst Dich gerne zu freuen :-)
hahaha

Bei pulsiv.com handelst du über Java, glaub ich jedenfalls,teilweise dauert das Laden ein bisschen, was aber unerheblich ist hahahha.

Ich würde mir pulsiv.com, aber deshalb wählen, weil das einer der zuverlässigsten Online Broker ist, die ich kenne, hinter denen steht einer der rennomiertesten Banken der Welt und ist nicht so eine billige Klitsche aus Quickborn hahahahhaha!!!!!!!!!!!

hahahah

Dieter, der pulsiv.com so geil findet, wie sich selbst hahaha!
... allerdings nur mit eingeschränktem Präsenzhandel (4). Ist aber dennoch interessant, Infopaket ist angefordert.
... Systracom soll am 21.9.2000 bundesweit an den Markt gehen.

Weiteres zum Umschauen/Recherche unter http://www.systracom.de/

:-)
Hallo,

Systracom ist nichts für Anleger mit Interessen, am dt. Markt zu spekulieren, da die Firma
lediglich den Zugang für U.S. Termin-/Aktienmärkte bietet.

Dafür scheint mir first-e interessant zu sein: http.//www.first-e.com/de/index.php3

- reine on line Universalbank (im Aufbau), mit Callcenter(n)
- Einlagensicherung 70.000 EUR/Kunde
- techn. Know how: VeriSign Zertifizierung, IT über Brokat
- Verzinsung: 5% // 14%

Angeboten wird z.Zt. die kostenfreie Teilnahme an einer Testphase der Brokerageplattform, als Testperson.
Ich verspreche mir davon, Unternehmen, Produkte/Services besser kennenzulernen, vor Kontoeröffnung (!).

Gruesse :-)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.