DAX-0,18 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,07 % Öl (Brent)-0,24 %

Infineon-Call aufgrund techn. Erholung 07.09.2000 - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006231004 | WKN: 623100
21,295
25.04.19
SmartTrade
-0,32 %
-0,068 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen,

was haltet Ihr nach dem heutigen Kurseinbruch von IFX von einem kleinen Zock, sagen wir bis Freitag etwa, kurzfristiges KZ bis Fr. (techn. Erholung) €75, Gewinn über OS zwischen 25% und 38%...???

WKN 526492
WKN 526493
WKN 526494


Eure Meinungen, bin am überlegen, morgen früh zu ordern....

So long...

Jo
hi jojo,

ich hoffe doch nicht,du meintest einen call?
das umfeld ist denkbar schlecht und der chart gibt platz bis 65euro.erstmal.



gruß
Hi zar-putin,

vielen Dank für Deine Antwort!

Leider bin ich (noch) kein Chart-Techniker...

Wann ist denn charttechnisch ein Einstieg geboten...???

Wer analysiert denn nach dem Durchbruch der 70 Euro nach unten mal einen topaktuellen Chart?

Vielen Dank schon mal für Anregungen, Meinungen und Expertenrat!!!

Grüße

Jo
@jojo,

Der Einstieg ist imho geboten, wenn ein Boden gefunden ist. Aus meiner Sicht wird das aber erst in den unteren 50er Regionen geschehen!
Genau den Tiefpunkt wirst Du mit dieser technischen Sicht natürlich nicht erreichen und vielleicht erst 10% höher kaufen. Wenn Du genau im Tiefpunkt kaufen willst frag fuxx, der kann Dir als Fundamentaler Analyst sicher sagen, wann das der Fall sein wird!

Gruss Swip
Um euch etwas zu aufmuntern gibts neue news:
Concord Consulting Services


Infineon Kursziel 104 Euro Datum : 08.09.2000
Zeit :09:13


Nach Ansicht des technischen Analysten von Concord Effekten, Klaus
Tafferner, bietet das aktuelle Kursniveau der Aktie von Infineon (WKN
623100) dem Anleger eine zweite Einstiegschance.
Zwar sei man möglicherweise geneigt, eine Kopf-Schulter-Formation im Chart
abzuleiten. Allerdings verspreche die Elliot-Wellen-Analyse deutlich
positivere Perspektiven. Der jüngste Kurszuwachs bis auf das Zwischenhoch
im August habe fünfteiligen Charakter und würde den ersten Teil der nun
folgenden Aufwärtsbewegung darstellen. Dieser Anstieg sei mit den
Tiefstkursen am 08.09.2000 fast punktgenau um 76,4 Prozent korrigiert.

Der Experte empfiehlt, erste Käufe unter 70 Euro mit einem
Schlusskurs-Stopp bei 68 Euro zu versehen. Das Kursziel veranschlagt er
auf 104 Euro, wobei Widerstände an den Marken von 88 und 93 Euro zu
überwinden seien.
Und noch eine gute News ,ich hoffe es wirkt auf die Anleger !!!!

BfG Bank


Infineon kaufen Datum : 08.09.2000
Zeit :14:36


Die Analysten der BfG Bank stufen die Aktien der Infineon Technologies AG
(WKN 623100) auf „Kaufen“ ein. Das Kursziel auf Jahressicht
werde bei 100 Euro angesetzt.
Das Münchener Halbleiterunternehmen habe einen neuen Chip für die
schnurlose Übertragung zwischen mobilen PCs, Telefonen und anderen
elektronischen Geräten vorgestellt. Damit könne das Unternehmen seine
führende Stellung in dem so genannten Bluetooth-Markt weiter ausbauen.
Bluetooth sei ein von führenden Unternehmen der Branche definierter
offener Industriestandard für die Schnurlos-Übertragung im Nahbereich.

Infineon bleibe für die BfG Bank einer der Favoriten im DAX. Die
Gewinndynamik im extrem zyklischen Halbleitersegment sei weiter hoch.
@swip,

Ich hab zwar von Charttechnik nicht so die Ahnung, meiner Meinung nach befindet sich IFX derzeit in einer
massiven Unterstützungszone, von der der Wert schon öfters abgeprallt ist.
Außerdem ist IFX in den letzten tagen wieder verstärkt von Analysten empfohlen worden, sodaß ich derzeit
schon Aufwärtspotential sehe.

Ciao
@tesh,

mit dem Widerstand hast Du natürlich recht, aber viel entscheidender ist imho das Doppeltop in Verbindung mit dem Island Reversal-Fehlsignal.

Gruss Swip
Howdy,

what the f*** ist ein Doppeltop in Verbindung mit dem Island Reversal-Fehlsignal...??? (ernstgemeinte Frage!)


Wo liegt denn charttechnisch Eurere Meinung die nächste Unterstützung nach unten?

Gruß

Jo
@jojo,

Das Doppeltop resultiert aus den Tops von Juni und Juli und wurde mit Bruch des Zwischentiefs bestätigt. Mehr Bedeutung erhält die Formation dadurch, dass zwei Gaps auf gleicher Höhe (Island Reversal) zwischend den Tops zustande kamen (bullisches Zeichen) und trotzdem das Doppeltop existierte. Das Island Reversal war also ein Fehlsignal und gilt deshalb als ziemlcih verlässliches bärisches Zeichen solange die 81 nicht wieder gebreakt werden.

Unterstützung findest Du kombiniert aus der Linie durch die Mai und August-Tiefs und dem Gap Anfang August!

Gruss Swip
SWIP du nervst fundamental!!!

Ich möchte den sehen, der einen Tiefpunkt fundamental begründet voraussagt. Das ist keine Ironie mehr, sondern nur noch blöd.
Also bleib auf dem Teppich und keine weiteren Streitgespräche.Das Thema ist gegessen.

liebe grüsse fuxx: ich sehe auch den Widerspruch nicht: hier fundamental, dort charttechnisch,beides muss sich ergänzen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.