DAX+0,90 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

Metabox - von mir keine "Hammermeldung" nur meine Meinung - 500 Beiträge pro Seite

AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Seit vielen Wochen verfolge ich die Beiträge hier im Board. Viel wurde spekuliert wer hinter welchen Konsortium steckt. Wir alle wissen bereits um welches Volumen es geht. Die Frage ist doch nur, ob diese Absichtserkärungen in entsprechende rechtsgültige Verträge gepackt werden. Wenn dies so wäre dann würde dies einen wesentlich höheren Aktienkurs rechtfertigen. Das Papier hätte dann ein KGV von knapp 6. Bei diesen Wachstumsraten sind aber mind. 50er KGV´s vertretbar.

Warum sollten denn diese Verträge eigentlich nicht zustande kommen. Ich persönlich glaube nicht, daß Herr Prior das Papier aus einer Bierlaune heraus ins Depot aufgenommen hat. Damals hat er vor dem Splitt noch knapp 210 Euro bezahlt. Auch der Platowbrief wollte Met@box um die 140 Euro aufnehmen. Axel Mühlhaus hat sich ebenfalls sehr positiv zu diesem Wert geäußert. Vom NMI-Online ganz zu Schweigen. Der Vorstand der Met@box AG hätte also nichts vom Lügen. Auch die Aussagen im Aktionärsbrief von heute stimmen zuversichtlich. Warten wir doch ab bis Oktober.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.