DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

LINOS - ich rate... - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

...zwar selten zur Vorsicht, aber bei LINOS bin ich gerade ausgestiegen und zwar aus folgenden Gründen:

- Anstieg seit Emission vor 3 Tagen: 311%
- gemessen an den Fundamentaldaten haben wir mittlerweile ein stark übertrieben hohes Kursniveau erreicht
- das allgemeine Marktumfeld hat sich (für morgen) stark verschlechtert (siehe USA)
- der Kurs beginnt bereits nachbörslich zu bröckeln
- wenn`s morgen zum allgemeinen Verkaufsrausch kommt, dann fällt der Kurs wie ein Stein (vgl. Metabox, Morphosys)
- die Gewinne sind einfach zu schön, um sie wieder herzugeben
- Gier frist Hirn

das ist sicherlich kein Bashversuch (vgl. meine anderen Threads). Vielmehr bin ich tendenziell bullish. Ich gratuliere auf jedenfall allen, die bereits gute Gewinne gemacht haben (bei mir geht es so, bin aber zufrieden) und wünsche denen, die trotz allem dabeibleiben oder sogar nachkaufen good luck!!!!
@mrar

1. Linus steigt seit zwei Tagen gegen den Trend der Märkte.
2. nachbörslich zieht der Kurs eher an Ask 113,75 bei L&S
3. sagen nachbörsliche Kurse überhaupt nichts aus.
Schau einfach mal auf das Handelsvollumen von heute!!!
Die paar Teile über L&S sind lachhaft!!!
...es muss natürlich heißen: Gier frißt Hirn und nicht `frist` (man könnte meinen bei mir hätte es schon angefangen, schluck!?
Hallo mrar
deine Begründung ist logisch und wird von mir voll unterstützt.
Mir persönlich waren die Kurse um 80 E schon etwas teuer.

...aber...
1) An der Börse regiert nicht die Logik sondern die Psychologie
2) Der Phantasie der Käufer sind keine Grenzen gesetzt
3) Es kommt immer anders als man denkt

Mich würde es nicht wundern wenn Linos noch bis 130 läuft und sich dann stabilisiert.


Mal schaun, was draus wird.

Gruss
Investment
@Chef-Hagen
...der bid bröckelt, denn ich habe vor etwa 20 Minuten über Diraba-Sekundenhandel noch zu 110,22 verkauft, bei meinem ersten Versuch waren es noch 110,70 (aktuell 109,42). Ich gebe Dir Recht, daß nachbörsliche L&S-Kurse nicht immer so aussagekräftig sind, dies gilt jedoch sowohl im positiven als auch im negativen Sinne (d.h. sie könnten auch zu hoch sein). Wie gesagt ich möchte hier keinerlei Handlungsempfehlungen abgeben, jeder muß sein eigenes Ding machen...
Obwohl ich gleich dükern muß, will ich hier noch was dazu schreiben: Ich denke auch einige können nicht genug
bekommen und verlieren die Übersicht. Wie bei den Goldgräbern in USA.
So eine schöne Nacht und träumt was schönes wo immer Ihr auch seid....CU~~~~~~~~~~~
@ mrar

ich sags nochmal

seht euch die umsätze in frankfurt und im xetra an!!!
Über 500000 gehandelte Aktien sprechen für sich oder?
Also L%S hat null Aussage für morgen!!
@Chef-Hagen:
ich respektiere Deine Meinung. Ich werde morgen die Lage beobachten und - wenn sich die Chance ergibt - wieder einsteigen, allerdings auf keinen Fall bei Kursen > 100
Hi,
L&S:
WKN
525650
Name
LINOS
BID
105.94 EUR
ASK
110.27 EUR
Zeit
06.09.00 - 22:59:29 Uhr
Gruß Warren
Hallo Ihr Schlauberger !
Heute startete der Kurs auch korrigiert und stieg von 81 bis 90 innerhalb einer Stunde an. Wichtig hierbei ist, daß im Handelsverlauf der Anstieg erst nach der Eröffnung der US-Börsen stark anzog (entgegen dem Trend).

Diese Kursrallye hielt unvermindert bis zum Schluß an. Die teilweise abfallenden Kurse liegen an Leuten die laut Kostolany ihre Aktien in zittrigen Händen halten.

Kursziel ist mit Sicherheit morgen 130-135 Euro.

Gruß Daxhai
LINOS scheint wirklich zu korrigieren, Strategie: Boden abwarten (90?)und wieder rein!!!
Lieber daxhai,

die Aktie startete durch, weil Frick mit seiner Hotline irgendwelche Kursziele gepusht hat. Ganz deutlich wird der Frick-Effekt immer nach 16 Uhr. Dann kommen die Leutchen von der Arbeit nach Hause, hören die Hotline und ab gehts wie die Feuerwehr. Bei interessanten Werten passiert das mit einer Regelmässigkeit ... du kannst die Uhr danach stellen.

;):)
Devinchen
Ruhe bewahren Leute! Schon wieder 106 auf Xetra!
Das Teil ist zwar heiss, aber es läuft noch paar Tage :)
whoracle
...so, so LINOS kehrt also doch zur Normalität zurück, Vorsicht war also allemal angezeigt!!
Kommt jetzt das selbe Spiel wie die gestern?

Morgens schwächere Kurse jetzt anziehend?
Schade, an den 100€ sind sie hängen geblieben!

Bin zuversichtlich, daß heute noch 105€ drin sind.
Wird heute ganz sicher nichts mehr mit den 100.

Sehen eher die 90 von unten. Bin bei 93,5 raus. Mein erster Zockversuch mit bescheidenen 25 Stück (Einstieg bei 101) ging ja damit wohl in die Hose.

Bei welchem Kurs ist Linos fair bewertet ? Das ist hier wohl die Frage.

MFG
Da ist nix mehr mit 100 drin! Eher die 90... aber von unten! Und das meine ich ernst. Aber da steige ich dann auch wieder ein ;)
hi leute,

bin zu 93,80 rein. sieht gut aus. konsolidierung gefällt mir. wenig umsätze im vergleich zu den vortagen. wird irgendwann die nächsten wochen wieder anspringen.

in diesem wert sind fonds massivst investiert, sonst wäre es die letzten tage nicht so ab gegangen.
Hallo
Meint ihr das Linos die nächste Woche sich erholt und wieder über
die 100 Marke steigt???
Bitte um Hilfe
Sie steigt bestimmt irgendwann wieder über die 100. Wenn Du das langfristig siehst, dann leg Dich aufs Sofa und schau in nem halben Jahr wieder rein. Dann hast Du bestimmt 20-30% Gewinn...
Wo her willst du das wissen???
Hast du irgendwo neue informationen??
Bis jetzt sehe ich nur, daß es stetig Berg ab geht!!
Steigende Kurse kann ich mir nur vorstellen wenn der Geammtmarkt steigt. Die Aktie ist in letzter Zeit so gut gelaufen das sie gut und gerne noch bis 70 runter gehen kann.

riebesehl
hallo leute,
ich glaube, daß die linos fertig sind. sie umsätze sind dünn. die pusher von gestern sind fertig. sollten die aktien nicht bald wieder
in die gänge kommen werden, sind heute noch kurse unter 90 drin, weil viele privatanleger gewinne mitnehmen werden.
allso, rette sich wer kann.
gruß
brüllaffe
Das hat weh getan, aua :cry:

Bin das zweite mal viel zu hoch rein und viel zu spät wieder raus. Strafe muss anscheinend sein. Aber vielleicht kann mir mal einer Folgendes erklären:
Da gehen vorgestern Order zu 4000 und 8000 usw. über den Tisch. Ich denke, wir sind uns einig, dass das kein Privater war. Wenn dieser (wer auch immer) seine Stücke gestern wieder so nach und nach verkauft hat, hat er ausser den Kosten nicht viel erreicht. Wenn er noch drinn ist, dann hat er jetzt derbe Verlust gemacht. Ich hätte gedacht, hier würde der Kurs durch erneute Käufe eher gestützt werden.
Mir erscheint es so, als würde da auf günstige Nachkaufkurse gewartet um dann noch einmal massiv zuzuschlagen.

Was denkt ihr? (Ernsthafte Frage!!!)
@ Hürbi
Ich gebe zu Bedenken, daß auch Fonds verkaufen können! Niemand konnte diesen rasanten Kursanstieg vorhersagen. Ich denke,
selbst die Fonds sind von einem über 400%-igen Anstieg innerhalb von wenigen Tagen überrascht worden. Also, warum nicht in derRegion von (gestern) über € 100,- verkaufen, dann den Preis auf ein Niveau zurückführen, das z.B. der Erstnotiz entspricht (ca 73€).
Man bedenke dabei auch, daß der Wert für unter € 30 emittiert wurde.
Der Wert wird seinen Weg machen, aber zunächst ist Konsolidierung angesagt, meinst Du nicht?
Schaut Euch doch die Charts der Neuemissionen, der Guten, an.
Das Spiel läuft immer gleich.
Und so passierts jetzt mit Linos. Fast alle Aktien sind/werden zw. 90 und 110 durchgehandelt.
Danch gehts wieder bergauf, nur nicht so schnell.
Also Easy Going, und mit Posten von 25 Stück kann man auch mal einen kleinen Verlust tragen.

Gruß Angy
Acuh wenn ich raus aus Linos bin... Das was da eben schon wieder grad abgegangen ist, verstehe ich nicht. Innerhalb von zwei Minuten von 93 auf knapp 96 Euro, wobei nur die Asks bedient worden sind. Dann Auf einen Schlag wieder auf die 93,70 im Bid... Das soll mir mal einer näher bringen. ICh glaub zum Traden ist Linos das geilste, was ich je gesehen hab...
Warum hast er derbe Verlust gemacht!Der schlusskurs von vorgestern lag doch unter 90 E oder ?Bin wieder eingestiegen bei 93,2 (100 Stk) und will noch 150 Stk bei 93,5 E nachkaufen.
was glaubt ihr eigentlich, wie lange so nen scheiß gut gehen kann, hä???

jeder volltrottel kann hier im board nachlesen, was ihr vorhabt und ebenso kann sich dier bewußte volltrottel denken, daß das ganze spiel auf seine kappe/kasse geht, weil er der letzte sein soll, den bekannntermaßen die hunde beißen.

wer lesen und klar denken kann ist eindeutig im vorteil und wer auf dem niveau noch eisnteigt bzw. mitzocken will, hat kein gefühl für das vordene risiko...

warum haat die emi-bank wohl 27E haben wollen und nicht 127, schon mal überlegt?

und wie lange haben werte wie thiel gebraucht, um dieses kursmultpel zu erreichen.

warum also sollte ausgerechnet linos das in einer schlappen woche schaffen, so was besonderes ist die aktie sicherlich auch nicht und daß dieses theater fundamental gerechtfertigt ist, glaub ich nicht.

charttechnisch hat sich die sache wohl heute erledigt.

der wert wird den noch investierten in der nächsten zeit noch manchen kummer bereiten, daher mein beileid.:cry:

gruß

bf
Linos faire Bewertung


seht mal KGVs von corning oder JDS uniphase

----> faire Bewertung auf jeden Fall grösser 110 und im Vergleich zu JDS sogar bis zu 300 Euro

Also wer jetzt aussteigt ist selber Schuld

ich empfehle den Zitternden sich mal das IPO Video anzuschauen

www.linos.de

wie ihr sehtr geht es jetzt wieder nach oben

schoenes wochenende
Da hat er wohl recht... Trotzdem bleibe ich bei meiner Aussage, daß sie für Trader geil ist !
Fest halten,es geht wieder aufwärt.Bin heute wohl nicht umsonnst so früh aufgestanden.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.