DAX+0,53 % EUR/USD0,00 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,91 %

IBS AG Newsflash - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

IBS AG Newsflash
Ausgabe September 2000
06. September 2000
http://www.ibs-ag.de
======================

Inhalt:

1. IBS wird Partner der EU
2. Kooperation mit ORSI Group
3. IBS-Gruppe wächst weiter
4. Mit neuer Software zu effizienterem Kundendienst
5. Case Study: "Perfekter Sitz"
6. Kongress: b2b e-business in Berlin
7. Fragen und Anregungen


1. IBS wird Partner der EU

Für die Umsetzung einer B2B-Service-Software für die europäische Werk
zeugmaschinen-Industrie wurde die IBS AG als F&E-Partner der Europäischen
Union ausgewählt. Ziel des internationalen Projektes "Top-Fit" ist die A
usarbeitung von Verfahren zur Betriebsdaten-Analyse, um mit Hilfe der B2B-S
ervice Software der IBS AG Maschineninformationen aus dem laufenden Betrieb
an Service-Provider und Werkzeugmaschinen-Hersteller zurückzuführen.

Mehr Infos: http://www.ibs-ag.de/german/4/1/1144.html


2. Kooperation mit ORSI Group

Die ORSI Group (http://www.orsigroup.com), der führende Anbieter integrie
rter Fabrikationssysteme, stellt das neueste Mitglied des IBS Partner Netwo
rks dar. Zwischen IBS und ORSI wurde eine strategische Allianz geschlossen,
die auf der Komplementarität des Produktangebots beider Unternehmen basi
ert und der IBS AG weitere Potenziale zur Erschliessung internationaler M
ärkte und Key Accounts bietet.

Weitere Infos: http://www.ibs-ag.de/german/4/1/1138.html


3. IBS Gruppe wächst weiter

Mit der Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses und der Akquisition de
r C.O.S.-Gruppe im August hat IBS gezeigt: Die Zeichen stehen klar auf Wach
stum. Mit 106% Umsatzwachstum und inzwischen ca. 180 Mitarbeitern in der Un
ternehmensgruppe positioniert sich die IBS AG noch deutlicher als starker P
artner für die Planung und Realisierung industrieller Anwendungssoftware
für die Bereiche Qualitätssicherung, Supply Chain Management und Custom
er Relationship Management.

Mehr Infos: http://www.ibs-ag.de/aktie/


4. Mit neuer Software zu effizienterem Kundendienst via Internet

Auf der Fachausstellung "Service World 2000" in Berlin wird die IBS AG das
offizielle Release der neuen e-Service-Software präsentieren. Mit diesem
System wird ein echtes Kundenbeziehungsmanagement (Customer Relationship Ma
nagement) erst möglich, denn es erlaubt, alle Prozesse des technischen Ku
ndendienstes abzubilden und zu managen - und das Ganze vollständig Intern
et-basiert.

Mehr Infos: http://www.ibs-ag.de/german/4/1/1143.html


5. Case Study: "Perfekter Sitz"

Für Johnson Controls, einem der grössten Hersteller von Automobil-Innen
ausstattungen weltweit, war es eine strategische Entscheidung, in Zusammena
rbeit mit IBS die Systeme zur Qualitätssicherung unternehmensweit zu stan
dardisieren. Mit CAQ=QSYS Professional wurde der Grundstein für ein sta
ndortübergreifendes Qualitätskennzahlen-System gelegt, das in den komme
nden Monaten flächendeckend ausgebaut wird.

Mehr Infos: http://www.ibs-ag.de/german/6/2/132.html


6. Kongress: b2b e-business in der verarbeitenden Industrie

"Die Industrie geht online. Gehen Sie mit!" - unter diesem Motto steht ein
Kongress, der eigens auf die Bedürfnisse der verarbeitenden Industrie aus
gerichtet ist. Die IBS AG wird mit einem Workshop und im Rahmen der begleit
enden Ausstellung vertreten sein. Unter anderem können Sie bei uns erfahr
en, wie e-Service-Lösungen zu einem optimalen und effizienten Kundenbezie
hungsmanagement führt.

Mehr Infos: http://www.ibs-ag.de/german/5/2/1066.html oder melden Sie sich
direkt an unter http://www.b2b-ebusiness.de


7. Fragen und Anregungen

Für Fragen und Anregungen zum IBS AG Newsflash oder rund um die Produkte
der IBS-Gruppe stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. S
chreiben Sie einfach ein Mail an: info@ibs-ag.de (mailto:info@ibs-ag.de) un
d wir werden umgehend Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Auf unserer Website (http
://www.ibs-ag.de) finden Sie natürlich ständig die aktuellsten Informat
ionen zu IBS und unseren innovativen Software-Lösungen. Hier können Sie
sich auch vom Newsletter-Dienst abmelden oder Ihre e-mail-Adresse aktualis
ieren.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.