DAX-0,18 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,24 %

commerce one ---- kaufen !! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

mehr gibts nicht zu sagen !!
der kurs wird doch von den großen mit absicht gedrückt bevor es bald richtig abgeht !!!

greets

mike
Es steht jetzt erstmal wieder der freie Fall auf 38$ an, bevor es wieder bis auf 70$ hochgeht. Das Spiel kennen wir doch schon ;-)
Hi,
@zockingmike

Durch solche Pusher wie du habe ich mich verleiten lassen bei 79 Euro heute einzusteigen.

Ergebniss nachbörslich bei Lang&Schwarz unter 72,50 Euro Tendenz abwärts -- top!!!!!

Gruß Geujunge
Hi,

nur zwei Fragen: Von wem wird Cmrc gedrückt? Wer sind die großen? Falls du die Fonds meinst(Die heut zum Teil sicher auch ausgestiegen sind)machst du es dir sehr einfach. Ich bin der Meinung in dem Wert sind viele Zocker,und die, und viele Kleinanleger, sind aufgrund der derzeit schlechten Gesamtstimmung bei Tec-Titeln ausgestiegen. Langfristig ohne Frage ein Kauf, aber meinst du nicht das es die nächsten Tage noch weiter gehen könnte? Ich hätte nichts dagegen vom Gegenteil überzeugt zu werden.

Mfg Niklas
Ihr Schisshasen! Was glaubt ihr das CMRC in einer Woche wieder die 160 € erreicht.
Was Heute passiert ist, nennt man Gewinnmitnahmen.


surgut
Dieses ewige CommerceOne-Gepushe geht mir so langsam auf den S...!!!

Ariba ist und bleibt der bessere Wert!!!-da kann sich die ganze C1-Fangemeinde auf den Kopf stellen!

Ariba heute wieder relativ stärker als C1...................!

Bis bald,

p.d.
Nur das deine ARIBA mit dem vierfachen von CMRC bewertet ist stört mich ein bischen. Also dein Ariba ist für mich
ein glatter verkauf!
Fuchs Hitech


Commerce One beobachten
Datum : 06.09.2000
Zeit :17:33


Die Analysten des Börsenbriefs Fuchs Hitech raten den Anlegern den Titel
der Commerce One (WKN 924107) zu beobachten.

Das führende Business-to-Business-Unternehmen sei am vergangenen Mittwoch
durch ein altes Wiederstandsniveau nach oben durchgebrochen. Insgesamt sei
jetzt eine starke Chartformation entstanden. Die absoluten Höchststände
bei knapp 150 USD seien sehr weit entfernt und würden noch ausreichend
Kurspotenzial lassen.

Die Aktie sei technisch noch sehr billig. Die hohen Verlustschätzungen für
das nächste Finanzjahr würden alle wieder zurückgenommen – es bleibe
bei 13 US-Cents je Aktie.




Agentur : Aktiencheck.de
Salomon Smith Barney


Commerce One kaufen
Datum : 06.09.2000
Zeit :09:22


Die Analysten des Investmenthauses Salomon Smith Barney empfehlen die
Aktie von Commerce One (WKN 924107) zum Kauf.

Nach Ansicht der Wertpapierexperten weise das B2B-Unternehmen eine gute
Marktstellung auf. Außerdem verzeichne der Markt für Handelsplattformen im
Internet ein explosives Wachstum.

Dem Anleger verspreche der NASDAQ-Titel daraufhin aussichtsreiche
Kurschancen.




Agentur : Aktiencheck.de



© 1998-99 OnVista.de Finanzanalyse GmbH & Co. KG
OnVista.de übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben!

P.S. Mehr brauche ich nicht zu sagen!,

surgut
@surgut
manchmal lieber schisshase und gewinne mitnehmen und 20 % tiefer einsteigen, als 20 %zu verlieren und wieder beim Einstiegspreis zu sein! Spass beiseite
Ich finde Cmrc ist gut aufgestellt, kann sich aber dem allgemein schlechten Marktumfeld nicht entziehen, und ich glaube bei Cmrc wird immer sehr viel nach oben und nach unten übertrieben. Will heissen: Wenn die Nasdaq 10% nach unten gehen sollte, ist Cmrc viel tiefer in den Miesen...
Mittelfristig sicherlich ein Kauf

Mfg Nickelz
hi .. protein ...

war doch zu erwarten . heute gewinnmitnahmen und ein bischen angst auf die letzte GROOOSSE unbekannte .. die zahlen am freitag .. da will man die slow-economy bestätigt bekommen ...
es gibt halt im moment keine bessere ausreden um den preis vor einer B2B rally zu drücken und in CMRC sind noch zuviele lemminge die man aus den zug rauswerfen will bevor es richtig losgeht. sollte CMRC tatsächlich steigen ..($100-$150-$200???) dann nur mit dijenigen die es verdienen. also kool bleiben ....

..nochwas ..besser ARBA oder CMRC, als Kid hätten wir uns damals die köpfe eingeschlagen mit AMIGA besser als ATARI , OS/2 besser als WINDOWS . nach der 1-0 niederlage seines VfB`s gegen KSC hat gestern rangnick gesagt: "die bessere mannschaft hat verloren !!..)na !?!? gewinnt der bessere oder der der sich besser verkaufen kann? nehmen wir an billgatesmicrosoftwindows beispiel und hoffen dass wir auf den richtigen zug sind...

elmacho
@proteindesigner


kannst du mir erklären warum ariba die geschäfstidee von c1 kopieren will?
bestimmt nicht weil die von ariba besser ist, oder habe ich in der schule was verpasst?
erst denken dann schreiben

django
geujunge, was soll die heulerei. immer selbst recherschieren ;). wenn du keine nerven besitzt, hol dir ein sparbuch! zu deiner sicherheit, der jetzige kurs ist bald vergangenheit und in ein paar monaten freude angesagt. also:cool: bleiben. gruss siamsi
Guten Morgen
Hier scheinen einige keine Ahnung vom Geschäft zu haben:D
Der Kurs hat seit August ca.60% zugelegt, das irgendwann Gewinnmitnahmen eintreten ist ja wohl klar.
Habt Ihr Euch die Nasdaq mal genauer angeschaut?
Einige Analysten haben wieder Unsicherheit in den Markt gebracht:(
Alles Taktik? Wir werden sehen

@geujunge
An Deiner Stelle würde ich mich mal besser informieren.Es gibt hier unzählige Threads zu C1 die meisten sind sehr informativ.Erst mal Gehirn einschalten, dann kaufen;)
Sollte der Kurs weiter nachgeben, verbilligen:D
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, das der Kurs nochmal richtig abrutscht, abwarten und nicht überhastet verkaufen, sonst rennst Du dem Kurs hinterher
Mein Kursziel bleibt 115$ bis Ende September

Euch allen gute Gewinne
Marcus
@Marcus B,

die werden wir haben, die guten Gewinne...

...und wer sich von derart kleinen Rückschlägen verunsichern läßt, der sollte sich ohnehin anderweitig orientieren.

Ich jedenfalls habe heute morgen noch mal schnell 500 Stück zu 71€ zugekauft und es ist mir auch egal, wenn wir heute abend bei 65€ stehen. Auf Jahressicht werden wir neue Höhen erklimmen.

;)Valerie

P.S. Man sehe sich nur den Bericht der Internet Konferenz bei Robertson Stephens an - die haben noch Unmengen in der Pipeline!!!
@ll

hey, immer gediegen; leute....freut euch doch, dass CMRC heute wieder steigt....:D
Ave Anleger,

natürlich sind viele zocker bei c1. Habe auch mit ihr gezockt. Auch mit ariba habe ich gezockt. War leider zu ungeduldig. Hatte Ariba bei 74 gekauft u. bei 92 verkauft. steht jetzt bei 187. Klar ist das ein klasse Wert und ist auch inder Vergangenheit immer besser gelaufen als C1 ( stand ende februar bei 360 E während c1 nur bis 260 gelaufen ist, war übrigens in beiden drin). Und eben weil c1 auch letztens nicht so gelaufen ist wie Ariba, wird sie es jetzt tun. Es sind noch zu viele drin, die danach lechzten ihre Verluste von Anfang März wett zu machen. Es sind zuviele dabei, die glauben, daß c1 kommen muß ( weil unterbewertet gegenüber Ariba und i2), es sind auch zuviele die nach einem Wert im B2B suchen in den es sich noch einzusteigen lohnt. Wer wird das wohl sein? Gestern hat man an der Nasdaq wieder Ängste verbreitet vor B2B. Ja genau, Leute verkauft damit die gierigen Institutionellen noch ein wenig billiger kaufen können bevor es wieder hochgeht. Haben ja auch einige getan. C1 ging um 10% runter. Reagiert wieder technisch und ist über 65$. Soll heißen, über dem Widerstand. Hier eine Einschätzung:

Die Analysten des Börsenbriefs Fuchs Hitech raten den Anlegern den Titel
der Commerce One (WKN 924107) zu beobachten.
Das führende Business-to-Business-Unternehmen sei am vergangenen Mittwoch
durch ein altes Wiederstandsniveau nach oben durchgebrochen. Insgesamt sei
jetzt eine starke Chartformation entstanden. Die absoluten Höchststände
bei knapp 150 USD seien sehr weit entfernt und würden noch ausreichend
Kurspotenzial lassen.

Die Aktie sei technisch noch sehr billig. Die hohen Verlustschätzungen für
das nächste Finanzjahr würden alle wieder zurückgenommen – es bleibe
bei 13 US-Cents je Aktie.

Im Klartext: Während andere jetzt beobachten kaufen diese Jungs langsam ein.

Immer das gleiche spiel. Setzt euch ein großzügiges stop/loss und keine Panik.

Diesmal bin ich wieder dabei und gehe nicht eher raus bis C1 alte höchststände nimmt. Und ich nehme meine 100% und warte bis sie wieder fällt. solltet ihr genauso machen. Mit C1 lässt sich noch traden.
Wie ich schon oben gepostet habe. Waren nur Gewinnmitnahmen sonst nichts.


Alle die Heute ausgestiegen sind sehen so aus:

hallo
dachte eben auch ich spinne als ich das sah wird morgen wohl ein geiler tag!!!!
hoffentlich geht es noch nen $ hoch
Hi,
@ Marcus B

damit du ein schönes Wochenende hast bin,habe stopp loss gesetzt bei 79,75 in FFM bin ausgestoppt worden,( 79,50)scheiße,scheiße-- ich hoffe du bist zufrieden wollte erst Limit 85 setzen hatte aber die Hosen voll.

Lebbe gehd weider.

Gruß
Geujunge
cmrc hat sich trotz miesestem umfeld noch recht wacker geschlagen !
weiter so !!
quality wins

gruss

mike
@Geujunge

Tut mir echt leid für Dich aber meinst Du nicht das Du den S/L ein wenig zu ängstlich gesetzt hast????

Nächste Woche kommst Du vielleicht nochmal unter 80€ rein;)Dann würde ich an Deiner Stelle S/L weglassen:D Die Aktie ist zu volatil!
Hallo Zockingmike,

ich glaube Du hast die Sache genau richtig interpretiert.

Die Woche war sehr gut für Commerce One, da sie sich trotz des schwachen Umfeldes noch gut behauptet hat, das war ja nicht immer so wie wir alle wissen.

Außerdem hört man eigentlich auch fast nur positives über Commerce One, auch das ist wichtig.

Sollte sich das Umfeld stabilisieren, steht einem weiteren Kursanstieg nichts im Wege.

Ich vermute für die nächste Woche erst eine Seitwärtsbewegung, dann
könnte sie die 80 Dollar anstreben.

Auf jeden Fall sind wir aus dem Tal der Tränen heraus.

Wenn ich mir das Gejammer hier am Board vor vier Wochen noch vorstelle, dann waren doch die letzten Wochen hervorragend.
hallo meine lieben !!!

als erstes möchte ich sagen. daß ich eingefleischter c1ler bin. habe die hütte voll mit optis. das vorab, um keine missverständnisse aukommen zu lassen.
ich möchte jetzt was zu bedenken geben. c1 hat gestern und mit ausnahem eines tages sehr stark reagiert. das hat mich positiv erstaunt. aber habt ihr euch mal gedanken über den gesamten markt gemacht ??? wir sind gestern beim nasi durch den wiederstand durch und haben jetzt rein vom chart her platz bis 3800. da verläuft die aufwärtslinie. fundamental sind wir uns einig, daß c1 ein sehr gutes unternehmen ist. aber wenn die nasdaq ins rutschen kommt, und es sieht im moment nicht sehr gut aus, was glaubt ihr, was mit c1 passiert. die werden genauso nach unten gehen, wie alle anderen auch. ich finde es fahrlässig, in einer solchen situation von 80 $ oder mehr für kommende woche zu reden. dazu kommt noch, daß wir den wiederstand bei 73,75 § nicht nachhaltig geknackt haben. jetzt sagen sicher einige, ja, es stehen aber noch big news in naher zukunft an. das ist richtig, aber wie war es noch vor ein paar wochen, als es gute news gab, und unsere c1 hat sich nicht bewegt, ist sogar ins minus. was ich damit sagen will, ein unternehmen kann noch so gut sein, noch so "unterbewertet sein", wenn die masse meint, der markt muß runter, dann kann sich das unternehmen auf dauer nicht dagegen entziehen. jetzt fragt ihr euch, was will der typ von uns. ich möchte einfach, daß ihr euch auch mal über den gesammten markt gedanken macht, und nicht nur über c1.


gruß
barti

p.s. sicher nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn am freitag die nasdaq positiv geschlossen hätte. aber der markt sagt im moment etwas anderes. das kann sich sicher in den kommenden tagen ändern, aber bis dahin seit vorsichtig. dazu kommt noch. daß ich einige postings gelesen habe, die auf anfänger (nicht böse gemeint) schließen lassen. die sollten sich meine worte mal durch den kopf gehen lassen.
Hi,
@ Marcus B

Habe am Freitag wieder bei 81,75 Euro zurückgekauft,ich hoffe das es kein Fehler war.( SL bei 68,27 Euro )

Was meinst du ???

Gruß Geujunge
Wenn er jetzt sagt: Um Gottes Willen verkauf die Dinger sofort wieder, weil.... gehst Du dann wieder raus?
@Geujunge

Das war eine sehr gute Entscheidung.Ich kann mir nämlich kaum vorstellen das der Kurs nochmal unter 70€ fällt:DDiese Woche soll laut Gerücht eine Entscheidung über Covisint kommen.

Ich wünsch Dir gute Gewinne
Marcus

CMRC-fly to the Moon
@barti

grundsätzlich stimme ich dir zu.
nur verläuft bei mir die mittlefristige aufwärtslinie bei ca 43 USD.

c1 war in der vergangenheit immer sehr volatil und konnte sich auch nicht vom gesamtmarkt abkoppeln.

erwarte heute reaktion nach unten.
bei verticalnet könnte es ne kleine technische reaktion nach oben geben.
Ich bin schon seid ein paar monaten in c1, aber ich habe heute nachgekauft. der weg nach oben ist frei und ich denke da geht noch was.
@Geujunge
Wenn ich das richtig sehe, dann verfolgst du deine Aktien täglich. Warum den dann einen SL? Was da passiert hast du selbst miterlebt.
Außerdem ist ein SL nur ein "Schalter" der einen Verkauf ohne Limit auslöst. Für mich persönlich wirklich nur eine Notlösung, wenn ich meine Aktien mal ein paar Tage nicht beobachten kann oder will.
Viele Grüße
Arnie


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.