DAX-0,68 % EUR/USD+0,08 % Gold+1,16 % Öl (Brent)-1,93 %

Für Infineon - weiterhin bullish - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

08.09.2000
Infineon Kursziel 104 Euro
Concord Consulting Services


Nach Ansicht des technischen Analysten von Concord Effekten, Klaus Tafferner, bietet das aktuelle Kursniveau der Aktie von Infineon (WKN 623100) dem Anleger eine zweite Einstiegschance.

Zwar sei man möglicherweise geneigt, eine Kopf-Schulter-Formation im Chart abzuleiten. Allerdings verspreche die Elliot-Wellen-Analyse deutlich positivere Perspektiven. Der jüngste Kurszuwachs bis auf das Zwischenhoch im August habe fünfteiligen Charakter und würde den ersten Teil der nun folgenden Aufwärtsbewegung darstellen. Dieser Anstieg sei mit den Tiefstkursen am 08.09.2000 fast punktgenau um 76,4 Prozent korrigiert.

Der Experte empfiehlt, erste Käufe unter 70 Euro mit einem Schlusskurs-Stopp bei 68 Euro zu versehen. Das Kursziel veranschlagt er auf 104 Euro, wobei Widerstände an den Marken von 88 und 93 Euro zu überwinden seien.



08.09.2000
Infineon kaufen
BfG Bank



Die Analysten der BfG Bank stufen die Aktien der Infineon Technologies AG (WKN 623100) auf „Kaufen“ ein. Das Kursziel auf Jahressicht werde bei 100 Euro angesetzt.

Das Münchener Halbleiterunternehmen habe einen neuen Chip für die schnurlose Übertragung zwischen mobilen PCs, Telefonen und anderen elektronischen Geräten vorgestellt. Damit könne das Unternehmen seine führende Stellung in dem so genannten Bluetooth-Markt weiter ausbauen. Bluetooth sei ein von führenden Unternehmen der Branche definierter offener Industriestandard für die Schnurlos-Übertragung im Nahbereich.

Infineon bleibe für die BfG Bank einer der Favoriten im DAX. Die Gewinndynamik im extrem zyklischen Halbleitersegment sei weiter hoch.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.