DAX-0,60 % EUR/USD-0,49 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

MET(A)BOX AG : 5 € Kursziel!? - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was sich die Verantwortlichen bei Metabox da herausnehmen,erscheint einem schon als abenteuerlich!
Ich kann nur jedem empfehlen, wer es bisher nicht getan hat, sich (noch) einmal das Domeyer-Interview z.B. auf der Seite www.n-tv.de anzusehen und das Interview/die Analyse auf www.instock.de oder hier im Board nachzulesen!
Das spricht wahrhaft Bände!!!

Ich bin immerhin schon über 10 Jahre an der Börse dabei,aber so etwas dermaßen dreistes habe ich bisher nicht bewußt erlebt!

DA WIRD KESS EIN GIGANTISCHES GEBILDE ENTWORFEN und mit allen Mitteln versucht,es zu verteidigen (auch hier im Board mit möglicherweise angewiesenen Pushern) !!!

DABEI IST ES DOCH SONNENKLAR:
Spätestens wenn die Lock-up-Period (Datum,bis zu dem Altaktionäre bzw. Metabox-Vorstand etc. NICHT ihre Papiere verkaufen dürfen) vorbei ist,bricht der Kurs auf/unter 5 Euro! (Wobei selbst dies in meinen Augen nur einem Hoffnungskurs entspräche!)
Bis dahin soll der Kurs durch adhoc-Meldungen und beschwichtigende Worte in bester Hinhaltemanier irgendwo da oben gehalten werden!
Die jetzt ausgebrochene Panik un daggressiven Stellungnahmen bei den Metabox-Verantwortlichen erklären sich nur so,daß diese Leute ihre Felle davonschwimmen sehen und das vermeintliche Kartenhaus wohl nun doch schon früher zusammenstürzt!

Ich versichere,daß ich nicht das geringste materielle Interesse an einem niedrigeren Kurs verfolge!
Ich selbst werde das Papier nicht mit der Kneifzange anfassen!
Ich habe bloß den ganz üblen Verdacht,daß hier einiges sehr sehr faul ist,vielleicht erkennt es ja auch der Rest noch möglichst schnell und kann noch einen Teil seines Geldes retten!

Ich würde mir wünschen,daß am Ende alle Metabox-Leute und -Förderer auf ihren eigenen Papieren sitzenbleiben und diese dann nicht einmal mehr das Papier wert sind,auf dem sie gedruckt wurden!

RECHT MUß RECHT BLEIBEN!

Ein Dank an Wallstreet-Online und sein Board,ein Dank an die N-TV-Redaktion,ein Dank an die Gatrixx-Leute!
Dank Eurer Arbeit und Plattformen bekommen so wenigstens viele mit,was da läuft, bevor es möglichweise endgültig aus ist!
Zur Info: User-Informer

Username: iustitia

Userinfo
Boardbeiträge
Community-Ratings Watchlist Userdepots Nachricht senden


Registriert seit: 14.09.2000
Interessen: keine Angaben
Postings: 2
seit 10 Jahren an der Börse ..wow.....und erst seit heute registiert....:laugh:...

verzieh dich wieder in dein Loch wo du herkamst
:cool:
dieser thread trifft genau den nagel auf den kopf. nur leider geht das spiel nicht auf. die 5 euro kommen noch vor dem ende der lock-up periode. beiträge wie dieser - die immer zahlreicher werden - und der ausstieg der investoren bei mbx und täglich zweistellige kursverluste sprechen eine klare sprache. die sache stinkt dermassen (und da sind die faulen grundstücksgeschäfte nur die spitze des eisbergs) dass ein bitterböses ende sehr nah ist.
@ iustitia
Ich glaube Du hast hier geschrieben was viele denken!
Auch ich habe , als ich das Interview gelesen habe , sofort meine
MBX verkauft. Leider etwas zu spät ( 28,00 ).
Habe Geld verloren , bin aber verhältnismäßig noch ganz gut rausgekommen.
Ich denke auch wie Du , der Kurs wird in den nächsten Tagen stark nach unten gehen ( täglich ca. 10% ).
Ich hoffe trotzdem für alle Hartgesottenen daß noch alles gut wird.
Ich bleibe draußen!
Gruß
Lipper1
Wie ein Stein fallen sie nach unten...
Und schon wieder müssen einige bestimmte Leute ihre Mercedes-Bestellung stornieren!
Tja - ehrlich währt eben doch am längsten!
Tja, weil´s so schön ist, hier nochmal mein letzter Thread, als man für seine MBX noch 22€ bekommen hätte...

Wer sind denn nun die Ahnungslosen bzw. die Falschmelder?
"iustitia" offensichtlich nicht!
Daß es so schnell geht, hätte ich kaum selbst für möglich gehalten!

Mein Kursziel, das jetzt praktisch erreicht wurde, müßte ich jetzt eigentlich an die aktuellen Umstände anpassen:

Jetzt, wo selbst der Vorstand öffentlich quasi zugibt, daß alles nur Luftnummern waren, steht wohl bald der endgültige Ruin ins Haus!

Jeder Cent, der einem für diese Papiere noch gezahlt wird, ist schon ein gewonnener Cent!

Raus, solange MBX noch gehandelt wird!

Neues Kursziel: Pleite!!!
Na bitte: erregte das Kursziel damals noch in anderer Hinsicht helle Aufregung, hat es sich allen Anfeindungen hier zum Trotz schließlich doch sehr schnell als richtig erwiesen: Metabox ist Pleite!
Es gibt einem doch ein gutes Gefühl, damals hoffentlich noch einige Privatanleger vor größeren Verlusten bewahrt zu haben.
Alles Gute und viel Glück,

iustitia


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.