DAX-0,22 % EUR/USD+0,06 % Gold-0,16 % Öl (Brent)-0,51 %

Upgrade 64.Forum - der TURNAROUND ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

... ok ok ok -.-- vieleicht etwas zu früh ...

aber es ist nah und ich kann es förmlich riechen ...

lasst uns hier die kommenden news und perspektiven diskutieren

die möglichkeiten von pthw ...

die hardware-option ...

die neue generation von handy-palms ...

zigarrentastings

;D

tw

der rest, der bis hierher durchgehalten hat ... hat ein RECHT auf belohnung.
tw ich bin etwas geiziger ,habe eine für 8 7/8 in US und ich glaube ich kriege die nimmer :cry:
@tiger:sag Bescheid, ob Du bedient wurdest. Ist ja hart.

Leut ich saach doch
ich geh mit dem Ding unter
solang ich keine Gründe kriege
zu verkaufen

Ich schreibe eben
wenn es mir an die Nieren geht

und mir gehts an die


Niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerennnnnnnnnn!

Habe aus dem Keller eine Flasche Roten geholt.
(Da stand übrigens noch der Champagner...)

Das Programm ab 8:00 - 9:00 steht fest...
W:O an, Roten auf, posten...
ich distanziere mich jetzt bereits von späteren Beiträgen

Bis dann


bleib hart
Am Schluß, wenn alles vorüber ist, bleibt auf jeden Fall die Erinnerung, manchmal wehmütig, manchmal euphorisch, meist ein
bißchen besser als die konkret empfundene Realität. Sowas nennt man dann Nostalgie.

@ÖrnieÖrn: Oberschwaben im allgemeinen und Biberach im besonderen eignen sich bei entsprechenden Kindheitserinnerungen
ganz besonders, zumal, wenn man im weniger betulichen Stuttgart sitzt.

Sanfte Hügellandschaft, Maisfelder, in denen man noch plündern konnte, ohne Vergiftungen durch Pflanzenschutzmittel befürchten
zu müssen. Das heutzutage fast unvorstellbare Phänomen, daß sich am Sonntagmorgen tatsächlich die gesamte Ortschaft vor der
Kirche traf (da konnte man wirklich abzählen, wer krank war!). Aber nur vor der Kirche. Danach teilte sich die Welt in zwei Teile:
diejenigen, die zum Frühschoppen gingen, und diejenigen, die daheim das Mittagessen vorbereiteten. Saukalte Herbsttage, wenn
der Wind den Nebel über den Federsee treibt, so daß die warme Dorfschmiede von Stafflangen als Ort heimeliger Zuflucht erschien.
Oder die Werkstatt des Großvaters, die einer der Onkel übernommen hatte, und in der es immer so angenehm nach dem Sägemehl
des frisch gehobelten Holzes der Schreinerei roch. Weißt Du, wo die bis vor knapp 20 Jahren beide noch waren? Erstere
direkt an der Hauptstraße, neben die typisch dominierende oberschwäbische Barockkirche geduckt, die in ihrem betäubenden
Prunk so stark mit der Realität des eher kärglichen Alltags kontrastiert. Und die Schreinerei eine Nebenstraße weiter, zwischen
Molkerei und Gaststätte. Eigentlich eine richtige Bilderbuchwelt zwischen Mittelbiberach und Oggelshausen.

Da meine Patentante eines von 7 oder 11 Kindern war (wer zählt denn heute noch nach, außer den outlaws im Nebenboard ;)),
besteht damit sogar eine recht erhebliche Wahrscheinlichkeit, daß wir beide über gar nicht mal allzuviele Generationen hinweg
verwandt sind.

Als Genealoge bin ich aber eher ungeeignet. Was soll`s, ich werd sehen, ob ich`s nach Zürich oder nach Frankfurt schaffe. Und
wenn nicht dort, so bin ich mir sicher, sehen wir uns auf einer der nächsten Veranstaltungen, auf der wir dann die ersten Dividenden
feiern können.

Zurück zur Gegenwart:

Hab ich die dunklen Minuten der Kellerfahrt des Kursaufzugs überbrücken können durch diesen Ausflug in die Erinnerung?

serenior
anstelle dieses moorhuhnspiels, das ich nur aus dem fernsehen kenne und aufgrund meiner einstellung zu dieser zeitvergeudung nicht benutze, empfehle ich den programmierern ein neues spiel, dass auch mein interesse finden könnte. hau den shorty! ;)
@ serenior,

ja ich kann es schon nachfühlen was Du da so angesprochen hast, bin zwar kein waschechter, aber um so lieber Wahloberschwabe, der das Glück hat es sich raussuchen zu können wo er lebt und da ist mir das gemütvollere Oberland doch einiges lieber als das ....... Unterland (meine Oma verzeihe mir, als waschechter Tübinger mit "Gogen" Stammbaum darf man so etwas eigentlich nicht sagen...)
Du hast vorher noch die wunderschöne, märchenhafte Abenstimmung im nebligen Rißtal vergessen, die schönen Marktage in Biberach und die anschließend vollen Kneipen wenn sich alles zu Frühschoppen trifft...
ach ja dieses Thema gefällt mir doch besser als diese OTC Kurse, zeitweise war alles so rot daß ich dachte ich schalt die Kiste aus und 4 Wochen nicht mehr an...aber man denkt immer es geht nicht ohne einen, komischer Glaube!
also Gruß und beste Kurse und schau Dir mal LMGR an
EE
ich möchte nochwas zu den gewünschten nachrichten sagen.
natürlich wünscht sich jeder bei diesen fallenden kursen eine trendumkehr z.b. durch eine schöne nachricht.
aber in dieser boersenzeit wird jede news regelrecht verheizt und nach 2 tagen vergessen.
das ist traurig aber wahr und so hoffe ich, dass wenn nur irgend möglich die news lieber zurückgehalten werden sollten.
was jetzt eine stabilisierung bringen würde , könnten in guten zeiten ordentlich prozent bringen.
also wie gesagt, wenn irgend möglich.


Hier nochwas anderes von carry:


Gerade am Neuen Markt erwarten die Anleger umfangreiche Informationen über die Unternehmen. Vorstände werden an ihrer Prognoseerfüllung gemessen, in Interviews sollen sie am besten gleich den
Businessplan für die nächste Jahre auf den Tisch legen. „Geht nicht“ gibt es für deutsche Anleger nicht. Amerika erweist sich als krasses Gegenteil. Dort werden die Vorstände in der Zeit des Börsenganges und danach zu höchster Verschwiegenheit verdonnert, und später dürfen sie Prognosen über die Geschäftsentwicklung nur nach der strengen amerikanischen Auslegung in den Medien kommunizieren. Bei Prognosen,die noch nicht publiziert wurden,
dürfen sie sich beispielsweise nur auf Analysten beziehen.

Deutsche Anleger können damit nur wenig anfangen. Das Stottern und
Herumreden hat für sie nichts mit amerikanischen Börsenregeln zu tun,
sondern wirkt schlicht wie Unsicherheit. Und die wird an der Börse gern mit Kursabschlägen bestraft.

Carola Ferstl

Quelle: Teleboerse 20.09.2000 22:01
Ja und die Adventszeit kommt bald
Bratäpfel
Rauchmännchen
Kerzen
Plätzeken und die ganze Heimeligkeit
Glühwein trinken wir
und Jagatee
Orangen mit Nelken gespickt
der Kamin feuert
und die Mistelzweige hängen über der Tür
tralalala
rababa

sacht ma
- den Stollen hab ich vergessen-

was ist hier los?

Es ge-het berg-ah-ab

serenior: Dein Beitrag war schön zu lesen
und eine Minute
hab ichs fast vergessen
Was ist denn mit meinem Computer? Der spinnt ja total. Seit zwei Tagen haben sich die Outlaws nicht mehr gemeldet? Oder habe ich ne alte Seite im Cache liegen?
Gruß
Rentner
tw hast du sie jetzt?

jetzt könnte es nochmal spannend werden, vielleicht sehen wir noch ne atacke.
also entweder meine daten sind falsch oder ich weis auch nicht.
meine oreder zu 8 7/8 ist nicht ausgeführt, warum steht im bid 8 13/16, wenn ich 8 7/8 biete?? :(

ich glaub die mogeln
...

jetzt den roten reinschütten ;)

guuut durchlesen und einschalfen ...

den rest machen danny & co. für euch ;););)


ich gehe nun rauchen ... partagas lonsdales cabinet ...

für kenner ... :D

tw

Please find attached copy of an article on UltraCard, a subsidiary of Upgrade
International Corp., that appeared on 25.9.00 in Telecommunications Reports
International (www.tr.com). UltraCard have started a series of interviews
with specialist magazines that will appear in the next few weeks. In
addition, Card Forum International is going to print an article on the
UltraCard technology in early November.

______________________________________________________________________

5 Megabyte UltraCard Scheduled For Early 2001 Launch
Touting its technology as “beyond smart,” UltraCard Inc. plans to unveil its
5 megabyte (MB) UltraCard chip card early next year. The UltraCard card will
have greater storage capacity than the standard smart card and is
interoperable with other systems.

“The UltraCard card is adaptable to any number of applications, and unlike
some entry products currently being introduced, it carries the programs
required to achieve total interoperability with all cards and readers,” said
Dan Kehoe, president of UltraCard, a subsidiary of Upgrade International
Corp. “Each of these applications can serve as a springboard for a number of
other applications.”

UltraCard officials recently demonstrated the product at the National
Democratic Convention in Los Angeles, Calif. UltraCard’s Chief Technology
Officer Don Mann said the proposed future use of multiapplication smart cards
will require several megabytes of data storage, although the storage size of
the existing smart card electrically erasable, programmable read-only memory
(EEPROM) is limited to 32 kilobytes (K) to 64K. Increasing storage capacity
greater than 64K will be “extremely expensive and difficult to obtain,” he
added.

Kehoe said the UltraCard addresses this concern. “UltraCard’s 5MB entry
product combines hard disk technology, the standard magnetic stripe card and
the smart card chip with UltraCard’s patented technology to produce a
revolutionary system for high security, high capacity portable data storage
in a credit card format.”

The technology uses the durability of magnetic hard disk technology plus
high-volume, high-throughput sputter technology. The UltraCard reader/writer,
the Ultradrive, will be backwards-compatible to Visa International’s smart
card reader. Cardholders insert the card into the reader/writer, which reads
>from and writes to the card only after verification by any number of
biometric or personal identification number (PIN) authorization codes.

Kehoe praised the recent launch of the smart Visa platform (see story, p. 1)
and its potential for encouraging smart card use in the United States. “We
are pleased to hear that Visa is launching its smart Visa because smart card
technology has been slow to take hold in the United States, and this launch
of smart cards paves the way for domestic success,” he said. “Our technology
is an incremental progression of existing smart card products, and we intend
to be ready to help with the next step.”

UltraCard’s interoperability and security features make it adaptable to
diverse applications in markets such as finance, government, the Internet,
health care, transportation, identification systems and other applications.
hallo,

@manolo: habe gerade Kap. 12 des Marcial Buches beendet. Ich kann jetzt beruhigt in den Urlaub fahren.
Ist ja alles nur Spielerei der MM. Es wird ganz klar, warum UPGD an die AMEX muß. Da ist sie zwar auch
den Spezialisten ausgeliefert, aber diese Manipulationen wir am Freiverkehr sind nicht mehr in dem Umfang
möglich.

@BuyHard: hab gerade eine Flasche Rioja "La Catedral" Vino Tinto aufgemacht. Muß mich vorbereiten.
Laß Dich nicht stressen. Mußt mal saure Nieren probieren. Lecker! Mit Spätzle!

@TW. Meine Zigarre liegt noch hier. 6 Wochen ohne Huminator (oder so). Kann ich die noch rauchen?

@serenior: Schön geschrieben. Als ob ich ein Bild von Spitzweg anschaue!

ich schaue mir diese Show noch ca. 1/2 Std. an. Dann geh ich schlafen!

JoeUp
@joeup ... die zigarre ist lange schon tot ... ganz tot ... was für anfänger und hosensch...

@ alle .... nie ihne humidor rauchen !!!!!

gehe nun von euch... :D

lest den artikel mind. zweimal ...

tw
Flasche egen den Monitor gehalten
3/4 leer
(oder 1/4 voll?)

wisst ihr was?

auch nicht so wild mit den kursen.

geht doch eh noch hoch
früher
oder


später


und was ist das für ne komische news?
wo sind da die einnahmen?

sorry

muß mal lesen jetzt...
10%
Z E H N P R O Z E N T ????
Nicht so wild?

Oh Gott!

ohgottohgottohgott

und hier ist ruh?
verpass ich was?
fehlt mir die Dickhäutigkeit?

10%

nee
Och Joeup
sei doch
Joeda

ok ich sach dem judas mal was

hatte ja recht mit dem wasser so schrieb.
letztendlich

aber brauch sich dooch nicht immer so anzustellen

entweder meint er er hat was zu sagen
oder eben nich

also

mach dir jetz ma keine sorgen um die autloos sondern um mich
lieber mal
mannomannomann
bei mir auffe Flasche steht 12,5% Vol. nix von 7,57%. nee Faulus, was hast
Du für ne Flasche erwischt.
Wahrscheinlich so`n Mixzeugs, halb Bier, halb Likör, verdünnt mit Apfelsaft!

BuyHard trink sowas nich.

en UPGD Aktionär trinkt nur Rioja und raucht rothändle,
da kommt keine Havanna mit. Oder Eckstein, ne Serenior.

Da gabs doch diese ovalen Dinger, Name: ???

He Serenior, da haste was angestoßen.
War früher wirklich alles besser. Die leidige Generationendiskussion!

BuyHard, wieviel 5tel sind noch in der Flasche?
Ich hab noch einiges!
Joe UP
Mensch Faulus
gut 7,47
das macht es jetzt nicht mehr
hoggottohgottohgott

also ich weiß nicht
ich mach das jetzt 7-8 Monate mit
der Grauwolf hat das 18 Monate mitgemacht
entweder man geht irgendwann in die psychatrischen Kliniken
oder verkauft

was ich noch sagen wollte Faulus
Dir
Dein Artikel dieser Tage
über die Einsatzmöglichkeiten der UC
WIE das nun vonstatten gehen mag
war sehr sehr gut und hilfreich
stellte mir die frage auch oft
müßte hier einmal diskutiert werden

prost
meine ist nun leer
ne neue holen?
hm...
ein bordeaux hätt ich noch
liebe den

gehalt- und charaktervoll
altfruchtig
schwer
-doch nicht zu schwer-
mit etwas Phantasie
schmeckt man die gute
atlantikverwöhnte
Erde
die Traube mit dem Salz des Meeres
und nach einer Flasche schmeckt man da noch mehr als meer
aber was ich sagen wollte
wir sollten vielleicht auf bessere Sachen als auch Alk und Ziggos oder Zigaretten umsteigen
wenn wir das noch weiter mitmachen wollen

schön mit Dir joeup
nee BuyHard,

liebe das ich einen innen Kopf habe.

Dat is der Geist des Weines. Die ganz Fillosofie um, die Fruchtichkeit ist doch humbug.

Schütt dat Zeuch runter und geniess et, im Kopp, nich auf die Zunge!

Hör mal, unsere Kavallerie hat heute Gold geholt. Wir sin immer noch die besten!

Aber der Judas, wenn der mmitreiten würd, meinste der holt Gold!

Irgendwie issa ja schon nen Goldjunge!
Er hat recht, wir GrauWolf auch und amada und Centaur und reckon.

Aber eins is sicher!

Am Ende haben wir recht!

Du und ich, vielleich noch TW.

Aber dann ganz recht. JoeUp
Ganz kurz:
Rioja
mein zweitlieblingswein

schwerer
kantiger als bordeaux
aber auch etwas samtiger
-im allgemeinen-
haut mehr rein
älter schmeckend
sehr viel charakter
geil einfach

tut mir leid
für alle lokalpatrioten
was ist da ein rheingau riesling gegen
-galletreibendes säuregemisch-

ach so
stay tuned
ja joe
bestimmt
aber zwischendrin tuts immer wieder weh
und ich verliere die balance
wegen UPGD?
wegen des Weines?
Kausalitätsfrage


Komm die harten in nen Garten?

Wein:
Pah
Banause
Erst schmeckste den auf der Zunge und danach genießt Du die Distanz

Hm Judas
Müßte bischen zwingender werden um das zu beurteilen
bischen
Hoffentlich erleben wir ähnliches nie mit unserer Upgrade. Auszug aus Finance-Online über Metabox:
".......Nun hat Metabox eine Gewinnwarnung lanciert und geht im laufenden Geschäftsjahr von einem Verlust von 15 Mio. DM bei einem Umsatz von 70 Mio. DM aus. Der Grund hierfür seien technische Probleme mit der Software. Deshalb werde die Auslieferung der Geräte erst in 2001 beginnen und die Serienproduktion werde erst im Dezember diesen Jahres starten. Für 2001 hält das Management aber unverändert an seinem 600 Mio. DM Umsatzziel fest. <b>Da Metabox bis heute die Identität dieser Auftraggeber aufgrund von Vertragsbestimmungen nicht preisgeben kann und sich Zweifel häufen, ob diese Aufträge wirklich existieren,</b> droht hier ein weiterer ehemaliger Star am Neuen Markt abzustürzen. Noch vor zwei Wochen hatte der Vorstandsvorsitzende von Met@Box an seinen hochgesteckten Erwartungen im Fernsehen festgehalten, jetzt muss er endgültig technische Probleme zugestehen. Dass hinter den technischen Problemen mehr als nur eine Lieferverzögerung und hinter Met@box doch nicht soviel wie immer angekündigt steckt, glauben mittlerweile die
meisten Marktteilnehmen..........."

Alle Übereinstimmungen mit anderen Firmen sind rein zufällig.
Gruß
rentner
im Vergleich
eine
meiner hauptsorgen mit unserem baby
ja
hoffentlich
ohgottohgottohgott
Was für ne market cap hat denn metabox (vor und nach Absturz)? Und ist metabox systemanbieter mit ner
breiten Produktpalette oder Monokultur? Ich kümmer mich zugegebenermaßen recht wenig um diese
NM-Werte, weil die meist fundamental durch nichts nachvollziehbar sind.

Außerdem:

upgd ist doch bereits nach dem (durch barrons ausgelösten) Absturz.

Und:

Elche gibt es überall, denkt Gerhard Schrempp.

Und sie bewegt sich doch, sagte Galileo Galilei.

serenior
Guten Morgen Longs!

Die Outlaws sind weg oder wie?? Oder nur abgetaucht ins virtuelle Beklopptendasein.

Die Kurse sind ätzend :( aber ich bin megaoptimistisch, dass sich das sehr bald ändern wird.

Keine Sorge, ich mach mich nicht zum judas und kündige News an.
Nur kaufen sollte man schon bei solchen Kursen.

Gruß KH :cool:
@Tigerwoods: Wie wäre denn folgende Idee, aus den UPGD-officials ein bißchen Information rauszuquetschen ?

Es war die Rede von ca. 20 verschiedenen Initiativen, um die UC zu plazieren.

Da ja die Namen der Vertragspartner geheim sind, könnte man ja mal unverfänglicher fragen, indem man darum bittet, die 20 Initiativen im Abstand von vielleicht 3 Monaten wie folgt zu bewerten:

1. Besteht die Initiative noch ?
2. Welche Größenordnung hat die Initiative (klein, mittel, groß) ?
3. Welchen Reifegrad haben die Verhandlungen (Projektvorstellung beim Kunden, konkrete Verhandlungen, Absichtserklärungen, Vorverträge, Vertrag reif zur Unterzeichnung) ?

Eigentlich interessieren mich die Etiketten auf den Vertragspartnern nicht, solange alles geheim bleiben muß, aber vielleicht könnte man damit eine Richtung erkennen, wo alles hindriftet und daraus eine eigene Einschätzung unterstützen.

Vielleicht interessiert das ja auch noch jemand anderen ?

Schönen Tag,
Krahmix
Hallo Leidensgenossen!

@faulus: meinem Kopf geht es gut. Wenn ich heute morgen katerartige Zustände verspürte, dann weil mir vor dem Aufwachen und praktisch im Halbschlaf gleich mal eine minus 10% einfiel.
Deine diesbezüglichen korriegierenden wie richtigen Darstellungen haben sich wohl nicht in mein Unterbewußtsein eingefressen gestern abend (kein Wunder).

@krahmix gute Idee, nur wird man da wohl nix zu hören bekommen. Die Gangart ist und bleibt straight!

Vielleicht hat das Elend heute abend ja ein Ende.
In diesem Sinne

buy hard
Bevor alle schreien, wie weit hergeholt das ist:
Ich stells rein.
Nur für die Info und Vollständigkeit und sag dazu nix.

Thursday September 28 10:03 PM ET
Paul Allen Quits Microsoft Board
By MICHAEL J. MARTINEZ, AP Business Writer
REDMOND, Wash. (AP) - Paul Allen is leaving Microsoft`s board of directors but will remain an adviser to Bill Gates (news - web sites), the prep school buddy with whom he co-founded the company.
Allen, the world`s third-richest man with an estimated net worth of $36 billion, will spend about the same amount of time working with Microsoft, but will focus less on business and more on technology, the company said Thursday.
Allen will formally leave the board on Nov. 9, the day of Microsoft`s annual shareholders` meeting.
``Being an active board member for a dynamic and successful company such as Microsoft is a time-consuming role and one I have enjoyed for many years,`` Allen said in a news release. ``This new role will enable me to spend my time on technology and products where I can really make a significant contribution.``
A source close to the matter, speaking on condition of anonymity, said Allen will likely spend the same amount of time on Microsoft matters as he has in the past, but will not be dealing with business issues.

bleib hart
guten morgen ...

hach war das ein netter abend gestern ...

ihr solltet öfter so über wein schreiben ...

da kommt man ja auf den geschmack ... ;)

passt ja auch hervorragend zu einer netten havana.

das solltet ihr aber nun endlich mal probieren ...

wein ohne havana ist so ungefähr wie beischlaf ohne frau ... ;););)

naja ... oder so ähnlich ...

also keep on grooving ...

:D:D:D tw :D:D:D
...

wie schon aristoteles alexander dem großen sagte ...

optimismus und verrücktsein ist eine gratwanderung ... oder so ähnlich ...
tw
Glaube, wenn ich ne Havana rauche, dann trinke ich das Fläschchen Roten rückwärts. Will`s nicht darauf ankommen lassen.
Rentner
@ buy hard,
hi siehst Du da eine Namensverbindung.Sorry, nur ein kleiner Tipp. Bin eben nicht ganz so auf der Höhe wie Du, bin mit Sicherheit ein wenig Blind inzwischen.
Nur so einen Wink und wer weiß, vielleicht gibt es für mich wieder einen weißen Fleck im momentanen Dunkel der Geschehnisse.
Im Alter ergeben sich da eben andere Denkstrukturen und da wäre ich um eine kleine Hilfe dankbar.
Es grüßt,
Carry :D
Nee nee

Du bist nicht blind
ich fand es einfach nur sehr interessant
und habe es reingestellt für die Vollständigkeit
einer 1% Chance, die in aller Waghalsigkeit nur in meinem Kopf existiert und dem Begriff der "Spekulation" eine neue Dimension verleiht. Nein.

Dunkle Zeit?
Ja schon
aber
ich erinnere daran
daß in diesem Club ne Menge Leute mit Hirn sitzen
wir haben recherchiert
überall
verarbeitet und uns Gedanken gemacht
immer wieder
Ich selbst habe bestimmt 2 - 300 Stunden an Recherchierarbeit hier hereingesteckt - ohne das boardgetöse.
Ich schreibe dies nicht als gefühlvolle Berechtigung nun einen Lohn dafür zu bekommen. Nein.

Ich glaube einfach nicht,
mit meinem Vertrauen in die eigene Urteilsfähigkeit
und den Leuten die ich in FFM kurz analysieren konnte
das hier alle falsch liegen.

WIR wissen oder ahnen
mit gutem Grund
denn beschäftigt damit
was hier vor sich geht
welche Größe dies haben kann
und wird

und ich bleibe dabei:
ohne Grund keinen Verkauf
und wenn der Kurs auf einen Dollar geht
ich traue dem Markt dort nicht mehr
kann nicht mehr - sowieso - auf rationale taktiken des invests (stops und tralala) bauen
es läuft auf einer anderen Ebene
und die ist
und bleibt
einfach mein Glaube.
Faulus dachte z.B. mal der wankt.
Der Glaube nie.
Die Tagesform
und die Bestürzung über Tagesereignisse.
Das kann runterziehen.
Ja!

Ich bleibe bei den Fakten
und wäge die Wahrscheinlichkeiten ab
und deshalb bleibe ich drinnen.
Oder alles was ich tat
oder worauf ich baue
meinen Bauch
und meinen Kopf
und die Arbeit da rein
war einen Scheißdreck Wert!

- und das -
glaube ich wieder einmal nicht.

Es ist heiß dieser Tage
und man kann den Kopf darüber verlieren
wir kommen an ein äußerst kritisches Niveau
aber warum passiert dies
ist es logisch
nachvollziehbar
sauber begründbar
Nein!

Rausgehen?
Verluste realisieren?
Das Risiko
ist bei de Abwägung zu groß
das der Zug losfährt.

Ich fahre sehr oft in meinem Auto
und bemerke verwundert an meinen Gedanken
das dort alles fertig ist
da ist schon längst passiert
was hier noch bevorsteht
ich handele nicht gerne
wie andere es für mich vordenken
um ihren profit zu machen

Lasst euch 5 vor 12 nicht raushauen
durch üble Spiele
von Leuten die mehr Macht haben
und ihre Interessen

Das ist der Punkt.

Grüße

stay tuned

buy hard
Hallo Leute

Ich verfolge die Facts und Spekulationen von manolo, buy hard und Co. nun schon geraume Zeit mit zunehmenden Interesse. Immer top aktuell und meistens auch sehr logisch - vielen Dank einmal dafür!

Um so mehr wundert es mich, daß bei finanztreff.de der Realtimekurs von Upgrade seit einer knappen dreiviertel Stunde im Xetra mit 22 Euro angegeben wird (bei 0 Umsatz), ohne daß sich hier im Board irgend jemand dazu äußert. Ich kann mir den Kursanstieg bei 0 Umsatz um über 50 % nicht erklären ...
Wer weiß Näheres oder eine logische (spekulative) Erklärung?

Vielen Dank im voraus!!


halie
hallo,

es handelt sich nur um ein briefkurs, der schon seit laengerer zeit dort steht.

irgendeiner hat eben einen verkaufsauftrag mit 22 euro gestellt, mit derr hoffnung, dass jemand ein billigst auftrag erteilt, und er den armen abzocken kann.

der geldkurs ist bei 0,00, da niemand ueber xetra versucht die aktie zu kaufen.


gruss

ati
egal... auch wenn der xetra-kurs wohl heute nicht erreicht wird ;)
für mein herz ist dieser anblick eine wohltat, fast wie eine therapie
:D
Einige Vergleiche und Argumente

Im März nach dem Barrons Artikel
Wo die Karte Lüge war
Upgrade eine Betrugsfirma sein sollte
Im Mai die ganze Firma tot
Kein Markt für so ein Produkt vorhanden sein sollte
Alles Traum – und Wahngebilde nicht?
Da war der Kurs bei durchschnittlich 30 Dollar so grob über die Zeit

Jetzt ist die allgemeine Depression eingekehrt
Niemand will mehr Phantasie
Sondern fundamental vorhandene Zahlen
Und seitdem hat Upgrade
Nur zur Erinnerung
Sein Bestehen finanziell abgesichert bis weit ins nächste Jahr
Pathways übernommen und Infrastruktur gesichert
CPI als Vertriebs und Entwicklungspartner ins Boot geholt
Die Existenz – und Lauffähigkeit der Karte demonstriert
Bestärkt und betont
Sie arbeiten im GSA Projekt mit
Haben über Centurion einen Auftrag
Über pathways Einnahmen
Und eine Liste möglicher Vertragspartner
Übernehmen demnächst cardsnmore
Wollen an den amex und werden dort auch hin
Telefonica waren Sie 12 Dollar und 10 Millionen DM Wert
Von den Verbindungen die hier auch dargestellt wurden ganz zu schweigen
Und möglichen Spekulationen

Der Markt hat eine Kapazität von aktuell
500Milliarden DM
Tendenz steigend
Wie war so schön auf dem DNC zu lesen
*ohne das Vorhandensein der UC
denn diese wird durch ihre Applikationen automatisch weitere Marktpotentiale erschließen und in andere Märkte wie Festplatten oder andere Speichermedien mit eindringen und dort zusätzlich Anteile rauben.
Wir reden nicht nur vom Smart Card Markt
Sondern einer Fülle bestehender und sich ausweitender Märkte
Oder neu zu Erschaffender.

Niemand bezweifelt mehr, das genau diese Karten vom Markt gewollt sind
Er hat gedreht
Bill Gates fordert Sie ein
Und es gibt kein bekanntes konkurrenzfähiges Produkt!
Und man kann es auch nicht kopieren, die Technologie von UC
Die Patente sind wasserdicht
Die Zeitschienen wurden eingehalten
Und UPGD betont weiterhin für 2001 den Vertrieb
Das wurde in FFM schon gesagt
Immer wieder
Ein Spitzenmanagement von weltweitem Ruf
In einem Klicker OTC Wert
Spezialisten
Profis
Die ganz nach oben wollen oder dort schon waren und noch einmal wechselten
Obwohl sie einen Ruf zu verlieren haben
und bisher jede Klippe umschifften!
Guckt euch doch die Leute mal an!

Und jetzt
Auf diese letzten 100 Meter – auch zeitlich gesehen -
Sackt der Kurs in die Knie von

9 (!!!) Dollar.

Das ist irrwitzig
Versagt jeder gängigen Erklärung
trotz des Zubilligens sämtlicher Börsenschemata wie Depression etc.

Ich sage Bland, Katsanos, Kehoe
Machen einen Spitzenjob!

Wir haben im Juni/Juli schon gesagt die Konkurrenz wird nicht schlafen und es gibt noch Stürme. Bitte. Hier sind sie. Dem Normalanleger ist klar gemacht geworden, über Medien weltweit, die nachweisbar gleiche Quellen hatten, alles hier gepostet, und den Kursverlauf – so klar – das es einer Bildzeitungsschlagzeile gleich kommt, daß das ein Mistwert ist. Hoffnungslose Geldverbrennerei. Niemand Vernünftiges außer paar shorts geht da mehr rein. Wer hält noch Stücke auf Sie? Wieviel promille Optimismus gibt es noch für UPGD? Was sagt uns das?
Genau.

Und ich sage
Diese Aktie
Dieser nunmehr scheinbar hoffnungslose Mistwert
Wird uns ca. 10 Mal so viel Freude machen
Wie er uns Ärger einbrachte.
Muß man keine Glaskugeln holen
Sondern nur lesen, Zeit investieren und warten.

Und solange keine news mit Einnahmen kommen
Und das listing nicht da ist
Wird das weiter ausgenutzt.

Ich freue mich auf die UC in meiner Brieftasche (und wenn meine Bank die erst hat, hat sie jede vorher gehabt)
Und ich freue mich auf meinen thread @100
Und auf den Schampus, den ich mit meiner Freundin trinken werde

Bis dahin
Noch so manches
Prost!

Bleib hart
hallo buy hard,

warum schreibst du eigentlich so viel schrott!


kannst du wirklich garantieren, dass der kurs heute nicht auf 8 usd faellt?

kannst du wirklich garantieren, dass jeder solch eine karte in der tasche haben wird?

wenn du es wirklich garantieren kannst, dann lass uns doch eine option machen, du zahlst mir nach 6 monaten 22eur pro aktie, egal wie der kurs steht!


gruss


ati
Die Zeit der zittrigen Händer - oder ...
... wie man Kleinanleger total verunsichert!

Eine Geschichte die das Leben täglich neu schreibt!

Liebe Upgrade-Freunde - alle die es schon lange sind, die es über die Zeit geworden sind und die es noch werden wollen,

es ist, so glaube ich, an der Zeit, einmal über die Praktikten der großen Börsengeschäfte zu schreiben.

Was erleben wir heute und jetzt. Wir erleben einen täglichen Kursverfall unserer Aktie. Warum? Die Vorgehensweise ist relativ einfach dargestellt:

Das Unternehmen und der dazugeörige Aktienkurs hat bisher nur aus Phantasie der Investoren bestanden. Diese Phantasie hat den Wert auf über 90 Euro getrieben und auch wieder fallen lassen. Jetzt haben wir einen Punkt erreicht, wo der Kleinanleger total verunsichert seine zittrigen Hände zum Computer führt und die Verkaufstaste drückt.

Das ist gewollt und wird uns wohl auch noch einige Tage beschäftigen. Sehen wir noch tiefere Kurse? Es kann sein? Solange, bis alle zittrigen Hände die Spielfläche verlassen haben. Auf diese Aktien, die die zittrigen Hände verlassen wird schon gewartet. Gewartet von Großinvestoren, die dass Potential dieses Unternehmens erkannt haben.
Jetzt, nachdem die Markteinführung kurz bevorsteht. Shorties tun ihr Übriges dazu und helfen mit, den Kurs ganz nach unten zu prügeln. Wer zittert verkauft. Shorties decken sich damit ein und Großinvestoren freuen sich über die günstigsten Aktien ihres Lebens in einem sagenhaften Unternehmen. Jetzt noch schnell dabeisein und günstigst einsteigen ist die Devise.

Viele von Euch spielen dieses Spiel mit. Ihr habt ausgeharrt. Tage, Wochen, Monate, viele schon viel länger als ein Jahr. Jetzt, kurz vor dem Zieleinlauf verläßt Euch der Mut. Meldungen sind in Hülle und Fülle gekommen. Sie richtig zu interpretieren und daraus Schlüsse zu ziehen war wegen den zitternden Händen nicht mehr möglich. Nur noch raus, nichts wie raus!!! Andere freuen sich über Eure Aktien und sammeln diese fleißig ein. Die geben keine mehr her!

Und wer wohl hat das Nachsehen? Wieder mal die Kleinen, die sich von den Großen verunsichern ließen. Wie oft ist es Euch in Eurem Börsenleben so ergangen? Ewig lang habt Ihr an einer Aktie festgehalten, ewig lang! Bis zu dem Punkt, wo Ihr die Nase gestrichen voll hattet und verkauft habt. Und dann, ja dann gingen die Dinger ab wie eine Rakete und Ihr hattet das Nachsehen. Wer sich davon freispricht ist nicht ehrlich zu sich selbst. Ich selbst habe es in meinen über 20 Jahren Börsenleben nicht anders gemacht.

Genau diese Situation haben wir jetz wieder!!!

Wer zittert geht einfach raus und wer noch Mut hat, der hält die restlich Durststrecke auch noch durch, auch wenn wir noch auf die schon hier propagierten 5 bis 8 Dollar fallen. Die Großen stehen mit Kohle bewaffnet, Gewehr bei Fuß da und warten, warten auf Euch!

Warum drehen wir die Sache nicht einfach um, kaufen selbst noch mal nach, wenn es sein muss bei 8, bei 7, bei 6 usw.

Es ist sicher, die Trendwende steht kurz bevor. Längstens warten wir bis zum 1. Quartal 2001, vorher kommen noch wunderschöne Meldungen, die aber auch wieder richtig gedeutet werden müssen, und dann beginnt ja am 5. Oktober die Roadshow, an Orten, die genau in das Gesamtkonzept hier bereits vorgestellter Theorien passen. Und das Listing nich vergessen. Alles hängt irgendwie in der Warteschleife.
Die Warteschleife wird so lange anhalten, bis alle zittrigen Hände raus sind und die Großen voll investiert.

Fazit: Wer jetzt verkauft ist selbst schuld!

Viele Grüße
manolo :cool:
@ati
ich garantiere hier nichts
-oh weia-!
mach dir deinen kopf
es sind meine gedanken
für dich schrott
ok

buy hard
Gar nicht schlecht
Lass uns handeln
Was kostet Dein call auf Upgrade
Amerikanisches Bezugsrecht
Laufzeit 1 Jahr
Preis auf 22 Euro
???

Ws bietest Du mir an?
Wie gestalten wir die vertragliche Seite?
Absicherungen etc?
hallo buy hard,

ich verkaufe keine optionsscheine!

noteriell vereinbaren wir eine kaufoption!

du kaufst nach 1 jahr 42.000 aktien fuer 22 euro von mir. damit hast du den vorteil, dass du bis dahin kein pfennig investieren musst. sollte der kurs dann auf 32 eur stehen, haettest du dann 420.000 euro gewinn und ich haette garantierte 100% in einem jahr!
bin ich froh heute nochmal in d gekauft zu haben, nachdem ich gestern keine in us bekommen habe.

@manolo richtig!!! :) :) :)
hoffentlich haben sich die shortys mal die hände verbrannt und müssen sich jetzt eindecken.

büschelweise graue haare wünsche ich allen shortys mit upgd!!

naja 1 oder 2 habe ich auch schon ;)

10 1/8 :)
jetzt steigt Upgrade endlich mal wieder, und manche hier brechen in wahre Jubelgesänge aus. Manchmal verstehe ich euch wirklich nicht mehr. Weiter keine News, der Kurs geht mal (zufällig??) wieder hoch und alles ist noch besser als vorher? Versteht mich nicht falsch, besitze meine wenige Aktien immer noch und werde noch lange nicht verkaufen. Aber grundsätzlich wäre hier doch etwas mehr Realitätssinn zuweilen angebracht.
Gruß
Rentner

Vielleicht steht ja das Listing an und einige wissen wieder mehr als wir??
@ati,

eventuell wäre ich interessiert. ein jahr laufzeit. hmm... nur wie sicher liese sich das machen ?
interessante idee.

nur im ernst ... ob du 42000 stücke hast ... kann ich das ernst nehmen ...

@buy hard ... schöne ausführungen ... nett. weiter so - ich kann das alles sehr gut verstehen ...
buchverluste tun mitunter auch weh... ich kaufe zigarren dagegen ...;)

@ manolo ... absolutely correct ...!!!

ich versuchte zweimal zu kaufen ... sauberes limit ...
NICHTS bekommen ...

die großen wollen rein ...

am besten - 4 wochen nicht reinschauen und nichts NICHTS tun... außer schlafen ... essen trinken rauchen und den vögeln beim vögeln zuschauen

... alles andere wäre falsch ... jetzt spielen die big boys ihr game ...

und abgehts.

tw.

stay tuned ... ;)
@ rentner 10 ist mehr als 9 und sich zu freuen kannst du keinem verbieten, aber ja zu bedeuten hat der kursanstieg natürlich noch nichts.
realitätssinn kannst du am besten denen pretigen die heute apple aufgrund einer gewinnwarnung um 50% nach unten prügeln!

aber entschuldige das ich mich freue !!
das passiert jedesmal wenn ich mir aktien kaufe oder nachkaufe und diese 10% am 1.tag steigen.
@ati
feilscherei

erzähl keinen von wegen kein risiko und so

du nennst einen Preis
bekommst den mal erworbener aktienanzahl
damit ist der erste teil gelaufen
der zweite kost dich ein vermögen
mannomann
echt leichtfertig

frage dich lieber mal warum keine bank n call anbietet

buy hard
@tw wenn buy hard es eingeht, kaufe ich entsprechend nach!


@buy hard was soll mich bitte ein vermoegen kosten? ich kaufe heute fuer 11 und verkaufe 1 jahr spaeter fuer 22 = 100% gewinn!!
mal was zum nachdenken:

schaut Euch doch nur den Kursverlauf von OTI mal an - dann ist der Upgradekurs ja fast stabil wie Stahl.
Was sagt mir das, oder was will ich damit sagen - NICHTS ist an der Börse ist berechenbar (naja fast)
OTI hat auch super News dieses Jahr gebracht und was ist passiert - die Aktie wird verzockt - nagut,
ich hab mit gezockt und auch was gut gemacht aber die Essenz daraus ist doch klar - fallende Kurse
resultieren nicht immer aus dem Unternehmen sondern auch manchmal aus dem gesamten Markt bzw.
der Markt- und Börsenlage - und die Amis geben IMMER die Richtung an - oder nicht!!!!

auch wenn´s albern ist - cu@99@x-mas

grüße

BestBuy
...

seufz ...

tut das gut ...

das war wohl das tief ...

und dank eines nicht näher zu bezeichnenden freundes aus dem sonnigen süden ... :cool: kann ich mir heute zur einstimmung
als erste zigarre eine rafael gonzales slenderellas - moment ich muß mal ziehen ... aaahhhh ...schmecken lassen ... die ist fein dünn und sehr
gehaltvoll ...

mal sehen was da heute noch nachkommt ... ;););)

dazu ein tröpfchen weiswein aus australia ...

so darf das leben bleiben ...

ich hoffe, euch geht es ebenso gut ... (was allerdings ohne zigo sicher nicht sein kann :D)

lasst den wert mal links liegen für ein par wochen ... nach dem nächsten ffm-meeting sieht alles wieder ganz anders aus ...

tw ... schmauch ...

danke an die freunde, die das päckchen sandten ... fast kommt es mir so vor, als ob eine junge schöne frau das paket gepackt hat ...

;)
zigo und wein tun ihre wirkung ...

wo gehe ich nun zum essen hin ... seufz ... spareribs wären toll ...

ein paar witze zum aufmuntern .... es ist WEEKEND !!!!



Ein junger Mann beschwert sich bei dem Apotheker, das die neulich gekauften Kondome nicht farbecht seien.
Der Apotheker verweist auf den guten Namen dieses Markenproduktes
und schließt so einen Fehler aus.
Darauf meldet sich schüchtern ein alter Opa und sagt: "Und umknicken
tun die auch..."

Karl ist zu Besuch bei seinem Freund Willi und dessen Frau. Während des ganzen Abendessens spricht Willi seine Frau nur mit `Schatzi`, `Mauseschwanz`,
`Engelchen` usw. an. Nach dem Essen, als die beiden mal eine kurze Zeit alleine sind, spricht Karl seinen Kumpel an:
`Mann, das finde ich wohl toll, dass du deine Frau nach all den Ehejahren noch immer mit solchen Bezeichnungen ansprichst, wie ein jung Verliebter.`
Darauf wiegt Willi mit dem Kopf hin und her und meint dann: `Nun, um der Wahrheit die Ehre zu geben, ist es tatsächlich ETWAS anders: Ich habe vor drei
Jahren ihren Namen vergessen.


Ein Mann mit seiner Frau - beide schon etwas länger verheiratet - stehen vor dem Gorillakäfig. Sagt er: "Komm, mach das Mänchen da drüben mal ein bißchen
scharf !"
Sie stellt sich vor´s Gitter, leckt sich aufreizend die Lippen und der Gorilla brüllt.
Dann hebt sie den Rock - der Gorilla trommelt sich auf die Brust.
Schließlich zeigt sie dem Gorilla noch die nackte Brust, worauf der nur noch mit dem Kopf gegen das Gitter knallt.
Der Mann nimmt seine Frau, wirft sie in den Käfig und ruft hinterher:" So, und jetzt erklär IHM mal, das du Migräne hast..."

Treffen sich ein Amerikaner, ein Deutscher und ein Araber. Nach kurzer Zeit kommt das Gespräch auf die Familien.

Sagt der Amerikaner: Ich habe 5 Kinder - eines mehr, und ich hätte eine ganze Basketball-Mannschaft.

Darauf der Deutsche: Das ist ja gar nix. Ich habe 10 Kinder - eines mehr, und ich meine eigene Fussballmannschaft.

Entgegnet der Araber: Ihr seid ja arm dran. Ich habe 17 Frauen - eine mehr, und ich hätte einen kompletten Golfplatz.


tw
Vom RB-Board

:) :)

quote

By: reckon $$$$
Reply To: None Friday, 29 Sep 2000 at 12:58 PM EDT
Post # of 8235


The Ultracard is beginning to get some coverage in trade magazines. Apparently the following article, from the September 25th version of Telecommunications Reports International (www.tr.com), is just one of many that are soon to follow. It doesn`t tell us anything we don`t already know, but it`s good that they are beginning to get the word out. Anyway...here it is:


5 Megabyte UltraCard Scheduled For Early 2001 Launch

Touting its technology as “beyond smart,” UltraCard Inc. plans to unveil its 5 megabyte (MB) UltraCard chip card early next year. The UltraCard card will have greater storage capacity than the standard smart card and is interoperable with other systems.

“The UltraCard card is adaptable to any number of applications, and unlike some entry products currently being introduced, it carries the programs required to achieve total interoperability with all cards and readers,” said Dan Kehoe, president of UltraCard, a subsidiary of Upgrade International Corp. “Each of these applications can serve as a springboard for a number of other applications.”

UltraCard officials recently demonstrated the product at the National Democratic Convention in Los Angeles, Calif. UltraCard’s Chief Technology Officer Don Mann said the proposed future use of multiapplication smart cards will require several megabytes of data storage, although the storage size of the existing smart card electrically erasable, programmable read-only memory (EEPROM) is limited to 32 kilobytes (K) to 64K. Increasing storage capacity greater than 64K will be “extremely expensive and difficult to obtain,” he added.

Kehoe said the UltraCard addresses this concern. “UltraCard’s 5MB entry product combines hard disk technology, the standard magnetic stripe card and the smart card chip with UltraCard’s patented technology to produce a revolutionary system for high security, high capacity portable data storage in a credit card format.”

The technology uses the durability of magnetic hard disk technology plus high-volume, high-throughput sputter technology. The UltraCard reader/writer, the Ultradrive, will be backwards-compatible to Visa International’s smart card reader. Cardholders insert the card into the reader/writer, which reads from and writes to the card only after verification by any number of biometric or personal identification number (PIN) authorization codes.

Kehoe praised the recent launch of the smart Visa platform (see story, p. 1) and its potential for encouraging smart card use in the United States. “We are pleased to hear that Visa is launching its smart Visa because smart card technology has been slow to take hold in the United States, and this launch of smart cards paves the way for domestic success,” he said. “Our technology is an incremental progression of existing smart card products, and we intend to be ready to help with the next step.”

UltraCard’s interoperability and security features make it adaptable to diverse applications in markets such as finance, government, the Internet, health care, transportation, identification systems and other applications.

unquote
:)
hallo ulli,

hatte ich schon mal gepostet ... aber scheinbar hat´s keiner gemerkt ... Tigerwoods 28.09.00 21:12:53

trotzdem ein schönes weekend ...#

nicht vergessen, nächste woche beginnt die roadshow ...

tw

jemand in zürich ? am abend ... gibt nette lounges dort ...
tw:
wurde von mir voll registriert , vermutlich äußerste sich keiner darüber weil der inhalt dem gleicht was in der letzten meldung stand bis auf:


The Ultracard is beginning to get some coverage in trade magazines.
Apparently the following article, from the September 25th version of Telecommunications Reports International (www.tr.com), is just one of many that are soon to follow. :)

na dann hoffe ich mal auf artikel auch in d z.b. bei heise,chiponline,techchannel usw. :)

habe ich noch was neues übersehen?
Hi TW,

klar wurde das registriert, aber was soll man anderes tun, ausser darauf zu warten etwas in den einschlägigen Blättern zu lesen?

Die Zeitung iX aus dem Heise-Verlag in der Ausgabe Nr. 10 berichtet überigends etwas verspätet aber immmerhin über die Vergabe des Auftrages der US-Regierung für das "Smart Accesss Common ID Program". Was mir allerdings so noch nie unter die Augen gekommen war ist der folgende Absatz aus diesem Beitrag:

"Die Authentifizierung für Gebäude- oder Netzzugang erfolgt durch Smartcards, auf denen mehrere spezifische Merkmale eines Eigentümers gespeichert sind. Beim Erkennungsvorgang blickt der Anwender in eine Kamera, legt seine Finger auf einen Sensor und schiebt die Smartcard in ein Lesegerät. Stimmen die Daten überein, gibt das System den Zugang frei."

nix
Tja,
da muss ich doch gleich nochmal posten. Habt ihr schon mal was von MagnaCard und NextCard gehört? Ich hab mir grad noch mal die Upgradewebsite durchgelesen (so zum mutmachen ;) ), und bin dort auf folgenden Artikel gestossen, der meiner Meinung nach sehr neu sein muss, denn er beantwortet einiges an Fragen, jedenfalls für mich.

"UltraCard is producing a family of credit card-sized data storage devices and an inexpensive series of devices for reading and writing data to the Card. Capacities will increase over time as shown in Figure 1, below: UltraCard is available for market introduction now at 5 MB. MAGNACARD and NEXTCARD are under development with anticipated market introduction between 24 and 36 months after introduction of the UltraCard. The ULTRADRIVE™ series of card readers/writers will complement product introductions.

Figure 1: UltraCard Storage Capacity


Card Designation Storage Capacity

UltraCard™ 1 MB to 5 MB

MagnaCard™ 10 MB to 25 MB

NextCard™ 50 MB to 2 GB


Based upon average price per megabyte, UltraCard provides a superior value for its users. This value will increase over time with introduction of MAGNACARD and NEXTCARD.

The typical magstripe card today holds only a tiny amount of data. Nearly all of the smart cards on the market today hold only about one page of text. The UltraCard, ready for market introduction now, can accommodate up to 2,500 pages of text. This dramatic increase in storage capacity allows a single UltraCard to store:

* Webster’s Unabridged Dictionary (2,257 Pages) OR
* The Complete Works of William Shakespeare (1,312 Pages) OR
* Canterbury Tales by Chaucer (627 Pages) AND
* War and Peace by Tolstoy (607 pages) Used alternatively for storing complex documents such as photos or multimedia documents, UltraCard will accommodate:
* Up To 150 Color Photographs
* Up To 75 Full-Chest X-Rays

The capacity for data storage will increase dramatically with the introduction of MAGNACARD and NEXTCARD. Soon a business person will be able to duplicate all of the records stored in his personal computer and transport them on a Card carried in the wallet. He can access all of his records on any computer located anywhere in the world that is equipped with an ULTRADRIVE.

There are many specific applications for UltraCard technology. Due to the tiny storage capacity of existing credit card storage media and the high cost of implementation of other card storage technologies shown above, UltraCard will be able to open up many new markets. UltraCard applications include:

Figure 3: UltraCard Applications

Access Control/Security Cards Parts Lists

Credit/Debit/ATM Cards Passports/Immigration Cards/Visas

Customer Service/Order Records Production/Work-In-Process Control

Drivers License QC/Process Control Records

Drug Inventory/Dispensation Cards Replacement for Computer Floppy Disks, Flash, ZIP Cartridges

Healthcare Record Cards Retail Store Valued-Customer Cards

Identification Cards Stored Value Cards

Instrumentation Manuals Technical Manuals

Insurance Benefit Cards Time and Attendance Cards

Military Systems Maintenance Records Transcripts---Legal, Academic

Mug Shot/Arrest/Criminal Record Files Vehicle Service Record Cards

One-Shelf Libraries/Books on Cards Welfare Benefit/Food Stamp Cards

Many other applications for UltraCard are under investigation. Practically any application requiring data that is transported easily and accessed inexpensively can use UltraCard.

In addition the seamless ability to adapt UltraCard to existing credit cards (mag stripe plus UltraCard media) so that vendors can evolve over to UltraCard without technical difficulties will facilitate rapid market penetration.

High Levels of Security. Sophisticated encryption technology may be used on the UltraCard facilitated by the increased memory capacity.

Further, UltraCard’s exclusive license of Keepered Media Technology on magnetic cards will virtually eliminate accidental erasure and corrosion of data stored on the card due to exposure in the harsh consumer credit card environment, as well as prevent fraudulent duplication of information contained on the card.

How Does ULTRACARD Technology Work?
UltraCard uses well-tested, reliable and easy-to-produce technology in new and unique ways. Computer data storage using hard disk drives has become commonplace in the computer world. As the capacity for hard disk storage devices has risen over the past few years the reliability has increased and the price per megabyte has fallen dramatically. UltraCard uses this hard disk storage technology as the starting point for its new and unique products.

During its media manufacturing process UltraCard applies proprietary media to the back of a credit card in place of or in addition to the magstripe. This media is built up starting with a specially formulated base material followed by a layer of magnetic substrate topped off by an extremely durable protective layer. The resulting aggregate has a mechanical durability many times greater than any other type of credit card storage device. It is also between eight and ten times more resistant to demagnetization than the ordinary magstripe card.

The ULTRADRIVE read/write device reads from and writes to the Card in much the same fashion as a hard drive accesses a hard disk today. The ULTRADRIVE is no larger than an ordinary floppy disk drive and can be mounted internally in the standard peripheral bay in a computer, cash register or security device. ULTRADRIVE is also available as a stand alone Card reader for non-OEM applications or as a hand-held device for portable applications.

Transition from the UltraCard capacity of 5 MB to the NEXTCARD capacity of 100 MB will involve adapting higher density storage techniques and other innovations already present in the technology associated with high capacity hard drive storage. UltraCard expects to be able to keep pace with the market demands for increased storage capacity that it will create with the introduction of its new technology. "

nix

PS: Rauchen gefährdet die Gesundheit

PPS: Das musste einfach mal gesagt werden
Mist, die Formatierung dieser schönen Tabellen ist völlig fürn a..

Im Original tausendmal schöner http://www.upgd.com/company.html
Und noch ein paar Fragen an alle in dieser heiteren Samstagabendalleinunterhaltungsshow.
Altavista gibt einem bei der Suche nach UltraCard jede Menge Links auf Printsysteme für die Bedruckung von "UltraCards". Sind das schon die ersten "Zulieferer" für unsere UltraCard, oder gehts hier um eine gänzlich andere Sache?

http://www.cfriends.com/idprinters/blankcard.htm

http://www.id-cards.net/systems/preconfigured.html

nix
Okay es muss sich bei diesen Printern wohl um Systeme für eine CallingCard mit dem Namen UltraCard handeln. Jedenfalls bin ich mir dessen recht sichewr geworden nachdem ich bei meiner Suche auf folgende Seite gestossen bin http://www.playboy.com/playmates/personal/susieowens/drawn02… ;)
von reckon

CW:

Thanks so much for that article you posted recently. I was speaking with a friend on the phone today (hey Johnny D!) and he pointed out how reassuring it was in that it reinforced what we’ve all known for some time. Particularly concerning the issues of backwards compatibility and interoperability.

To quote from the article again:


“For smart cards to gain widespread acceptance, analysts believe that the bill-pay industry must create a technological standard that can be adopted for use by consumers, as well as by brick-and-mortar merchants and e-tailers.

They also say that corporate and government players must meet the challenge of implementing smart cards that work with the technology already in place, such as magnetic strip cards.

Card technology experts from the Smart Card Forum, a multi-industry group, think "hybrid cards" are the next logical step. Hybrid cards contain not only an embedded chip or memory module, but also a magnetic strip and bar coding.”


Now, other smart cards will and do combine mag stripes and chips (American Express’ blue, for instance). However, only Ultracard will have enough memory to store the programs that will make it interoperable with ALL smart cards and readers (and of course the myriad of different software applications designed for smart cards) AND standard magstripe technology. This problem of interoperability, to me, is the fundamental roadblock to smart cards becoming ubiquitous (in government and the private sector). And at this point only the Ultracard has the solution.
@ ulli

wofür sorry ?

manches kann man nicht oft genug posten ...

leider scheint das verständnis noch nicht so ganz da zu sein ...

aber das kommt noch ....


auf eine schöne woche !

tw
tw

da ich nicht weis wann du richtung zürich in dieser woche abfährst und dir vielleicht bis zum 5.10. noch etwas urlaub gönnst, wünsche ich dir schon frühzeitig viel spaß mit der hoffnung auf und bitte um eine schöne berichterstattung. ;)

grüße - ein dich beneidender faulus.
Eine neue Folge der Serie
"mit UC wärs nicht passiert"

Hacker-Jäger: Kreditkartenklau häufigstes Onlinedelikte
(iBusiness) Der Klau von Kreditkartennummern gehört nach den Erfahrungen von Amerikas gefürchtetstem Hacker-Jäger John Vranesevich zu den häufigsten Delikten im Netz. In einem Zeitungsinterview berichtet Vranesevich über den Fall eines überführten Hackers namens Maxus.
Er sei in das System des Onlineshops CD Universe eingebrochen und habe über 300.000 Kreditkartennummern gestohlen. Der Onlineshop habe sich bedeckt gehalten und sogar behauptet, es hätte keine Kundenklagen gegeben. Maxus habe sich dagegen mit der Tat gebrüstet und E-Mails sowie einige "Beweisnummern" an die Times geschickt. Schließlich habe er 25.000 Nummern auf eine Webseite gestellt und von CD Universe 100.000 Dollar Lösegeld gefordert.
Der Shop habe sich geweigert, vom FBI die Seite schließen lassen und die Kunden unterrichtet. Nach Angaben des in die Ermittlungen eingeschalteten Hacker-Jägers hat Maxus einen großen Teil der gestohlenen Nummern an "vertrauenswürdige" Partner in Tausenderpaketen zu einem Dollar das Stück verkauft. "Und zwar als sogenannte Virgin-Karten."
Kann Judas recht haben? Oder ist es wie mit dem Wetterbericht? Wer im Frühjahr zunehmende Sonne vorhersagt, hat in Mitteleuropa
immer mehr Treffer als falsche Vorhersagen.

Und heute heißt es mal wieder: alle Fenster schließen und Türen zu, denn die Achterbahn geht in den nächsten Kreisel, wie mir
scheint: Nach einer Stunde schon 22000 Stück gehandelt bei 8 % im Plus.

Krahmix: Haben wir noch eine Obergrenze im Trendkanal, oder kommt bei der Bewegung irgendwo ne Ausbruchsmeldung?

Heut mal wieder soooooooooo long

serenior
so, die Zeit der Gewinnwarnungen ist so gut wie vorbei, jetzt kommen die Gewinnmeldungen, von der Stimmung profitieren die OTCs voraussichtlich ganz gut. :D
@Tillex
der ostfranzose (krebs)ist schon länger nicht mehr dabei.
eichel... hans eichel (steinbock) - die fleischgewordene büroklammer.

ich würde gerne sehen, in welches brett du demnächst beißt.

;)
Hey werd ich hier überlesen, oder sind Magnacard und NextCard ein alter Hut und nur ich Trottel hab mal wieder nichts gewusst?!

nix
Khomeni, die Verlängerung auf ein Jahr vor Steuerfreiheit stammt vom Rotlicht-Oskar, was gibts da zu deuteln?
@Khomeni, huhaha, das Brett ist immerhin aus Teakholz, siehe Bea Systems $$$.
Das andere Brett aus alten Apfelsinenkisten ist fonix, sollten laut shareholder meeting heute news über nen Deal mit delta airlines kommen, grübel...
In 5 Jahren haben wir vielleicht eine sprachintelligente Ultracard, wenn es zuviel Mißbrauch mit Fingerabdrücken gab, wer weiß... mir wurde ja vom Board hier viel Fantasie befohlen ;)
.....

so viele zigarren kann man eigentlich nicht rauchen ...

für jeden guten deal der nächsten 3 monate ... seufz ...

aber ich werde mich bemühen ...

:eek:

und wenn judas nicht wäre ... seufz ... es ist sooo gut diese jungs bei uns zu haben ...

ich denke manchmal ... arbeiten die vieleicht sogar bei upgd ???

gott bewahre .-....

dann wären sie schon lange auf den cayman´s ...

so sind ein paar von uns bald dort ... ;):D

have a good trade !!

can you hear the gorilla ????

tw
@ TW

Aus welcher Stadt kommst du ? Würde mich mal interessieren .

So long

Yogui
bin a reigschmeckter in stuttgart ...

:eek:

besuch ??

nur mit zigarre !!

tw
Alles ist still. Alle warten gespannt. Keiner weiß mehr, was es noch zu diskutieren gäbe. Alle Schwachköpfe scheinen von Board. Wo ist unser Orakel? (judas)
Gruß
Rentner

P.S. Dies ist eines der überflüssigsten Postings der letzten Wochen. Aber, was soll`s?
@Rentner, Dein letztes Posting hatte mehr geistvollen Inhalt, als sämtliche Outlaw-Foren zusammen (mit Ausnahme natürlich der Postings, die Khomeni, manolo, KH :; und andere wahre Longs hinterlassen haben). Das sollte diesem Pack einmal zu denken geben.

Keine News? Sehe ich anders. Die Attacke gegen UGD ist erfolgreich abgewehrt worden. Kurse über 10 $ sind wieder erreicht. Jetzt ein paar gute Tage an der Börse und wir sehen schnell andere Kurse wieder, spätestens dann, wenn endlich die ersehnten PM´s kommen.

Gruß an alle LONGS

KH :cool:
da mein alzheimer ab und an wirkung zeigt eine frage, hatten wir diese news von cpi schon einmal?


Ghent, 13 September 2000

CPI FIRST AMERICAN PERSONALISATION CENTRE FOR PROTON-BASED CARDS


Ghent, 13 September 2000 - Today, at the Proton World Forum, the major annual event for Proton users and partners, Proton World, announced that CPI Card Group had been certified as the first American-based card personalisation centre for Proton-based cards.

CPI Card Group is one of the leading manufacturers of magnetic-stripe cards in North America. Last year, it shipped 450 million magnetic-stripe cards to a wide variety of customers from its production centre in Los Angeles. CPI also shipped 85 million cards from its secure card production facility at Denver, which is where the Proton-based cards will be personalised. CPI is a partner of Bull, a long-established manufacturer of Proton-based cards. CPI will also be opening a card production and personalisation centre in Sao Paulo, Brazil in the near future.

Proton World sees North and South America as key markets to continue its world-wide expansion. This agreement opens up a source of card personalisation services to Proton licensees in both continents, and will greatly facilitate the expansion of their schemes.

Yves Moulart, Chief Technology Officer of Proton World, said, “Our ambitious expansion plans for the Proton technology means that we need to expand the network of certified personalisation centres available to our customers, while maintaining the highest standards of security, so that we can continue to offer the greatest possible choice for Proton licensees.”

Antonio Accornero, President of CPI, said, “We are delighted to join the international network of Proton personalisation centres and look forward to developing close links with Proton licensees in North and South America. CPI is going on with its strategy of becoming a major player in the smart card arena.”

Notes for Editors
Hey sacht ma redet ihr nicht mit mir? ich hab mich sogar heut morgen geduscht! und ich versichere euch hiermit, dass ich nicht beisse auch wenn mein gebiss anderes erahnen lässt
Ich hatte hier ein paar fragen auf die welt losgelassen und wäre über antworten sehr erfreut. die drängenste frage meinerseits ist eigentlich seit wann es die präzise beschreibung seitens upgrade über MagnaCard und NextCard gibt, die ich so vorher noch nicht gesehen hatte.

in der stillen hoffnung auf die ein oder andere antwort
nix
@Nixmaker
So wie ich mich erinnere, aber legt mich da nicht fest, konnte man über Magna- und Nextcard schon seit Monaten auf der UPGD-Homepage lesen.
Gruß
Rentner
Hi Renter,
danke das war alles was ich wissen wollte. Dann kann ich mich ja jetzt wieder schlafen legen.

thx
nix
Hallo Nixmaker:
Ich kann Rentners Antwort bestätigen.Tut mir sehr leid,denn ich dachte nicht,dass es Dir so wichtig war.
Grüsse,Wunderlich.
hier hast Du es noch mal im Original:

UltraCard™
1 MB to 5 MB

MagnaCard™
10 MB to 25 MB

NextCard™
50 MB to 2 GB

Gute Nacht!
@ alle die guten Engländer.
Habe etwas gefunden und gerne gewußt ob das mit unserer Upgrade was zu tun hat. (Pathways,eine Tochter inzwischen))
Hier die Adresse:http://www.newsalert.com/bin/story?StoryId=CoDGiqbKbytaXnZG&…
Danke für die Antwort!
Carry :D
Hallo Carry,

soweit ich das recherchiert habe, haben die außer einem ähnlichen Namen nichts miteinander zu tun.

Gruß
Cameo ;)
Hi cameo,
danke für die Antwort ,hatte mir so etwas schon gedacht.
Aber doch etwas eigenwillig das Ganze mit dieser Namensgebung.
Carry ;)
...


was läuft ???

der stromzähler ...

was noch ??

passanten ... vorbei ...

grrrhh!!

ach ja ... die roadshow !!!!!

und wie man am kurs sieht viel neues ??!?!?

ist die zeit der leiden endlich vorbei ???????????

da war ja mein zahnarzttermin heute noch HARMLOS .....

tw :cry:
OT Tigerwoods

hi Tiger habe ich das letzte Woche falsch verstanden oder warst Du an einem Treff mit CEO von LMGR interessiert???
Wenn ja schau mal ins Nasdaq Forum, es gibt wohl Möglichkeiten ihn zu treffen oder zu sprechen...
Gruß und beste Kurse
EE

sorry für den Threadmißbrauch!
@ earnie ...

lass mich wissen, wo und wann ... bist du auch da ?

tw
tw will nächste woche in urlaub fahren ... wenn es tickets gibt ...

bin morgen in zürich ... daher leider wahrscheinlich nicht ffm ... schade ...

tw
@ Tiger,

habe Mr. Simon 3 Terminvorschläge gegeben, Sa. ab 20.00, So. ab 20.00 oder Montag vormittags, er wird zurückrufen! Falls nix klappt und Du trotzdem Interesse hast kann ich Dir die Telefonnummer seines Hotels per e-mail geben...
Ich werde auf jeden Fall (bin zwar krank...) wenn ich einen machbaren Termin bekomme hingehen. First hand Infos sind doch immer ineterssant und ein Eindruck vom CEO einer Firma auch nicht unwichtig... Falls ich nächstes Jahr zum Snowboarden nach Canada gehe schaue ich mir noch den ganzen Laden an!
Hast Du Dir den Light Management Group Thread schon etwas zu Gemüte geführt??? Würde mich gerne mit Dir darüber unterhalten...
Gruß und beste Kurse
EE

(der letzte Threadmißbrauch!!)
@ earnie ... mail mir, wann ein meeting möglich wäre ... TigerWoodsPrivate@gmx.de


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.