DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

absolut heisser Trading-Tip: BRAINPOWER!!! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Achtung: brainpower zieht an!!

Emissionsdatum: 21.9.
Emissionspreis: 11
Kurs aktuell: 6.40 (d.h. ca. 40% unter Emi-Preis)
Umsätze in FFM springen gerade extrem an (bereits über 61000)
hier besteht kurzfristig Potential bis mind. 10€!!
...ich empfehle, den Intraday-Chart anzuschauen, super Konstellation und das bei diesen Umsätzen...
BRAINPOWER ist mit +14,83% nach Gigabell Tagessieger am Freitag (ich hatte bereits frühzeitig, ca. 14:00, meine Empfehlung ausgesprochen).

Besonders positiv sind die sehr hohen Umsätze (am Freitag 942.000 Stück auf XETRA) und die Tatsache, daß BRAINPOWER gerade am Nachmittag/Abend, als die Amis wieder nach Süden abdrifteten, nochmal kräftig zugelegt hat.

Bis zum Emi-Preis von 11€ (der einen absolut fairen Wert darstellt)ist noch jede Menge Luft, deshalb wird der Anstieg zügig weitergehen!! Ich bin sehr zuversichtlich, daß wir in Kürze den Emi-Preis von 11€ wiedersehen, bei positiver Marktlage sogar noch wesentlich mehr.
...die Zeichen stehen auf Geldverdienen, ich werde am Montag nochmal nachlegen.
...bei guter Marktstimmung bis 8.50€ (falls Erföffnung bereits über 7.50€)
jetzt ist letzte Chance, günstig einzusteigen. Leider dürfen Insiderinformationen nicht veröffentlicht werden.
Also, ich muß euch schon sagen, es ist eine absolute Schweinerei, daß keiner reagiert und bei Brainpower einsteigt. So wird das nie was mit dem Kursanstieg. Hat nicht jemand mal eine positive Meldung. Muß ja nicht wahr sein. Nur Mut.
Okay, ich hab die Schnauze voll. Verkauf 2000 Stück zu 5,60 EURO. Und Tschüss.
Brainpower wird Richtung Norden einschlagen,da bin ich mir fast sicher.Der Kurs wird Ende Nov die 12 EU
erreicht haben.Ich glaube am 4.Dez gibt es gute Zahlen zu bestaunen.Diese Aktie läuft wie eine Schnecke,aber
sie läuft,und das Täglich gegen den Trent am NM.und zwar bergauf.
Du hast mich überzeugt. Bin wieder mit 1000 Stück zu 5,70 € rein. Hoffentlich bringts was.
Ad hoc-announcement edited and send by DGAP. The sender is responsible for the contents of this announcement.


--------------------------------------------------------------------------------



American Express investment management team goes for gold with Brainpower Brainpower decision support tools have been chosen by American Express

Key members of the investment management group of American Express will be using the complete range of decision support tools from Brainpower. American Express, better known for charge cards, has a substantial investment management operation, well regarded for its top quartile performance according to recent industry league tables. Brainpower`s Finest family of products will be used by American Express with the aim of both underpinning and improving that impressive track record.

The complete range of Finest tools has been purchased as a result of an in- depth three month evaluation. Finest will give American Express fund managers a number of key capabilities. The selection tools will help in identifying the best investment opportunities. The core analysis modules enable in-depth analysis and modelling of portfolios in a user friendly environment. The Editor interface to the existing in-house portfolio management system, means that fund managers and analysts will be able to perform meaningful analysis on real port- folios - rather than just in a theoretic sense. Dynamic Reporting gives a power reporting tool linked to live data and the capability to reconfigure and update reports at the click of a button.

Rocco Pellegrinelli, CEO of Brainpower, said: "We are delighted to welcome American Express as a client and see this as further evidence of the strong appeal of our products for blue chip financial institutions."

Gavin Corr, Chief Investment Officer at American Express commented, "We decided to purchase Finest after a successful evaluation, and expect it to benefit American Express investment management in a number of key areas. Finest will be very useful from a portfolio management perspective, a risk management and a marketing perspective."

Background information on American Express and Brainpower is provided on the following page.

For further information please contact:

Mark Wells, COO Andreina West/Mary Phillips Brainpower NV PR Artistry Limited Tel: +44 (0) 1753 578 174 Tel: +44 (0) 1491 636191 Email: mw@brainpower.ch Email: andreina@pra-ltd.co.uk

End of Message
Ad hoc-Service: Brainpower N.V.

Ad hoc-announcement edited and send by DGAP. The sender is
responsible for the contents of this announcement.

American Express investment management team goes for gold
with Brainpower

Brainpower decision support tools have been chosen by
American Express Key members of the investment management group of American Express will be using the complete
range of decision support tools from Brainpower. American Express, better known for charge cards, has a substantial
investment management operation, well regarded for its top quartile performance according to recent industry league tables.
Brainpower`s Finest family of products will be used by American Express with the aim of both underpinning and improving
that impressive track record.

The complete range of Finest tools has been purchased as a result of an in- depth three month evaluation. Finest will give
American Express fund managers a number of key capabilities. The selection tools will help in identifying the best investment
opportunities. The core analysis modules enable in-depth analysis and modelling of portfolios in a user friendly environment.
The Editor interface to the existing in-house portfolio management system, means that fund managers and analysts will be
able to perform meaningful analysis on real port- folios - rather than just in a theoretic sense. Dynamic Reporting gives a
power reporting tool linked to live data and the capability to reconfigure and update reports at the click of a button.

Rocco Pellegrinelli, CEO of Brainpower, said: "We are delighted to welcome American Express as a client and see this as
further evidence of the strong appeal of our products for blue chip financial institutions." Gavin Corr, Chief Investment
Officer at American Express commented, "We decided to purchase Finest after a successful evaluation, and expect it to
benefit American Express investment management in a number of key areas. Finest will be very useful from a portfolio
management perspective, a risk management and a marketing perspective."

Background information on American Express and Brainpower is provided on the following page.
07.12.2000
JUMPtec spekulative Depotbeimischung
Neuer Markt Inside


JUMPtec Inudstrielle Computertechnik AG (WKN 609060) ist ein in Deggendorf
ansässiges Unternehmen und ist Weltmarktführer im Bereich Embedded
Computer Technology (ECT), berichten die Experten des Neuer Markt Inside.

Embedded Computer oder auch Binary Brains seien spezielle Computerboards
mit integrierter Software, die in übergeordnete Systeme wie z. B.
Multimediaterminals, Bankautomaten oder Bildtelefone integriert werden würden.
Die komplette Produktion würde über externe Lieferanten erfolgen, während sich
JUMPtec auf die Entwicklung und den Vertrieb spezialisiert habe.

Im Mai 1999 sei das Unternehmen an die Börse gegangen. Seitdem sei es der
Gesellschaft gelungen durch gezielte Akquisition und organisches Wachstum in
einem Markt, wo das Volumen für das nächste Jahr auf über 1 Milliarde DM
geschätzt werde, die Weltmarktführerschaft von aktuell 18 Prozent zu
übernehmen.

Durch die Übernahme von 100 Prozent der SOFTEC Daten- und
Kommunikationssysteme GmbH im September, konnte sich JUMPtec einen
direkten Zugang zu Embedded Software-Lösungen verschaffen. Damit erhalte der
Konzern Software und Hardware für ECT-Lösungen aus einer Hand.

Nach Erwartungen der Experten werde in den nächsten Jahren ein Großteil der
industriellen Datenkommunikation über das Internet abgewickelt. Im Zuge einer
Kapitalerhöhung habe sich JUMPtec im Juli 99 mit 39 Prozent an dem britischen
Unternehmen 2net Ltd. beteiligt. Außerdem habe JUMPtec sich eine Option auf
weitere 20 Prozent gesichert. 2net entwickele spezielle Internet Software für
Embedded Systeme und liefere auch die Software für WEBtoNET, was der
kleinste Webserver der Welt sei.

Durch diese Beteiligung erschließe sich JUMPtec den Zugang zu
Software-Know-how für die Internetanbindung der Embedded Computer.

Nach Meinung der Experten des Neuer Markt Inside dürfte es aufgrund des
Trends zur Vernetzung von Industriegeräten über das Internet einen neuen
Wachstumsschub für den Konzern geben. JUMPtec verfüge über eine
hervorragende Marktstellung und über eine überzeugende Ertragssituation und
eigne sich so als spekulative Depotbeimischung.
Sollte man wissen ==> Brainpower: Kategorie >Bank-Räuber< bei www.nemwax.de (Gelesen: 25.12.00)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.