DAX-0,08 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+0,69 %

TEAM and RedBull der Hammer von Puschnig - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Freitag, 06.10.2000, 13:51

TEAM Entertainment kooperiert mit RedBull

TEAM Entertainment Germany GmbH und Red Bull GmbH haben
vereinbart, TEAM die weltweiten Vertriebsrechte für die
Extrem-Surfshow "Reef Seekers" zu übertragen. Nicht
eingeschlossen sind die Vertriebsrechte für Australien, Neuseeland
und Brasilien. Für Red Bull, den Energydrink-Hersteller aus
Österreich, ist dies die erste große Fernsehproduktion im
Einstunden-Format, die für den internationalen Markt inklusive USA
produziert wird. TEAM Deutschland erhält außerdem die Option, im nächsten Jahr weitere hochklassige
Extrem-Sportveranstaltungen von Red Bull zu vermarkten. "Diese Vereinbarung bestätigt unsere Strategie, kreative deutsche
und europäische TV-Produktionen weltweit zu vertreiben.", sagt Erhart Puschnig, Geschäftsführer von TEAM Entertainment
Germany.

"Reef Seekers" zeigt als Weltpremiere den Wettkampf der 12 weltbesten Surfer im Großwellensurfen. Dabei handelt es sich um
Meereswellen, die bis zu 15 Meter Höhe erreichen. Zu den Startern gehören unter anderen die Top-Surfer Chayne Heran und
Daryl "Flea" Virostko. Die Dreharbeiten für diesen bisher einzigartigen Red Bull Event haben bereits am 3. Oktober dieses
Jahres in den australischen Gewässern um die King Islands bei Tasmanien begonnen. Um die spektakulären Bilder von den
Riesenwellen und den beeindruckenden Riffen zu drehen, werden speziell dafür entwickelte Kameras eingesetzt. Die
einstündige Produktion wird voraussichtlich bis Mitte November 2000 produziert sein und unmittelbar danach dem
internationalen Fernsehmarkt zur Verfügung stehen.

info@finance-online.de
Und noch ein neuer Thread... Ihr seid schon alle supi :)

Aber was ich gut finde ist, daß Team seine Umsatzprognosen einhält und EM.TV definitiv nicht ;) Heute kommt die Gewinnwarnung !!
Puschnig will ja neue wege gehen mit Fernsehsendungen, aber nicht wie BB oder sowas,
jetzt wissen wir was das sein wird.
Man hätte es mit der Verlautbarung lieber sein lassen sollen.
Jetzt fängt der große Verkaufsruck wieder an ,weil alle dachten Team kauft CNBC.......hahaha.
Der Markt ist nunmal unmöglich.Nun gut dann müssen wir eben noch etwas warten bis der Kurs wieder steigt.Und da sich die Amis an unserem Kurs orientieren werden wir auch hier negativ eröffnen.Schade
Hi Troete,gestern war doch der Suppenkasper von Merr.Lynch in N-TV,hatte ja gepostet was ich von dem halte und heute gibt es die Quittung,leider werden nun alle Medienaktien heruntergezogen,hoffe das nun andere Anleger auf TMTV aufmerksam werden.
Gruss
hpe
Nu laßt Team doch ein bissl in ruhe. Ein bißchen Erholung tut immer gut... Und eröffnen wird Team in Amiland mit SIcherheit im Plus. Nach dem Schlußkurs unter 7$ gestern... Ihr müßt aber auch immer alles negativ sehen, oder?? Aber hört hier endlich auf zu pushen ;) Pusht lieber EM.TV... Dann kosten die bald weniger als unsere liebe Team :)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.