DAX+1,39 % EUR/USD-0,23 % Gold+1,00 % Öl (Brent)-0,04 %

Advanced Medien verdoppelt sich - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,
AM verdoppelt sich und zwar nach UNTEN.
Heute noch mal rein?
Verbilligen oder kann ich in 2 Tagen sie noch billiger haben?
Wer weiß was?
Was weiß wer?
Und Warum dies Desaster?
mfg
alex
Ach ja noch was,
was sagt die ir-abteilung:
WIR SIND TRAURIG!!!
SIE KÖNNEN UNS IN HAMBURG BESUCHEN KOMMEN.
ich bin auch traurig, sehr traurig, aber so ist es eben im leben- ein einziges auf und ab.
nur AM kennt ja nicht "auf", sondern nur "ab".
und was sagt uns das?
mfg
alex
na ja ein glück das ich 751460 habe wer hatte das überhaupt empfohlen bei 15 cent eingestiegen. advanced M ist viel geduld gefragt. übrigens einfach umschauen und ruhig bleiben den anderen geht es auch nicht besser.
Hier gab es jemanden im Forum, der die 6 Euro vor geraumer Zeit vorhergesagt hat. Leider ist mir der Name entfallen, trotzdem herzlichen Glückwunsch zur Richtigkeit der Prognose.

DVN bringt zwar ab und zu sehr gute Meldungen zu Umsatz und Gewinnentwicklung, aber das scheint leider keinen Institutionellen Anleger zu interessieren.

Ich glaube mittlerweile, daß genau das das Problem bei DVN ist. Sie hätten schon viel früher einfach richtig schlechte Zahlen melden müssen, dann gäbe es viel mehr Phantasie für diesen Wert, wenn gute Nachrichten folgen. Immer mindestens 100% ige Zuwächse bei Gewinn und Umsatz sind doch langweilig im Neuen Markt, wo bleibt da die Phantasie? ;)

@ Alex00

Deshalb Alex00 solltest du einfach noch ein bischen warten. Die Aktie befindet sich seit langem im langsamen, kontrollierten Fall, da sind 1 Euro weniger gut drin.

Dann wirst du Sie um vieles, sehr vieles billiger kaufen können, als ich es getan habe.

Bin leider dringeblieben und muß diese "Langfristanlage" aussitzen.

:( KK :(
Die Jungs und Mädels von am sind ja richtig zynisch.
Traurig sind sie also! Warum, eigentlich? Haben doch
beim Börsengang ganz gut verdient. Ist bei einigen Unternehmen
am Neuen Markt mittlerweile der einzige Unternehmenszweck.

Aber seis drum, wenn der Kurs sich nicht entwickelt, können
sie ja eine Dividende zahlen. Wär mal was ganz besonderes am
NM. Wahrscheinlichn geht der Kurs dann endgültig in den Keller,
wegen Auszehrung sozusagen.

NH
Haben doch wieder über 6 geschlossen. Nasdaq war zum Ende auch nur noch gering im Minus. warten wir mal ab.
//sie ja eine Dividende zahlen

Das werden Sie nie tun!
Jungs investieren doch immer wieder
um schöne Verluste dann vorzuweisen.
Wo soll dann geld her?
@ all

Das könnte einer der Gründe sein, warum Advanced Medien einbricht:

Mel will was von Wolfgang

Rau ist die See in Hollywood, und hart an der Böe muss segeln, wer nicht sein Boot zum Kentern bringen will. Denn manchmal dreht der Wind schneller als man denkt, um mal im Jargon von Wolfgang Petersens `Der Sturm` zu bleiben. Das gilt sogar für Supermadmax Mel Gibson. Dem hatte Petersen George Clooneys Kapitänsrolle angeboten, aber Gibson verlangte zuviel Geld. Um genau zu sein eine 25-Millionen-Heuer, die ihm nur Roland Emmerich für `Der Patriot` auszahlen wollte. Der Ausgang der deutsch-deutschen Regieregatta ist bekannt: Der Sturm versenkte den Patrioten um Längen. Jetzt möchte Gibson doch gern mit Petersen. Doch Petersen ziert sich.

Man ahnt, es geht um den nächsten Blockbuster-Kandidaten. Ein altes Petersen-Projekt, `Endurance`. Das ist die Geschichte der Nordpolexpedition von 1914, und damit die Geschichte des Forschers Ernest Shackleton, der unter Einsatz seines Lebens 28 Männer und 68 Hunde vor dem sicheren Tod rettete. Eine Rolle, wie in Eis gehauen für Gibson. Oder für einen anderen australischen Helden.
"Mel wäre natürlich großartig," sagt Petersen, und man kann ihn bis über den Atlantik grinsen sehen, "aber jetzt gibt es ja auch einen Russell Crowe." Ein `Gladiator` also, ein `Insider` und Herzensbrecher. Kurzum: Ein neuer Superstar. Und wenn Sie jetzt auch noch erraten, wer einst die Gladiatorenrolle abgelehnt hat, dann werden auch Sie in unseren Ratschlag einstimmen: Zieh` Dich warm an, Mel. Denn rau ist die See in Hollywood ...

Ich glaube nicht, daß Advanced Medien an diesem Film beteiligt ist. Sonst hätte der Vorstand doch was dazu gesagt. Und das würde bedeuten, der "Berlin Film" verschiebt sich noch um einige Zeit.
Wie gesagt, wenn man über Advanced Medien igendetwas erfahren will, muß man sich Quellen suchen, den vom Unternehmen selbst erfährt man ja nichts.

Ich werde dem Unternehmen nie wieder trauen! Zum besten Zeitpunkt verkaufe ich jede einzelne Aktie.
Außerdem überprüfe ich mit einem Freund gerade, der mit seinem Jurastudium fast am Ende ist, ob ich Advanced Medien verklagen kann. Es wurden nämlich einige Versprechungen am Telefon gemacht, die ich klugerweise damlas aufgezeichnet hatte. Einiges davon war Lüge. Jetzt will ich mal sehen, was sich da machen läßt.
Folgende Dinge zum Beispiel wurden mir ganz klar gesagt. Anfang des Jahres, wir werden bald unsere Homepage advanced-film.de fertiggestellt haben. Es werden bald Neuigkeiten herauskommen, so daß wir uns keineswegs vorstellen können, daß der Kurs auf 6,50 Euro oder niedriger fallen könnte. Die Wahrheit ist, seit meinem letzten Telfongespräch sind keine Neuigkeiten mehr herausgekommen , der Kurs ist bei 6 Euro und es ist nichts bald passiert. Eine ganz klare Falschaussage!!!!
Übrigends forscht doch selbst einmal nach! Immer dann, wenn der Vorstand sagte, daß bald oder sehr bald schon Neuigkeiten kommen werden, wie lange man dann tatsächlich warten mußte.
Ich bin ganz klar der Meinung, hier wird der Anleger ganz klar an der Nase herumgeführt.
Für diese Lügerei wäre es am schönsten, alle bekämen ihr Geld für ihre Aktien wieder zurück und der Vorstand müßte sein Unternehmen schließen. Aber das ist natürlich alles nur Träumerei! Nur länger gefallen lassen kann man sich das nicht mehr! Hoffentlich gibt es da tatsächlich Möglichkeiten!

Wahrheitsfinder.
Hallo Wahrheitsfinder!
Gemäß Deinem Pseudo solltest Du langsam (oder besser schnell) Aktivitäten entwickeln, um aktuelle Info´s bezgl. DVN
zu erhalten um diese anschl. an uns alle weiterzuleiten.
Irgendwie ist es doch verständlich und liegt in der Mentalität dieser "Deutschen", nur das zu tun (zu kaufen) was alle tun.
Jeder sprich von "Highflyern" und hat d e n ultimativen heißen Tip! Die Menge möchte auf Nummer "Sicher" gehen und
investiert in "INTERSHOP", "EM.TV", "SINGULUS", "COMMERCE ONE", ACG" etc., doch wer spricht vom Highflyer
DVN? Hat sich etwa ein Sascha Opel, ein Bernd Förtsch, ein Herr Heller oder wie diese Schlaumeier alle heissen nur
1 Mal zu diesem Unternehmen, welches grandiose Zahlen schreibt (hoffentlich sind diese nicht auch getürkt), geäußert?
Die sogenannten Analysten kann man alle in der Pfeife rauchen. Denn: Entweder werden von diesen Herren Empfehlungen
abgegeben, dann etwa wenn sie bereits investiert sind. Oder sie stufen den Wert herab, wenn sie mit Gewinn bereits wieder
ausgestiegen sind und sehen weiteres Kurspotential, möchten jedoch wesentlich günstiger wieder einsteigen.
Meiner Meinung nach können wir "Kleinanleger" (bin bei DVN selbst mit 8700 bei 13,30 investiert) keine Aktie als "fair bewertet"
einstufen, da alle "Offiziellen" (Vorstand,ntv-Analysten,Groß-u.Erstaktionäre) nur in die eigene Tasche wirtschaften und jeder
nur seinen Vorteil sieht. In der deutschen Wirtschaft bringt es nur die Person zu etwas, die "bescheißen" kann. Tagtäglich werden
uns Beweise serviert. Fakt ist: Nur die Unternehmenszahlen bringen uns weiter, doch wer legt seine Hand für die Korrektheit ins
Feuer, ohne sich dabei zu verbrennen?
Ich wünsche euch allen eine nachdenkliche Zeit und hoffe, dass die positiven Zahlen der DVN stimmen; dann klappt´s auch
eines Tage als Highflyer!
In diesem Sinne: Eine schöne Nacht - Träumt schon mal von 20 EUR bei DVN.
Gut, über 20 wäre ich auch nicht böse, Hauptsache, es geht nicht weiter runter, habe heute meinen restlichen, für DVN reservierten, Cash zum Nachkaufen genutzt, bin aber trotzdem aktuell mit 10,6 % in den Miesen und nun ist Schluss mit Lustig.:D:D:D

B.U.
Jetzt geht die Post ab!!!! Heute aktuell: DVN in Frankfurt 5,99 EUR!!!
Kann mir jemand nähere Info`s über den Beitrag DVN in ntv vom gestrigen Abend geben?
Habe meine AM gestern in EMTV getauscht. Die werden sich kurzfristifg besser entwickeln (nach dem Kursrutsch auch nicht schwer). War auch besser so. Vielleicht tausche ich aber gegen Ende der Woche wieder zurück.
Wad`n ntv hat DVN entdeckt. Na sowas.
Los, wer hat zugeschaut.

Übrigens in FRA wieder 6,05 :)

:cool: EuTr
@LittleSchumi

Im positiven oder im negativen Sinne.

Bei diesen Umsätzen heute wird sich
DVN heute deutlich ins positive drehen.
Warum?
Weil sich DVN heute gegenüber den anderen
Medientiteln wie Team oder Highlight, Senator
prächtig hält und ich einfach nicht glaube, daß
jemand bei 6 Euro noch verkauft.

Außerdem hab ich da so ein Gefühl und daß hat
mich bis jetzt selten belogen.

Use
hi wahrheitsfinder wo hast du denn den text über peterson her,das klingt ja hochinteressant,stell doch bitte mal die quelle rein,wär dir dankbar
Hat jemand ne Ahnung wer da 20.000 Stück heute bei dem Kurs verkauft ????
die verkäufe der altaktionäre (zu 2,5 euro /Share bekommen) sind scheinbar immer
noch nicht zu ende
Geduld haben und nachkaufen -im frühjahr 2001 wieder 2stellig!
@real_insider:
woher weißt Du, daß die Altaktionäre die Aktien zu 2,5€ bekommen haben?

Gruß, zodiac.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.