Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,31 % EUR/USD+0,41 % Gold+0,62 % Öl (Brent)+1,00 %

Fazit der Börsenverlängerung auf 20 Uhr ... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nun gibt es schon seit längerer Zeit die verlängerten Börsenöffnungszeiten und ich muss sagen, dass ich mit 17:30 Uhr wesentlich besser bedient war, wenn man noch nebenbei ein angenehmes Leben führen will, aber gerade in solchen Zeiten zwingt man sich selber den Mark ständig zu beobachten. Ich bin also sehr GEGEN diese Verlängerung.

Über ein reges Gespräch zu diesem Thema würde ich mich freuen.
Recht hast Du Perle, man hat überhaupt keine Zeit mehr die vielen Gewinne zu verbraten und das Leben zu geniessen.
Die Amis sind sicher auch gerne bereit die Boersenzeiten auf 3-10 AM vorzuverlegen, dann könnte schon immer am Nachmittag das angenehme Leben beginnen.
SKY
mich würde interessieren, ob s eine reelle Chance gibt, dass die alten Börsenzeiten wieder aufgenommen werden. Ein Grund für die neuen Börsenzeiten war unter anderen, dass Kleinanleger jetzt auch nach der Arbeit Aktien ordern können, obwohl die Bankschalter zu dieser eh schon geschlossen sind.

Perlenendecker
Mit dem Krampf der verlängerten Börsenzeiten und den geöffneten Feiertagen hat man garnichts erreicht. Die Abhängigkeit von der Nasdaq
wurde noch größer weil man ab 15.30 Uhr nur noch im Gleichschritt marschiert, das Volumen wurde ausgedünnt ( das zu investierende Geld wird ja nicht mehr nur weil ich länger öffne ) und die Nervosität unter den Anlegern hat zugenommen. So ein Unfug würde den Amis nie einfallen, da man dort ein gesundes Selbstbewußtsein hat. Im Grunde genommen war es der erste Schritt in die totale Abhängigkeit. Keine guten Vorraussetzungen für unsere Börse für die Zukunft.
...meiner Meinung nach wird diese Diskussion in nicht allzu großer Ferne eh hinfällig sein, weil es über kurz oder lang den 24 Stunden Handel geben wird. Davor graust es mir schon jetzt...
ich will nochmal die Nachteile dieser neuen Börsenzeiten aufzählen

- Wie farniete eben geschrieben, ist das Volumen auf die grössere Zeitbasis geschrumpft
- ich denke auch, dass wir kein Stück unabhängiger geworden sind
- nach 17:30 Uhr kommt es bei manchen Werten zu ein- oder ausbrüchen nur weil die Liquidität manchmal erheblich nachlässt und so ändern sich die Kurse am Ende mit 1/20 der Umsätze sehr stark.
- erheblich höhere Stressrate bei Tradern (dieser Punkt ist m.M. nach nicht zu unterschätzen), kann viele Auswirkungen haben.

trotz der Nachteile wurde es eingeführt und zusätzlich diese Feiertage, genauso überflüssig. Hier werden Familientage einfach zerstört.

Perlenentdecker
Die beste Lösung wäre wohl den NM zu verschrotten und alle vernünftigen Papiere (ca. 10-15) an der Nasi zu handeln. Dann müssten wir nicht immer so früh aufstehn. Der verbleibende Müll sollte in den Freiverkehr übergehen. Den könnten die Kleinanleger dann mittels Metabox abends zwischen BB und Musikantenstadl per TV handeln.
SKY


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.