DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Marktführer im nächsten Wachstumsegment !! OpenTV !! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

hallo !

im Sunletter von suntrad.de wurde OpenTV vorgestellt ! ich finde den wert sehr interessant, bei suntrade ist auch eine diskussion am laufen, also hier oder dort wo ihr wollt .. :)


sunletter:


Dass in wenigen Jahren der Computer wieder als das benutzt wird, für das er eigentlich gedacht ist, steht unseres Erachtens außer Zweifel. Der PC wird zur Datenverarbeitung benutzt werden und für andere anspruchsvolle Rechnungs-aufgaben wie Gaming, Business-anwendungen, Grafik oder Simulationsprogrammen. Der Trend für den Internetgebrauch, E-Commerce, DVD und anderen Un-terhaltungscontent welchen wir momentan noch via PC genießen, wird sich von dieser Plattform lösen und voll und ganz auf ein das Medium TV übergehen. Das sehr attraktive Interaktive Fernsehen, welches momentan noch in Kinderschuhen steckt, wird den Trend massiv beschleunigen.

Die größere Übertragungskapazität des Kabelanschlusses macht Services, welche wir aus dem Internet bereits schon anfänglich kennen aber meist an deren Langsamkeit bis jetzt gescheitert sind, möglich. Der Markt für Interaktives Fernsehen ist immens, denn bereits heute ist der TV das am meist verbreitete Medium. Dass das Fernsehen einen festen Platz in unserem Leben erobert hat beweist, dass weltweit über 6,1 Mrd. Menschen regelmäßig fernsehen.
Das digitale Fernsehen birgt enormes Potential, denn bis Ende 1999 benutzen von den 1.1 Mrd. TV-Haushalten knapp 34 Mio. digitales Fernsehen. Bis in 5 Jahren sollen über 220 Mio. Haushalte digital empfangen. In den USA werden ab 2006 alle TV Stationen auf digitales Senden umgestiegen sein.
<br><br>
Eines der wichtigsten Elemente in der Technologiekette, die interaktives Fernsehen erst ermöglicht, ist der Digitaldecoder oder die Set top box. Sie wandeln die digitalen Daten in analoge um. Die zwei größten Hersteller von Digitaldecodern sind Scientific Atlanta und Motorola.
Ein sehr wichtiger Komponent ist die Software. Hier muss zuerst ein Standard gefunden werden. Man kann sich vorstellen, dass der Hersteller des gesetzten Standards einen riesen Markt vor sich sieht. Die besten Chancen für diesen „Zuschlag“ besitzt OpenTV . Das amerikanische Unternehmen überzeugt durch Technology, Strategie, Umsatz und das wichtigste, die Kundschaft. OpenTV ist führend im Bereich interactiv TV-Services. 23 TV Gesellschaften und mehr als 9.3 Mio. Abonnenten nutzten OptenTV weltweit.
<br><br>
Zu den Investoren von OpenTV gehören Unternehmen wie AOL, Motorola, TimeWarner, Sun Microsystems oder EchoStar, diese werden es nicht versäumen, OpenTV zum Standard zu führen. Einer der führenden Set top boxen Hersteller, Motorola, hat erst kürzlich seine Investition erhöht, was die Position im US Markt von OpenTV festigt. Wir glauben, dass der Markt für Set-Top Boxen Software, gerechnet auf einer discounted cash flow Analyse einen Wert von 15.5 Mrd. Dollar aufweißt. Angenommen, dass OpenTV zwischen einem Drittel und der Hälfte dieses Mark-tes gewinnen kann, hätte die Company einen Wert zwischen 5 – 8 Mrd. Dollar. Open TV wird mit einem massiven Discount an der Börse gehandelt. Nur geringe Marktanteile besitzen Canal Plus Technologies und – trotz bekannter Marke und Beteiligungen an verschiedenen TV-Betreibern – Microsoft.


Wir rechnen mit massiven Kurssteigerungen in diesem Markt bis Ende des Jahres, da mit Veröffentlichungen von Zusammenarbeiten seitens der US Kabel Betreiber gerechnet werden darf. Das interaktive Fernsehen ist das nächste große Wachstumssegment mit hohen Gewinnchancen, aber ebenso hohen Risiken. Die Titel von OpenTV reagieren noch auf die herrschende Börsenstimmung gegenüber den Technologietiteln und nicht auf fundamentale Daten aber evtl. bevorstehende Neuigkeiten werden dies schnell ändern.
Wir empfehlen OpenTV bei Kursen zwischen 35 und 50 Dollar dem spekulativen Anleger zum Kauf (technischer Ausbruch muss erfolgen, bitte dazu unsere Charttechnicker konsultiern)

quelle: http://www.suntrade.de
hallo cysonic,

ich habe die selbe frage den suntradern persönlich gestellt, sie sind der ansicht, dass eine bodenbildung abgewartet werden muss und erst bei technischen ausbruch aus dem downtrend ein investment riskiert werden soll.

hab deine frage fast nicht gesehn, bin jetzt öfters auf suntrade.de
Klingt ja superinteressant,
gebt mir bitte mehr News, denn ich bin zum Glück nach Empfehlung von SUntrade bei Yahoo zum richtigen Zeitpunkt ausgestiegen.

TD
hallo TD :)

auf suntrade.de hats mehr facts.. hier scheint es wirklich niemanden zu interessiern .. aber bis ende des jahres sollen grosse verträge unterzeichnet werden !!
auf einen technischen ausbruch warten gilt immer noch.. die suntrader haben es richtig gesehen.. und uns nicht reingehetzt. wunderbare company leider leidet sie unter dem marktumfeld.
Bin bereits seit 1997 in spyglass investiert und habe leider den Ausstieg vor Übernahme durch opentv verpaßt. Mir ist aufgefallen, daß opentv meist an einem Tag einen hohen zweistelligen Zuwachs erfährt, um dann anschließend tagelang umherzudümpeln bzw. auf noch tiefere Kurse zurückzukommen. Liegt es nur an der derzeitigen Marktsituation und hat jemand hierfür Erklärungen. Danke für Eure Antwort.
aerpel


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.