DAX-0,18 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,24 %

Wir schlagen den Scheichs ein Schnippchen ..... - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0007471195 | WKN: 747119 | Symbol: SOO1
0,010
25.04.19
Hamburg
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Montag, 16.10.2000
1-Liter-Solarhaus mit innovativer Kompakthaustechnik
Solar-Passivhäuser decken einen großen Teil ihres Energiebedarfs mit der Sonne, den Rest besorgt eine hochinnovative kompakte Haustechnik. In Neuenburg am Rhein brachte das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE zusammen mit seinen Partnern aus der Industrie ein zukunftsfähiges Haustechnikkonzept zum Einsatz, das nach der ersten Heizperiode einen großen Erfolg aufweisen kann. Der Jahresheizwärmeverbrauch der sieben Reihenhäuser liege bei etwa einem Zehntel des Wertes für Niedrigenergiehäuser, so das ISE. Solar-Passivhäuser zeichneten sich generell dadurch aus, dass die Wärmeverluste der Gebäudehülle und der Lüftung soweit reduziert würden, dass allein die Nutzung der Sonnenenergie über Fenster und Fassaden genüge, um den Jahresheizwärmebedarf im hiesigen Klima auf ein Niveau von 1,5 Liter Heizöl pro Quadratmeter (=15 kWh pro m2) zu senken. Voraussetzung hierfür sei neben dem sehr hohen baulichen Wärmeschutz auch die kontrollierte Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Bei den 1-Liter-Solarhäusern in Neuenburg sei mit Hilfe einer innovativen und kompakten Haustechnik dieser Standard noch weiter optimiert worden. Weitere Informationen gibt es unter info@ise.fhg.de (iwr).


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.