DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Kabel new Media - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Experten den Platow Börse halten den Wert für interessant.

Bei Kabel stehen die Zeichen weiter auf Internationalisierung.Als nächster Schritt sei der Gang über die Alpen geplant.Auch wenn bis zur Durchführung noch einige Monate ins Land ziehen, so sei die Expansion nach Italien für 2001 fest geplant.Aber auch in den Alpen, Skandinavien und UK sei das Unternehmen gut postioniert.Mit mittlerweile rund 1000 Mitarbeitern habe Kabel eine kritische Masse erreicht, bei der nur wenige Konkurrenten am Neuen Markt mithalten könnten.Besonders zeichne sich das Unternehmen durch seine agressive Wachstumsstrategie aus.Dabei setzte man besonders auf externes Wachstum. Der aus den zahlreichen Akquisitionen resultierende Goodwill werde das Ergebniss noch auf Jahre belasten, die Zuwachsraten beim Umsatz und EBITDA könnten sich jedoch sehen lassen.So rechnen etwa die Analsysten von Chevreux in einer aktuellen Studie mit einem Umsatzanstieg von 15,5 Mio.Euro in 1999 auf 245 Mio.Euro in 2002.

Der zuletzt stärkere Kursverfall, gepaart mit den durch die Übernahme immer wieder angehobenen Umsatzprognosen, habe das einst recht überteuerte KUV gesenkt.Risikofreudige Anleger könnten knapp unter 20 Euro ein Abstauberlimit setzen.Ein Stpp-Kurs sei bei der Volatilität von Kabel ein Muss.

xaktie.de


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.