DAX+0,90 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+0,51 %

WWL: Morgen werden Planzahlen durch Pressemitteilung bekanntgegeben !!! - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Lt. Telefonat mit Herrn Mehler/Investor Relations werden die aktuellen Planzahlen morgen veröffentlicht.
Ebenfalls beginnt morgen die Roadshow in Frankfurt bei institutionellen Investoren. Man will durch diese
Maßnahme dem Kursverfall entgegenwirken. Da diese Maßnahme freiwillig erfolgt, um positiv auf
den Kurs einzuwirken, gehe ich mal davon aus, daß die Zahlen positiv sein werden, sonst macht
so eine Aktion ja gar keinen Sinn. Die Umsätze sind heute ja bereits massiv hoch. Leider stimmen
mich die hohen Aks (gerade 4700 Stück im Xetra) nachdenklich.

Aber egal: Ab morgen wissen wir endlich Bescheid, wie der Laden wirklich läuft, ob das Geld
endgültig weg ist, oder irgendwann wieder zurückkehrt.
Momentan haben wir die 10 ubersprungen ,
Freiwillige Mitteilung ,, so so , gehe mal davon aus ,daß Sie kein Selbstmord begehen ,daher sehe ich das SEHR POSETIV ,das wird Sicherheit bringen ,, auch wenn die gepanten Verluste im Rahmen sind sollte JETZT zumindest die tech. Reaktion Richtung 13/16 E kommen , andere machen AUCH Verluste , und haben sich schon gut erholt ,bzw sind erst gar nicht so durchgerauscht , vor 4 WOchen lag sie noch bei über 25 E ,jetzt unter 10 ,,,, Börsen sind manchmal unlogisch, daher sehe ich JETZT mit der Initiative von WWL in die Offensive zu gehen eine erstklassige Tradingchance ...... vielleicht gibts ja auch posetive Überraschungen (neue Abschlüße etc) ...

Spannend ...

Cure
apropos Selbstmord!
cure,kauf dir einen stabilen Strick und häng dich auf,
oder besorg dir ne Knarre und blas dir dein wertloses Hirn weg!
Es wird niemanden stören,soweit kann ich dich trösten
dein mark
Markk.
5 Tage hier registriert , 3 Postings und schon am rummotzen ...

Streit mit Frau ...
Hast du keine ..
Keine Knete ...
Frust auf Alles ...
Hormonstau ...
????????????????????????????

Es gibt am neunen Markt ne Partnervermittlung ,da bist du besser aufgehoben .... versuchs mal da , vielleicht hast du da mehr zur Sache zu sagen ....
Brauche keinen Strick , dafür gehts mir zu gut ...

Cure
Hier die Planzahlen:

Umsatz 2000 - 20,0 Mio; Verluste je Aktie 0,65 Euro
Umsatz 2001 - 37,8 Mio; Gewinn je Aktie 0,01 Euro
Umsatz 2002 - 56,9 Mio, Gewinn je Aktie 0,72 Euro


Soweit so gut, für das Jahr 2000 ist das aber nicht
so tolle, da wurde doch für das letzte Quartal die
Gewinnschwelle versprochen?? Oder ist das damit noch
gegeben? (Verlust bisher Jahr 2000 0,39 Euro je Aktie)


Ciao

Fortuna3
Hier die komplette Pressemitteilung, leider sind die Zahlen verschoben und daher nicht so leicht leserlich. ;(



Pressemitteilung
WWL Internet AG
17.Oktober 2000

WWL nennt konkrete Planzahlen bis 2002

Bereits im Jahr 2001 will WWL unverändert EBITDA-positiv sein

(Nürnberg, 17.10.2000) Im Hinblick auf die Kursturbulenzen der letzten Wochen insbesondere am Neuen Markt hat sich die WWL Internet AG dazu entschlossen, die bislang nach außen nur generell formulierten Umsatz- und Gewinnziele für das laufende Jahr zu konkretisieren und darüber hinaus Planzahlen bis zum Jahr 2002 zu veröffentlichen.

WWL Business Plan

Tausend EURO 1997 1998 1999 2000e 2001e 2002e
Umsätze 2.435 3.375 7.762 20.000 37.800 56.900
EBITDA 60 114 -4.485 -7.100 1.200 9.800
EBIT -23 -33 -5.342 -9.300 -1.350 6.850
Jahresüberschuss nach IAS -48 -104 -2.891 -6.280 -1.230 4.210
bereinigter Jahresüberschuss -48 -104 -2.415 -4.980 70 5.510
Zahl der Aktien 4.766 7.633 7.633 7.633
Ergebnis je Aktie nach IAS (EUR) -0,61 -0,82 -0,16 0,55
ber. Ergebnis je Aktie (EURO) -0,51 -0,65 0,01 0,72
Mitarbeiter (per Jahresende) 29 53 210 384 438 464

Die WWL Internet AG war vor dem Börsengang 1999 und dem Beginn des Expansionskurses bereits EBITDA-positiv. Durch den Aufbau zahlreicher neuer Niederlassungen in Deutschland erwirtschaftet WWL seit 1999 planmäßig Anlaufverluste. Im ersten Halbjahr 2000 hatte WWL bei Umsätzen von EUR 7,7 Mio ein EBITDA von EUR - 3,9 Mio, ein EBIT von EUR - 4,9 Mio, einen Konzernjahresfehlbetrag von EUR 2,9 Mio und Ergebnis je Aktie von EUR - 0,39 erzielt.

Für das Gesamtjahr 2000 hält die WWL Internet AG an ihrer Umsatzprognose von EUR 20 Mio fest. Zugleich präzisieren wir unsere Gewinnziele für das Jahr 2000, die im einzelnen der Tabelle entnommen werden können.

Bereits im Jahr 2001 erwarten wir bei Umsätzen von EUR 37,8 Mio ein EBITDA von EUR + 1,2 Mio und einen bereinigten Jahresüberschuss von EUR 70.000. Für das Jahr 2002 rechnen wir bei Umsätzen von EUR 57 Mio mit einem EBIT von EUR + 9,8 Mio, einem bereinigten Jahresüberschuss von EUR 5,3 Mio und einem bereinigtem Ergebnis je Aktie von EUR + 0,72. Der Auftritt der WWL Internet AG ist im Internet unter http://wwl.de zu finden.


Die WWL Internet AG ist eine Internet Full-Service Company und hat die Internet-Auftritte von zahlreichen Versandhandelshäusern und anderen Unternehmen realisiert - beispielsweise von Quelle, Entrium, Siemens, RWE, Sparda-Banken-Gruppe, Nordsee, Deutsche See, E-Plus oder Yves Rocher. WWL ist Marktführer im eCommerce-Dienstleistungssektor und bietet alle Dienstleistungen für betriebswirtschaftlich erfolgreiche, ganzheitliche Web- Lösungen und effiziente Business-Modelle im Internet an.

Die WWL Internet AG erfüllt seit dem 1.Juli 2000 als Dachgesellschaft die Funktionen einer Holding. Die neuen Gesellschaften WWL vision2market, WWL vision2product, WWL vision2capital und die rechtlich bereits selbständige trendscouts.com AG ermöglichen einen differenzierten Marktzugang. WWL kann damit schneller auf die sich wandelnden Märkte reagieren. Die WWL vision2market vereint die Kernkompetenzen von wwl interactive und wwl network. Synergieeffekte der beiden operativen Bereiche gewährleisten erfolgreiche eCommerce- Lösungen, Finanzdienstleistungen und Businessdienste wie IP-Telefonie. Partnerschaften mit Marktführern wie Intershop, Cisco, Sun Microsystems und Gauss ergänzen die Leistungspalette der WWL vision2market. Die WWL vision2product entwickelt und vertreibt innovative internetbasierte Produkte. Zudem verstärken Beteiligungen an Unternehmen aus dem Internet- Bereich die Ausschöpfung des Internet- Potenzials.

Die WWL vision2capital nutzt ausschließlich über Beteiligungen die Chancen gleicher und verwandter Geschäftsfelder. Als Financial Arranger bringt sie Finanzierungsbedarf aus der WWL Gruppe oder von prosperierenden Unternehmen einerseits und Kapitalgebern andererseits zusammen. Die trendscouts.com AG identifiziert durch die Bewertung von Business-Plänen hoffnungsvolle start up-Companies am Markt und vermittelt diese an Venture Capital-Geber.

Zusätzlich zum Hauptsitz in Nürnberg hat WWL Standorte in Hamburg, Köln, München und Berlin eröffnet und Internet-Agenturen in Stuttgart, Bremen und Prag erworben.

Ansprechpartner:
Patrick Palombo, Vorstandsvorsitzender
[telefon]: 0911_ 25 26 15 E-Mail: patrick.palombo@wwl.de

Stefan Mehler, Leiter Investor Relations
[telefon]: 0911_ 25 26 560 E-Mail: stefan.mehler@wwl.de

Weitere Infos zur WWL Internet AG: http://wwl.de
Na also ...
Keine Zurücknahme der Planzahlen ,,, diese Zahlen waren vor 4 Wochen auch genannt ,nur da hat man sie für 25 E und mehr wie blöde gekauft ....... und wie gesagt , schaut Euch mal das GESAMTergebnis einer Pixelp. Popnet etc an ....... und die sind beiweiten nicht so abgestraft worden ....daher bin ich mal gespannt wie der Markt die neue Planbarkeit bewertet , eben haben 2Mal 800 Stück die Aktie bis auf 9 gedrückt ,da haben wieder ein paar Kleinstaktionäre geschmissen ,die sich die Aktie nicht leisten konnten ,ist schon lustig , WWL bestättigt das was jeder momentan wohl NICHT von WWL erwartet und da verkaufen JETZT Einige zum Tiefstpreis , bin sicher die haben bei 25 und mehr gekauft ,weil es Ihnen befohlen worden ist, damals ...aber das ist Börse ...aber es geht schon wieder hoch , einige können wohl doch lesen und denken .....ne ne ....die Unsicherheit sollte jetzt aus dem Markt sein ,auch wenn Qualitativ nix Neues gesagt wurde, ich für meinen Teil glaube das die Zahlen beiweiten übertroffen werden ... aber das ist meine Meinung .. mehr nicht .... auch ne Adlink ist mittlerweile interes. ,,der Player im Internetwerbemarkt ..

Gruß Cure
na vom Hocker hauen die Zahlen aber auch nicht - lediglich die Prognose für 2002 ist recht erfolgsversprechend - wenn sie dann eingehalten werden kann.
Na ja , dann vergleich mal die Prognosen von WWL für 2002 mit denen von Popnet / Pixelpark / Kabel etc .... und dann zieh mal das gute alte KGV ran ........ klar ,das sind Prognosen , bei einer WWL als auch bei einer Popnet etc ...... aber sollten ALLE Ihre Prognosen erfüllen ,dann ist WWL auf dem Niveau ein Schnapp ......... aber wenn einer meint sie für 9 zu verkaufen dann soll er es machen ... hinter jedem Verkauf steht auch ein Käufer ,,,, ....
Wenn ich noch Kabel / PP etc hätte würde ich mir jetzt schon so meine Gedanken machen ........

Cure
sicher has Du recht, hinter jedem Verkäufer steht auch ein Käufer - allerdings schau doch mal, wieviele Verkäufer da stehen und wie wenige Käufer da sind
Ich sehe im T&S keinen Verkaufsdruck ,bei den Meldungen warum auch ........ daher sag ich ja ,nur zu , schüttet Sie und nehmt Euere Verluste mit , wer mit 9 kauft ist schneller mit 50 % im Plus als jemand mit 20 E oder 65 E ....bei der Kabel wars vor ein paar Wochen genauso ....von 15 auf 35 E in kurzer Zeit ,das wars ...
In dem Sinne .....



Gruß Cure
Sorry, aber ich glaube jetzt gehen wirklich einigen die Nerven durch ...nur zu , wie wäre es mit 6 E ,,,, grins ...........ich warte auf Euch ...
Ich glaube wir sehen gerade den finalen Ausverkauf ..... bei der Internetmediahouse ist es heute genauso ..... es ist in letzter Zeit wirklich immer das Selbe ,zu viele Leute sind in DIESEN Aktien drinne die sie sich nicht leisten können ..na ja ,lange habe ICH auf diese Kurse gewartet , wenn ich bedencke wie sie sich bei Kursen von 20 /30 /40 und mehr um die Aktien gekloppt haben , das ist gar nicht so lange her .... ......
Also los ,her mit den Dingern ....

Gruß Cure
na dann mal los - kauf - damit wenigstens einer da ist der zur zeit kauft *g*
Mach ich ,aber nur mit kleinen Positionen , ich habe lange auf solche Kurse gewartet , bín vor einem halben Jahr aus dem Markt rausgegangen ,habe die letzten 10 % nicht mehr mitgenommen und warte seitdem auf diese Kurse und jetzt fange ich an zu kaufen , nicht alles auf einmal , nein , momentan habe ich noch 70 % Cash das ich verballern kann ... auch USA ist traumhaft , die Wert sind um fast 90 % und mehr runtergekommen ,wenn ich bedenke wo die standen als ich sie rausgehauen habe bzw beobachtet habe....

Jetzt brauchst du Mut und Geld ,,, es wird schon bald die Zeit kommen wo ALLEN wieder befohlen wird zu kaufen ,und da werden sie kaufen , nur dann werden die Aktien schon viel viel höher stehen ,,, wer seit 20 Jahrn an der Börse ist weiß was ich meine ......

Eben mal WWL für 8,70
Eben mal IMH für 13,20
Eben mal AM für 5,40
Eben mal Adlink bei 7,10
Eben mal Plenum bei 11
Eben mal Focus Digital bei 6,20
Eben mal United Vision bei 15
und und und und und ...

Und alles mit der Möglichkeit noch 2 mal nachkaufen zu KÖNNEN ....(wobei das 3 Mal dann richtig Geld fließt, wenn es soweit kommt ) ist das nicht herrlich ....


Gruß Cure
Na wenn sie neg. erwähnt wurden ,dann mußt DU sie doch für 8 verkaufen ,,,,wenn Sie das doch dort einem sagen ,ja dann ...... leider habe ich es verpaßt , haben wahrscheinlich erwähnt, daß sie heute gemeldet haben ,daß die Planzahlen erreicht werden ,´klar , dann mußt du sie ja verkaufen , auf dem Niveau , zu dem Kurs , auf ATL,klar logisch ,wenn Ntv Sie wie fast ALLE Werte die heute was mit Internet zu tun haben , den Kursabschlag meldet ,na dann ist das ja neg. und man muß raus , was das Zeug hält , immerhin kostet die Aktie ja noch 9 E , und nicht mehr 20 oder 40 oder 60 ... ...., da hat ja damals Ntv und Co sie ja empfohlen zu kaufen .....und wenn du sie bei 20 damals gekauft hat ,dann sind das ja nur über 50 % Verlust ,zumal Ntv ja sagt ,das die nicht gut ist und sie dadurch noch auf 8 fällt , klar , der Dumme , der die dann für 8 kauft .,, ein richtiges Verlustschnäppchen ,gelle ...

Also Leute ,nix wie raus , bei 15 gehen wir dann wieder rein ,, OK..

WARAUM LAßT IHR EUCH SO VERARSCHEN ; WARUM KÖNNEN VIELE NICHT SELBER DENKEN ; WARUM SIND 90 % DER LEUTE ABHÄNGIG VON MEINÙNGEN DRITTER ::: IHR HABT DOCH SELBER EUEREN KOPF ; EUER GEFÜHL; EUERE NASE ZUM DENKEN ; FÜHLEN ; RIECHEN ::::::MACHT DOCH MAL SELBER ETWAS ;OHNE IMMER MEINUNGEN HINTERHERZULAUFEN ; ICH BIN SICHER JEDER VON UNS HAT MEHR GEFÜHL ALS DIESE SOGENANNTEN BÖRSENGURUS ::::::

Nicht persönlich nehmen , ich berate einige Aktienclubs und mir gehört auch einer , und dieses Denken , diese Abhängigkeit von Meinungen und die Hilflosigkeit sehe ich immer mehr.... wie bei einem Pat. der zum Arzt geht und genau weiß was er hat und warum er krank ist , aber sich nicht traut auf sich SELBER zu hören ....
Denkt doch mal an übermorgen , und nicht nur an morgen ..

Gruß Cure
Hi Cure,
Du hast ja Recht!!!! Leider bin ich mit WWL SATT IM MINUS (Kauf bei 22,5 EUR). Das macht bei mir ein riesen Loch in`s Depot. Meine Frau ist stinkesauer, die Kinder plärren und der Hund nagt an mir rum. Im Ernst, bin heute noch mit ebookers böse auf die Fresse gefallen. Mein Depot sieht aus wie ein Rohrkrepierer und die Farbe rot ist dort Standart. Habe leider den "Absturz am Markt" verpasst und muß nun teilweise mit bis zu -85% aussitzen. Geht mir alles echt auf den Nerv. Und dann als Kompott der Bericht auf Ntv. Man gings mir da übel. War die Summe aller Einzelheiten. Nicht`s für ungut. Hoffe es wird bald besser. Verstehe nur nicht was mit WWL passiert im Moment, genauso wenig wie mit ebookers.

Bis denn denn
ein trauriger Yugei
Hallo zusammen,

ist schon arg, was da abläuft, muss ich zustimmen.
Aber ein Kursverfall von 2/3 binnen Monatsfrist ist unverständlich und meines Erachtens nach rein auf Panikverkäufe zu schreiben.

Mich würde interessieren, was auf n-tv Negatives zu WWL berichtet wurde. Ich habe heute tatsächlich nachgekauft und warte nun abermals ein neues Tief ab, um wiederum zu kaufen. Langsam geht mir aber das Cash aus ... ;(

Nun also, ich denke, den Emissionskurs von 15,5€ sollten wir auf alle Fälle wieder sehen, auch die 20€ - Marke ist kein unhaltbares Ziel, ob mein -persönlicher- Zielkurs für Jahresende von 27,5€ noch erreicht wird, ist mir allerdings nunmehr auch fraglich.

So what, in 2002 werden wir halt satte steuerfreie Gewinne einstreichen und beim gemeinsamen Rotwein über vergangene Tiefstkurse philosophieren, gell !?!?

In diesem Sinne,
bitte um eine kurze Zusammenfassung der n-tv - Darstellung
Gruss WWL
die heutige Pressemeldung wurde in der n-tv Telebörse als GEWINNWARNUNG tituliert
Hi WWL-er,
jetzt habe ich mir dies alles tagelang mitangesehen ohne einen Kommentar abzugeben. Nun ist es aber wieder soweit:
Grundsätzlich stimme ich cure zu, alle Zahlen wurden von WWL schon so eingeplant. Außerdem möchte ich wissen, warum Zukäufe in anderen Märkten oder anderen Firmen als positiv gewertet werden nur bei WWL nicht. Ist doch logisch das die Minus machen, nachdem sie Zukäufe gemacht haben. Die Firma hat sich außerdem durch viele Aufträge, auch wenn diese als nicht spektakulär dargestellt werden, neue Mitarbeiter eingestellt. Auch das kostet!!
Ich bin im Sommer letzten Jahres bei ca 31€ rein und das mit mittel- bis langfristigen Aussichten. Und dieser Ausverkauf ist echt nicht zu fassen. Besinnt euch...
Ciao, SeRo
Verkäufe auf dem Niveau verstehe ich sowieso nicht, muß ich ja auch nicht. Falls sie jetzt noch auf 5E gehen sollten juckt mich das auch nicht mehr. Für mich zählt die Zukunft.
Ein Problem von WWL ist auch, daß den Wert (noch) kaum eine Sau kennt. Im nächsten Jahr wird sich das ändern, da ich davon überzeugt bin, daß WWL mehr als die Erwartungen bringen wird. Ich sehe es auf 12 Monate, ich denke es wird sich lohnen.
//WWL ist auch, daß den Wert (noch) kaum eine Sau kennt

WWL kennt jede Sau (sogar ich).
Viele haben eine Menge Geld mit WWL
verdient andere haben das Geld verloren.
Ist OK. Wie soll sonst Geld rein kommen.
"Platow Brief" - PopNet hebt die Pläne an


Frankfurt, 17. Okt (Reuters) - Die am Neuen Markt notierte PopNet Internet AG will nach einem Bericht des "Platow Brief" bei Veröffentlichung der Neunmonatszahlen Mitte November die Planzahlen für 2001 anheben. Die Umsätze für das dritte Quartal würden über den Erwartunge ausfallen, berichtete der Börseninformationsdienst am Dienstag unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise weiter.

vieleicht ein leicht positiver impuls für die branche??
Manche posten seit Monaten Halbwahrheiten oder Unwissenheiten - schade eigentlich für die, die hier ECHTE HILFE suchen!

Die Zahlen sind katastrophal!
Halbsoviel Verlust wie Umsatz ist für ein Softwarehaus der Scheintod - warum dieser Verlust entstanden ist, interessiert niemand!


Die Kursentwicklung war absehbar - eine Trendwende kann ich nicht sehen (evt. fällt dem Vorstand ja doch irgend ein genialer Deal ein).



Mein Rat an Newbees:

laßt die Finger von der Aktie und lest mal auf aktiencheck.de durch, was die Analysten geschrieben haben (welches Kursziel haben sie wann, bei welchem Kurs, vorgegeben): das sind professionelle Betrüger (ich meine den Großteil der Analysten, die Zocken auf eure Kosten)!!!


Mein Rat an Aktionäre: kickt die Aktie nach Erholung...




P.S.: und Fortuna3: die Aktie sinkt wirklich nicht wegen mir!
sk33

Ich schätze dich eigentlich ,das was du schreibst, aber ich meine , das du hier etwas selektiver vorgehen solltest ,,, WWL , die ich auch schon länger beobachte , ( ich habe gestern eine erste Position aufgebaut ) schreibt , wie fast alle der PeerG( Ok Sinner, Concept nicht) angekündigte Verluste, neue Mitarbeiter werden eingestellt ,neue Filialen eingerichtet ,das kostet vorher angekündigtes Geld .... auch eine Popnet ,Kabel , PP werden nächstes Jahr nur marginale Gewinne ,wenn überhaupt , schreiben , und auch DIESE haben für 2002 Prognosen aufgestellt ,,, es handelt sich hier auch NUR um Prognosen , mehr nicht , und wenn ich mir die Prognosen einer WWL mit denen einer Kabel ,Popnet , PP; etc anschaue ,dann noch das gute alte KGV nehme, ist WWL mit den Prognosen , mit den Kontakten ,zu dem Kurs einfach BESSER bzw Kaufenswerter ( für mich ) , hast du Dir mal den Verlust von der ach so guten Popnet angeschaut ),,,,
Wenn NTv eine Prognosebestättigung seitens WWL als Gewinnwarnung verkauft , dann weiß ICH ganz genau wer da heute kauft und was da momentan läuft , bisher habe ich solches Verhalten nur von der B.Online gekannt ... aber was schreibe ich , solls doch alle SIE für 8 / 7 / 6 ??? raushauen .... das Schlimme ist ,daß WWL mit dieser Berichterstattung den ganzen Sektor runterziehen wird, wenn ich also Kabel , Popnet etc hätte ,würde ich mir so meine Gedanken machen ....
, wie gesagt ,wir reden von einer WWL bei 8 und nicht mehr bei 26 wie vor 4 Wochen oder noch teuerer ......... ..
Ich bin mal gespannt ,wann die tech. Erholung kommt ....momentan wird mit Miniumsätzen der Wert verheizt .... nur weiter so .....es ist immer das selbe , wenn mit Aktionärsgeld NICHT investiert wird, ist das nix, wenn investiert wird , ist es auch nix, so oder so kann man es nicht richtig machen ..........
Auch in USA wird eine Razorfish verheizt ...auch mal anschauen
WWL wird ein wunderbarer Tradingwert auf dem Niveau bald sein ...






Gruß Cure
klaro - der ganze Sektor wird verheizt und das zurecht. Eine Intershop müßte unter 10 Euro sein (und dann wäre sie noch zu teuer), das gleiche gilt für Pixelpark. Der Markt in diesem Sektor ist einfach übersättigt, die Margen so gering, daß Aufträge angenommen werden, mit dem Wissen, dabei Verluste zu machen...

Ich seh da leider kein Ende!

Jetzt ist natürlich die Zeit zum Nachkaufen (und NICHT zum Verkaufen), nur sollte der Absprung nicht verpasst werden...
hi,
mal ehrlich, sind alle verrückt geworden??? Was geht denn hier ab??
DAS HAT DOCH ALLES KEINE REATIONEN MEHR!!!! Jetzt schon 6,11 EUR Bid!!! Was will WWL dagegen unternehmen??? Noch ein Stück und die Bude ist Pleite und Yugei ein Haufen Kohle los. Na kommt schon gar nicht mehr drauf an.

ein die Schnauze voll habender Yugei
@yugai,

Da hast Du ja das Beste verpaßt!!

Eine halbe Stunde vorher stand im BID im Xetra 300 Stück für 1,01 EURO !!!!
Danach 15000 Stück für 1,03 EURO!!!
Gott sei Dank gab es da wohl keine unlimitierten Verkaufsorders. Die hätten sich dann wohl gefreut.
Jetzt gehts wohl richtig los.

Gruß

Jaja
@jaja
bist du sicher??? Meinst Du wirklich WWL??? Wär ja der Hammer!!
Bis denn denn
Yugei
Stimmt , im Bid 1,02 dann 1,01 und 1,01 ,,, das zeigt , daß im Xetra kaum nochwas los ist .... übrigenz sehe ich das öfters im Xetra , nix unnatürliches ,habe aber noch NIE erlebt , daß solche Kurs dann auch abgerechnet werden ... aber wer weiß ,lege mal mit 1,5 gleich was rein ..... also Leute , wenn Ihr WWL billigst los werden wollt ,nur zu .......

PS : ich verstehe dies nicht ,auf dem Niveau zu verkaufen ...........aber es gibt halt Leute ,die sich IHre Aktien NICHT leisten können und jetzt ganz ganz dick in der SCH... sitzen ...... , meistens kommt der Strick aber dann erst , wenn die Dinger wieder steigen ..
Regel Nr 1 : kaufe nie die Aktien die du Dir nicht leisten kannst ... dann hast du sofort verloren ,,, wer seine Gier nicht im Griff hat und sein Geldsäckel überschätzt da es ja NUR NACH OBEN GEHEN WIRD; der hat verloren ....

Ich kaufe jetzt ,und dann fahre ich ein halbes Jahr in den Urlaub ...

Gruß Cure


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.