DAX+0,07 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-1,88 %

Eurofins - Die zweite Genescan - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Am 26.10 betritt die Eurofins Scientific (WKN 910251) das Börsenpakett des Neuen Marktes. Eurofins ist ein weltweit führendes Unternehmen in Bereich Bioanalytik. Das Umsatz- und Ergebniswachstum in den letzten Jahren betrug über 100%.
Außerdem wurden die Planzahlen für die nächsten Jahre angehoben. Analysten vergleichen Eurofins dem Geschäftsfeld
nach mit der ebenfalls am Neuen Markt notierten Genescan AG.
Hier einige Kennzahlen der beiden Firmen im Vergleich:
2000 2001 2002
Umsatz Genescan 12,7 25,7 ???
Eurofins 50 76,8 ???
(Angaben in Millionen €)
KUV Genescan 50,3 25,56 ???
Eurofins 8,8 5,7 ???
KGV Genescan (verlust) (verlust) 324
Eurofins 144 95 ???
Marktkapitalisierung
Genesacn 639 Millionen €
Eurofins 440 Millionen €
Übrigens rieten mir einige wallstreet-online user hier auch
ab, Medigene bis 55€ zu kaufen, was ich aber doch getan haben (siehe Thread "Medigene = 2.GPC?"). Aber nichts für Ungut :-) . Viel Spaß mit Eurofins
Liebe Großeiernudel
Eurofins ist ein tolles Riesenlebensmittelchemielabor,nur nix Biotech,nix Biochips,also Dein Vergleich muß dringend zum Orthopäden(hinkt)mit den passenden Einlagen könnt was draus werden,nix für ungut grüss mir Bolognese+dazu
blaubärgrüsse
Hallo Cpt Blaubär oder doch besser Hein Blöd?
Geh mal auf die völlig unbekannten Internetseiten www.aktiencheck.de (Beurteilung von suntrade zu Eurofins) und zu www.boerse-online.de (Beurteilung zu Eurofins). Natürlich stellt Eurofins keine Biochips her, wird jedoch von den Analysten, die bisher eine Einschätzung abgegeben haben mit Genescan verglichen. Auch ich halte Genescan für ein interessantes Investement, aber auch Eurofins mit seinen unterschiedlichen Geschäftsfeldern wie Pharmaanalyse, Molekularbiolo-
gische Technik, Analyse von Kontaminationen , Authentifizierung und das Erkennen von isotopischen und genetischen Fingerabdrücken gehört nach Einschützung dieser Analysten zum Bereich BIOTECH. Auch die Internationalisierungsstrategie mit Niederlassungen in Frankreich selber aber auch in Tschechien, den Niederlanden, der Schweiz und den drei bedeutendsten Biotechnationen USA (Hauptumsatzträger), Deutschland und Großbritannien ist ein weiteres Indiz für die Qualität des Unternehmens. Wenn Sie, liebes Nordpolsäugetier, lieber in andere Werte intvestieren so respektiere ich dies ebenfalls und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg!
@BigBirkel,

süsser Name. Nur die falsche Überschrift, muss heissen:
Eurofins- lange vor Genescan im Geschäft!

Aber egal, ich wünsche dir ebenfalls eine gute Performance und noch eine Prise Parmesan auf die Bolognese.

MfG

Traderix
Liebe leicht saure Eiernudel
wollt mich nicht abfällig zu Eurofins äussern,nur bekomm ich bei fiesen vergleichen nunmal nen dicken Hals,da sitzt in nem warmen Bürro ein überbezahltes Pack das sich weder Zeitungen noch Kaffee selber kaufen muß und erzählt einen niederviskosen Stoffwechselrückstand.Ein einfacher Anruf beim IRpeople reicht oft aus als antidummsinnversicherung.Denn mit dem Vergleich kommt man dann zum Punkt das die BASF viel mehr Kunststoff verarbeitet als z.b.Balda oder oder.Die Genescan Story läuft in erster linie um den Biochip Vergleiche mit andern durchaus aussichtsreichen Tätigkeitsfeldern sind einfach blödsinn,zeugen nur von Ignoranz die sich mit mieser Preforemace,Blähungen,Pickel,Auswurf,Reizhusten rächt(frag mal Deinen Hausarzt danach)
blaubärgrüsse


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.