DAX-0,03 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,15 % Öl (Brent)+3,23 %

Keinen Met@box-Aktionärsbrief aufs Board!!!!!!!!!!!!!!!!! - 500 Beiträge pro Seite

AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

@alle

Dies soll eine Anregung zur Diskussion sein und stellt nicht unbedingt mein letztes Wort dazu dar.
Ich tendiere zwar im Augenblick zu dieser Einstellung
(wozu brauchen die Basher diese Informationen, wo sie doch ohnehin schon alles besser wissen;
warum sollen wir es denen einfach machen und die Vorlagen für die dummen Pöbeleien liefern;
die Burschen beschäftigen sich schon so ausführlich mit uns, daß wir sie damit gar nicht belasten sollten;
etc.etc. es gibt bestimmt noch andere Gründe),
aber ich lasse mich gerne umstimmen oder eines Besseren belehren.

Also äußert euch bitte.

Wer sich dann entschließt, den nächsten Brief aufs WO-Board zu stellen, wird sich dann vorher vielleicht zumindest über den Diskussionsstand haben informieren können.

Best
lark
LARK.....deine idee hat was für und ich finde sie gut.Aber wie willst

du verhindern bei d e r menge von usern hier das es nicht doch jemand

tut? Es erscheint mir nicht machbar.

Außerdem gibts ja auch vielleicht mal nen Positiven Brief,der ihnen

das maul stopfen würde......!


Top@s
Ich denke,
der Brief lässt sich nicht verheimlichen und mir ist auch nicht bekannt, dass es eine Geheimhaltungspflicht für die empfänger gibt (bin selber einer). Außerdem bekommt man vielleicht sogar schneller mit, dass er eingetroffen ist, wenns hier vermeldet wird.
Tuerk
Ich fände das eine gute Idee den Aktionärsbrief diesen Dummschwätzern mal nicht vorzusetzen...., gerade wenn er poitives enthält !!

Grüße Micky
Ich bekomme ihn auch direkt TUERK.Aber ne menge leute bekommen ihn nur

hier zu sehen....du hast recht!

Das muß man auch bedenken LARK!!

Top@s
@Topas
ad 1: Natürlich ist das nicht zu verhindern, aber darum geht es mir ja nicht; ich möchte gerne darüber diskutieren.
Im Übrigen sind bei Met@box bestimmt auch ein paar von den Dummbashern und Aggressiven registriert.
Aber wenn keiner von uns Befürwortern den Brief hier herein stellt, soll es doch einer der Basher machen!
Dann kennen wir einen Registrierten.

ad 2: Wenn es positive Nachrichten gibt, können wir sie doch auch ruhig mal ein bißchen für uns behalten.
Das können wir doch auch mit gewissen sehr interessanten Hinweisen und "Gerüchten", über die wir uns schon seit Tagen hier "ausschweigen".
Irgendwann wird es ja dann sowieso öffentlich.

Best
lark
Ich denke mal lark,man kriegt die leute-auch die überzeugten nicht auf

eine linie. Ich zum beispiel pack den brief nie rein und werds auch in

zukunft nicht tun......aber andere......na ja.......


Top@s
@lark
Bin ganz Deiner Meinung! Diesem aggressiven Pack sollte man das Handwerk legen!

Im übrigen würde ich vorschlagen den Brief generell nur an MBX-Aktionäre mit min. 1,5 Mio.€ Cash
zu verschicken, dann gibt`s auch kein Problem mit dem Nachbarn.
Leute, vergeßt es.

1. Kann sich i.d.tat jeder bei <mbx registrieren lassen.

und
2. Es gibt im Board soviele "Ich-weiß-was-tolles-schaut-her-ich-habe eine-Info-und stelle-sie-allen-zur-Verfügung-User", das ihr es nicht verhindern könnt.

Und überhaupt. Was solls. Laß sie weiter bashen. Ich bleibe dabei: Dies
Board bewegt selbst bei einem Wert wie mbx mit relativ wenig Aktien
im free-float keine Kurse.

Also ingnoriert sie einfach und wenn es euch entschlackt dann beschimpftr sie ein bißchen. (Habe ich gestern auch getan, hat prima entschlackt!)
Ihr wißt, warum ihr investiert seid und dass muß reichen.

Gruß
an alle, die einen klaren Kopf haben!

flfl
diskutieren darüber...das ist doch eine diskussion um des kaisers bart, so ein quatsch...tali...:p
Hi Zyko, hast du Nachbarn mit weniger Cash?
Liegt das daran, daß du in einer reinen Met@box-Wohngegend lebst und alle ihr Geld in der Aktie haben?

Best
lark

PS: Vielleicht hab ich mich selbst nicht verstanden. Kannst du mir bitte erklären, wo ich deiner Meinung bin,
daß man diesem aggressiven Pack das Handwerk legen soll?
* Die intelligenten Basher sind sicher längst investiert.
* Wegen ein paar Kids lohnt der Streß nicht.
* Bei einem guten AB zahlt jeder, der ihn erst hier liest und dann reagieren muss, vielleicht 20% mehr.
* Viele der wirklich Überzeugten steigen trotzdem nicht ein, weil sie einen neuen Trick zum Aktionäre abzocken vermuten.

ciao ZO
.
Aktionärsbriefe bewegen meines Wissens keine Kurse.

Sollten Aktionärsbriefe wirklich psychologische Reflexe hervorrufen, die dann zu spontanen Orderentscheidungen führen, liegt das nicht an den Verfassern, sondern an den Lesern.
Es sei denn, die Verfasser wollen diese psychologische Reflexe und ihre Folgen bewußt & gezielt auslösen....

So ist es doch, oder?
.
Können aber bestimmt zu nachkäufen animieren oder zu verkäufen KIMBA

Top@s
Ich erkläre mich gerne bereit, diese Briefchen ins w:o-Board zu stellen,
damit es von den Immernochvollüberzeugten keiner machen muss.
Zu 99,9% wird aber ein anderer schneller sein.
dann hätte der Thread ja wenigstens insofern seinen Sinn erfüllt, daß sich mit lizar jemand gefunden hat, der es übernimmt.
Top@s

Würdest Du mir eventl. morgen mal ne kurze Zusammenfassung des Aktionärsbriefes aufs Handy zu mailen?

HandyNr schick ich dir ins WO -Fach.

Wäre super nett von DIr!

Danke!

obolus
Da ich nicht im Metabox-board reg. bin finde ich es schade
den AB hier nicht lesen zu können.

Da ich aber andererseits momentan total Pleite bin, ist es
diesmal nicht weiter schlimm.

Ansonsten bitte ich weiterhin um konstruktive Zusammenarbeit.
Dazu gehört auch , die Kritik von Anderen wahrzunehmen.
Meinen Respect haben diejenigen, die selbstständig recherchieren
und die Ergebisse hier für alle zur Verfügung stellen.
Davon lebt zum einen das Board und zum anderen ist es meistens
positiv für die Aktie
Warum lässt du dich nicht registrieren Walter? Gerade du.

Gruß Top@s
OK Top@s , ich werde mich registrieren lassen.
Aber für den morgigen AB wird es wohl zu spät sein.
Na ja,den kannst du ja for shure morgen hier finden!

Hast du auch unter der falschen News von FD damals gelitten walter?

Oder warst du nicht mit angeschlossen......?

Top@s
@lark
Sag mal, willst Du eine Sekte gründen?
Ich lese das Met@box - Board nahezu täglich. Seit Monaten.
Nein, ich bin nicht investiert in dieser Aktie. Noch nicht.
Nicht die sogenannten Basher haben mich abgehalten, sondern die mehrheitlich unqualifizierten und teilweise militanten Reaktionen auf jede kritische und manchmal auch ganz naive Frage.

Ok.
Es könnte ja sein, daß Dich jeder potentielle Met@box - Investor schon deshalb stört, weil er die Kurse steigen läßt und Dir die günstigen Einstiegs- (oder "Verbilligungs-")Kurse stört. Aber nach dieser Logik funktioniert das nicht. Vor allem für Dich nicht.

Ich will wissen, ob sich ein Engagement in Met@box lohnen könnte. Der neueste Aktionärsbrief, der am Freitag erwartet wurde, kann mir in meiner Entscheidung helfen.

Dr.Do
Mit FD hatte und habe ich eigentlich kein Probleme.

Ich habe auch 2..3 emails von Ihm erhalten. Deren
Inhalte konnte ich genau wie die Postings hier ohne
Quellenangabe nie auf deren Wahrheitsgehalt überprüfen.

Irgendwie ist das ganze dann bei mir eingeschlafen.

Wer hätte das gedacht? Oder die Geschichte mit Findus 1 ?

Die Typen sind auf jeden Fall nicht mehr da.

Gruß, Walther
Denke .....gut so für dich. Na ja ,war schon hammerhart für mich!

What a loss........mama mia....

Top@s
@Dr.Do, hast du den ersten Satz des Threads nicht lesen können? Also was soll dieser Unsinn mit Sekte gründen.
Ich hab mich vor der Auseinandersetzung mit den (Pseudo-)Opponenten bisher nicht gescheut.
Eine andere Frage ist, ob man diesen Leuten den Startschuß für einen optimalen Einstieg geben muß.......
Auch du schreibst, du bist nicht (noch nicht) investiert: und da kann ich gut verstehen, daß du daran interessiert bist, möglichst zeitnah über wichtige Dinge informiert zu werden.
Und das wollen vor allem die Basher, von denen wahrscheinlich noch nicht alle intelligenten investiert sind
(vielleicht mit kleinen Positionen, Zimtochse, da würde ich dir Recht geben).
Man wartet auf den Startschuß.
Warum bittet man uns nicht gleich, ihnen die nächste positive Adhoc aufs Handy zu schicken. Damit sie möglichst viel vom Abheben mitnehmen können.
Das wäre doch echt super nett von uns.

Zu dem Thread inspiriert hat mich übrigens - das möchte ich nachtragen - Buschi2 mit der Kombination der beiden folgenden Postings:

von Buschi2 16.10.00 18:59:42
betrifft Aktie: MET(A)BOX AG 2090972
Kann mir mal jemand von Euch sagen wie ich auch sofort nach Erscheinen an den Aktionärsbrief komme? Wird er per E- Mail
nur an MBX Aktionäre versendet? Oder wie komme ich daran ?


von Buschi2 15.10.00 23:26:38
betrifft Aktie: MET(A)BOX AG 2083325
Die Firma Met(a)box wird weiterhin ein Skandal bleiben. Die Geräte stehen in den Regalen von Media Markt und es werden 1-2
Geräte im Monat verkauft. Denkt ihr in anderen ärmeren Ländern ließe sich annäherend die angekündigte Menge von Kunden finden?
Man befriedigt seine Bedürfnisse doch nur bei überzeugender Technik. Da stelle ich mir doch nicht so ein teures Gerät hin, daß
noch nicht einmal vernünftig funktioniert. Aufgrund der schlechten Auflösung eines Fernsehers werden Internet Anwendungen zur
Nerverei. Da kann die Box so gut sein wie sie will. In ca. 4-5 Jahren werden viele Kunden hochauflösende Plasmabildschirme haben,
erst dann hat evt. eine Met(a)box eine Chance. Bis dahin wird die Firma sich wahrscheinlich schon längst verabschiedet haben.
Finger weg von Met(a)box. Bei 8,30 Euro vollkommen überbewertet, mein KZ 2 Euro in den nächsten 3 Wochen



Vielleicht versteht man mich jetzt besser.
Best
lark
@Top@S

Was ist denn das: 99,9,9 ?

Vielleicht solltest du die Schule nicht so oft schwänzen?
@lark
Danke für Deine Antwort um 9:08

OK, ich verstehe Dich jetzt etwas besser. Auch, wenn ich Dir nicht Recht geben kann, aber wie sollte das auch gehen bei so unterschiedlichen Startlöchern.

OK, das mit der Sekte war spitz und auch nicht so ganz ernst gemeint.

Dennoch. Mit Met@box kann man selbst dann viel Geld verdienen oder besser gewinnen, wenn man die ganze Geschichte gar nicht mag. Hier tummeln sich jede Menge Daytrader und solche, die sich dafür halten, Zocker also. Ist daran `was schlecht? Meine Nerven und die Tatsache, daß ich immer erst spätabends poste (was Gründe hat) sprechen für mich dagegen. Aber prinzipiell ...

Ich denke, die Zocker gehören dazu. Und in Personalunion hast Du damit die sogenannten Pusher (die Dir offenbar lieber sind) und die sogenannten Basher (aber wie gesagt - das sind manchmal dieselben Leute!) an Bord bzw. im Board. Wir müssen damit leben.

Was die Met@box-Aktie im Moment zu dem macht, was sie ist, sind doch nicht irgendwelche grandiosen Aussichten (die schätze ich eher nüchtern ein), sondern die ungeheuerliche schlummernde Volatilität, die durch die beispiellose "Informationspolitik" des Met@box-Vorstandes bewußt oder aus Unfähigkeit forciert wurde.

Um das erste Gegenargument abzuschmettern: Jedem ist klar, daß in der gegenwärtigen Situation vor allem handfeste Informatinen fehlen. Da kriegt auch die kleinste handfeste (!) Information den Charakter einer veröffentlichungspflichtigen Meldung! Vergleiche mit anderen Firmen ("general electric" muß sicher nicht melden, wenn ein neuer Auftrag im Umfang von 100 Mio $ unterschrieben wurde) sind da nicht hilfreich. Da gibt es Langfristinvestoren.

Dr.Do
Hallo lark,

ich halte mich relativ selten im reg. Neuer Markt-Board auf.
Eigentlich ein Fehler wenn ich jetzt an Dein interessantes Posting denke.
Ich finde Deine Idee sehr gut, befürchte aber, dass es in der Praxis nicht funktionieren wird.

Aber mich ärgert es masslos, dass dieses verdammte, ignorante Basherpack, das bis jetzt nichts besseres zu tuen gehabt hat, als Domeyer zu beleidigen und zu bedrohen, MBX-Aktionäre als Idioten zu bezeichnen und auszulachen von positiven Informationen zu MBX profitieren soll. Solch positive Informationen stehen aber nicht nur im AB, sondern können auch positive Gerüchte sein, wie sie hier im Board fast täglich ausgetauscht werden.

Ich wette, sobald die ersten positiven News kommen, sind auch die Basher auf der Käuferseite und haben dann natürlich schon immer zu MBX gestanden.
Wie gesagt, wir werden es nicht verhindern können, dass der AB hier von irgend jemand veröffentlicht wird, vielleicht könnte man aber die Hardcore-MBX-ler, die einen Erfolg absolut verdient haben, dazu bringen, Gerüchte und News, nur noch übers wo-Postfach oder Mail auszutauschen.

Hardcore-MBX-ler denkt mal drüber nach, ob wirklich auch die Schönwetter-MBX-ler von unserem Durchhaltevermögen profitieren sollen.

Gruß Boertropi
Hi Boertropi, Danke für dein Posting: du hast genau getroffen, worum es mir ging.
Was du zum Schweigen über positive Hinweise oder "Gerüchte" sagst, teile ich ebenfalls: genau das habe ich in meinem zweiten Posting oben gemeint.

In diesem Sinne
the best for the best
lark


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.