DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,71 %

Greenshoe vollständig ausgeübt - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Sehr geehrte Damen und Herren,


This is not an offer for sale of the Shares in the United States. The Shares may not be offered or sold in the United States absent registration or an exemption for registration under the Securities Act of 1933, as amended pgam advanced technologies AG does not intend to register any portion of the offering in the United States or to conduct a public offering in the United States or to conduct a public offering of Shares in the United States.

pgam advanced technologies AG: BW-Bank übt Greenshoe vollständig aus

Frankfurt, 16. Oktober 2000 ­ Die Baden-Württembergische Bank AG hat als Konsortialführerin beim Börsengang der pgam advanced technologies AG (WKN 513 840) die Greenshoeoption vollständig ausgeübt. Seit dem 14. September 2000 ist pgam am Neuen Markt in Frankfurt notiert. Die Aktien wurden zu einem Platzierungspreis von 11 Euro je Aktie am oberen Ende der Bookbuilding-Spanne von 9 bis 11 Euro ausgegeben.

Die 1979 gegründete pgam bietet mit dem integrierten -Full Service Technology Package- ein weltweit einzigartiges Businessmodell für die Automobilindustrie. 1999 erzielte pgam Umsatzerlöse von 79,3 Mio. DM bei einem EBIT von 7,2 Mio. DM.

Mit dem Greenshoe sind insgesamt 2,9 Millionen Aktien unter Führung der Baden-Württembergischen Bank platziert worden. Davon stammten 2,2 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie weitere 500.000 Aktien aus dem Eigentum der ABN Amro Ventures. Die Mehrzuteilungsoption von bis zu 200.000 Aktien, die ebenfalls aus einer Kapitalerhöhung stammen, wurde vollständig ausgeübt. Der Freefloat beträgt damit ca. 32,4 Prozent.

Der Bruttoerlös, der dem Unternehmen aus der Emission zufließt, beträgt nach Ausübung des Greenshoe 26,4 Mio. Euro. Mit den Erlösen aus dem Börsengang soll die internationale Expansion, vor allem in den USA, weiter vorangetrieben werden. Außerdem soll das Unternehmenswachstum durch gezielte Akquisitionen sowie durch organisches Wachstum beschleunigt werden.

Über das Unternehmen

Die 1979 gegründete pgam advanced technologies AG bietet mit dem integrierten -Full Service Technology Package- ein weltweit einzigartiges Businessmodell für die Automobilindustrie. Das Unternehmen liefert von der Projektkonzeption und Steuerung bis zu den Produktionsmitteln für die immer schneller werdenden Modellzyklen bei immer mehr Varianten für Fahrzeugkarosserien und Innenräume alles aus einer Hand. Zum pgam Konzern gehören neben der pgam advanced technologies AG vier deutsche Niederlassungen sowie zwei Tochtergesellschaften in den USA und Großbritannien. Kunden der pgam sind Automobilhersteller wie Audi, DaimlerChrysler, General Motors, Porsche, Rolls Royce und VW, aber auch Automobilzulieferer wie Dynamit Nobel, Magna und Textron. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 500 Mitarbeiter in Deutschland und den ausländischen Tochtergesellschaften.

Fotos sind abrufbar unter http://recherche.newsaktuell.de.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.pgam.com oder bei:

Kirchhoff Consult AG pgam advanced technologies AG
Ulla Erdmann Josef A. Marold
Ahrensburger Weg 2 Beekebreite 18-20
22359 Hamburg 49124 Georgsmarienhütte
Tel.: 040-609 186 34 Tel.: 05401-490-0
Fax: 040-609 186 71 Fax: 05401-42705
ulla.erdmann@kirchhoff.de josef.a.marold@pgam.com

Baden-Württembergische Bank AG
Manfred Rube
Tübinger Straße 28
70178 Stuttgart
Tel.: 0711-180-1213
Fax: 0711-180-1640
manfred.rube@bw-bank.de


Not for distribution in the United States.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.