DAX-0,16 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,31 %

Börsensoftware gesucht - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hi,

ich mach vielleicht alles etwas kompliziert.
Trotzdem muß ich immer wieder bohren.
Ich suche ein Börsenprogramm und weiß nicht welches ich kaufen soll!!

Meine Vorstellung geht da hin, daß dieses Programm nicht nur Tagescharts, sondern auch Wochencharts darstellen kann. Dies sowohl bezüglich des Basiskurs z.B. eine Tageskerze und auch eine Wochenkerze, als auch durch die Darstellung in Indikatoren. D.h. wenn ich ein RSI auf 14 Tage-Basis abbilden kann, dann verlange ich auch von dem Programm, daß es den RSI auf 14-Wochen-Basis abbilden kann.

Hunderte von Leuten lesen meine Mail, aber Antworten kommen keine. Da es teilweise gute Leute hier gibt,(ausgenommen der 900352-> also Cisco ist die Wkn nicht dann kanns auch nicht so doll sein,wenn du etwas gewußt hättest, hättest es geschrieben,hast keine Ahnung außer gwäggwäg,ich gehe noch lange nicht weg, da kommen noch viele Mails)


Also gehe ich davon aus, daß es kein Programm auf dieser schönen Welt gibt, daß ein RSI-14-Wochen darstellen kann, und den Linienchart als Wochenbasis darstellen kann.

Übrigens der RSI-70-Tage ist lange nicht das Gleiche wie der RSI-14-Wochen.

Wer kann mir Tips geben, welche Börsenprogramme zu empfehlen sind, auch wenns mehr Knete kostet

mfg
Mr_Aegon
Welchen Betrag möchtest du denn für eine Börsensoftware ausgeben?

Die Programme, von denen ich eins empfehlen würde,
würden von ca. 1.000,-- DM zzgl. 50,-- DM / mtl. oder 350,-- DM / mtl. (Lizenzgebühren) bis
3.300,-- DM Anschaffungspreis (evtl. ohne weitere Lizenzgebühren)
gehen.
An Thogo,

Bitte was ist mein Briefkasten in Wallstreet-Online? Einen Mailservice habe ich nicht ich wollte mich nicht von Mails zumuellen lassen.

Dann: Was sind die monatlichen Lizenzgebühren, ist das das Tägliche Kursupdate für das ich meine monatlichen Gebühren zahlen muss.
Kann ich täglich aktualisieren? Hoffentlich!!!

Und nehmen wir an ich will ca. 2000 DM Anschaffungskosten investieren mit 100-150 DM monatlichen Kosten, und könnte auf Optionsscheine-Scheine verzichten, welches würdest Du/Ihr anderen mir empfehlen?

Vielen Dank
Mr_Aegon
Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, aber es gibt mittlerweile so viele `Ich suche eine gute Chartsoftware` - Threads daß ich die bald nicht mehr lesen will!

Hier gibt´s Infos: http://www.charttec.de/software.htm
Ab der Preiskategorie TaiPan können die Softwarepakete natürlich auch Wochencharts und Wochenindikatoren und, und, und ...

P.S.: Du weißt aber, daß der RSI mittlerweile einer der unzuverlässigsten Indikatoren zum gezielten Timing ist? Ich würde den RSI nur noch zur Identifikation von Divergenzen verwenden!
@ Mr_Aegon
Den Briefkasten erhälst du, wenn du dich im oberen Teil auf der Homepage von WO (www.wallstreet-online.de)
mit Name und Passwort anmeldest. Im unteren Teil des Bildschirms erscheint dann der
Begriff "Nachrichten", hinter dem die Anzahl der erhaltenen Nachrichten steht. Willst du nachschauen,
wer was geschrieben hat, klickst du einfach auf "Nachrichten", kannst die Nachricht dann auslesen
und auch gleich antworten.

Für die Software mit den monatlichen Lizenzgebühren benötigst du ein Realtimeprogramm.
Für Aktien kostet dies ca. 50,-- DM / Monat bei der b.i.s.-AG (zzg. Erstregistrierung und
Einmalkosten für die Karte, die du dir in den PC einstecken mußt).

Lizenzgebühren bedeutet, daß du für die Nutzung des Programms einen monatlichen Betrag
zu entrichten hast. Du kannst die Software also nicht durch eine einmalige Zahlung kaufen.

Ich würde dir ein Programm empfehlen, daß teurer ist als DM 2.000,--, dafür aber vom Preis-Leistungs-Verhältnis
wesentlich mehr bietet als andere Programme.
Bei diesem Programm handelt es sich um MetaStock 7.0 für DM 3.300,--.
Ich versuche dieses Programm zu erwerben. Die Schnittstelle für die Anbindung an den
b.i.s.-Datenstrom wird aber noch programmiert.
Ich habe in einem sehr guten Börsenmagazin einen Bericht über diese Software gelesen.
Ich würde es einfach als hervorragend bezeichnen.
Die Benutzeroberfläche mag in englischer Sprache gehalten sein, dafür gibt es aber im Gegensatz zu der
Omega-Trade-Station ein Handbuch in deutscher Sprache.

Du kannst aber natürlich auch noch auf der angegeben Seite von charttec nachschauen.
Vielleicht sagt dir persönlich eine andere Software mehr zu.
Danke für die Hinweise an Thogo und Charttec,

aber ich schwöre über Wochencharts u.s.w. und erst recht nicht über Wochenindikatoren hatte ich wirklich nicht viel gefunden. Ehrlich!

Und wenn diese gerade empfohlenen Programme entweder Taipan oder MetaStocks so gut sind, weiß ich ungefähr wo, ich suchen muß auch in den Foren.
Ich möchte bloß eines möglichst beibehalten-> Kurspflege möchte ich übers Internet betreiben.
Einen extra Sonderdienst, ich weiß ja nicht was es sonst noch alles gibt, ohne Internet möchte ich nicht. Für was zahle ich meine Internetgebühren!

Ich stelle fest, Ihr habt mir gesagt, daß ich meine Hausaufgaben machen muß. Da komm ich nicht drum rum. Muß mich degradieren vom Oberlehrer zum Schüler. Gut so!


mfg
Mr_Aegon


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.