DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Oje, Nasdaq hat im Minus geschlossen morgen bricht der NM ein - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Das ist nicht war, was Du hier erzählst, wir haben am Freitag ein Intradayreversal mit ca. 7% Kursgewinn (von Tief bis Hoch) gesehen! Gruß SR
Vergleiche mal die Charts von Nasdaq und NM. Im Unterschied zum Nasdaq hat der NM noch lange keinen Boden gefunden. Konsequenz: Invsets derzeit nur Nasdaq (CMRC)

Greets Ypsy
Tja, auch die Fernsehberichte von vorhin über den Neuen Markt lassen für morgen nichts Gutes erwarten.
Morgen geht´s richtig bergab.
Soll der NM doch zum teufel gehen!!! Dieser verein hat schon zuvielen Anlegern das Geld aus der Tasche gezogen!!!
Wie sprichst du denn mit uns allen hier im Board?...
Wir sind doch die dummen doofen Anleger, oder legst
du nicht an?

Gruß Shah
....falsche aussage:.....es leben die unmündigen börsenplätze..weltweit...leider..!!!....die ganze welt richtet sich doch nach der nasdaq nicht nur die deutschen........übrigens,...denke der nasdaq kämpft um seinen boden....!!!...derzeit haben wir kaufkurse....am nemax..!!!
zu shah

weißt du die haben alle so viel Ahnung, daß sie meinen was Besseres zu sein. Aber noch viel besser, das sind absolute Dummschwätzer. Wenn morgen der NM steigt oder sich zumindest hält dann labern die wieder gaaaaanz anders.

Ende meiner Analyse über Dummschwätzer!!!!!!!
an Helv

Danke für die Reaktion. Ich lese hier seit ca. einem halben Jahr, habe aber in der Zeit erst zweimal gepostet, weil mir das hier zum
größten Teil zu albern ist.

Gruß Shah
an Shah

Geht mir ähnlich, aber da muß man wohl durch, wenn man hier mitmacht!

Gruß Helv
Jetzt wird der Teufel voll mit dem BB ausgetrieben.
Prima.
Negativstimmen in der Überzahl.
Bald gehts wieder nach oben.
Spätestens dann wenn sich keiner mehr für die Negativschlagzeilen interessiert.

Kaufen, außer den Abschußkandidaten wie GGB, IFO, MBX etc

S13
Ich glaube an der NASDAQ gehts aufwärts.
Wir haben Freitag anfangs nochmals alte Tiefststände getestet
um nun zur traditionellen Ralley (Okt/Nov bis Ende Feb/Anfang März)
anzusetzen.
Ich kann nicht verstehen, warum ich in den Medien (NTV etc.) lange Gesichter sehe. Nach dem Anstieg vom Freitag sind doch die heutigen -0,8% spitze - oder ??? Denke dass bereits morgen wieder die Post abgehen wird - Größenordnung 2 - 4 % plus. Die Chip-/Halbleiterwerte werden die heutigen Verluste wieder wett machen, bei den Internetwerten sind weiterhin die Leichensammler unterwegs und was Biotech anbelangt...na muss ich da noch was sagen ?
Fazit: Glaube die 3.000 werden wir an der NASDAQ dieses Jahr nicht mehr unterschreiten. Für wahrscheinlich halte ich, dass wir Freitag den Boden auf Sicht von 9 Monate gesehen haben. NASDAQ zum 31.12.00: 4500 bis 5000 Punkte (weiss jeder ehrliche Fondsmanager, sagt´s - wie die letzten Jahre - nur nicht, weil er die noch andauerndne Liquiditätszuflüsse bei günstigen Einstiegspreisen einsetzen will)

GJ
Bloß gut das man mit OS auch bei fallenden Märkten verdienen kann.
Deswegen zocke ich nur auf Index OS. Welche Werte dann steigen
oder fallen ist mir egal.Soll der NM doch den Bach runter gehen
dann steigen meine Puts!!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.