DAX+0,01 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+1,14 %

STEAG & Gigabell - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

`Euro am Sonntag` rät von Investments bei STEAG Hamatech und Gigabell ab
FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Anlegermagazin "Euro am Sonntag" rät seinen Lesern, Aktien der Neuer-Markt-Firmen STEAG Hamatech und Gigabell zu verkaufen.

STEAG Hamatech , die Produktionsanlagen für CDs und DVDs produzieren, hätten nach einer ersten Gewinnwarnung im August in der vergangenen Woche eine erneute Gewinnwarnung herausgegeben. Danach werde im laufenden Geschäftsjahr anstelle des erwarteten 21,5-Mio.-Euro-Gewinns ein 30-Mio.-Euro-Verlust anfallen. Nach dieser zweiten Gewinnwarnung dürfte es nach Meinung von "Euro am Sonntag" für das Unternehmen sehr schwer werden, das verspielte Vertrauen zurückzugewinnen.

Der Internet-Service-Provider Gigabell sei bei einem Unternehmenswert von 105 Mio. DM mit Schulden von 33 Mio. DM belastet. Dieses Verhältnis ist für "Euro am Sonntag" "lächerlich". Auch nach dem Abgang Daniel Davids als Vorstandsmitglied gebe es für das Unternehmen kaum Hoffnung./kh/gb
die infos sind doch schon "asbach"....aber was soll`s.....die aktien reicht immer noch für`n guten zock....warten wir mal ab bis donnerstag, wenn die ganze zockergemeinde mal eben flug etwas kleingeld für die wochenendfeten braucht.... <grins>


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.