DAX+0,20 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+0,12 %

!! Vom Klempner zun M I L L I O N Ä R in 90 Tagen !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

So unglaublich es klingt aber wahr.
Ich bin Klempner,
meine erste Aktien Erfahrung im Onlinebrokerage hatte ich bei Consors gemacht.
Meine erste Online Order hatte ich am 16.06.2000 erteilt.
Und von nun an ging`s bergab!!!
Anfang August hatte ich dann ein Depot bei eQ-Online eröffnet und hier meine erste Order am 17.08.2000 erteilt.
Und es ging weiter richtung Süden also bergab.
Doch nun kam die große Wende am 5.10.2000, ich habe mich entschieden ausschließlich Intraday zu handeln und keine großen Aktienbestände mehr zu halten.
Ich habe an diesem Tag einen Teil meiner Aktien verkauft und dabei einen Rest meiner Verluste realisiert.
Hier meine G+V bei eQ vom 02.10.2000 bis 06.10.2000
02.10.2000________- 522,- Euro
03.10.2000------------------
04.10.2000_______ - 453,- E
05.10.2000______- 2.870,- E
06.10.2000_____ + 1.318,- E

Von nun an ging es steil Richtung Norden also bergauf!
Wenn es euch weiter interressiert, werde in Kürze mehr berichten.
Noch habe ich die Millionen DM nicht erreicht, aber ich glaube lange wird es nicht mehr dauern.
Ja, das du mit 1 Millionen Mark Schulden darstehst.
Mit deinem blödsinnigen Posting erfüllst du jedenfalls alle Kriterien, um das zu erreichen.

Gruß Fossa!!!!
An MasterStock und fossa:
Es ist mir perönlich völlig wurscht ob Ihr mir glaubt oder nicht, aber hier meine G+V der nächsten Woche:
09.10.2000_________+ 57,- Euro
10.10.2000_______+2.025,- E
11.10.2000_______ + 184,- E
12.10.2000______+ 6.463,- E
13.10.2000______+ 4.077,- E
und danach ging es noch steiler bergauf!
Weshalb so bescheiden.....in 5 Stunden 13 Millionen verdient..klingt doch besser........

...die Radierungen auf Deinen Depotauszügen machen mich allerdings etwas stutzig......

oder etwa......

ein Rouletteprofi hat die Mathematik auf den Kopf gestellt...
hi bernd!

wärest du lieber im Einsteigerforum geblieben.

da war es mittlerweile nachvollziehbar.
dort wurden ja schon einige erklärungen gegeben zur vorhandenen masse usw.

hier versuchen wieder alle etwas schlauer zu sein.

cu
ghost
@ Schlafgut:
Hätte ich geschrieben in 5 Stunden 13 Millionen verdient, würde dies nicht der Realität entsprechen.
Du kannst Dich darauf verlassen das alles was ich hier schreibe der Realität entspricht.
Mfg Bernd
und Gruß an Ghost01
Worin besteht nun Ihr Anliegen?????? Wollen Sie irgendeinen Börsenbrief verkaufen oder inwiefern ist dieser Thread von Nutzen....unterhaltsam ist er ja...???

Übrigens:

Den Klempner empfinde ich als sehr nützlichen Fachmann.....schade um jeden der sein Medier verlässt.....

Schlafgut
An Schlafgut:
Ich habe mit 16 das Handwerk Heizungs und Lüftungsbauer erlernt, anschließend noch die Prüfung des Gas und Wasserinstallateurs abgelegt, das sind zwei getrennte Berufe, bei den meisten Leuten unter dem Begriff Klempner bekannt, obwohl Klempner ein eigenständiger Beruf ist der mehr mit Blecharbeiten zu tuen hat.
Ich will mit der Überschrift also in keinem Fall etwas negatives über Klempner aussagen, (ich bin selber einer), sondern eher zeigen wozu Klempner in der Lage sind. Somancher Banker träumt nur von meinem Börsenerfolg der letzten Wochen.

Wenn´s mit dem Traden nicht mehr klappt werde ich auch sofort wieder in meinen Beruf zurückkehren, aber vielleicht nicht mehr müssen.
Gruß Bernd
@ Bernd Grings

Mit welchem Anfangskapitel, solltest du schon schreiben, denn mit 10000 wärs ganz o.k., aber mit 500000 wärs lächerlich.

Also errechne deine Performance lieber in % !
Seit wann hat Wissen etwas mit Börsenerfolg zu tun.......???

Glück, Geduld, Geld und Geschick eben....wie es der Kosto schon sagte....


Ich drück Ihnen weiterhin die Daumen,,,.......viel Erfolg..!!!

Ein Weg in die Selbständigkeit ist auch nicht schlecht

Schlafgut
zaskar,
wenn man es im daytrading schafft, fast täglich mit gewinn abzuschliessen, dann sind die % nicht so wichtig. wichtig ist, dass man am ende des jahres eine performance erreicht, die über ca. 6% (ansonsten wäre es die mühe nicht wert) liegen und gleichzeit ermöglichen, genug zum leben und vielleicht darüber hinaus zu generieren. wichtig ist nämlich der gedanke, dass man kein geld verliert, also den drawdown so niedrig wie möglich hält. mit der langfristanlage hat man normalerweise bei hohen renditen auch einen sehr hohen drawdown und es können ganze jahre vorkommen, in denen man nichts verdient. wenn man nciht davon leben möchte, ist es nicht weiter schlimm. andernfalls aber schon.
@Bernd

ohne deine Euphorie bremsen zu wollen, aber wenn ich das richtig verstehe hast Du gerade mal 5 Monate Börsenerfahrung, davon waren 4 von Erfolglosigkeit geprägt, seit einem Monat geht es mit neuer Strategie bergauf.
Ist es nicht etwas verfrüht hier von einer Erfolgsstrategie zu sprechen. Vielleicht einfach nur Glück. Vielleich aber war deine erste Strategie sogar besser, langfristig betrachtet. Denn ein Erfolg stellt sich bei Aktien sehr oft mit Geduld ein.
Das schlimmste, was einem an der Börse passieren kann ist Selbüberschätzung, glaube das könnte sich bei Dir noch zu einem echten Problem entwickeln.

Frohes Schaffen
Tetris
Hallo Bernd


Meinst Du nicht auch das den Boardteilnehmern hier mehr geholfen wäre mit nützlichen Tipps als der versteckte Ansporn mit Daytrading ihr Glück zu versuchen.

Um im Daytrading erfolgreich zu sein sind ca. 100.000$ nötig welcher Einsteiger sollte so naiv sein und glauben das er mit Daytrading schnell reich wird. 85% aller Daytrader verringern ihr Geld an der Börse ( aber es ist ja nicht verloren, sondern nur an andere verteilt ):) Du scheinst ja noch zu den glücklichen 15% zu gehören!

Vielleicht verstehst Du jetzt warum ich mich über Deinen Thread im Einsteigerforum etwas geärgert habe. ( Handelsvolumen 1.500.000 hatte St. angenommen )

Naja wenigstens hast Du diesen Thread nicht ins Einsteigerforum gestellt. Immerhin ein Fortschritt :)

Mein Rat an alle Neueinsteiger Hände weg vom Daytrading

Gruß

Glemei
@ Tetris:
Es ist richtig, ich habe erst seit sehr kurzer Zeit Börsenerfahrung, habe aber mit den Ratschlägen von NTV, Analysten, und sonstigen Börsengurus nur faule Kartoffeln geerntet, und habe daraus gelernt
KEINER Aktie länger zu vertrauen als ich Ihr Bid und Ask auf meinem Bildschirm verfolge.
Mein Vertrauen in alle Aktien ist nachhaltig geschädigt.
@ Glemei:
Es ist auch Richtig das man ein entsprechendes Startkapital benötigt,
aber nach meinen Erfahrungen reichen 100.000,- DM auch, wenn man die über hat und dann auch mal kurzfristig bis 200.000,- DM einsteigen kann. Unter Kurzfristig verstehe ich weniger als 30 Minuten.
Wenn einem der Geldeinsatz aber die Existenz kosten kann, sollte man die Finger davon lassen.
und woher nimmt ein klempner mal eben 100 000 ,- ? da kann man normalerweise viele rohrbrüche reparieren..
;-)
@ chrisboy:
Siehe mal unter www.grings.de nach, aber die Seite ist noch nicht ganz fertig.
Dann kannst Du Dir vieleicht vorstellen wieviele Rohrbrüche wir so machen.
Hier meine G+V bei eQ vom 02.10.2000 bis 06.10.2000
02.10.2000________- 522,- Euro
03.10.2000------------------
04.10.2000_______ - 453,- E
05.10.2000______- 2.870,- E
06.10.2000_____ + 1.318,- E

G+V vom 09.10.2000 bis 13.10.2000
09.10.2000_________+ 57,- Euro
10.10.2000_______+2.025,- E
11.10.2000_______ + 184,- E
12.10.2000______+ 6.463,- E
13.10.2000______+ 4.077,- E

G+V vom 16.10.2000 bis 20.10.2000
16.10.2000______+ 15.000,- E
17.10.2000______+ 12.049,- E
18.10.2000______+ 10.398,- E
19.10.2000_______+ 3.568,- E
20.10.2000_______- 1.046,- E

in der nächsten Woche gings weiter bergauf.
bis dann Bernd
Hallo Bernd,

ich persönlich bin noch ziemlich neu an der Börse, aber mich würde mal interessieren, wie so ein Tagesablauf eines Daytraders aussieht und wie das alles grundsätzlich funktioniert.
Kannst Du mir vielleicht auch mailen: pkoebke@gmx.de, damit wir uns austauschen können.

Gruß

pharcyde
@ BerndGrings

1. Nochmal die Schulbank drücken ?. "!! Vom Klempner zun M I L L I O N Ä R in 90 Tagen !!"

2. Wie hoch ist das Startkapital ?.

3. Was soll das Ganze eigentlich ?.

4. Du warst vorher nicht erfolgreich, warum sollte sich das jetzt auf einmal ändern ?.

5. Da 70 % der Daytrader nicht erfolreich sind, warum sollst Du nicht zu diesen Verlierern gehören ?.

6. Wie soll man Deine Angaben nachprüfen ( Jeder kann hier paar Zahlen hinschreiben ) ?.

7. Warum hast Du das Einsteigerforum verlassen ?.

8. Warst Du ein guter Klempner und wurdest Du gefeuert ?.


Da hier nichts konstruktives diskutiert werden kann, sind die persönlichen Fragen berechtigt.



all time high

HSM
Hi Bernd

Ich habe eigentlich das gleiche Problem wie einige andere hier. Ich verstehe nicht so ganz was Du mit diesem Thread bezwecken willst.

Wenn Du Tipps oder Empfehlungen hast dann ist das ok, aber Dein vorgehen wirkt so als wolltest Du nur ein paar Leute auf den Arm nehmen oder ein bischen angeben oder so.

Warum erzählst Du nicht was alle hören wollen. Selbst wenn da jetzt noch was vernünftiges kommt kann man davon ausgehen das Dich keiner mehr ernst nimmt und das ist ja wohl nicht das was Du wolltest oder ?

Ach ja ich sehe dein Betrieb ist in Duisburg. Bin auch ein Duisburger :).
@ HSM
zu 1.) das letzte mal hatte ich für den Meisterbrief die Schulbank gedrückt und das ist schon einige Jahre her.
zu 2.) so ca 100.000,- DM ich hatte immer noch einige Reserven die ich auch zeitweise benutzt hatte deshalb kann ich meinen Einsatz nicht so genau definieren ohne lange nachzurechnen. Allerdings bin ich kurzfristig ( ca 30 Min ), wie schon geschrieben, wesentlich höher investiert.
zu 3.) Hiermit will ich zeigen das man kein Börsenguru sein muß um an der Börse viel Geld zu verdienen.
zu 4.) Richtig, ich hatte wie schon oben beschrieben meine Strategie grundlegend geändert.
zu 5.) Weil es nun mal so ist das ich zu den Gewinnern gehöre, ich denke ich habe den goldenen Schlüssel gefunden, und ich werde so lange abräumen bis das Schloß gewechselt wird.
Ich bin bereits dabei neue goldene Schlüssel zu suchen.
zu 6.) Du kannst mich ja mal besuchen kommen und dann darfst Du Dir mal kurz die Orginal G+V ansehen.
zu 7.) warum nicht ???
zu 8.) Ich war nicht nur ein guter Klempner, sondern ich bin immer noch der Beste, wirst Du mir zwar auch nicht glauben, aber solltest Du mich tatsächlich mal besuchen kannst Du Dich auch davon überzeugen.
Ich wohne übrigens in Duisburg, vielleicht hast Du es ja nicht so weit.
Ich hoffe Dir alle Fragen hiermit beantwortet zu haben.
Gruß Bernd
@ XXL_Death
Du hast Deinen Text ja etwa gleichzeitig geschrieben wie ich meine Antwort an HSM, ich glaube damit habe ich dann auch schon Dir geantwortet.
Wenn Du wirklich auch in Duisburg wohnst können wir uns von mir aus gerne mal treffen.
Gruß Bernd
Ich ( bzw. ein Stellvertreter ) werde zur gegebener Zeit auf Dein Angebot ( Punkt 6 ) zurückgreifen. :D

Du wirst kläglich scheitern und bald Deine Wunden lecken. :laugh::laugh::laugh:



all time high

HSM
@ BerndGrings

Unter Punkt 2 hast Du geschrieben: "Allerdings bin ich kurzfristig ( ca 30 Min ), wie schon geschrieben, wesentlich höher investiert "

Genau das wird Dir irgendwann zum Verhängnis.

Der grösste Fehler, denn man begehen kann, ist auf Kredit zu spekulieren.

Das zeigt mir, dass Du ein blutiger Amateur bist und noch viel Lehrgeld zahlen wirst.



all time high

HSM
@ HSM:
Ich freue mich schon auf Deinen Besuch, bzw Deines Stellvertreters.
Welche Wunden??
Ich benötige keinen Kredit.
Ich bin kein blutiger Amateur, sondern Laie.
MfG Bernd
@Bernd

Das mit dem Besuch könnte man irgendwann machen. Auch wenn ich nur nen guten Klempner brauche ;).

Ich weiss zwar nicht ob Du so erfolgreich bist aber die Tatsache das Du praktisch alles preis gegeben hast bis hin zur Adresse Deines Betriebes (über Deine Internetseite) spricht eigentlich für Dich. Es gibt natürlich Leute die trotzdem nur schwätzen aber ich denke als Inhaber eines Betriebes hat man ja auch nen bissl was zu verlieren und das setzt man sicher nicht mit Lügengeschichten in einem öffentlichen Board aufs Spiel. Will sagen - ich glaube Dir.

Ob die Erfolge so bleiben kann man natürlich nicht sagen aber ich gönne es Dir.
BerndGrings
sind deine Eltern Geschwister, oder woran liegt es das du hier so einen Schwachsinnsthread eröffnest ?
@ XXL_Death:
Ich bin seit letzter Zeit nur noch morgens in der Firma, aber da gibt es noch genug andere Kompetente Leute die Dir weiterhelfen können wenn Du mal einen Klempner brauchst. Aber sobald mein System an der Börse nicht mehr die traumhaften Gewinne abwirft werde ich wieder fulltime in der Firma sein.
Du kannst mich ja gerne mal anrufen und wir können uns dann mal wirklich treffen und vielen Dank für Deine guten Wünsche.
Bernd
Mich interessieren eigentlich noch Details, aus Deinen letzen (erfolgreichen) Wochen. ich glaube, ich mache die selben Fehler wie Du am Anfang, halte die Aktien einfach zu lange. Für ein Paar Tips bin ich dankbar.
Da Du Dich so ziemlich geoutet hast,glaube ich Dir mehr als vielen Aufschneidern bei WO.
@BerndGrings
Hallo Bernd, es ist schön, daß jemand den Mut hat sich zu outen
und mit guten Erfahrung allen den jämmerern zu trotzen. Maile mir bitte
unter zschwarz@gmx.de Deine Erfahrungen. Bin Anfänger und habe bereits das
Lehrgeld bezahlt. Warum soll ich noch mehr zahlen?
Zenon
@BerndGrings

Komm doch endlich mal zur Sache, große Zahlen (Gewinne) posten, kann schließlich jeder! Steht "E" als Abkürzung für Erdnüsse? :D:D:D

Also bring ein konkretes und vor allen Dingen aktuelles Beispiel, am Besten von heute mit "vorher" / "nachher" = Kauf- / Verkaufs-Kursen.

Gruß

Lifetrader
Neuer Markt
Postings: 21 Gelesen gesamt: 1306 Gelesen heute: 14
Antwort schreiben Zurück zur Suche Threadende

Ich will Gigabell kaufen, ist das sehr riskannt????
von BerndGrings 04.11.00 23:03:44
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2264898
1.000.000 Stück zum Bid 0,00 Euro.
Leider nimmt mein Ordersystem diese Order nicht an.
Hab auch keine Ahnung von der Giga- Aktie, außer was ich hier im Boare so alles gelesen habe.
Aber mit 1.000.000 Stück zu 0,00 gehe ich doch kein Risiko ein oder??
1.000.000 * 0,00 = 0,00 Euro fin ich nicht teuer.
Wichtiger Hinweis!
Das ist kein Pusch oder sonstiger Versuch sondern soll nur ein Smile.
Mal sehen was Ihr hierzu so alles schreibt.


von BerndGrings 04.11.00 23:11:27
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2264923
Ich bin überwältigt das ist mal ein Thread den ich angefangen habe in dem es in kürzester Zeit für mich etwas zu lesen gibt und ich nicht Tage warten muß.


von BerndGrings 04.11.00 23:31:15
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2264989
NACHTRAG!!
Nach den Chartverlauf zu urteilen haben sicher viele Leute viel Geld in letzter Zeit mit dieser Aktie verloren.
Ich möchte diese Leute mit meinem Thred nich noch zusätzlich ärgern oder mich über Sie lustig machen, sondern einfach mal einen Thread anfangen auf den es schnelle Antworten gibt.
Übrigens traue ich KEINER Aktie länger als ich Bid und Ask auf meinem Bildschirm verfolge.
Und seit dem ich diese Regel befolge hatte ich keinen Tag Verlust.


von BerndGrings 05.11.00 00:23:54
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2265170
Ich hab gerade noch mal versucht eine Order 1.000.000 St zu 0,00 E
einzustellen, geht einfach nicht.


von BerndGrings 05.11.00 11:42:57
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2266039
@ Daytraderking:
So ein Glück das Du mich noch rechtzeitig gewarnt hast, hab meine Order schnell wieder gelöscht.
Smile


von BerndGrings 05.11.00 12:01:27
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2266147
@ Schilly:
Ich möchte Dich auch noch mal darauf Hinweisen das ich mich nicht fundamental über Gigabell informeirt habe und mit meinem Thread miemanden zum Kauf oder Verkauf beeinflußen will. Ich habe und hatte auch keine Aktien von Giga und beabsichtige auch keine zu kaufen.
Ich habe diesen Thread ausschließlich mit dieser Überschrift eröffnet um auch mal einen Thread von mir in den Top ten zu sehen, da Giga wohl ein viel gelesenes Thema ist.
MfG Bernd


von BerndGrings 05.11.00 13:15:44
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2266563
Demnächst werde ich einen neuen Thread eröffnen:
In 90 Tagen zum Millionär
Dieser Thread beruht dann auf nachweisbare Tatsachen.



von BerndGrings 05.11.00 13:33:11
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2266683
@ tali:
Warte nur ab bis ich den Thread eröffne, und ich werden es wenn die Zeit gekommen ist, belegen!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Noch Fragen Bernd ?

Gruß

Lifetrader
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:

Hallo Bernd,

normaler Weise urteile ich nicht über einen Menschen, den ich nicht kenne. Bei Dir hätte ich jetzt fast eine Ausnahme gemacht und mich zu einem vernichtenden Urteil hinreissen lassen.

Aber ich gebe Dir eine einzige, einmalige Chance.

Mail mir deine Adresse über das Board-Mail-System und ich komme Dich besuchen. Alr Ruhrpottler ist Duisburg gleich um die Ecke. Ich habe fast jeden Abend ab 19 Uhr Zeit, also sollte es für Dich ja kein Problem darstellen, Dich mit mir in den nächsten zwei Wochen zu treffen.

Solltest du wider Erwarten keine Zeit haben, so lade ich Dich recht herzlich am 18.11. nach Dortmund zum Community-Treffen ein. Der entsprechende Anmelde-Thread steht im Forum "Börsentreffen". Da kannst du ja dann die Original-Depot-Ausdrucke (keine gefälschten Excel-Tabellen) mitbringen.

Solltest du keines meiner Angebote annehmen oder Dich einfach nicht melden, dann wirst Du hier im Board nichts mehr zu lachen haben. Dann werde ich Dich genauso verfolgen und auffliegen lassen, wie schon -zig andere Lüger und Betrüger vor Dir auch. Letztes Beispiel ? "WeisserHai", der Oberpusher vom Dienst ist mittlerweile als Fischstäbchen bei Iglo nur noch Geschichte.

Also nutze die Chance, Du hast nur die eine !!!!!!

Viele Grüße
never :cool:
Lieber Bernd,

ich glaube ich bin zu weit gegangen, indem ich Dich und Dutzende Leser mit Deinen früheren Postings konfrontiert habe. Ich denke, ich sollte bei w:o beantragen, daß mein letzter Beitrag gelöscht wird, denn es wäre sicherlich unverantwortlich, daß ein Mensch, dessen Selbstbewußtsein anscheinend in einem so diametralen Gegensatz zu seinem Geltungsbedürfnis steht, bleibenden Schaden nimmt.

Ich hoffe, Du nimmst meine Entschuldigung an. Und denke immer daran: "Du wirst beachtet, von wem auch immer!"

Gruß

Lifetrader
@BerndGrings

!!Vom NoName zum B O A R D K A S P E R in 19 Stunden!!

Gruß
Aktienfinder
Darf ich meine Erfahrung schreiben. Vom Millionär zum Klempner in 3 Monaten.

3 Kilo Koks
39 Weiber alles Prostis
2 Uhren
3 Autos etc. Hört sich doch viel besser an.
Preisfrage:
Wie macht man ein kleines Vermögen?
Man nehme ein großes und lasse Bernd spekulieren.
@Never
nimmst du mich mit? HSM hat auch Zeit!
@Billy Reina :laugh:
@Livetrader
Du bist wirklich zu weit gegangen :D :laugh: :laugh::D
Gruß vom Haifischflossensuppen Fan.
@Bernd Grings, ein starkes Statement von dir.Alle Achtung
-----------------------------------------------------
Wenn´s mit dem Traden nicht mehr klappt werde ich auch sofort wieder in meinen Beruf zurückkehren, aber vielleicht nicht mehr müssen.
Gruß Bernd
-----------------------------------------------------

Welch niedlichen Zoo doch unser Herrgott schuf.......
@Berndi
Hab grade mal auf deiner Homepage nachgeschaut,gut gemacht ehrlich.
Was mich ein bisschen stört ist die GMBH.Mach doch eine AG aus deinem Laden :D Was könntest du Kohle einsammeln,wahnsinn,verrückt.
Wo ich zuhause bin,kennt man die GMBH nur so:

G gehste
M mit
B biste
H hin
:laugh: :laugh: :laugh:
mfg
@Bernd:
Was bist denn Du für einer?
Du bist Spezialist für Gas, Wasser und Scheiße!!! Mehr nicht!!!
Das was Du hier losläßt ist aufgequirrlte Scheiße.
Solltest Du an Profillierungsneurose leiden, ist das hier der falsche Ort für Dich. Da wärst Du in einer geschlossenen Anstalt besser aufgehoben.
So Typen wie Du langweilen, für mich ist WO ein Info-Tool, und wenn ich meine Zeit damit verschwenden muß, mir solche Scheiße, wie Du Sie verbreitest, rein zu ziehen, dann sollte man darüber nachdenken, was anderes zu machen, oder so Leute sperren zu lassen.
von XXL_Death 06.11.00 02:34:32

@Bernd

Ich weiss zwar nicht ob Du so erfolgreich bist aber die Tatsache das Du praktisch alles preis gegeben hast bis hin zur Adresse Deines Betriebes (über Deine Internetseite) spricht eigentlich für Dich. Es gibt natürlich Leute die trotzdem nur schwätzen aber ich denke als Inhaber eines Betriebes hat man ja auch nen bissl was zu verlieren und das setzt man sicher nicht mit Lügengeschichten in einem öffentlichen Board aufs Spiel. Will sagen - ich glaube Dir.
_____________________________________________________________

@XXL_Death
Ich glaubs nicht...Hier einige Infos von meiner Internetseite
Mercedes-Benz.de
Ist meine Firma......will hoffen du glaubst mir!Nein du mußt mir sogar glauben :laugh: :D:
jungs,
lasst den bernd in ruhe. ich denke, keiner von euch wird in den letzten wochen und monaten so eine performance erzielt haben, wie er. ausser die daytrader unter euch.
und die daytrader wissen, dass solche zahlen realistisch sind und sie wissen auch, dass mit kredit arbeiten im kurzfristigen bereich nicht besonders ririkoreich ist. das risiko steigt mit der ausweitung des zeithorizontes.
die daytrader wissen aber auch, dass man hier in d keine profitable taktik preisgeben kann, da man sich selbst sonst den marktvorsprung zerstören kann.
und wenn bernd seine erfolge hier gerne postet, dann lasst ihn doch. mag vielleicht für andere eine motivation sein.
Hallo Bernd,

auch wenn Du es nicht schaffen solltest, mit diesem Thread unter die "Top-Ten" bei w:o zu kommen, wie Du es Dir gewünscht hattest, sorge Dich bitte nicht, denn mit Deinen offenherzigen Postings belegst Du inzwischen ganz sicher schon einen Spitzenplatz auf der Watchliste des Finanzamtes Duisburg. Denn auch dort gibt es wahrscheinlich Internetanschlüsse. ;);)

Gruß

Lifetrader
Super Bernd!
Am besten Du schreibst ein Buch über Deine Erfolge...wie so ziemlich jeder, der meint was von Aktien zu verstehen. Schreib doch auch mal einen Brief an RTL oder Sat.1. Die haben auch immer schön viel Sendezeit übrig für so Haudegen.
Ich z.b. hab mir auch vorgenommen, irgendeinen kleinen Inselstaat zu annektieren.
@lifetrader....Stimmt, dieser Thread ist eine nette kleine Auflistung fürs Finanzamt Duisburg. Zumal er auch noch seine Internetadresse angebeben mußte.

@Bernd....Ein Tipp von jemandem mit Abi: Halt jetzt lieber Deine Klappe!!!!
Ich hoffe, du hast genug Scheinchen fürs Finnzamt angespart. In der Regel sind die mit 50% der Gewinne zufrieden. Ach ja...im Namen aller deutschen MitbürgerInnen herzlichen Dank für ein Engagement :kiss:
Thierri
...mal ein tipp von jemand ohne abi...du bist wirklich eine oberpfeife...:kiss:
wie war das noch...thierri der kein stück verschenkt......tali...:p
von BerndGrings 05.11.00 22:24:57
betrifft Aktie: GIGABELL AG 2269588
@ llmo:
Ja, an Deinem Text erkenne ich das Du auch ein echter Klampner bist, da Du bestimmte Fachbegriffe kennst wie Wobbe-Index, DVGW.
Dein Beitrag hat mir gefallen, wir Klempner müssen immer zusammenhalten.
Aus dem Thread: Bitte um Info zum Daytrading


Bitte um Info zum Daytrading
von BerndGrings 25.10.00 00:11:03


Ich habe vor ca 4 Monaten angefangen mich mit Aktien zu beschäftigen.
Mein Erstes Depot hatte ich bei Consors eröffnet, aber auf Grund der hohen Kosten, sowie Kosten für Teiausführungen,
Löschungen usw bin ich dann nach eQonline gewechselt, womit ich übrigens sehr zufriefen bin.

Nachdem ich zunägst so ca 25.000,- Lehrgeld gelassen hatte habe ich es jetzt wohl endlich kapiert wies geht und erziele nun Traumhafte Ergebnisse.
Mein Handelsvolumen ist nun an einzelnen Tagen bis zu 2.500.000,- gestiegen.

Ich denke mit entsprechender Profiausstattung könnte ich meine Ergebnissen nochmals deutlich steigern und vielleicht auch meine Gebühren reduzieren.
Für Informationen, Hinweise, Adressen usw wäre ich sehr dankbar.
____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


@ BerndGrins

Du solltest erstmal zurück auf das Einsteigerforum und Dir Grundwissen aneignen. :laugh::laugh::laugh:
Aus dem Thread: Bitte um Info zum Daytrading

von BerndGrings 25.10.00 00:45:21

An tominger:
Du denkst ich schreibe Stuß?
Ok, ich mache Dir einen Vorschlag, Du bestimmst einen Wetteinsatz,
wenn ich Dir beweisen kann das ich nicht labere hast Du verloren.
Ich gebe Dir einen ganz heißen Tip, wette nicht, denn Du verlierst.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Das denken viele hier. :laugh::laugh::laugh:
von BerndGrings 25.10.00 00:51:34

Ich habe nicht geschrieben das ich 2.500.000,- DM habe, oder ertradet habe, ich habe geschrieben das mein tägliches Handelsvolumen bis zu 2,5 Mio DM beträgt, das heist das ich dann am ganzen Tag insgesammt für ca. 1,25 Mio Aktien gekauft habe und wieder verkauft, das heißt auch nicht an einem Stück sondern in sehr vielen Käufen und Verkäufen.
MfG Bernd


:laugh::laugh::laugh:
von Duschgel 25.10.00 00:57:01

Dann bist du ja ein superpoweroberdaytrader. Wieso brauchst du da noch Tipps? Oder machst du tatsächlich die vielen Transaktionen, ohne einen Schimmer zu haben?
(Aber ich gebe meinen Azubis auch manchmal ne Mio., damit sie´s üben können!)

dg

:laugh::laugh::laugh:
von BerndGrings 25.10.00 01:01:50

An Duschgel:
Auch Dir biete ich an, einen Wetteinsatz selbst zu bestimmen, wie siehe oben.


von BerndGrings 25.10.00 01:12:56

An LeCorbusier
Vielen Dank für Antwort
Ich werde mir Dein Posting ausdrucken und nachgehen.
PS. ich weiß das sich meine Angaben vileicht unglaubwürdig anhören,
vor einem Monat hätte ich es selbst nicht geglaubt.
Ich komme übrigens aus Duisburg, wenn Du nicht all zu weit weg Wohnst können wir uns auch gerne mal treffen.
MfG und noch mal vielen Dank
Bernd


Ich habe langsam den Eindruck, dass BerndGrins keine Freunde, Frau und Hobbies hat. :laugh::laugh::laugh:
...wer mir hier erzählen möchte, man könnte als daytrader nicht gut/oder überleben,
der hat von ackerbau und viehzucht keine ahnung, oder hat studiert...
selbstverständlich kann man mit manchen zocks bis zu 100% am tag machen, wie zum beispiel heute
mit infomatec, oder letzte woche mit gigabell...das ist eine gute verdoppelung des eingesetzten kapitals
in 2 wochen, wer dazu zu ängstlich, misstrauisch oder sich einfach
ausserstande sieht dieses risiko einzugehen, hat es halt einfach nicht verdient, basta...
klar ist, dass man auch mal in die scheisse langen kann wenn man nicht aufpasst, passiert immer wieder mal...
wenn aber zum schluss eines abrechnungszeitraumes bei mir, ca. 30-50% gute hängen bleiben,
dann möchte ich mal den sehen, der mir das wasser mit einer langfristanlage reichen kann auf dauer...
und ich mache das schon sehr lange...und zahle meine spekulationssteuer wohlgemerkt...
an euren postings merke ich vor allem neid und schadenfreude und häme, warum wohl...pisser...tali...:p
ps. tipps brauche ich keine von euch spezialisten...
von BerndGrings 25.10.00 01:19:07

PS:
Ich sehe viele Gramatik und Rechtschreibfehler in meinen Texten,
entschuldigt bitte, 1.) ist es schon sehr spät und 2.) ist Schreiben auch gerade nicht meine Stärke.


Das wird vermutlich nicht Dein letzter Schwachpunkt sein. :laugh::laugh::laugh:
Lauter Neidhammel hier an Board, unfähig zur Sachlichkeit. Sie legen lauter Charaktereigenschaften zu Tage, die nicht nur für`s Trading schädlich sind.
von BerndGrings 25.10.00 22:34:46

Hier meine E-mail Adresse:
bernd@komplex.net


Mein Vorschlag: bernd@komplexe.net :laugh::laugh::laugh:
Hallo Berndi
Hoffe das wir dich nicht verärgert haben.Habe gerade meiner Frau mal den Thread gezeigt.Ihrer Meinung nach sollte ich mal Trittbrettfahrer
spielen,und die Aktien und Daytrades von dir nachvollziehen.
Okay ich würde mich deinen Vorschlägen was das Geld verdienen betrifft
anschließen.Laß mich wissen wie es weitergeht,bin dabei.
mfg
PS:bei 2.5Millionen Einsatz am Tag,könnte ich in schwere Nöte kommen,deshalb Frage: Tradest du in Lire..........
So hier bin ich wieder, habe gerade flüchtig die vielen Postings verschiedener Qualität überflogen.
Ich werde später auf das eine oder andere Posting eingehen.
Eines vieleicht vorweg, ich habe keine Angst vor dem Finanzamt, da ich den Gewinn ordentlich Versteuern werde.
Bei kleinen Gewinnen könnte man das vielleicht schlabbern, aber bei größeren Gewinnen würde das sowiso auffallen und dann noch teuerer.
Ich werde in kürze meine Telefon Nr. hier veröffentlichen, aber eine neue Handy Nr. da ich sonst wohl von einigen von euch mit Belästigungen rechnen müßte und ich meine Orginal Nr. auch in Zukunft gerne behalten möchte.
Dann kann ich auch gerne mit dem einen oder anderen eine persönliches Treffen vereinbaren.
Später mehr
Gruß Bernd
@Kontoinhaber:
Um 2,5 Mio am Tag umzusetzen benötigt man keinen Einsatz von 2,5 Mio.
Mein höchster Tagesumsatz lag inzwischen bei 3,0 Mio DM nicht Euro und auch nicht Lire!
Messias ich bitte dich...
wer soll dich denn belästigen?Gibts da einen Grund für?
Sicher nicht.
Bin jetzt die halbe Nacht online,warte auf deine Trades für morgen.
Möchte heute noch meine Order reinstellen,damit ich nichts verpasse.
Also Berndi Butter bei de Fischgens
Dein Waldesel
Gerade hab ich mich auch wieder dabei erwicht,wie ich über ein bischen Zocken nachdenke.

Was meint Ihr, gibt Infomatec morgen noch was her, oder kommen erst ne reihe Gewinnmitnahmen.

Verdenken könnte ich es denen die heute reingegangen sind so gegen 9.00 Uhr ja nicht!!!!!!!

gruß

Alexa76
3Millionen Lira währen 3030.-DM
kann ich mir leisten.
Bei 3Millionen DM muß ich erst mal morgen früh meinen Banker anrufen.
Jetzt kann ich den nicht mehr ereichen,so ne Scheiße aber auch.:D
Frag mal den Berndi was er meint,ich hab keine Ahnung und keine Zeit
muß Geld besorgen gehen....
mfg
@BerndGrings
heh du alte Klempnerseele!
Ich finds gut wenn du es schaffst, dann hat der Rest so richtig
was zum kotzen.
Die sind nur neidisch, weils ein Klempner ist und kein Schlippser.
Da ich selber als Installateur (GA WA Schei...)viele Jahre rumgegurkt bin, weis ich was ein R1/2" bedeutet, deswegen nehme ich jetzt lieber
HT500 und lasse mir die Kurse durchschieben und das in PAL-Color.
Nervig ist es trotzdem.
Wenn nichts klappt nehme ich meinen Tangit und klebe mir die Scheine
an die AB::::::
Tschüß
@kontoinhaber
könnte bei den Verlusten vielleicht bald einen gebrauchen!
Hier meine G+V bei eQ verlängert vom 02.10.2000 bis zum 27.10.2000

G+V vom 02.10.2000 bis 06.10.2000
02.10.2000________- 522,- Euro
03.10.2000------------------
04.10.2000_______ - 453,- E
05.10.2000______- 2.870,- E
06.10.2000_____ + 1.318,- E

G+V vom 09.10.2000 bis 13.10.2000
09.10.2000_________+ 57,- Euro
10.10.2000_______+2.025,- E
11.10.2000_______ + 184,- E
12.10.2000______+ 6.463,- E
13.10.2000______+ 4.077,- E

G+V vom 16.10.2000 bis 20.10.2000
16.10.2000______+ 15.000,- E
17.10.2000______+ 12.049,- E
18.10.2000______+ 10.398,- E
19.10.2000_______+ 3.568,- E
20.10.2000_______- 1.046,- E

G+V vom 23.10.2000 bis 27.10.2000
23.10.2000_______- 1.167,- E
24.10.2000______+ 19.500,- E
25.10.2000_______+ 3.681,- E
27.10.2000______+ 23.311,- E
27.10.2000______+ 25.179,- E


in der nächsten Woche ging´s nicht ganz so steil aber bergauf.
bis dann Bernd
@Krampfader
hast du öfters mal ein Rohr in der Hose?
Das ist die beste Vorraussetzung als Klempner zu arbeiten.
:laugh: :D :laugh:
Berndi was soll das mit deinen G/V
Was sind das für WKN Nummern,manno ich will ordern.
Welche Aktien soll ich morgen kaufen?
Dein Waldesel :D
Dann solltest du schreiben.......ich war Millionärin usw.
nix für ungut
@ HSM:
Ich hatte bereits vorhin angekündigt das ich in Kürze eine neue Tel. Nr. hier reinstelle, da kann mich dann jeder auch Never und Du mich anrufen und ein Treffen vereinbaren.
Für mich gibt es keinen Grund mich in absolute Annonymität zu verstecken.
Bis bald
Gruß Bernd
@BerndGrings

Ich glaube, Du solltest dringend Hilfe in Anspruch nehmen. Wie ich sehe, versuchst Du Deinen Thread mit jeweils unterschiedlichen Aktien sozusagen wie die Seuche über das gesamte Board zu verbreiten.

---------------------------------------------------

von BerndGrings 05.11.00 22:56:34
betrifft Aktie: MET(A)BOX AG 2269782

von BerndGrings 06.11.00 00:10:54
betrifft Aktie: Softbank Inv. Intl 2270042

von BerndGrings 06.11.00 02:32:54
betrifft Aktie: T-ONLINE INTERNATIONAL AG NAMENS-AKTIEN O.N. 2270295

von BerndGrings 06.11.00 02:45:58
betrifft Aktie: GIGABELL AG

von BerndGrings 06.11.00 21:16:11
betrifft Aktie: INFOMATEC O.N. 2277482

von BerndGrings 06.11.00 22:04:37
betrifft Aktie: MEDIGENE AG NAMENS-AKTIEN O.N. 2277900

---------------------------------------------------

Da Du ja steuerehrlich bist, wäre es sicher nicht schädlich, wenn jemand Deinem zuständigen Finanzamt mal eine e-mail mit Link auf diesen Thread schicken würde. So könnten sich die armen, fleißigen und gestreßten Beamten schon heute auf eine saftige und vor allen Dingen unvermutete Steuermehreinnahme freuen. Als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk käme diese Überraschung bestimmt ganz gut an. :):D:)

Gruß

Lifetrader
@ Bernd:DGrins

Was hast Du am 18.11.00 vor ?.

Du bist recht herzlich auf das Boardtreffen in Dortmund eingeladen.

Wenn Du zum Boardtreffen kommen willst, dann nehme auch alle Kontoauszüge bzw. Depotauszüge mit.

Ich bin mir sicher, dass dort ein Finanzbeamter zugegen sein wird. :D:D:D

Hör auf "betrifft Aktie" zu verwenden, da Deine Postings nichts mit den jeweiligen Unternehmen zu tun haben. :mad::mad::mad:



all time high

HSM
Habe bis jetzt noch nichts am 18.11.00 vor, komme gerne hin,
Wo und um wieviel Uhr findet das Treffen denn statt?
In Punkto Depotauszüge kann man sich bei eQ nur selber ausdrucken, denen traust Du ja nicht da man diese manipulieren kann, aber jeden Tag erhalte ich von eQ eine Tages Nettoabrechnung, die erscheint dann auf meinem Orginal Kontoauszug meiner Bank, da kann man die Ergebnisse schon sehr gut überschlagen.
Bis dann
Gruß Bernd
@ besserweis:
ich hatte soeben Dein schwarzes Bild mit dem gelben Zickzack entdeckt,
Dein Name macht Dir alle Ehre!
@ Bernd:DGrins

Alle Details zum Dortmunder Communitytreffen am 18.11.00 findest Du unter:

Thread: 3. Dortmunder Community- und Chat-Treffen am Samstag, 18.11.2000

Einfach anclicken und anmelden. :D


Never wird sich über Dein Erscheinen sicherlich sehr freuen und deine Unterlagen gewissenhaft überprüfen. :D:D:D




all time high

HSM
@ besserweis

Hi Du alter Nachtschärmer. :)

Hier treibst Du Dich also rum. :D:D:D

Du suchst doch keinen Klempner ?. Aber unser Bernd:DGrins braucht einen Seelenklempner. :laugh::laugh::laugh:

Ohne Meldung weitermachen. ;)




all time high


HSM
HSM
nöö ich suche keinen Klemptner, aber ich kann gut und schnell analysieren (Mein neuronales Netzwerk genannt Hirn funzt ganz ordentlich). :D
Ich glaube unserem Bernd.
Allerdings muss er sich in 8 nehmen, dass Ihn keiner auf die Schippe nimmt.
Es ist die Strategie so wie er es beschreibt eines Anfängers und dadurch auch ein bischen anfällig dafür, dass er entdeckt und ausgenommen wird.
Ansonsten denke ich werden wir uns in DO treffen zu 99,9999 % und ich denke er kann den Nachweis das es funktioniert sehr gut führen, zumindest bei den Werten wo ich meine dass er investiert hat.
Gruß
bw
@ besserweis

Dein neurales Netzwerk funktioniert bestimmt einwandfrei. :D
Aber die Funktionalität ist bei Bernd:DGrins ist nicht im geringsten gewährleistet. :laugh::laugh::laugh:

Er soll sich ruhig Mal eine blutige Nase holen, das kann langfristig nicht schaden und ist bei der Entwicklung einer Anlagestrategie durchaus hilfreich. :D:D:D

Auf dem Communitytreffen könnt Ihr den Jungen auf Nieren und Leber checken, aber das mit der Leber solltet Ihr nicht zu wörtlich nehmen. :laugh::laugh::laugh:


all time high

HSM
habe diesen thread von anfang verfolgt, möchte gern meine meinung
loswerden.

BG, du erklärst dich bereit mit einige wo-user zu treffen um deine
geschichte anhand von unterlagen zu bestätigen,
das finde ich gut,

doch für mich ist es sekundär ob deine intraday geschichte war ist
oder nicht.

nun meine meinung :

dieser thread ist genauso interessant wie die nachricht "in china ist
ein sack reis umgekippt"

im WO gibt es user die mehr als glücklich sind wenn sie im jahr
1000 euro gewinn machen würden,
und es gibt user die von natur aus labil, schnell beeinflussbar sind,
und welche die nach dem motto reagieren "das versuch ich jetzt auch".

es gibt intraday seminare und für ca. 1500 dm im monat, eine spez.
intraday-software, wo man wirklich in wenige sekunden kaufen und verkaufen kann, bei consors od. diraba dauert es oft minuten.
bei diesen seminare wird immer wieder auf die gefahr eines totalen verlust hingewiesen.
du scheinst ein natur talent zu sein, intradaymässig, wie schön für dich,
mein respekt und meine gratulation, ist ernst gemeint.

alles schön und gut, jeder soll tun was er will.

BG, handle weiter mit intraday, erwirtschafte soviel gewinn wie möglich,
aber behalte es für dich, und langweile uns nicht mit deine
G+V-wochenberichte.

W.O. ist eine "aktien-informations-internetseite"
und keine
"wer ist der grösste börsenguru-internetseite"

von klempner zum börsenguru macht dich sehr stolz, dass kann ich
nachvollziehen,
und nun hast das bedürfnis es der ganze welt zu erzählen.

reden ist silber, schweigen ist gold

erzähle es deiner familie oder deiner verwandschaft und freunde,
dort wirst du evtl. die anrkennung finden die du suchst.

hier im board wirst du alles anderes finden als anerkennung.

minderwertigkeitskomplexe und profillierungsneurose,
scheinen deine probleme zu sein.

wenn du zu einer aktie eine meinung hast, keine einwände
doch deine gewinn-wochenberichte behalte es für dich

BG, beende diesen thread, der moral wegen

gruss

montebello

ps : auch die anonymität ist manchmal (od. oft) gold wert

pps : meine alten kameraden sind auch schon präsent, ich grüsse euch
hallo klemptner,

alter daytraser, das finanzamt wird bald klingeln :-))))))))))
und dann hast du nix mehr zu lachen, du niete
@montebello

Du bringst es auf den Punkt, danke!

@BerndGrings

Ich hoffe, Du erkennst Deinen Fehler und verhälts Dich entsprechend.

Gruß

Lifetrader
@BerndGrings

Ich habe mal kurz nachgerechnet und dabei festgestellt, daß Du allein in der Zeit vom 16.10.00 bis 27.10.00 (also in genau 12 Tagen)

110.473,00 € = 216.066,41 DM

erwirtschaftet hast. In einem Monat kamst Du auf rund 250.000,00 DM Gewinn. Einschließlich Deines Einsatzes von ca. 100.000,00 DM, sind das inzwischen schon mehr als eine drittel Million bzw. eine Verdreieinhalbfachung Deines Vermögens. Damit wäre bewiesen, daß Deine Einschätzung „Millionär in 90 Tagen“ äußerst konservativ war, denn ich gehe davon aus, daß Du Dich in Zukunft eher weiterentwickeln und damit Deine Performance noch stärker in die Höhe treiben wirst.

Also dürftest Du bereits Ende dieses Monats (nach ca. 60 Tagen !!!) die Millionengrenze überschreiten, wenn ich bei der Berechnung „nur“ eine läppische Verdreifachung zugrunde lege. Nach einem Jahr (jetzt werde ich mal noch konservativer und unterstelle lediglich eine monatliche Verdoppelung) wärst Du dann bereits Milliardär. Bill Gates würdest Du spätestens im Frühjahr 2002 ganz locker hinter Dir lassen.

Billionär solltest Du aber allerspätestens noch vor dem Weihnachtsfest 2002 sein. Ich frage mich nun besorgt, wann werden Dir endlich alle Aktien auf dem Globus gehören? Bill, der Scheich von Brunei und andere werden dann vor Dir auf dem Boden liegen und um Taschengeld winseln. Wenn Du dann Dein Zwischenziel - vollständiger Besitz dieses Planeten - erreicht hast, bleibt Dir zur Expansion - einmal intergalaktisch betrachtet - aber immer noch die lokale Gruppe.

Aber Vorsicht, mein lieber Bernd, wenn Du einmal alle Aktien besitzt, kannst Du nur noch mit Dir selber traden. Das bringt dann aber keine Gewinne mehr, sondern kostet nur noch Transaktionsgebühren und Spesen.

Daher mein Tip: „Finde den richtigen Zeitpunkt, um aufzuhören!“

Gruß

Lifetrader
lifetrader,
wenn die ergebnisse von bernd stimmen (was auf jeden fall möglich ist, kenne einige leute, die in den letzten monaten ähnliche summen mit aktien intraday verdient haben, man muss halt auch grosse stückzahlen fahren, wie z.b mal 1000 thiel kaufen oder so und sich auch wieder schnell davon trennen), dann heisst das nicht automatisch, dass es auch in zukunft weiter so ansteigt (sein profit). das grösste limit werden die stückzahlen sein, die man handeln kann. mit grösse kommt man an einen punkt, an dem man seine positionen nicht noch weiter vergrössern kann. das heisst, das profitpotential ist mit zunehmender kontogrösse abnehmend.
die letzten monate waren ausserdem extrem volatil. dies wird nicht immer so sein. das bedeutet aber nicht, dass bernd nicht weiterhin erfolgreich sein kann.
wenn man gestern morgen 20 000 € in IFO investiert hätte, dann hätte man heute schon 40 000 !!!

Und in 2 Monaten (!!!) 400 000 € !!!!!
wenn meine oma nicht gestorben wäre, würde sie heute noch leben

es geht doch nicht darum wieviel man evtl. hätte, oder wie bei BG,
wieviel man verdient hat !!!!!!!

wenn jemand an der börse 10.000 euro gewinn macht, gibt es einen
zweiten der 10.000 euro verloren hat

der eine postet im WO seine gewinne an und gibt damit an was er für
ein kerl,
der andere postet seine verluste an, mit lamentis und hilfe rufe

wenn dass schule macht, dan sind wir nicht mehr im W.O.-board,
sondern A.V.-board (angeber und versager-board)

manchmal frage ich mich, ob ich noch normal bin !!

gruss

montebello
@snahas

Einmal unterstellt, Bernd gehörte wirklich zu den Naturtalenten und Glückspilzen, warum sollte er dann hier mit seiner Performance protzen?

Das würde doch nur ein Idiot machen, denn Konkurenz belebt nicht das Geschäft, sondern nagt auch am Kuchen. Oder glaubst Du allen Ernstes, er wäre ein Samariter des Aktienhandels und verbreitet sich nur deshalb, um sein soziales Gewissen ruhig zu stellen? ;););)

Gruß

Lifetrader
@Bernd
Kann schon sein das Du viel Geld an der Börse machst.
Schreibe uns doch mal welche Positionen du aufbaust und wann Du
wieder glattstellst. Schreibe auch an welcher Börse und zu welcher
Zeit. Arbeite bei einer Bank und dort kann man die genauen Umsätze an
den einzelnen Börsenplätzen ansehen.
Gib uns aber zeitnahe Infos. Nicht am Ende des Tages oder so.
Wenn Du das nicht machen kannst oder willst dann schwätze hier nicht
mehr rum.

Gruss
GP
bernd hat eine taktik gefunden, mit der er geld machen kann.
das hat gar nicht viel mit seinem talent zu tun. er ist wahrscheinlich auf eine marktineffizienz gestossen durch trial and error.
er kann diese taktik nicht preisgeben, da sie wahrscheinlich in engem zusammenhang mit den marktbegebenheiten in d steht.
würde er sie verraten, könnte es passieren, dass sie aufgrund vieler nachahmer nicht mehr funktioniert. in den usa wäre so etwas nicht ganz so tragisch aufgrund der riesen-volumina, die dort gehandelt werden. in d sind aber auch die grössten nemax werte im vergleich zu den usa absolut markteng. durch ein preisgeben seiner taktik würde er sich seinen brunnen selbst verschütten.
seine postings sollen wahrscheinlich andere leute motivieren, dass man es schaffen kann.
mehr nicht.
@ alle

Wenn wahres dran sein soll, warum meldet sich Bernd:DGrins immer erst abends, weil er tagsüber seinem handwerklichem Beruf nachgehen muss ?. ;)
@Montebello
Ich bestätige dir hiermit das du normal bist
Noch einige??????????
HSM
NEVER
General Premier
Livetrader
cpt Bayer
und ich natürlich :laugh:
mfg
Ps:Sorry,aber für mich hat Berndi ein Rädchen ab,irgenwo im Getriebe,
nicht das ich neidisch wäre,niemals,aber muß denn diese großkotzige
Art sein?
Ich denke nein.Wenns mal anders rum läuft,wird keiner hier was erfahren.Und wir wissen alle das die Börse keine Einbahnstrasse ist.
So long
@ HSM
sicher meldet er sich nur abends,weil er tagsüber ackern muß.
Ist ja auch nicht Ehrenrühriges dabei.
Aber vielleicht tradet er ja nur Nachts im Musterdepot.
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Hallo, Bernd
ich bin auch Anfänger, und habe schon viel Lehrgeld bezahlt.
Deine Meinung, daß man immer präsent sein sollte (Daytrader),
stimme ich absolut zu.
Ich denke die Börse ist sowieso ein Glücksspiel.Auch gibt es bestimmt
viele Insider (Banker usw.) die uns ein paar Tage voraus sind , und
die wichtigen Meldungen schon vorher wissen.Auch den Analysten kann
man nicht trauen.
Ich verstehe nicht warum hier im Board soviele negative Anworten
gegen Dich geschrieben werden. Wir hängen doch alle in einem Boot.
Man sollte doch sich mit jemandem freuen, wenn er Gewinne macht.
(Ist meine Meinung)

Gruß Frideric
anhand der schimpfenden kommentare kann man doch erkennen, wie wenig ahnung die anderen haben. börse ist keine einbahnstrasse usw. gilt nicht für daytrading. wenn zum beispiel thiel an einem tag von 130 auf 118 fällt, dann hätte man als daytrader evtl. in der zwischenzeit mit der richtigen taktik einen haufen geld machen können.
musterdepot? so ein quatsch. da wird gekauft und vielelciht schon ein paar sekunden später wieder verkauft. vielleicht mal ne stunde später.
Hallo,
Ich verfolge diesen Thread jetzt auch schon eine Weile und muss feststellen das es leider sehr viele Neider gibt.
Warum soll es nicht möglich sein,in so kurzer zeit zum zu Millionär werden?Ich selber habe vor ca. 2Wochen
jemanden kennengelehrnt der es geschafft hat eine Wahnsinnsperformence (ca.3500% in 10Monaten) zu
erwirtschafften.Es ist nichts unmöglich.Alles geht,nur der Frosch der hüpft.

dermebus
von Frideric 07.11.00 15:01:25 2283314
Hallo, Bernd
ich bin auch Anfänger, und habe schon viel Lehrgeld bezahlt.
Deine Meinung, daß man immer präsent sein sollte (Daytrader),
stimme ich absolut zu.
_______________________________________

Nun Frideric,wie du siehst,ist er aber selten präsent,erst abends.
Vieleicht erledigt seine Sekretärin seine Börsengeschäfte tagsüber?:D
mfg
PS: Und deshalb riecht die Sache etwas unangenehm,du verstehst?
@snahas
daytrader= jemand der Tagesgeschäfte macht.o.k?
Wenn ich aber malochen muß,kann ich wohl kaum handeln,oder?
Mann ,mann mann,jetzt erzähl mir noch das er vielleicht ein Nightrader ist.
Übrigens hat die Sache mit Neid absolut nichts zu tun.
Wir werden ja am 18.11.00 beim Boardtreffen sehen
mfg
Übrigens vergass ich noch
Auch ich bin erst ein Jahr an der Börse,hab viel Geld in den Sand gesetzt,mich freut es sogar wenn jemand richtig Geld verdient.
Das spornt doch wieder an,und man sieht das es geht, man selbst eben Fehler gemacht hat.
So long :D
Ps mache allerdings auch kein Daytrading
Warum wundert ihr euch, dass Bernd sich nicht meldet. Hättet ihr etwas Ahnung, wüsstet ihr, dass er, um die angegebenen Umsätze zu machen, den Blick vom Monitor kaum abwenden kann. Er wird alle Hände voll zu tun haben, um die vielen Orderpakete zu verteilen und wieder einzusammeln.
in den letzten monaten war ausse mit daytrading in der regel so gut wie kein geld zu verdienen.
wenn man richtiges daytrading macht, dann dürfte man keine zeit haben, hier im forum rumzulesen und zu posten, weil man seine augen jede sekunde bei den kursen und charts haben muss.
von HSM 07.11.00 14:06:49 2282721
@ alle

Wenn wahres dran sein soll, warum meldet sich BerndGrins immer erst abends, weil er tagsüber seinem handwerklichem Beruf nachgehen muss ?.
________________________________________
Hier die Antwort lieber HSM :laugh: :laugh:
___________________________________________

von Manfred222 07.11.00 15:45:19
betrifft Aktie METABOX B2283869
Warum wundert ihr euch, dass Bernd sich nicht meldet. Hättet ihr etwas Ahnung, wüsstet ihr, dass er, um die angegebenen Umsätze zu machen, den Blick vom Monitor kaum abwenden kann. Er wird alle Hände voll zu tun haben, um die vielen Orderpakete zu verteilen und wieder einzusammeln
:laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh: :laugh:
Bei Metabox haste natürlich recht ha ha ha ha ha ha ha :D
Vertehe nicht wie ihr euch so aufregen könnte, diese art der beleidung die einige von euch an den tag gelegt haben finde ich überhaupt nicht ok (typisch neidler).
Da ja am 18.11 ein treffen ansteht in dem ihr euch von der wahrheit überzeugen könnt.
Und wenn dem so sei dann kann man doch dem bernd nur kratulieren und ihm weiterhin glückwünschen, kann ja auch wieder einmal in die andere richtung gehen.
Die höhe von gewinnen die er erwirtschaftet sind für mich nicht abschreckend da bei einem eingesetzten Kapital von 150.000,- DM, 10 transaktionen durchgeführt werden dann hat man wenn es auch gut lauft leicht einen umsatz der 1,5 mio übersteigt, umsatz heißt aber nicht gewinn (glaube das haben einige nicht verstanden).

Wenn das alles simmt finde ich es gut das dieser thread von bernd geöffnet wurde den nur so können einige oder die meisten von uns auch einmal erfahren das es zu schaffen ist bzw, funktioniert was uns die ganzen börsengurus in ihren büchern weis machen wollen.

Ihr werdet ja sehen ob es stimmt oder nicht und falls er nur blödsinn erzehlt hatt könnt ihr ihn immer noch beschimpfen.
@dermebus

Wieso Neider? Schon eher Zweifler! Hier geht es nicht um Möglichkeiten, sondern um behauptete und bisher unbewiesene Fakten.

Nur weil einer einen reißerischen Thread aufmacht (schau bitte mal nach den selbst erklärten Motiven) und dann großartige Tagesgewinne postet, heißt das doch noch überhaupt nichts, oder?

Gruß

Lifetrader

PS: Ich habe vor ca. einer Woche jemanden kennengelernt, der behauptet, der, den Du kennengelernt hast, hat nur ein bißchen geschwindelt. ;)
und was soll er davon haben, wenn er seine gewinne hier postet? welchen finanziellen vorteil kann er sich dadurch erhoffen?
@newplayerTom
niemand hat Berndi beschimpft
eher wie @Livetrader es formuliert :ZWEIFLER
ob stimmt oder nicht,hier wird keiner beschimpft!
basta :D :laugh: :D
mfg
ihm persöhnlich bringt es nicht.
mal angenommen du hättest diese tollen gewinne dann würdest du (vieleicht in einer anderen form) genau so ein thread aufmachen und schreiben das du super gewinn machst um uns zu zeigen oder zu sagen das es möglich ist.
wenn irgend ein guru einen spruch los last in einem jahr eine million dann erklärt ihn doch auch keiner auf anhieb als spinner sondern die meisten kaufen sich sein buch.
@snahas

Ich glaube Du siehst alles nur durch die $$-Brille. Denk doch mal an so Sachen wie "Anerkennung", "Bewunderung" vielleicht aber auch nur "Beachtung"! :)

Gruß

Lifetrader
hallo liebe kinder, mein name ist schwester maririn,
man nennt mich auch die "intraday-schwester", weil auch ich bin,
wie mein grosses vorbild BG, eine daytraderin,
ich werde mich bald umbennen in "schwester gururin",
ich finde dieser name passt besser zu mir



hier mein G+V der 42ste woche

G+V vom 16.10.2000 bis 20.10.2000
16.10.2000______+ 15,35,- E (kann ca. 7 brote kaufen)
17.10.2000______+ 12,99,- E (viel gemüse)
18.10.2000______+ 10,87,- E (werde salami kaufen)
19.10.2000_______+ 3,55,- E (zigaretten, nicht weiter sagen)
20.10.2000_______- 1,46,- E (10 ave maria)

die oberin kommt,
ein gruss an meine liebe kinder, bis dann

eure

schwester gururin

ps: nicht neidisch sein, so ist es im leben, der eine kann es, der
andere nicht
@snahas
er hat gar nichts davon .Wie du schon richtig fest gestellst hast.
ich hab auch nichts davon wenn ich meine Verluste hier poste,oder hilfst du mir über meinen finaziellen Engpass? :D
Berndi gibt uns sicher auch nichts von seinen Gewinnen ab?:D
Ooooder doch Berndi :kiss:
@newplacerTom

Laß Dich von solchen Leuten nicht blenden, besonders nicht als Änfänger. Wenn Du erste Erfahrungen sammeln willst, empfehle ich Dir diesen

Thread: Erfahrung gefragt?

Hier wird Dir wirklich geholfen!

Gruß

Lifetrader
@newplayerTom
sag bloss Berndi bringt auch noch ein Buch raus ????????????
Das wärs dann wohl :laugh:
von seinem gewinn wird er wohl nichts abgeben wäre ja auch blöd, würde ja auch keiner machen so zum spaß...
ich betrachte das alles nüchtern den am 19.11.00 werde ich sehen ob es stimmt was er gepostet hat oder nicht und wenn es nicht stimmt dann hat er hier bei wo sicher kein ruihges leben mehr, wird sicher von allen mit seeehr netten posts überhäuft werden.

Es gibt auch einen thread von besserweis, in dem er die wkn, die zeit vom kauf und verkauf mit stückzahl usw. angibt.
wo dieses steht keine ahnung mehr muß man suchen (falls ich es finde stell ich es hier rein).
@newplacerTom
Hör auf @livetrader und lies ihn dir in Ruhe durch.
Das sind echte gute Threads mit viel Wissen gepaart,
Aktienfilter,brauchst dich nicht zu bedanken,meine ehrliche Meinung.
mfg
@Kontoinhaber

Wieso kommt eigentlich immer MET(A)BOX in das Aktienfeld?

@newplayerTom

Bevor Du in diesen Thread postest, solltest Du Ihn erst sorgfältig und von Anfang an gelesen haben.

Gruß

Lifetrader
Versteh ich auch nicht.Ich lösche immer den Eintrag in Aktie.

ein posting von Manfred weiter unten,von da an wars passiert
von Manfred222 07.11.00 15:45:19
betrifft Aktie METABOX B2283869
@newplayerTom

Wirklich schon alles gelesen? Von anderen, die das dort auch so gepostet haben, weiß ich, daß Sie zum Lesen mehrere Stunden und zum Verstehen mindestens ein Wochenende gebraucht haben.

Wie war Dein Eindruck?

Gruß

Lifetrader
Wieso habt Ihr alle Zweifel? Nur weil es Euch nicht gelungen ist, schnelle Gewinne zu machen, heißt das nicht, das das Anderen nicht gelingt.
Aber das liegt sicher an Eurem begrenzten Denken. Merkt Euch, die Grenzen der Möglichkeiten existieren nur in Eurem Kopf.
Nicht jeder der schnell fährt ist ein Rennfahrer. Zu Spitzenleistungen ist nur der fähig, der die eigenen Grenzen (vor allem im Kopf) überwindet.
Hy Leute, könnt Ihr mir mal helfen??? Wenn eine Firma morgen am Mittwoch selbst 350.000 eigene Aktien kauft zum durchschnittlichen Einheitskurs im Amtlichen Handel an der Bayerischen Börse München,
was passiert dann mit dem Kurs, wenn selbst mit im Boot sitzt???
Das müsste doch eine gewalltige Kursexplosion geben oder??? Bitte
um Tipps, denn ich denke das ist für jeden hier ein Z.... Wert oder?


Kauf von 350.000 Stk. am 8.11.2000, Wieviel % Plus macht d.A.?
von Stefan1HD1 07.11.00 20:11:52
betrifft Aktie: RENK AG O.N. 2286776
Renk AG RENK AG startet Aktienrueckkaufprogramm


Der Vorstand der RENK AG hat mit
Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, ab 08.11.2000 von der ihm
von der Hauptversammlung am 07.11.2000 erteilten Ermächtigung zum
Erwerb eigener Aktien Gebrauch zu machen. Zunächst sollen über die
Börse Aktien bis zu einem Anteil von höchstens 5 % des derzeitigen
Grundkapitals, d.h. insgesamt bis zu 350.000 Aktien, erworben werden.
Der Erwerbspreis je Aktie wird den durchschnittlichen Einheitskurs
der RENK AG Aktie im Amtlichen Handel an der Bayerischen Börse an den
jeweils fünf vorangehenden Börsentagen um nicht mehr als 10% über-
bzw. unterschreiten.

Der nächsten Hauptversammlung, die wegen des Rumpfgeschäftsjahres
bereits am 17.05.2001 stattfinden wird, soll über die bis dahin
erzielten Ergebnisse und eine eventuelle Fortsetzung des
Rückkaufprogramms berichtet werden.


RENK Aktiengesellschaft Der Vorstand


Ad-Hoc

18:32 7.11,
© News Aktuell



Von der Homepage:

Auf einen Blick Veränderung
in %
RENK Teilkonzern 1998/99 1999/00
Auftragseingang Mio Eur 302 335 +11
Umsatz Mio Eur 226 228 +1
Mitarbeiter am 30. Juni Anzahl 1.510 1.500 -1
Investitionen Mio Eur 8 8 -
Abschreibungen Mio Eur 8 7 -12
Cashflow nach DVFA/SG Mio Eur 29 26 -10
Eigenkapital Mio Eur 39 55 +41
Bilanzsumme Mio Eur 157 163 +4
Ergebniss der gewöhnlichen
Geschäftstätigkeit Mio Eur 24 24 -
Besserungsschein Mio Eur -16 - -
Jahresüberschuss Mio Eur 10 17 +70
Dividende je Aktie in Euro 0,20 1,00 +400

Ist das nicht Positiv heute noch einzusteigen???? Aber nur in München!!!
Stefan: ... ab dem 08.11 und nicht am 08.11. Der Kurs wird sicher nur positiv beeinflusst, wenn auch der Rest stimmt.

Grüße mpk
@ Danke mpk,
meine Frage ist , bei einem Volumen von 350.000 Aktien, die z. Z. nur in München gehandelt werden, wie wird sich das auf den Kurs wiederspiegeln? z.Z. 18,5 E ------KZ 30 E? 40 E? Wer kann das besser einschätzen als ich, bitte um eine Profiauskunft. Bei 2942 Lesern
muss doch der eine oder andere sich auskennen!!! Gruß Stefan
@wasserdrache

Ich hab mal eine Spitzenleistung aus Deinem Kopf (Thread) hier reingestellt.

von wasserdrache 03.11.00 09:27:34 2251690
Wann ist der 31.11? In meinem Kalender hat der 11. nur 30 Tage.


Alle Achtung, Du Gehirnakrobat und denke immer daran, nicht jeder der dummes Zeug postet, ist ein Idiot, oder?

Gruß

Lifetrader
Habe mir diesen Thread mal reingezogen und muß feststelle, daß viele nicht wissen, worüber sie schreiben.

Bin zwar bezüglich B.G.`s Volumina etwas skeptisch, weil für einen Anfänger ziemlich hoch, aber wenn er wirklich mit 100TDM Spielgeld an den Start gegangen ist, kommt es schon hin.
Wer aber hier erzählt, daß man mit Daytrading zu 80% pleite geht, ist leider den Ammenmärchen der Fonds und Analysten aufgesessen, denen versauen die Kleinanleger und vor allem die Daytrader regelmäßig die Kurse und dementsprechend reagieren die auch so sauer bei diesem Thema.

Bin eigentlich auch mit dem Vorsatz an die Börse gegangen, eine langfristige Strategie zu fahren, mußte aber ziemlich schnell feststellen, daß man damit sehr oft auf die Nase fällt (leider erst, nachdem ich auf die gequirlten Mist verbreitenden Analysten gehört und ca. 40TDM in den Sand gesetzt habe). Mein immer noch bei Cd mitlaufendes Musterdepot aus Zeiten der Langfriststrategie befindet sich aktuell bei -45% bezogen auf meine damaligen Verkaufskurse (Werte im Plus BMW, Pfeiffer, Compaq), soviel zur Langfristanlage.

Seit ca. 5 Monaten trade ich nur noch kurzfristig, an den meisten Tagen bin ich zu Börsenschluß wieder zu 100% cash, wenn Positionen über Nacht laufen, dann nur mit ganz engen SL auf meinem EK.
An manchen Tagen ziehe ich 50 - 100 Deals durch, dann sind es wieder mal nur 10 und es gibt durchaus Zeiten, wo ich nicht deale, sondern nur den Markt beobachte, man kann es schließlich nichts erzwingen.
Sicherlich gehen dabei auch einige Sachen nach hinten los (aber dann greifen die SL), doch im Endeffekt zählt nur der Umstand, daß am Ende des Tages ein Plus rauskommt.

Und wenn ich mit dieser Strategie auch nur jeden zweiten Handelstag ein Performance von 2% erziele, schlage ich aufs Jahr gerechnet jede Langfristanlage.

Denkt mal darüber nach, ehe Ihr B.G. in der Luft zerreißt.

MfG 130861

P.S. Und erwartet doch nicht im Ernst, daß Daytrader ihre Strategie verraten, das käme einem börsentechnischen Selbstmord gleich!
@130861
er hat sie schon verraten, nur es ist für die meisten einfach nicht vorstellbar und es ist nicht offensichtlich, für andere Anfänger. ;)
Selbst ein N.Darvas (kennt den überhaupt noch jemand?? ) ist nachdem er seien Strategie veröffentlicht hat als Lügner bezeichnet worden und schließlich mit großem getose sogar verklagt worden. Die Anklagen wurden alle nach einer Prüfung kleinlaut zurückgezogen.
Übrigens er hat aus 36.000$ in 18 Monaten 2.500.000$ gemacht.
Hatte zwar ein Studium der Betriebswirtschaft war aber Hauptberuflich ein erfolgreicher Tänzer.
Nur mal so als historisches Beispiel.
Gruß
bw
@besserweis
Strategien verraten?
Glaube ich nicht.
Könnte hier auch meine Grundregeln offenlegen, werde aber nie meine Aktienauswahl erläutern.

MfG 130861
@130861
Doch er hat, nur nicht in diesem Thread, man muss schon ein bischen tiefer wühlen.
Ich habe mich z.B. an einen anderen Thread erinnert wo @BerndG so ziemlich zum ersten mal aufgetaucht ist und habe später im Einsteigerforum einen weiteren Hinweis gefunden.
Hier in diesem Thread habe ich die letzten Bruchstücke die mir gefehlt haben gefunden.
Gruß
bw
@130861

Poste doch mal was zum Thema Gebühren bei 50 - 100 Deals pro Tag. ;););)

Gruß

Lifetrader
@besserweis, @130861

Ich glaube, Ihr postet aneinader vorbei. Sprecht Ihr beide wirklich von ein und der selben Person?

Gruß

Lifetrader
@besserweis
kann ich nichts dazu sagen, habe nur diesen Thread verfolgt, da ich nur noch sporadisch bei WO bin.

MfG 130861
Hallo Freunde:
Der Thread wächst ja schneller als ich lesen kann.
Ich hatte einen arbeitsreichen Tag, da, wie einige von Euch schon vermutet haben, ich mich außer dem Traden auch noch ab und zu für den Klempnerladen etwas tuen muß, und ich mich noch um meine Frau und keine Tochter kümmern darf.
Jetzt bin ich totmüde und werde auch nicht mehr viel schreiben, sonder gleich ins Bett verschwinden.
Ich bedanke mich bei Euch allen für die vielen Postings, besonders für die netten, und auf dem Treffen werde ich ja vielleicht den einen oder anderen von euch kennenlernen.
Später wenn ich mal etwas mehr Zeit habe werde ich auch noch zu dem einen oder anderen Posting direckt stellung nehmen.
Bis bald
Grüße Bernd
@B.G.
wenn ich auch noch immer ein bißchen mißtrauisch bin, was Deine Zahlen betrifft, wünsche ich uns in der nächsten Zeit gute Deals, damit man sich vielleicht irgendwann wieder mal dem Leben widmen kann und nicht nur mit viereckigen Augen vor den Monitoren hocken muß, ist auf Dauer nicht so erstrebenswert.

Zumal wenn ich mein Zigarettenkonsum (ca. 60 Stk.) und den Kaffeeverbrauch (1-2 Liter/Tag) mal unvoreingenommen betrachte!

MfG 130861
Habe voriges Wochenende endlich mal 80000 Pkt. meines Membership Rewards von AMEX in München verbraten, vier Tage Luxus pur zum Nulltarif, da merkt man erstmal wieder, daß man man noch lebt.

MfG 130861
P.S. Und an alle Münchener hier, ihr habt wirklich eine geile Stadt, als Alternative zum Inseldasein überlegenswert!

MfG 130861
Und wieder mal eine unglaublich differenzierte Diskussion von user 130861:


"Wer aber hier erzählt, daß man mit Daytrading zu 80% pleite geht, ist leider den Ammenmärchen der Fonds und Analysten aufgesessen, denen versauen die Kleinanleger und vor allem die Daytrader regelmäßig die Kurse und dementsprechend reagieren die auch so sauer bei diesem Thema."


Genau, 130861, banken und wallstreet zittern schon vor dir.


Wärest Du über Deinen Beruf auch nur grob informiert, wüßtest Du, dass zwar unterschiedliche Zahlen ermittelt wurden und auch nicht alle pleite gehen, aber man davon ausgehen kann, dass zwischen 60 bis 90 % aller Daytrader Verluste einfahren. Diese Zahlen stammen aus amerikanischen Studien (NICHT von Banken erstellt - Du wirst als Profi sicherlich wissen, dass die amerikanischen Markt- und technischen Voraussetzungen wesentlich daytrading-freundlicher als in D sind).

Bevor ich also den Experten raushängen lasse, würde ich vorher meine Hausaufgaben machen. Ich möchte ja gar nicht abstreiten, dass Du ganz, ganz viel Gewinn machst. Aber: Das was Du hier von Dir gibst ist das übliche Boardgeschrei geltungssüchtiger, von Banken abgezockter Börsenkleinverdiener - sorry.

jbeam
@ lifetrader

Villeicht hättest Du den ganzen Tread lesen sollen! Da schreibt einer von einem Interview-Mitschnitt in dem von einem Termin 31.11. die Rede war.
Sorry, mein Kalender hat wirklich im Monat 11 nur 30 Tage.
Wer ist hier der Idiot?
@wasserdrache

Hier der "ganze" Thread:

Thread: Metabox------DOMEYER lügt !!!!!!!!!

2 Postings, das 1. von Dir! Noch Fragen? ;)

Gruß

Lifetrader
Von Stefan1hd1-7.11.2000 20.45 UHR- lest bitte oben mein Posting und
jetzt: Realtime / Zeit: 08.11.11:22 Uhr / Alter: 2m20s Börse: Muenchen

Kurs: 20.90 Diff%: 10.58 Diff: 2.00 Trend: -++-+

Prev: 18.90 Open: 19.35 High: 21.00
Low: 19.20 Kassa: n/a Volumen: 22.31K
Umsatz: 449.85K Letztes Volumen: 150 Preisfindungen: 19


Was passiert, wenn 300.000 Aktien noch gekauft werden???
hey leute
was geht denn bei euch ab???ich finde das was BerndGrings geschafft hat gar nicht so ungewöhnlich.
ich selber habe es geschafft von anfang des jahres geschafft aus 8000dm auf mittlerweile einen 6 stelligen
betrag zu kommen.ich habe im gegensatz zu bernd aber meine strategy verraten und viele sind mir dankbar
dafür.die,die zweifel haben an dem was ich hier poste,brauchen nur in die grossen ventrothreads zu sehn
und werden mir glauben.
gruss
thebull 2
@ lifetrader
Stimmt nicht, das erste war von einem inzwischen gesperrten User.
@wasserdrache

... aber so steht es geschrieben. OK, haken wir die ganze Sache unter Mißverständnis ab!

Gruß

Lifetrader
von wasserdrache 03.11.00 09:27:34

Wann ist der 31.11? In meinem Kalender hat der 11. nur 30 Tage.


Vor paar Tagen gesperrt worden und jetzt schreibst Du ? :confused:
Dazu brauche ich eine genauere Erklärung. :laugh::laugh::laugh: