DAX-0,50 % EUR/USD+0,08 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,59 %

Für Mantelübernahmen ist operatives Geschäft nebensächlich - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Morgen Leute,

immer wieder höre ich Gigabell sei nicht mehr interessant, da hinter dem Geschäft kein operatives stecke, das ist Quatsch.

Denn: Nur wer im selben Marktsegment tätig ist,kann überhaupt einen Verlustvortrag nutzen, warum also sollte er am operativen Geschäft interessiert sein?

Wer einen Mantel nutzen will, schreibt bereits Gewinne und versucht durch Einigung mit den Gläubigern Gigabells Schulden zur eigenen Steuersenkung zu nutzen und parallel dazu ein Standbeim am NM zu bekommen.

Dreh und Angelpunkt ist und bleibt jedoch DD. Sollte er immer noch nicht dazu gelernt haben, können die Interessenten wie Fliegen einfallen, der Deal mißlingt.

Aussichtsreiche Kandidaten für eine evtl. Spekulation sind:

World Access, weiterhin die Finnen, da sie bisher nur ne GmbH haben (GmbH erlaubt keine Kapitalerhöhung zur weiteren Aquisition und ihre eigene Firmen können sie ja nicht beliebig aufblähen, ohne daß die Aktionäre irgendwann Rabatz machen) und weitere ausländische Firmen, die am europäischen Markt Fuß fassen wollen: AT&T etc.

Lucky trade@all
@morgen Skagt,
sehe ich genauso.
Und D.D. wird alles daran setzen,mein Bankberater riet mir halten,D.D.
hat bei DG_Bank noch etliche Sachen laufen,da munkelt man manches,DG
hat ja früher auch viel GGB empfohlen
...unbegreiflich.

Es gibt tausende von guten Unternehmen und kaufenswerten Aktien.

Aber es gibt immer noch genug Leute, die stattdessen lieber ein Unternehmen kaufen, das gerade Konkurs macht und dessen Aktien Nullwert haben.
Warum? .....weil es noch eine 0,5 %-Chance gibt, daß jemand den Mantel kaufen will. :laugh:

<Kopfschütteln>



OF
ich verweise außerdem auf das Interview mit pfeil, in dem er sagte, es gäbe keine "deutschen Firmen die die Voraussetzng" erfüllen.

Auch wenn ich dem nicht ganz zustimmen kann, verstärkt es zumindest meinen Anfangsverdacht, daß wie bereits von Bloomberg veröffentlicht, einige ausländische Investoren interessiert am Mantel sind
desweiteren muß ein künftiger Investor eine nicht unerhebliche anzahl von aktien nachweisen.

Meiner Meinung nach erklärt eben dieser Umstand, warum bei Gigabell bei nachlassenden Kursen immer wieder 5stellige Order über den tisch gehen.

Wann würde ein Investor kaufen? Heute ? oder nach Zementierung des Gerüchtes bei höheren Kursen?
Skagt scheint sich ja immerhin noch Gedanken zu machen. Auch wenn ich im Fall GGB überhaupt nicht seiner Meinung bin. Aber die ganzen anderen Luftschlösserbauer hier im Board kann ich nur als Idioten betrachten. Um den Mantel wird sich erst einmal keiner auch nur einen Dreck kümmern und wenn dann wird der Preis lächerlich sein, den sonst lohnt es nicht. Was ein blödes Gequatsche. Ich würde mir wünschen, dass man GGB einfach vom Zettel runternehmen würde und Ruhe wär. Geht ja leider nicht. :mad:
@ SKagt, hast du Deine Stücke noch, oder hängen Sie an der Tapete hinter der Tür???--- Also ich hab meine noch und werd Sie auch bis Weihnachten spätestens behalten. In der Hoffnung natürlich, dass
der Nikolaus`i einen neuen Käufer für den Weihnachtsmantel mitbringt.!
Gib bitte Antwort.

---( Muss jeden Tag mit meinem schnurlosen GIGGA-SET SIEMENSTELEFON telefonieren) und werde immer wieder erinnert, dass da noch ein Papiere herumliegen, die noch einmal Richtung Norden wollen!


Bitte um Antwort!!!
Hey Leute, könnt Ihr euch das vorstellen???????????????????????
Es gibt auch Europaweit Firmen, die sich auf diesem Sektor wie GGB
bewegen und sind aber von der Rechtsform alles andere als eine "AG".
Viele sind GmbH, GdbR, Co.KG. etc und wollen aber günstig an die Börse und suchen die Gelegenheit. Bei GGB sparen die sich auch die 9 Monate Wartezeit (Schwangerschaft zur Börse), sondern können gleich
den Wintermantel übernehmen (Börsentitel Adoptieren), dass sehe ich als dieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee Chance für GGB und "mich".
z. B. = vielleicht " Riodata.de" ist noch eine GmbH---Gruß Stefan
---übrigens noch was.......
habe mir Tarot - Karten in Mannheim legen lassen, dabei kam ein großer Dunkler Mann heraus, der einen Dicken "M . . t . l trug
und mir vollgendes ins Ohr flüssterte:
.............."Willst du Geld machen,
...............musst du GIGGA`s anlachen,
.....................Willst du noch warten,
.....................dann mische ich neu die Karten.
..........................Wird es dann noch schlimmer,
..........................dann stehst du vor den trümmer,
................................hast du aber noch geduld im Blut
................................dann wird`s mit GIGGA doch noch gut!

Wahrsager GIG-GUGU, Mann von Wahrsagerin aus Mannheim

Gruß Stefan (Ich glaub .....es wird gut werden mit GGB, ich nix verkaufen! No sell!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.