DAX-0,70 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,05 % Öl (Brent)+0,83 %

Rambus top News !!!!! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: US7509171069 | WKN: 906870 | Symbol: RMB
11,586
26.07.19
Quotrix Düsseldorf
+0,56 %
+0,064 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Rambus-Speicher wird weiter subventioniert

Mit einem Gesamtvolumen von etwa 75 Mio. Dollar wird der Speicherproduzent Kingston Technology die Produkte des Speicherentwicklers Rambus (Nasdaq: RMBS) subventionieren. Die Aktion ist speziell für kleinere PC-Hersteller gedacht, denn diese gehen beim Einsatz der teureren Rambus-Module bei der Fertigung von Pentium 4-Systemen ein erhöhtes Risiko ein.

Der Pentium 4 -Chip ist von Produzent Intel (Nasdaq: INTC) für Ende November angekündigt. Intel selbst plant ebenfalls ein ähnliches Programm für RDRAM-Module. Jeder OEM-Hersteller oder Distributor soll eine Prämie von 70 Dollar erhalten, die beim Kauf eines Pentium 4-Systems verrechnet wird.

Kingston Technology ist mit einem Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde Dollar der weltweit größte unabhängige Hersteller von Speicherprodukten für Server, Workstations, Desktops und Notebooks. Das Unternehmen unterhält u.a. Standorte in den USA, Irland, Taiwan und Malaysia.

Die Rambus-Aktie setzt ihren Höhenflug weiter fort und notiert aktuell mit einem Kursplus von 7,8 Prozent bei 70 Dollar.



strong Buy von Mir :-)))))))
Lass mich mal rechnen:
P4 Rechner werden im 1Quartal 2001 ca. 2 Millionen verkauft
2 Rimm-Module a 128MB ergibt immerhin 18.75$ Ersparnis pro System.
Ein Super-Grund zum kaufen....
Da erscheint mir die Subvention von Intel weitaus stärker die mit 70$ jedes P4-System unterstützt.
macht immerhin statt 2500$ für P4 Systeme 2400$.
Ich würde sagen gut für Rambus, schlecht für Intel und Kingston....


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.