DAX-0,16 % EUR/USD-0,12 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+0,82 %

ANTISOMA-ich bin jetzt mit von der Partie!Hier meine Einschätzung: - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: JE00BFMWZ363 | WKN: A2N8HP | Symbol: AIOAF
15,000
$
12.03.19
Nasdaq OTC
-40,00 %
-10,000 USD

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Abend allerseits!
Zunächst möchte ich euch mitteilen,daß ich seit heute nachmittag auch zu dem Kreis der Antisoma-Aktionäre zähle.Demzufolge werden wir kurzfristig weitaus höhere Kurse sehen.Jetzt fragt ihr euch bestimmt,warum ich nun auch mit von der Partie bin?Also zunächst war ich überrascht,daß wir heute nicht unter die Marke von 3,50€ gefallen sind(insoweit lag ich falsch).Wäre dies passiert,wären meine KZ bis Ende November ca.2,40€ wohl auch eingetreten.Auch den Anstieg heute auf knapp 4€ war für mich keine Überraschung,konnte sich wohl jeder technisch erklären.So weit so gut.Das wir die 4€ Marke genommen haben,war dann doch auch für mich sehr überraschend.Denn dies geschah bei erstaunlich hohen Umsätzen.Jetzt gab es für mich nur noch eins,REIN in den Wert!SB ausgeführt,immerhin dann fast 5% im Plus!
So wie gehts weiter?Klar ist eins mein SL bleibt bestehen,werde ich evnetuell nachziehen(werde darüber berichten).Morgen gehe ich davon aus,daß wir wohl zuerst den Rückwärtsgang einlegen werden.GANZ WICHTIG für morgen wird sein:SK über 4€--->4,08€.Fällt Antisoma unter 4,00€ bin ich drausen(siehe SL).Falls wir SK über 4€ sehen,wären Kurse im Bereich von 4,80-4,90€ ´bis Ende der Woche möglich.
Dann wird eine erneute Analyse meinerseits erfolgen.


Bis dahin auf gute Zusammenarbeit!
normalerweise heißt es ja die ratten verlassen das sinkende schiff. in deinem fall müßte es eher heißen `der oberbasher sucht das rettende ufer`. wenn ich nicht selbst investiert wäre, und das schon seit 2,52 *ggggggggggggg* würde ich mir ja wünschen das die aktie auf 0,10 fällt, du die hose voll hast und verkaufst, und dann die aktie auf 10 steigen würde um alle andere antisoma aktionäre die zu dieser aktie halten zu belohnen.
was bist du denn für einer???

so nen bull-shit hab ich ja schon lange nicht mehr gelesen.

"kopfschüttel"


atschi
OBX2,
du bist wohl einer von der Sorte, die bei steigenden Kursen schreiben, sie wären dabei, und bei fallenden Kursen behaupten, sie wären schon längst ausgestiegen, und sie hätten alles vorher gewußt.

Laß dich mit deinem Kurzfristgezocke nicht vom Finanzamt erwischen.
Jawoll, atschi,
ich bin zwar ein Anfänger und schreibe hier nur selten, aber wer das da oben Analyse nennt, ist ein Spinner mit Langeweile.

shah
Sei mir nicht böse, aber wer soll Deine Analyse ernst nehmen? Gestern lautete Deine Empfehlung "Finger weg!" und heute rätst plötzlich zum Kauf, obgleich sich fundamental nichts am Unternehmen geändert hat und doch allen klar war, dass die KE die Kurse belastet. Ich bin seit 3,60 Euro dabei, habe bei 5,50 N I C H T verkauft und auch bei 3,51 Euro N I C H T verkauft. Wass soll ein Stopp-Loss bei einer Aktie wie Antisoma? Die Pipeline ist vielversprechend, und deshalb ist Antisoma für mich ein Kauf, nicht weil Antisoma über 4 Euro klettert.

MfG

stubbi
entschuldigung, ich habe in meinem ersten posting nicht erwähnt warum ich dieses so geschrieben hab. aber schaut euch doch mal die ganzen antisoma threads an, der ist nur am bashen.
@all,

ich möchte nicht mal bestreiten das es selbst bei biotech-werten sinn machen kann auf grund charttechnischer signale stop-kurse zu setzten, zu beobachten gerade bei vertex, doppetop-bildung, überwindung des ATH mehrfach mißglückt, da kann man schon mal vorsichtig sein.
bei antisoma sehe ich solche notwendigkeit schon aufgrund der hohen vola nicht, schon gar nicht bei 4, was soll da sein????
man kann dieses geschreibsel noch nicht einmal annähernd analyse nennen, laßt euch von solchen spinnern nicht ins bockshorn jagen.

gruß
atschi
Hallo atschi!

Deinem Posting ist nichts hinzuzufügen. Danke für die klaren Worte.

MfG

stubbi
Nun ja,die Kritik muß ich wohl hinnehmen.Nun mal zu den Fakten:
1.Bei Kursen deutlich über 5€ habe ich zum Ausstieg geraten bzw. nicht einzusteigen.
Tatsächlich fiel die Aktie um über 30%!Ich wiederhole über 30%!Hätte man auf die Mehrzahl der Boardteilnehmer gehört,hätte man sich heute vormittag über einen Verlust von über 30% erfreut.
2.Als der Kurs über 4€ stieg,empfahl ich den Einstieg mit Absicherung durch SL.Was ist passiert?Auf SK-Basis ein Plus von über 5%!
3.Lest euch mein Posting genau(!!!) durch.Ihr werdet überrascht sein.Aber dazu die nächsten Tage mehr.

Fazit:Die Kritik,die teilweise beleidigende Formen annimmt,kann ich nicht nachvollziehen.
Atschi bitte bei den Fakten bleiben!
SL bei 4,00 habe ich NIEMALS gesetzt!Lese meine Postings genauer oder laß es bleiben.Falls du von Charttechnik keine Ahnung hast,davon gehe ich im übrigen aufgrund deiner Postings aus,kann ich die ein paar gute Grundlagenbücher empfehlen.

Aber bitte keine falschen Behauptungen mehr!
Danke!
ein anstieg auf tagesbasis von 5%, wenn du nicht daytradest bist du gar nicht in der lage solche nuancen auszunutzen.

30% kursverlust vorhergesagt, wieviel % sind es denn aktuell? zahlst du steuern ? ach ne, bei soviel verlustvorträgen kann man ruhig mal ne aktie mit gewinn durchschleusen.

ich rate dir: schleich dich, sonst geh ich dir richtig auf den zahn!!

atschi
wow welch toller charttechniker. sagt er doch tatsächlich vorraus das die aktie am all time high abprallt. wow cooler typ. und dann sag er unter 4 das die aktie steigt, wow schon wieder klasse, eine ganz normale gegenreaktion. ich muß sagen obx2 ist mein held.
hahahahahahahahahahahahahahahahahahaahhaahahahahahahahaha
du empfiehlst "mir" grundlagen-bücher? hahahahahahahahahaha


Ich zitiere:
2.Als der Kurs über 4€ stieg,empfahl ich den Einstieg mit Absicherung durch SL


kein sl???, muß ich mich wohl verlesen haben!

atschi
1.) 30% Verlust hättest Du nur dann gemacht, wenn Du verkauft hättest.
2.) Wer schon vor Tagen bei 3,60 Euro oder niedriger eingestiegen ist, hat auf Schlußkursbasis von heute ein Plus von mehr als 20% (auch nur, wenn man jetzt verkauft).
3.) Ist es völlig wurscht, ob man bei 3,60 oder 4,00 oder 4,50 Euro kauft, wenn man an die Story Antisoma glaubt. Dieses ständige hin und her und wieder rein und wieder raus und wieder stopp-loss mag ja kurzfristig sinnvoll sein, aber mit dieser Taktik hast Du niemals einen Verfielfacher á la Medarex oder Vertex im Depot.

MfG

stubbi
ich glaub ich bin der selben meinung wie atschi und stubbi, würde mich außerdem freuen wenn ihr in meinem thread ``antisoma wird seinen weg gehen´´ schreiben würdet
von OBX2 06.11.00 12:05:46
betrifft Aktie: ANTISOMA PLCLS-,01 2272175
"20-30Euro?Völliger Unsinn!Kurzfristiges KZ 2,30-2,50Euro.Langfristig(12-18Monate) 4,40Euro bis 5,50Euro (als maximale Obergrenze!).Höhere Kurse werden wir nicht sehen!"
Hallo brokeattack!

Du hast recht. Diesem OBX 2 oder wie der heißt wird viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt.

MfG

stubbi
@brokeattack,

sorry, no time!

vielleicht mal sporadisch, ist aber heute eher die ausnahme!

kleiner tip noch,

id biomedical, ilex oncology, trinity für die spekulativen

millenium und vertex für die konservativen

sepracor und medarex zum zocken

gruß
atschi
Hi Leute,
jetzt werdet endlich mal wieder sachlich. Man könnte ja wirklich der Meinung sein, daß ihr sie nicht alle habt. Antisoma ist und bleibt eine riesen Chance gerade für uns Kleinaktionäre. Wer dies nicht endlich bald begreift, der muß eben die Finger vom Aktiengeschäft lassen. Die Story, Leute, stimmt doch absolut und da geht auch kein Weg dran vorbei. Also, heute sind die Aktionäre wieder vernünftig geworden und haben sich mit Antisoma eingedeckt.
Das kann ich nur begrüßen. Wie gesagt, ich bin bei 0,90 Euro schon dabei und bleibe auch dabei. Die Aktie ist noch lange nicht am Ende.

Hier der abschließende Stand, der vielleicht auch wieder etwas die Gemüter beruhigen könnte:

ANTISOMA ORD 1P
London 5569603 230,50 +8,00 +3,60% 57,18 Mio. 17:38/07.11.
London Inl. 5569603 233,00 +12,00 +5,43% 50,42 Mio. 17:24/07.11.
ANTISOMA PLC SHARES LS -, 01
Frankfurt 917990 4,40 +0,81 +22,56% 2,49 Mio. 19:35/07.11.
Berlin 917990 4,41 +0,81 +22,50% 500.626,30 19:45/07.11.
München 917990 4,35 +0,80 +22,54% 135.532,65 19:28/07.11.
Stuttgart 917990 4,45 +0,89 +25,00% 201.203,55 19:42/07

Leute, freut euch einfach mal, daß es so eine Chance gerade für uns kleinen Aktionäre gibt.

Gute Nacht!

Hajo
@OBX2

Du hast also niemals ein SL gesetzt. Schau Dir mal Dein Posting im Thread "Antisoma: Der Investor II"
vom 07.11.2000 um 17:31:41 an. Dort hast Du geschrieben: Ich habe SL bei 4,03 € gesetzt.

Realitätsverlust? = Kokser?

Deine gesamten Postings in o.g. Thread sagen voraus: Bis Ende der Woche garantiert unter 3 €. Hierauf
wolltest Du alles wetten.

Wer Dich noch für voll nimmt, hat selber einen an der Klatsche.
Kann mir jemand sagen wo ich Chartanalysen herbekomme?
Ich würde gerne Widerstandszonen und Unterstützungslinien erfahren.
Guten Tag!

Sie haben sich disqualifiziert!
Man erkennt sofort das sie dumm sind.

Guten Tag DerBernecker
Das Fähnchen im Wind:
Bist Du lieber Ob(eli)x auch in den Zaubertrank gefallen? Warst wohl ein wenig zu lang unter Wasser, hä?

Was ich damit sagen will, wenn man schon eine Meinung hat, dann sollte man die auch vertreten, nicht das Fähnchen in den Wind drehen.

Ich halte Antisoma für einen langfristigen KAUF, kurzfristig ist der Kursverlauf durch Gardinen Bernd gestört worden. Versierte Anleger bleiben dabei und warten, bis die Volumenspitzen abflachen....

Bald sind die Lemminge raus, dann lohnt es sich einzusteigen.

Gruß Cowboy, der diese Meinung beibehält und sie auch schon früher kundgetan hat...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.