Wie definieren Sie dezente Werbung? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 11.11.00 00:29:44 von
neuester Beitrag 11.11.00 13:37:41 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
11.11.00 00:29:44
1. Der Missbrauch des Brokerboards als Werbefläche für Webseiten oder Diensten ist nicht gestattet, da dieses als Austauschplattform für Diskussionen gedacht ist. Vereinzelte, dezente Werbungen werden jedoch zum Großteil toleriert. wallstreet:online behält sich jedoch vor, Werbungen ohne Vorwarnung zu entfernen und ggf. bei weiterem Missbrauch die User-ID zu sperren.

Soweit der Auszug aus Ihren Board Richtlinien. Was jedoch ist dezente Werbung. 1 Link auf eine private Website, pro Tag, Woche oder Monat?

Wenn Sie mir eventuell Auskunft geben könnten, man möchte ja nicht von hilfsbereiten Usern gemeldet und dann von Ihnen ohne Vorwarnung gesperrt werden.

Vielen Dank

Torsten1000
Avatar
11.11.00 11:10:14
Hallo Thorsten,

wenn jemand gelegentlich unter seinem Posting einen Link auf seine private Homepage (die nicht kommerziell ausgerichtet ist), ist das ok. Eine klare Grenze möchte ich nicht ziehen aber wenn Threads oder Postings nur eingestellt werden um für etwas zu werben ist das nicht mehr dezent.

Grüsse, Thomas...
Avatar
11.11.00 13:37:41
Alles klar, vielen Dank für die Auskunft.

Grüsse
Torsten1000


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Wie definieren Sie dezente Werbung?