DAX+0,14 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,52 % Öl (Brent)+2,48 %

***MEDIGENE....mal ehrlich !!!*** - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

wenn man all den positven aussagen von seiten des unternehmen´s (siehe z.b. letzte meldung) -
als auch den aussagen der analysten traut, kann ja - auf lange - sicht "fast" nicht´s schief gehen !!!

aktien können nun mal nicht nur nach norden jagen !!! manchmal sind gewinn-mitnahmen angesagt oder ein
negativer markt beeinflußt das gesamte kaufverhalten der aktionäre ! (Wahlen in den USA) !!

diese phasen machen sich "basher" wie "CRASHGEFAHR" zu nutze und posten themen wie:

"ich würde medigene am montag verkaufen" !

1. kapierst du nicht was gerade abgeht ???
2. willst du nur günstig einkaufen bzw. hast du schiss jetzt zuzulangen ???!!!
3. du mußt uns schon sehr lieb haben und möchtest uns wohl vor größeren verlusten schützen !!!! DANKE !!!!

BLEIB DIESEM TITEL DOCH EINFACH FERN UND NERV UNS NICHT !!!!
ES IST UNSER RISIKO !!!

p.s.:
manchmal muß man einen wert eben länger als 5 tage in seinem depot lassen !
....wer nennt sich schon: "CRASHGEFAHR" ???

alter:16 jahre
schulbildung: keine
beruf: arbeitslos
lieblingsfarbe: schwarz
hobby`s: keine
ziele: aktionäre vor überteuerten aktien schützen

oder wie .....

p.s.:
selbst wenn die bio´s fallen sollten ! dieser "nick-name" sagt doch alles !!!
Ganz meine Meinung!
Was mich immer wundert, sind die Typen, die kostenlos und ach so uneigennützig Samariterdienste leisten wollen und Angst um unsere Kohle haben?!
Entweder sind die mal ausgestoppt worden oder der blanke Neid läßt grüßen!
Sollte vergessen worden sein, daß die Übernahme von NeuroVir geschehen ist. Also beim jeztigen Wert von ca.86€ übernimmt Medigene NeuroVir für ungefähr 90Mio.€. Und ich glaube (schätze mal auch die sog. Analysten) das NeuroVir wesentlich mehr wert sein wird. Nach Angaben in den News (bigcharts.com) so ca. 500Mio€ Börsenwert.
In einer der letzten Pressemitteilungen teilt Medigene mit, daß sich der Liquiditätsbestand des Unternehmens auf nicht weniger als 240 Mio. DM beläuft: Also eine Viertelmilliarde.
Das ist wohl ein sicheres Polster um ca. 5 MIO DM Ausgaben zu kompensieren: Denn nach Zahlen gab es 8 MIO DM verlust bei 3 MIO Umsatz.
Dann wurde auch der Beginn einer multizentrischen klinischen Prüfung Phase I/II bekanntgegeben, in der die Wirksamkeit eines Impfstoffes gegen Krebsvorstufen am Gebärmutterhals untersucht werden solle. Gebärmutterhalskrebs sei die zweithäufigste Krebsart bei Frauen.. Mit dem von MediGene entwickelten Impfstoff könnten Frauen behandelt werden, um das Immunsystem so zu stimulieren, daß eine Infektion verhindert werden könne (prophylaktische Impfung) und bereits infizierte Zellen zerstört würden (therapeutische Impfung). MediGene ist, nicht zu vergessen, ein sehr junges Biotechnologie-Unternehmen, welches 1995 gegründet wurde.

Mir scheint, daß es alles in Allem nur eine echte Meinung zu dem ganzen Thema geben kann, die übrigens von LEON bereits ausgesprochen wurde: Der Kurs von ca. 83 Euro wurde heute zeitweise noch einmal erreicht, wenn man die letzten Tage überschaut. Dann gab es aber wiederum einen Rebound bis auf 86 Euro (nachbörslich sogar schon 88-89. Bei Erreichen der Marke von 80-83, was gleichzeitig den Tiefunkt der Septemberkorrektur markiert und gleichzeitig im mittelfristigen Aufwärtstrendkanal liegt, ist nun eine Gegenreaktion erfolgt. Wichtig ist hier, das genau bei 81 Euro das Fibonacci-Retracement des Aufwärtstrends liegt. Dieses wurde nun zwei mal nicht unterschritten: Also besteht Hoffnung, daß der Kurs sich weiter erholt.

Des weiteren waren die Zahlen am 9.11 im Rahmen der Erwartung. Die Übernahme in den Nemax50 ist auch so gut wie sicher, da Medigene eine derzeitige Marktkapitalisierung von ca. 1 MRD Euro hat und nun durch den NeuroVir deal noch einmal 500 MIO schwerer wird. Aber auch ohne NeuroVir würde die Aufnahme in den Nemax50 geschehen.
Das Posting von Crashgefahr sehe ich nicht als bashen.
Keine Begründung,kein nichts.Ich sehe es eher positiv,da sich der eine oder andere vielleicht mit Medigene
befaßt und feststellt welches Potenzial in Medigene steckt.

Gruß
Artmann


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.