DAX+0,34 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-0,68 %

Aktie des Jahres - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

diesen Titel beantrage ich hiermit für Maxdata

Nemax wird auf 2000 fallen und Maxdata wird zum Börsenstar

KGV von 9 derzeit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ein neuer Börsenstar ist geboren worden. Maxdata ist trotz größtem Börsencrasch am neuen Markt der Renner des
Tages. Leute kauft Maxdata, was das Zeug hält. Ab morgen gibt es in Richtung Norden kein Halten mehr !!!
Maxdata sitzt auf einem haufen Geld aus der Emission.
Bald kommen wieder Akqiusitionen
Ohja Aktie des Jahres!!??
Super Performance seit Ende 99!!! Wo stand sie da? Bei um die 38??
Nehmt doch Gigabell oder so was auch noch auf in eure Aktien des Jahres!!
Wenn ihr ne Aktie braucht die gegen den Trend des nemax trotzdem gestiegen ist, seht euch einfach mal ne LIntec an!!
Hallo fun-ta,
Du bist ja wirklich funny bzw. gelinde gesagt ein kleiner Witzbold !!! Du hast natürlich keinen einizigen
Blick auf die Bilanz zum 30.9 von Maxdata geworfen; sonst könntest Du nicht so ein absoluten Blödsinn hier
daher reden. Maxdata hat einen Eigenkapitalquote von ca 60 %; enorme liquide Mittel und keine Bankverbindlichkeiten und
dann Maxdata mit Gigabell zu vergleichen !!!! Da kann man sich nur wundern, was es hier für Blödel in diesem Board gibt !!!!
hallo laura,

das KGV von 9 hilft mir auch nicht weiter, da Maxdata kein Gewinnwachstum hat. Folge:
KGV 2001: 9
KGV 2002: 9
KGV 2003: 9

da ändert sich also überhaupt nichts, zudem ist die Firma nicht gerade profitabel! Sieh dir nur mal die Umsatzrendite an......

mfg,

experte
Ein KGV von 9 ist für einen Neuen Markt Wert doch sagenhaft !!!! Ich kenne keinen Neuen Markt Wert, der ein KGV von
9 hat. Die meisten hauen schon auf den Putz, wenn sie einen kleinen Gewinn erzielen !!! In einigen Monaten werden sich
viele ärgern, daß sie Maxdata nicht zu den Spottkursen von unter 10 Euro gekauft haben .
Ich kann Laura nur beipflichten.
Maxdata sitzt auf einem riesen Berg Kohle.
Die können 5 Jahre die Gehälter bezahlen ohne auch nur
1 Scheiß Mark Umsatz zu machen.
Jetzt werden die sich erst einmal 1 Million Aktien
zurückkaufen und das bei diesen Kursen. Mittelfristig
kommt der Dollar zurück und dann ist Maxdata nicht
mehr aufzuhalten.
Gestern war der erste Kauftag. Schaut euch doch nur die
Umsätze an. So hoch waren die noch nie.
Selbst Schuld wenn ihr eure Kohle bei Gigabell oder
Teamworks verpulvert. Und da werden noch einige
andere Schrotthaufen den Bach runtergehen.
KGV 9 Freunde das war mal seit Ihr alle in einem Tiefschlaf
Lampatz ist froh wenn er das Unternehmen über Wasser halten kann
und wenn nicht ist der Euro schuld wie Einfallsreich
@all

Was nützt ein optisch schönes KGV???? Der Wert ist wegen erbärmlichens Marketings allenfalls negativ im Munde der Betrachter; ich habe seit 1985 schon viel Werbung gesehen, aber niemals so`n shit. Die IR-Abteilung kann man in der Pfeife rauchen, der Finazvorstand gehört in den Sarg, zumindestenbs gefeuert; dies deswegen, weil er die Währungsriskien nicht über € puts oder $ calls abgesichert hat. Das Unternehmen hat keine Message. Alle die den Titel schön reden, sollen einfach mal einen Vergleich zwischen Ausgabe und aktuellem Kurs ansehen. Über 70% loss. Bombig für ein Unternehmen mit einem KGV von 9, really. Und wer gibt eine nachvollziehbare Antwort darauf, dass Maxdata noch nicht im Nemax 50 oder bei den Fonds im Listing ist. Also, Ladies & Gentlemen, ein bißchen mehr Realitätssinn.

Grüße
Also, ich kann nur zu verschiedenen Punkten Stellung beziehen. Die IR-Abteilung gibt es erst seit dem 01.08.2000. Von daher kann man den Jungs keinen Vorwurf machen (bezüglich Werbung). Ich habe vor einigen Wochen mit dem IR-Manager Heidfeld gesprochen. Er scheint ein sehr cleverer Typ zu sein. Jedenfalls konnte er mir auf alle meine Fragen eine 100 % Antwort geben. Anschließend hat man meine Adresse aufgenommen und mir die aktuellen Berichte des Unternehmens zugeschickt. Die hätten einmal von der Telebörse im Bereich IR getestet werden sollen. Die sind auf Zack!!!! Heidfeld sagte mir das die Maxdata AG jetzt zu einer Präsentation bei der Dvva...??? halten würde. Die könnte man sich auch im Internet anschauen...aber ich weiß leider nicht mehr wie die Vereinigung genau heißt.....schade!

Ich halte das Unternehmen für eins der sichersten Unternehmen am NM...und die Produkte (Belinea + Maxdata) sind absolut Top. Von daher sehen wir ganz sicherlich in 12 Monaten ganz andere Kurse. Dies ist meine persönliche Meinung. Ich möchte hier keine Kaufempfehlung aussprechen....aber wenn ein Unternehmen wie die Maxdata AG mit einer Gigabell verglichen wird dann kann ich nur sagen.....das hier Leute einen solchen Mist erzählen...schaut Euch doch einmal die Erfolge der letzen 13 Jahre von der Maxdata AG an.

Gruss Hilmar
@ all

Bin heute raus, mit einem Verlust von über 60%. Tat heftig weh, diese Summe abzuschreiben, aber bei Maxdata wird sich nichts ändern. € - Schwäche wird auch das IV. Quartal belasten, der Weg bis auf 5 € ist nach Veröffentlichung des Ergebnisses meiner Meinung nach nicht mehr weit. Allen die noch drin sind viel Glück, ich glaube, ihr braucht es.

:D llano
Wer zu früh verkauft, den bestraft das Leben arme Ilano.

Vieleicht hast du ja mit einem anderen Wert mehr Glück.
Am NM gibt es aber nicht viele Werte auf die man setzen
kann.
Ilano
Du kannst doch jetzt nicht verkaufen!
Fallst du diesen Fehler wirklich gemacht hast sag mir bitte mit welchem Wert du jetzt das dicke minus wieder in ein plus umwandelst.
FREDEL
naja mxa ist schon guenstig bewertet. wer zeit hat kann hier schon ein schnaeppchen machen. ausserdem was euch langsam mal auffallen sollte ist der komische kursverlauf. liegt da vieleich einer mit limit drin? seit dem 13 10. liegt maddata mit limit selber am markt un kauft eigene aktien (ist meine persoenlich, subjetive meinung)
@ Fredel:

lange nicht mehr in diesem board gewesen, deswegen erst heute respond. 3M ist sehr schön gelaufen und antisoma liegt auch gut im Depot. Verluste bei Maxdata kann ich gott sei dank doch gegen Gewinne rechnen, so dass Verkauf neutral ist, ja sogar noch was übrig bleibt.

Maxdata bereitet nach meiner Einschätzung ein Delisting auf aktuellem Niveau vor; klappt es, hat der Börsengang den Herren vom Vorstand ne Menge Geld gebracht.

Grüße

Llano


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.